Gewissensfrage... Ziegenhaltung ja oder nein

Diskutiere Gewissensfrage... Ziegenhaltung ja oder nein im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; :( Ich habe seit Weihnachten eine Ziegendame bei uns aufgenommen...zur Zeit muss die Arme in einem alten Käfig ausharren aber in spaätestens 1...

  1. Steffi.G

    Steffi.G Guest

    :(

    Ich habe seit Weihnachten eine Ziegendame bei uns aufgenommen...zur Zeit muss die Arme in einem alten Käfig ausharren aber in spaätestens 1 Woche kommt unsere neue Voliere 2m x2mx1m Tiefe. Sie darf jeden Tag 3-4 Stunden raus und soll dann mit einem Partner zu unseren Nymphen (bisher 2 stück) in die Voliere.... normalerweise können wir den Vögeln jeden Tag mindestens 2-3 Stunden Freiflug bieten... aber es kommt vor das wie mal ein Wochenende weg sind oder auch mal 4 Tage nicht da sind....unseren Nyhmphen macht das mal nichts aus.... aber bei den Ziegen bn ich mir nicht sicher....:nene:
    Besonders nachdem ich viel im Forum gelesen habe frage ich mich ob ich den Ziegen ein angemessenes Zuhause bieten kann ich würde gerna mal eure Meinung dazu hören... auch wenn jemand Erfahrung in der Zusammenhaltung von Ziegen und Nymphen hat wäre ich dankbar... unsere bisher 3 verstehen sich ganz gut....sie sitzen auch schon mal zusammen irgendwo rum aber unser Nymphenhahn passt schon auf das niemand seiner Liebsten zu nahe rückt aber gejagt haben sie sich noch nie...


    Über viele Antworten wäre ich sehr dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    Die Größe der neuen Voliere ist ja schon mal klasse. Allerdings weiß ich nicht ob Ziegen und Nymphen in einer Voliere gut geht, da kenne ich mich nciht aus. Die Ziegen sind ja doch sehr quirlig und immer unterwegs, ich weiß nicht, ob das die Nymphen nicht nervt.
    Meine Freundin hat ein ca 3m lange Voliere mit 2 Ziegen-, 2 Sing-, ein paar Bourk-, Schön- und Wellensittichen und das geht prima. Auch wenn sie mal ein oder 2 Tage nicht fliegen dürfen haben die Ziegen bisher den anderen noch nie etwas getan.

    Aber dazu kommen sicher noch andere Erfahrungsberichte.

    Viele Grüße nach Heusenstamm... :D
     
  4. Steffi.G

    Steffi.G Guest

    Vielen Dank

    laut Infos kann man Nymphen und Ziegen wohl zusammen Halten.. unsere drei kennen sich von Freiflügen und haben sich auch schon gegenseitig fleissig besucht .. also dürfte das kein Problem sein...

    Liebe Grüsse nach Seligenstadt;)
     
  5. ankaflojo

    ankaflojo Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Bonn
    Hallo,

    wir haben hier auch Ziegen und Nymphen....

    4 Ziegen und 2 Nymphen und wir wollten sie auch in eine Voilere geben..

    Bei uns hat es leider nicht geklappt...

    Die Ziegen stellen die Nymphen richtig gegen die Wand und lassen sie sich nicht frei bewegen.

    Wir wollen noch mal im Sommer wenn die Aussenvoli fertig ist einen Versuch starten, aber der Bereich ist ja auch sehr begrenzt...
    Sie hätten da dann 4x3m zur Verfügung..aber mal schauen...

    Vielleicht benehmen sich Deine ja besser wenn ie Voli ganz neu ist.. unsere wurde nur gesäubert und komplett umgestaltet.


    LG
    Iris
     
  6. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Ziegen und Nymphen hat bei mir auch nicht geklappt. Nur solange der Ziegenhahn alleine mit den Nyphen war ging es gut. Dann hat der Ziegenhahn
    ein Ziegenmädchen bekommen, und dann fing er an die Nymphen zu jagen.
    Ich musste sie trennen.
     
