Gleich drei Fragen

Diskutiere Gleich drei Fragen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen ich nehme meine Fragen etwas zusammen. Frage 1: Meine beiden Süssen haben, wenn ich sie raus nehme, trotz Temperatur von ca....

  1. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo zusammen

    ich nehme meine Fragen etwas zusammen.

    Frage 1: Meine beiden Süssen haben, wenn ich sie raus nehme, trotz Temperatur von ca. 20 Grad im Wohnbereich, immer kalte "Füsschen". Mach ich was falsch, oder ist das normal?

    2. Frage

    Soll ich den Beiden Vitamine künstlich zuführen, obwohl sie täglich frisches Gemüse und Obst erhalten?

    3. Frage

    Habt ihr Erfahrung im Ersteigern von Volieren bei Ebay?

    Für viele Antworten auf jede Frage bin ich sehr dankbar:prima:

    Liebe Grüsse

    Terry mit Kiko und Bonny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Moin,
    klare Fragen, ich versuche klar zu antworten:

    1. meine Beiden haben auch mal kalte Füße, ich versuche sogar, im Winter die Temperatur im Geierzimmer unter 18 Grad zu halten.

    2. m.E. nach brauchen sie keine zusätzlichen Vitamine, wenn sie täglich frisches Obst und/ oder Gemüse bekommen.

    3. Da habe ich keine Erfahrungen. Aber eine, den Mindestanforderungen entsprechende Voliere kann man meißt selbst billiger bauen.

    LG
     
  4. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo brt!

    Zwei Fragen wurden dir ja schon beantwortet....zum Ersteigern kann dich dir sagen, dass ich eine Voliere bei Ebay ersteigert habe! Eine Voliere mit Hammerschlag-Farbe... Im Nachgang würde ich diese nicht :nonono: mehr bei Ebay kaufen, da sich die Farbe durch Reibung (wir haben Sand im Käfig) und Saubermachen langsam löst.
    Bei jeder Reinigung habe ich dunklen Abrieb am Wischtuch!

    Ich denke, dass die meisten dort angebotenen Käfige/Volieren nicht sonderlich hochwertig sind!
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Nabend,

    1. nein-ja (nix falsch - ist normal)
    2. nein - nicht unbedingt notwendig
    3. nein - würde auch keine verzinkten Gitter nehmen.

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  6. folke

    folke Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Göttingen
    Hallo Terry,

    Ich habe schon bei ebay Käfig und Voliere ersteigert und sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich habe dir dazu eine PN geschickt.

    Gruß Folke
     
  7. coci

    coci Guest

    hallo,habe beim ersteigern auch sehr viel glück gehabt.habe die daten nicht mehr.sind aber volis. in hammerschlag und zur auswahl stehen meißt drei modell.super ware
    zu den vitaminen,meine amas bejkommen tägl.nekton-s,2x in der wo.nekton-msa(aufbaupräparat)
    falls du eine voli brauchst,nicht zu weit weg wohnst,ich hab noch eine von montana ,grau,hammerschlag frei stehen.bei intresse kannst du anrufen.ich schick dir ne pin.
     
  8. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    zu Frage 2:
    nein, zu viel ist genauso gut wie zu wenig.
    Wenn sie tägl Obst futtern, dann reicht das aus.
    Zusatzgaben sollte man nur bei erhöhter Belastung, bzw. zum Aufpäppeln geben.

    zu Frage3:
    kommt drauf an, was für eine Voliere du ersteigern willst -- ich glaube man kann die Erfahrungen die amn im ebay macht nicht verallgemeinern.
    Ein augenscheinliches Schnäpchen kann der größte Reinfall werden, kann aber auch ein Glücksgriff sein.
     
  9. Gugu06

    Gugu06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90429
    hi,

    habe vor einpaar Tagen auch eins in ebay ersteigert. hier die link;

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...MEWN:IT&viewitem=&item=250073905747&rd=1&rd=1

    es entspricht zwar nicht die mindestanforderung, aber bei täglichem Freiflug (bei uns den ganzen Tag über) dürfte es reichen. :~

    Es ist noch nicht da, deshalb kann ich noch nichts über die Qualität berichten :( aber ich tue es sobald es da ist!

