Gestutzte Amazone aus Zoohandlung

Diskutiere Gestutzte Amazone aus Zoohandlung im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, stellt euch das mal vor.Wir haben vor ca.2 Wochen eine Venezuelaamazone in einer Zoohandlung gekauft und als wir sie gestern das erste...

  1. rico2004

    rico2004 Guest

    Hallo,

    stellt euch das mal vor.Wir haben vor ca.2 Wochen eine Venezuelaamazone in einer Zoohandlung gekauft und als wir sie gestern das erste mal raus gelassen haben ist sie voll auf den Boden gescheppert.Ich nahm sie also hoch und setzte sie auf den Tisch und dabei sah ich das mann ihr die Flügel gestutzt hat.
    Also rief ich heute morgen in der Zoohandlung an und sagte das und die Antwort darauf war:DA HABEN SIE WOHL PESCH WAS.

    Liebe Grüße Ilona und der arme Rico
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hi Ilona!

    Ja, das ist traurig. Leider ist das Stutzen der Federn nicht verboten, und viele Zoohandlungen machen das - ungefragt! :nene:
    Unglaublich.

    Bleibt nur zu hoffen, dass die Federchen schnell nachwachsen (man kann die Kiele auch ziehen lassen beim TA, dann wachsen die schneller nach - aber da können Dir die Großpapageienhalter bestimmt mehr zu sagen), und dass Rico sie dann stehen lässt.
     
  4. #3 thorstenwill, 5. Januar 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hallo ilona,

    das ist doch die höhe, pech gehabt, was soll den so eine freche antwort?
    die spinnen wohl, auf stammkunden legen die wohl keinen wert.

    das geht doch so nicht ...

    gruß thorsten
     
  5. #4 Mari & Rico, 5. Januar 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hallo Ilona!

    Genau das Gleiche ist uns letztes Jahr auch passiert :(
    Man kann nicht verstehen, wie Menschen sowas übers Herz bringen.
    Es bleibt nichts anderes übrig, als den süssen erstmal so zu lieben, wie er ist (aber das tut man ja sowieso).Aber lass den Kopf nicht hängen, denn es gibt ja Hoffnung!
    Unser Rico ist jetzt so ca 3,5 Monate bei uns, und mittlerweile legt er schon erstaunliche Strecken zurück, obwohl die Federn noch nicht nachgewachsen sind.
    Abstürze wird es sicherlich noch viele geben, aber sie lernen tatsächlich mit jedem dazu, und kommen mit der Zeit gut zurecht.

    Mit ganz lieben Grüßen an Dich und den kleinen Rico

    Mari

    achso...vom ziehen der federkiele wurde uns abgeraten, weil dies unter Vollnarkose durchgeführt wird, welche ja nicht ganz ungefährlich ist.
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    das mit dem federn ziehen würde ich auch nicht machen. erstens ist eine narkose bei vögeln immer ein risiko und wenn sich da was entzündet ist das auch nicht gerade gut. da würde ich einfach der natur ihren lauf lassen.

    natürlich ist es traurig zu sehen wie diese schönen tiere ihres ureigensten fortbewgungsmittels aus reiner bequemlichkeit beraubt wurden, aber, sofern der "stutzer" keinen mist gemacht hat, ist das nur vorübergehend.

    richte deinem vogel das zimmer so ein, daß er alles zu füß erreichen kann (z.b. seile etc) und gib ihm viel zuwendung. es ist erstaunlich womit vögel alles fertig werden. dein vogel wird sich auch daran gewöhnen.

    übrigens, über einen partner würde dein rico sich bestimmt unheimlich freuen! ;) kauf den aber lieber nicht in einer zoohandlung (leider sind vögel in zoohandlungen auch heute noch oft wildfänge) sondern wende dich entweder an einen züchter oder gib einem abgabevogel ein neues zuhause. übrigens ist das mit sicherheit auch viel billiger als im geschäft.

    wie alt denn dein rico? kennst du das geschlecht? ist er zahm? erzähl doch mal!
     
  7. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallöchen
    Ich weis zwar das man das so nicht machen kann , aber mich würde schon mal intressieren welche Zoohandlung das ist.Schliesslich sollte man vielleicht andere Käufer darauf hinweisen,denn normal ist das ja nicht. 0l

    Liebe Grüsse

    Nicole und Pepi mit Lena
     
  8. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    die öffentliche nennung des namens des verkäufers ist leider rechtlich nicht unproblematisch. das kann schnell ne klage wegen geschäftsschädigung/übler nachrede geben.

    wen es interessiert, der kann sich ja per pn austauschen.
     