  7. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Steffi!!!

    Ich halte auch Nymphen und Ziegen zusammen in einer Voliere und bei mir klappt´s prima :prima: . Es gibt lediglich kleine Zankereien zwischen den 2 Arten, wenn ich die Brutkästen aufhänge und es darum geht, den schönsten zu ergattern :D
    Wie Du siehst, kommt es immer auf den Charakter Deiner/der Vögel an :+klugsche ;)

    Hm, was den Platz angeht...Deine Voliere ist ja schon mal ein spitzen Teil :zustimm: Wenn Du evtl. doch die Möglichkeit hast, Deine Geier öfter fliegen zu lassen, dürfte es kein Problem geben. Allerdings bleiben die Ziegen über´s Wochenende nicht gerne eingesperrt :nene:
     
  8. ankaflojo

    ankaflojo Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Bonn
    @svenny

    Hallo,

    wieviele Ziegen und Nymphen hast du auf wieviel Raum??

    Wir haben hier auch vier Ziegen, zwei Pärchen und ein Nymphenpärchen..

    Und wollen sie im Frühjahr in den Garten in eine große Voillere geben...

    Weil es aber in der Innenvoliere mit den Ziegen und Nymphen nicht geklappt hat weiß ich nicht, ob ich das ncoh mal wagen soll..

    LG
    Iris
     
  9. Steffi.G

    Steffi.G Guest

    Also

    Ich habe eine Voliere (bald d.h. nächste Woche:dance: ) 2m hoch x 2m Länge und 1m Tiefe....
    Da sollen erstmal einziehen.... 2 Nymphen und unsere Ziege... die soll natürlich noch einen Partner bekommen und der kommt wenn die Voli da ist....
    evl. werde ich dann noch ein Nymphenpärchen aufnehmen wenn es mal Notfälle in der Nähe gibt ... aber das ist noch in Weiter Ferne...

    Natürlich sollen sie auch Freiflug bekommen nur kann ich halt nicht garantieren das sie immer raus kommen da wir öfter mal (ca 1x im Monat) am We nicht da sind uns sie deswegen nicht da sind...
     
  10. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Hallo die größe ist schon in Ordnung, da macht es auch mal nichts wenn sie mal nicht raus können. Das mit den vertragen kann mann nie genau sagen, es liegt auh viel an den Vögeln. Jeder ist anderst von seinem Verhalten, nur mußt du die möglichkeit haben die wenn die Ziegen in Brutlaune sind zu trennen. Das geht in den wenigsten Fällen gut, bei mir geht es ist aber eher die Ausnahme.
     
  11. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Iris!!!

    Ich habe zur Zeit 5 Nymphen und 6 Ziegen in einer ca. 4x4x2 m großen Außenvoliere mit einem Schutzraum von ca. 2x1x2 m (BxTxH)...
    Das klappt bestens, zumindest hatte ich noch keine Probleme mit meinen Kleinen :~
    Mehr als ausprobieren kannst Du nicht. Vielleicht war die Innenvoliere zu klein für die Pieper, so dass sie keine Chance hatten, sich aus dem Weg zu gehen?!?
     
  12. ankaflojo

    ankaflojo Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Bonn
    Hallo Svenja,

    ja, das läßt hoffen...

    mal schauen, ansonsten bleiben sie drinne und bekommen da eine Voli...was ich aber eigentlich nicht wollte...denn die schmeißen alle ihre Sachen aus dem Käfig raus....Federn, abgeknabberte Hölzchen von den Schaukeln...reste der Weidenbälle..

    Ich kriege darüber noch mal die Krise:schimpf:

    Muß doch nicht sein...aber die probieren so lange bis das draußen ist...

    Na ja, mal schauen aber wenn s bei Dir klappt, warum dann nicht bei mir..