    Habe vorher auch einen Käfig bestellt, ebenfalls Antik Hammerschlag... Es ist super, hab es schon seit einem Jahr und sieht wie neu aus. (Ok meiner war ja auch nur zum schlafen drinnen :D ) Leider ist es zu klein...

    Hatte nur gute erfahrnungen mit ebay... auch günstig!!! Immer erst mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen... denn ich kenne auch welche bei denen es nicht so gut gelaufen ist :nene:

    lg,
     
  10. filthlady

    filthlady Guest

    Hallo

    also die letzte frage kann ich auch nur positiv beantworten,
    hab für meine süsse auch gerade ein ersteigert zwar hab ich mich mehr gefreut als sie ,weil sie eher auf den käfig ist als im käfig (so soll es auch sein) nur zum fressen halt muss sie rein schlittern und ist aber auch schnell wieder raus :-))
    aber so bin ich sehr zufrieden auch mit der verarbeitung

    lg filth
     
  11. Visconti

    Visconti Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gemeinde Schiffdorf
    Moinsen!
    Also, wenn die Grauen reichlich Obst und Gemüse futtern, halte ich Vitaminpräparate für überflüssig. Bei der Voliere kommt es darauf an, was Du unter Voliere verstehst!
    Ich hab vor 4 Jahren super Glück gehabt!
    Für 200 € hat mir ein Verkäufer eine super Voli nach meinen Angaben gebaut, und ich musste hier die Teile nur noch zusammen bauen und die Türen mit Scharnieren anbringen. Die Maße waren/sind: 4,50m x 1,50m x 2,20 m. So in etwa jedenfalls, da ich die Maße nicht mehr ganz genau im Kopf hab, die Voli aber genau auf eine Stubenecke gearbeitet ist.
     
  12. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hi Gugu 06

    ich denke, mit dem Käfig haste nix falsch gemacht.
    Hatte so einen Palace auch (allerdings den originalen von Montana) und für zwei Graue war der ausreichend.........sind ja nur ein paar Zentimeterchen in Länge und Breite, die an den empfohlenen Maße fehlen :zwinker:
    Was mich nur gestört hat ist die Putzerei in den Eckchen und Winkeln und vor/hinter/unter den ganzen Schienen für Schubladen und Kotgitter -- teilweise musste ich da mit der Zahnbürste (extra eine für den Käfig natürlich :D ) ran, ansonsten war ich zufrieden.

    Hab seit einem Jahr Aluvolieren, glatte Flächen, glatte Böden, weniger Aufwand und mehr Zeit für die Papas :D
     
  13. Nick_80

    Nick_80 tierschützerin

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49479 ibbenbüren
    habe auch eine ersteigert,war super zufrieden damit.:zustimm:
     
  14. Gugu06

    Gugu06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90429

    Krabbi, danke dir.. Ich dachte schon ich werd hier zusammngesch... :~

    So ein ähnliches, nur kleiner habe ich ja shon! Ich bin sehr zufrieden mit der Kotschublade und Gitter. :zustimm: Einfach rausnehmen und erstmal im Bad unter heißem Wasser lassen. dann geht es sehr leicht :D Wenn man es täglich macht ist da eh nicht viel zu tun..
    Außerdem war Kotgitter mir sehr wichtig, da meiner sonst in seinem eigenen Dreck rumwühlen würde (er ist manchmal ein Ferkelchen) und freiwillig duschen/baden tut er auch nicht :nene:
     
  15. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Gugu
    zur Zeit wird genau das gleiche Modell von einem anderen Verkäufer angeboten. Ich habe nachgefragt, ob eine Lieferung in die Schweiz möglich ist, bzw. ob man die Voli abholen kann. Leider habe ich keine Antwort erhalten.
    Wäre sehr schade, diese gefällt mir weitaus am Besten.
    Liebe Grüsse
    Terry
     
  16. Gugu06

    Gugu06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90429
    Hi Terry,

    wenn du erst heute nachgefragt hast, warte bis morgen.. Wenn du da immer noch kein Antwort erhalten hast, dann würde ich meine Finger davon lassen. :traurig:

    Wie gesagt, ich kann noch nichts über die Qualität sagen aber der Kontakt war bei mir Super! Ich wurde über jeden Schritt informiert.
    Da werden aber bestimmt wieder welche angeboten... hoffe ich :(