  9. #8 Mari & Rico, 5. Januar 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hallo Nicole!

    Nachdem uns ja gleiches wiederfahren ist, wurde uns auch erklärt, daß dies leider!!! in den meisten Zoohandlungen Gang und Gäbe ist, da diese ihre Tiere ja fast ausschließlich von Importfirmen beziehen.

    Den einzigen Rat, den man geben kann:

    Geht bitte zu einem seriösen Züchter oder gebt einem armen Abgabetier ein neues zu Hause!

    Das ist meine Sicht der Dinge.Papageien kauft man einfach nicht in Zoohandlungen - soviel weiss ich heute auch :nene:
    Auf unsre Zoohandlung habe ich Stein und Bein geschworen, da ich seit vielen , vielen jahren dort Kunde bin.Hätte ich damals nicht einen gestutzten Importvogel gekauft, der laut Aussage der Zoohandlung eine NB-Nachzucht von Privat sein sollte, würde ich immer noch mit 100%igem vertrauen dort kaufen.
    So allerdings habe ich nach diesem "Vorfall" diesen Laden nie mehr betreten, und fahre seither 50km zum Einkaufen für die Sachen, die ich nicht bei Ricos bekomme.

    Mit lieben Grüßen
    Mari
     
  10. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallo Mari

    Ich persönlich habe keine schlechte Erfahrung gamacht ,meine beiden können fliegen und ich habe Sie auch aus Zoohandlungen gekauft.

    Ich bin halt der Meinung das man sollche Dinge ( gestutzte Flügel und was es da noch so gibt ) einem Käufer mitteilen sollte. :?

    liebe Grüsse

    Nicole und Pepi mit Lena
     
  11. rico2004

    rico2004 Guest

    Hallo zusammen,

    das wird mir bestimmt nicht mehr passieren das ich einen Vogel aus der Zoohandlung hohle.Rico ist schon ziemlich zutraulich aber das geschlecht weiß ich nicht und das alter auch nicht.Angeblich sollte er ca.6-8 monate alt sein.Aber das glaube ich auch nicht mehr.

    Gruß Ilona
     
  12. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallöchen

    Hast du denn beim Kauf keine Unterlagen über deinen Grünen erhalten ? 8o
    Das ist normaler weise üblich in einer Zoohandlung. :?

    Würde mich an deiner Stellle nochmal informieren. Viel Glück

    Liebe Grüsse

    Nicole und Pepi mit Lena
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Mari & Rico, 6. Januar 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hallo Nicole!

    Daß Deine Grünen auch aus einer Zoohandlung sind, wusste ich ja nicht. Na oki, dann hattest Du Glück und meine Aussage trifft auf Deinen Fall nicht zu.

    Das man das Stutzen nicht verheimlichen sollte, kann ich nur unterstreichen.Uns wurde es leider auch nicht gesagt, und um so geschockter waren wir nach dem ersten Absturz.

    Unterlagen habe ich beim Kauf auch keine bekommen, lediglich die Abgabebescheinigung. Das Alter wurde mündlich!!! angegeben mit 8 Monaten. (Mittlerweile glaube ich aber auch, daß die meisten Papas mit 8 Monaten verkauft werden ;) bei den Amas ist es ja auch nicht so leicht zu hinterschauen, wie bei den Grauen)

    Sind Deine 2 denn HA`s ??
     
  15. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallöchen

    Mari , du meinst bestimmt Handaufzucht ?
    Genau kann ich das nicht sagen aber sie stammen beide vom Lore Parque in Tenneriffa . Mittlerweile sind ist auch Lena Handzahm ,denn sie hat sich viel von Pepi abgeschaut ,es sind schon intiligente Wesen unsre Grünen.

    Nur das mit dem zusammen sitzten bleiben das klappt noch nicht ganz ,nur abundzu wenn ich meinen Sturkopf durchsetzte.

    Hir mal ein paar Bilder

    Liebe Grüsse

    Nicole und Pepi mit Lena
     

    Anhänge:

Thema:

Gestutzte Amazone aus Zoohandlung

Die Seite wird geladen...

Gestutzte Amazone aus Zoohandlung - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...