Glück gehabt!

Diskutiere Glück gehabt! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo mal wieder! Wollte nur mal sagen, dass mein einer Welli nun keinen Tumor mehr hat, sowas also AUCH gut ausgehen kann! Also, der Vogel...

  1. #1 Heather H, 23. April 2006
    Heather H

    Heather H Guest

    Hallo mal wieder!
    Wollte nur mal sagen, dass mein einer Welli nun keinen Tumor mehr hat, sowas also AUCH gut ausgehen kann!

    Also, der Vogel hatte einen Tumor am Bauch, der war total riesig, aber abgesehen davon, dass er sich nicht ohne Hilfe seines Schnabels auf der Stange umdrehen konnte, gings ihm echt super...
    Dann irgendwann biss er sich das Teil auf!8o Hat natürlich geblutet usw, aber es war ok. Dann war die Beule kleiner und ist zugewachsen. Aber da wuchsen keine Federn drauf.
    So, und das wurde ein paar mal wiederholt (Ich meine das Aufbeißen und zuwachsen), dann ist das Ei auf einmal eingetrocknet und abgefallen!
    Jetzt wachsen auch wieder langsam Federn drüber.
    Sorry, aber ich musste das mal loswerden.
    Also: Niemals bei dem Wort "Tumor" ohnmächtig werden und die Hoffnung verlieren!!:trost:
    Vielleicht sagt ja noch einer was dazu...
    VG, Heather
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Wow, das nenne ich mal Selbstheilung.

    War das ein äußerlicher Tumor? Kann mir das schlecht vorstellen, dass man/ Vogel sich einen Tumor einfach abbeißen kann. Aber ich kenn mich da ja gar nicht aus - bin völlig unbedarft :~
     
  4. #3 purzelflatterer, 23. April 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi,

    hast du den kleinen beim TA vorgestellt oder selbst nur vermutet, dass es ein Tumor war?

    Ich habe früher Ratten gehalten und dieses "verhalten" weist weniger auf Tumor als vielmehr auf einen akuten Abszess hin.

    LG
    Purzel
     
  5. #4 Heather H, 26. April 2006
    Heather H

    Heather H Guest

    Ups, tschuldigung, hab vergessen, dass ich ein Thema eröffnet hatte!:~
    @ Chemsi: Ja, der Tumor war äußerlich. Der kleine hat ihn ja nicht abgebissen, sondern aufgebissen bzw. das teil war so groß, dass es beim Fliegen aufgegangen ist, dann eingetrocknet und ENDLICH abgefallen:freude: .

    Der arme musste übrigens ca. 4 Monate damit leben!!!

    @purzelflatterer: Na ja, wir sind ohne Vogel zum TA gefahren, weil wir gedacht haben, da kann man nicht viel machen.Aber da wir gelesen haben, dass WS nur so wenig Blut haben, konnte ich meine Eltern überreden, wenigstens ohne den Vogel zum Arzt zu gehen.
    Und der Arzt meinte nur: "Irgendein Tumor..." und hat uns was blutstillendes gegeben, damit wir ihm das, wenn er total doll blutet, raufmachen können.

    Nochmal DANKE!!! für eure Antworten!:)
     
  6. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Heather,
    schön, daß es deinem Vogel wieder gut geht.
    Da es sich allem Anschein nach um keinen bösartigen Tumor gehandelt hat,
    vermute ich mal, daß der Welli ein Lipom(Fettgeschwulst) hatte.

    Erfreulicherweise hat sich das Problem von alleine gelöst. Aber wenn der Welli
    wieder ein Lipom bekommen sollte, wäre es ratsam, es von einem TA behandeln
    zu lassen:trost:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Heather H, 5. Mai 2006
    Heather H

    Heather H Guest

    Schon wieder ewig nicht hier gewesen!!!

    @ rappe61: Also, meine TÄ meinte, es kann kein Lipom gewesen sein, weil ein Lipom gelblich aussieht. Sie war sich sicher, dass es ein Tumor war.
     
  9. Blondy

    Blondy Guest

    Hallo Heather H
    Hauptsache dein Welli ist wieder gesund und glücklich

    Ich bin ja heilfroh das es abgefallen ist und das er sich somit selbstgeheilt hat

    Freut mich sehr für dich und deinen Kleinen
     
Thema:

Glück gehabt!

Die Seite wird geladen...

Glück gehabt! - Ähnliche Themen

  1. Kann eine Zwergseidenhuhn Glucke brüten und Kücken aufziehen gleichzeitig?

    Kann eine Zwergseidenhuhn Glucke brüten und Kücken aufziehen gleichzeitig?: Hallo Zusammen, Wir hatten eine Henne, die unbedingt brüten wollte. Da wir keinen Hahn haben, bekam sie die befruchteten Eier von uns. Etwas zu...
  2. Glucke kotet nicht

    Glucke kotet nicht: Ich habe jetzt seit 4 Tagen eine Glucke, wenn ich sie vom Nest hebe isst und trinkt sie 4 min und geht dann wieder auf ihr Nest aber sie hat seit...
  3. Warzenente (Glucke) holt ein kaputtes Ei aus dem Nest

    Warzenente (Glucke) holt ein kaputtes Ei aus dem Nest: Hallo, da ich erstmals Erfahrung mit Warzenente habe, ich wollte euch fragen, ob jemand von euch so ähnliche Erfahrung gemacht hat. Gestern habe...
  4. ständiges Glucken

    ständiges Glucken: Hallo. Hat jemand von euch einen Tipp für mich. Meine beiden Orpington Henne sind ständig am glucken. sie sitzen seit Wochen ohne Eier auf den...
  5. Wohnungsbrand! Glück im Unglück für einen Graupapagei!

    Wohnungsbrand! Glück im Unglück für einen Graupapagei!: Nachdem ich mich heute gewundert habe, dass Paco Lagerfeuer mag, hab ich mal Papagei und Feuer gegoogelt.... Stieß dabei auf diesen recht neuen...