Geschafft!!

Diskutiere Geschafft!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi! Ich hab hier ja neulich schon einen Thread geschrieben, indem ihr mir Argumente sagen solltet meine Mutter zu noch einem weiteren Pärchen...

  1. #1 pepperoni1788, 15. Januar 2003
    pepperoni1788

    pepperoni1788 Guest

    Hi!
    Ich hab hier ja neulich schon einen Thread geschrieben, indem ihr mir Argumente sagen solltet meine Mutter zu noch einem weiteren Pärchen Wellis zu begeistern!
    Ich kann es selbst noch kaum glauben, ich habs geschafft!!!!
    Ich hab so´ne Mappe mit Fotos, Pro&Contra Tabellen usw. gemacht!
    Und heute Abend hat sie schließlich zugestimmt!
    Ich habe eben schon 2 Tierheime angemailt, da ich die Wellis gerne daher holen möchte.
    Jetzt habe ich nur noch ein paar Fragen:

    1. Muss ich die Wellis, wenn ich sie gerade "frisch" geholt hab,
    zuerst ein paar Tage in Quarantäne halten(allerdings ist das dann ja ein doppelter Ortswechsel)?
    2. Kann ich sie sofort in die Voliere lassen oder sollen sie sich
    erstmal so kennen lernen?(Käfig an Käfig oder ähnlich)
    3. Darf ich die 4 sofort am nächsten Tag zum freiflug rauslassen?

    Wenn ihr noch irgendwas anderes wisst, wass ich bei der Anschaffung, Transport oder Zusammenführung beachten muss dann schreibt´s mir doch bitte auch!

    Tschüss, Marie:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Marie,

    herzlichen Glückwunsch zum baldigen Zuwachs! :)

    Zu 1.)

    Eine Quarantäne von mindestens drei Wochen (habe ich mal gelesen) sollte man einhalten, um eventuelle Erkrankungen (insbesondere ansteckend) zu erkennen. Aber eine Gewähr, das Du damit wirklich sicher fährst, wird Dir auch keiner geben. Also vielleicht lieber drei Monate? Oder doch nur drei Tage? Ich weiss es nicht.
    Flocky und Paul habe ich gleich in die Voliere zu Heinz und Lumpi gesteckt. Jetzt sitzen sie seit fast zwei Monaten dort und sind noch alle fit und munter. :)

    Zu 2.)

    Siehe oben, aber der Ausweichkäfig sollte in Reichweite stehen. Wenn Du sicher gehen willst, dann Stelle die Neulinge erst einmal in einem anderen Käfig daneben.

    Zu 3.)

    Ich habe es gemacht und alles ging gut. Es war fast, als hätten wir Flocky und Paul zusammen mit Heinz und Lumpi bekommen.

    Das hängt aber auch sehr vom Verhalten der Wellis ab, bei meinen hatte ich einfach ein gutes Gefühl.
    Glücklicherweise hat mich dieses Gefühl nicht getäuscht. :)
     
  4. Falke

    Falke Guest

    Hallo Marie,

    glückwunsch! Ist immer schön, wenns Wellis irgendwo gut haben :)

    Quarantäne ist so 'ne Sache. Eigentlich ists ja schon richtig, aber ausgehalten hab ichs noch nie länger als drei Tage. Die Wellis können sich immer irgendwie hören, und dann geht das Geschrei los, da die Kleinen als Schwarmvögel ja zusammen sein wollen.
    Außerdem, wirklich ernstahfte heimtückische nicht sofort werkennbare Krankheiten kannst Du dadurch auch nicht aufhalten...
    Vielleicht lieber noch einmal durchchecken lasen vom TA, wenn du sicherer sein willst.

    Mein Tip zur Zusammenführung wäre die "alten" erstmal aus der Voliere zu nehmen, dann die neuen rein und ihnen zeit lassen sich umzusehn, dann die alten wieder unter Aufsicht zuführen. Dann haben die "altebn" keinen Heimvorteil.

    Und zum Fliegen lassen: bei meinen Neuzugängen hab ich sie eigentlich immer gleich mitfliegen lassen. Die "alten" führen die neuen da schnell ein, passiert ist da bei mir die letzten Jahre noch nie was. Sicher, nur unter Aufsicht falls doch was passiert.

    cu,
    Cosima
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hallo Marie,
    Glückwunsche auch von mir.
    Ich habe Sultan erst in ein eigenes Käfig gehabt aber im gleichen Zimmer,so konnte er Chicco sehen (umgekehrt natürlich auch) ;)
    Chicco habe Ich aber Freiflug gegeben,so konnte Ich sehen ob sie sich vertragen. Dazu muß Ich sagen,Chicco ist etwas älter,und ein bissel (bissig) :( Daher habe ich mir ein nicht ganz junger Hahn geholt ;) er war ca.:15 Wochen alt.

    Meine kleinen,sind erst zu den großen als Ich die Voliere aus dem Keller geholt habe,und Ich mir sicher war das Chicco nicht beißt,war ungefähr 2 Wochen bis sie alle zusammen waren.
    Ich würde sagen alle wellis sind verschieden,du mußt sie nur beobachten ;) Ich war vorsichtig,aber Ich habe auch ein Bissige Welli 8o
     
  6. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Lumpi und Flocky zwicken ja auch ganz gerne mal, sind aber nicht als bissig zu bezeichnen. Das machen sie ab und zu mal, wenn sie Hirse auf der Hand fressen oden wenn ich sie etwas "ärgere".
    -Also ich stupse sie dann mit dem Finger gegen den Schnabel, wie ein aufdringlicher Welli. Vor allem Lumpi kann man damit immer wieder mal eine Freude machen. ;)

    BTW, @ Patrick:

    Der Server ist wieder überlastet, posten wir zu viel? ;)
     
Thema:

Geschafft!!

Die Seite wird geladen...

Geschafft!! - Ähnliche Themen

  1. junge oder kranke Taube gefunden (hat es nicht geschafft)

    junge oder kranke Taube gefunden (hat es nicht geschafft): Hallo Leute, Ich hab gestern eine Taube gefunden, ich Denke sie ist noch jung, sie sieht augenscheinlich unversehrt und komplett befiedert aus....
  2. Amselmutter hat Nest verlassen, Küken haben es nicht geschafft, Nest entfernen?

    Amselmutter hat Nest verlassen, Küken haben es nicht geschafft, Nest entfernen?: Guten Abend, wir haben uns vor einigen Wochen sehr gefreut als auf unserer Terasse unter dem Dach eine Amsel begonnen hat ihr Nest zu bauen....
  3. Bitte um schnelle Hilfe: Feldsperling gefunden (hat es nicht geschafft)

    Bitte um schnelle Hilfe: Feldsperling gefunden (hat es nicht geschafft): Hallo liebe Vogelfreunde, kann mir bitte jemand helfen. Nachbar´s Kater hat vor unserer Haustür einen Feldsperling abgelegt. Dieser ist soweit...
  4. Jörg hat es geschafft

    Jörg hat es geschafft: Hallo, monatelang hat mich Jörg gebeten, dass ich mich damit einverstanden erkläre, dass er sich Paulis Kopf auf den Oberarm stechen lässt,...
  5. Mein Pitti ist in der Klinik, ob er es geschafft hat?

    Mein Pitti ist in der Klinik, ob er es geschafft hat?: Bin total aufgelöst:traurig: Gestern Abend als ich die Vögel vom Balkon reingeholt habe, war alles in Ordnung. Er ist ans Futter hat was...