    :trost:
     
  17. #16 Ingo, 2. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2007
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Zu den Vitaminen: Die wasserlöslichen Vitamine kannst Du ohne Bedenken geben, Überdosierungen sind unschädlich.
    Bei normaler Fütterung sind solche Gaben aber in der Regel nicht nötig.
    Anders sehe ich die Situation bei den fettlöslichen Vitaminen. K und E lassen wir mal aussen vor. Mängel an diesen beiden machen nur bei extremen Stress, vergammeltem Futter und stark beanspruchten Zuchttieren Probleme.
    Graupapageien haben aber einen im Vergleich zu vielen anderen Vögeln erhöhten Vitamin A Bedarf. Zimmervögel haben zudem, ob mit oder ohne Birdlamp, in der Regel keine Möglichkeit, ausreichend körpereigenes Vitamin D zu synthetisieren, da ihnen die dazu nötige ausreichende Exposition zu UV-B Licht im Bereich zwischen 295 und 305 nm fehlt. Pflanzliches Futter enthält fast kein Vitamin D, das dort vorhandene D2 ist vom Körper nicht problemlos umwandelbar.
    Also rate ich, Vitamin D, am besten in der Vorstufe D3 (Cholecalciferol), zuzufüttern.
    Fettlösliche Vitamine werden leider in Leber und Körperfett gespeichert und Überdosierungen sind lebensbedrohend. Man muss also mit Bedacht dosieren und darf keinesfalls nach der beliebten "viel hilft viel" Faustregel verfahren. Mit 50-100 IE D3/(kg*Woche) und 250-500 IE A/(kg*Woche) beugt man aber diesbezüglichen Hypovitaminosen effizient vor und liegt dennoch auf der sicheren Seite. Mit ganz wenig Rechenarbeit ist die Dosierung also kein Problem.
    Bei begeisterten Fruchtfressern und entsprechender Futterauswahl kann man auf Vitamin A Gaben auch mal verzichten. Es ist aber zu bedenken, dass der in roten Pflanzenteilen so häufige Vorläufer beta Karotin bei fettarmer Ernährung extrem schlecht bioverfügbar ist.
    Auf D3 Gaben würde ich nur bei Gartenvögeln oder Vögeln, die regelmäßig mit der Ultravitalux oder vergleichbar intensiven UV-B Quellen (Birdlamp reicht definitiv nicht) bestrahlt werden verzichten.
    Auch länger bestehender D3 Mangel macht sich oft -ausser bei Jungvögeln- nach aussen hin nicht deutlich bemerkbar. Aber die Knochendichte sinkt und die Infektanfälligkeit, auch für Aspergillen(!) steigt.
    Wer auf D3 verzichten will, sollte sich daher zumindest anhand der Blutwerte (1,25 Dihydroxyvitamin D) seiner Vögel zu mindestens zwei weiter auseinanderliegenden Zeitpunken versichern, dass diesbezüglich auch ohne zusätzliche Gaben alles im grünen Bereich ist.
     
  18. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0

    Mit der Aussage würde ich nach neuestem Stand doch vorsichtiger umgehen, sicherheitshalber.
    Man hat wohl jetzt in neueren Studien herausgefunden, dass die künstlich erzeugten Vitamine nicht gleich den natürlichen wirken und manche auch Risiken erhöhen, zumindest beim Menschen.
    Da wirds wohl beim Tier nicht anders sein.
     
  19. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    3D Vitamine

    Kann ich VIDE3 Tropfen, die man auch Säuglingen gibt verabreichen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Natürlich rede ich nicht von drastischen Überdosierungen. Ich meine, wenn man sich nach den Herstellerangaben richtet, sind auch bei ausgewogenem Futter keine Hypervitaminose assoziierten Schäden zu erwarten.
     
  22. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Vide3 sollte OK sein. Wenn ich das recht im Kopf habe, haben 50µl= 1 Tropfen ca 100 IU D3. Bei einem 400g Graupapagei sollte man pro Woche also maximal 2-4 Tropfen einer eins zu zehn Verdünnung der Tropfen geben.
     
Thema:

Gleich drei Fragen

Die Seite wird geladen...

Gleich drei Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...