    LG
    Iris
     
  13. Hühn

    Hühn Guest

    Also, ich hab zwei Ziegenhähne und der eine von beiden läßt unsere Schildis nicht in Ruhe, er greift sie richtig an, wir müssen sie immer getrennt rauslassen. An der Brutstimmung kann es bei zwei Hähnchen auch nicht liegen....(das mit den zwei Hähnen hat sich so ergeben, wollten eigentlich ne Henne...). Es kommt wirklich auf den Charakter an....ist halt blöd, wenn du auch so einen Stänkerer erwischt, obwohl er zu seinem Hahn echt lieb ist. :~
     
  14. Steffi.G

    Steffi.G Guest

    Also... ich habe beschlossen die Bande (unsere 2 Nymphen und die Ziege) erstmal zusammen in die Voli zu setzten und mal zu schauen um ob sie sich vertragen und ob die Ziege nicht zuviel Unruhe verbreitet.... sollte es sich herausstellen das es nicht klappt werde ich die Kleine wohl oder übel abgeben müssen und ihr ein Schönes zuhause suchen:(

    Aber es ist mir lieber sie kriegt ein Passendes Zuhause als das sie meine Nymphen nervt und die sie nerven und alle Volibewohner net so ganz lücklich sind....:nene:

    Aber jetzt heisst es erstmal abwarten bis die Voli da ist und sie eingezogen sind
    Vielleicht klappts ja doch :prima:
     
  15. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Also bei mir klappt es mit zwei Ziegen und zwei Nymphen.
    Der Hahn betüddelt seine Frau zwar und die zwei puscheln auch mal öfters, aber die Nymphen werden nicht attackiert.
    Im Gegenteil: Die Ziegen halten meist eher Abstand zu den Nymphen, besonders der Nysi-Henne, da die Hoheitsrecht in "ihrer" Voli beanspruchen.

    Die Voliere ist knapp 2 m lang und die Vögel dürfen jeden Tag raus (mein armes Zimmer;)).

    Wie gesagt, garantieren kann Dir aber keiner, dass nicht doch ein Stänkerer dabei ist. Da sind die Vögel jeweils einfach zu verschieden und unberechenbar.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Hühn

    Hühn Guest

    Wenn ich wüsste wie das mit meinen beiden Hähnchen ausgehen würde (aber auf meine Frage kann ja leider niemand antworten :? ), würde ich dir ja anbieten sie aufzunehmen wenn es nicht klappt, wir wohnen ja auch nicht weit auseinander.

    Lg,
    Dagmar
     
  18. Steffi.G

    Steffi.G Guest

    Naja, falls es mit unseren nicht klappt könnten wir es einfach mal probieren.... ich melde mich einfach wenns soweit ist
     
Thema:

Gewissensfrage... Ziegenhaltung ja oder nein

Die Seite wird geladen...

Gewissensfrage... Ziegenhaltung ja oder nein - Ähnliche Themen

  1. Man will ja nichts falsch machen...

    Man will ja nichts falsch machen...: So gestern war es nun so weit und Mini und Eule so hat der Vorbesitzer sie genannt nun bei uns eingezogen. Das Vogelzimmer ist leider nicht recht...
  2. Seeschwalbe? Wenn ja welche?

    Seeschwalbe? Wenn ja welche?: Ort: Ebrodelta. Foto vom 24.05.2017.
  3. Ich weiß nicht was ich tun soll auf mich hört ja keiner!

    Ich weiß nicht was ich tun soll auf mich hört ja keiner!: Hallo ich müss mich hier mal ausweinen... Und zwar mein Schwiegervater hat zwei Kanarienvögel. So der eine scheint schwer krank zu sein er hat ein...
  4. Ist das eine Ente? Wenn ja, welche?

    Ist das eine Ente? Wenn ja, welche?: Hallo! Ich bräuchte wieder mal eure Hilfe bei der Bestimmung eines Vogels. Ich denke es handelt sich um eine Ente, liege ich da richtig? Vielen...
  5. Fragen zur Brut / Einstreu ja/nein, kaputte Eier

    Fragen zur Brut / Einstreu ja/nein, kaputte Eier: Hallo zusammen, vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tipps geben. Ich habe ein Neuguinea Edelpapageien Pärchen, beide werden dieses Jahr 6 Jahre alt....