Going light Syndrom , Vitamnin K1 und sonst allerlei fragen!Brauche Drinend Hilfe!!!!

Diskutiere Going light Syndrom , Vitamnin K1 und sonst allerlei fragen!Brauche Drinend Hilfe!!!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; :-(( Hi ihr! Ich hab heute bei der Tierärztin angerufen und sie hat mnir gesagt,er hat wieder 2 g abgenommen!Ihm geht's heut nicht gut!Sie...

  1. Svenja18

    Svenja18 Guest

    :-((

    Hi ihr!
    Ich hab heute bei der Tierärztin angerufen und sie hat mnir gesagt,er hat wieder 2 g abgenommen!Ihm geht's heut nicht gut!Sie meinte, ich soll ihn einschläfern lassen!
    Ein Tier gehen zu lassen,daß ich 6 Jahre lang gepflegt habe und es liebgewonnen habe tut schon sehr weh!Denke aber ,es wird das beste für ihn sein :-(((
    Ich muß leider heute noch die Entscheidung treffen!Rede jezt nochmal mit meine mFreund und meiner Mutter......aber ich denke, wir werden ihn einschläfern .........

    also bis dann

    Svenni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Oh nein

    Liebe Svenni,

    es tut mir so leid, daß es Deinem Kleinen nicht besser geht!!!! Aber ich denke auch, daß es das Beste sein wird, das arme Kerlchen einzuschläfern, bevor er noch mehr leiden muß. Da die TÄ auch eine Vogelspezialistin ist, wird sie das sicher auch sehr gut einschätzen können, ob es ein Vogel schaffen kann. Es ist wirklich sehr traurig, daß Dein Oski wohl nicht dazu gehört. Ich denke, ich weiß genau, wie Du Dich fühlst!! Es ist furchtbar!! Du hast alles getan, was Du konntest, und er schafft es trotzdem nicht, es tut mir so leid!!!
     
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Uff

    Hi Svenni,

    das ist ein Schlag. Aber ich denke auch, bevor er sich quält, lass ihn friedlich gehen, in den Vogelhimmel! Da warten schon viele andere, glückliche Piepmätze auf ihn, mit denen er herumtoben kann. Da geht es ihm sicher besser als hier auf der Erde, wo dem kleinen eine so schlimme Krankheit aufgeladen wurde. Es ist schwer, aber ich denke du hast alles getan, was in deiner Macht steht! Armer Oski, arme Svenni, ich denke an Euch!
     
  5. KarinD

    KarinD Guest

    Traurig....

    Hallo Svenja,
    tut mir leid, daß es Deinem Schatz nicht besser geht. Wenn Du Dir bzw. die Ärztin sich sicher ist, daß es keine Aussichten auf Heilung mehr gibt, dann ist das Einschläfern sicher die richtige Entscheidung. Sicherlich fällt sie Dir sehr schwer....:(
    Immerhin muß Oski sich dann nicht weiter herumquälen. Tröste Dich damit, daß Oski bei Dir ein schönes Heim und in Dir einen lieben Menschen gefunden hat; dieses Glück hat jeder nicht jeder Vogel....
    Kann gut nachvollziehen, wie es Du jetzt empfindest.....ist immer eine sehr traurige Angelegenheit, ein liebes Tierchen zu verlieren.

    Traurige Grüße,:(
    Karin
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Going light Syndrom , Vitamnin K1 und sonst allerlei fragen!Brauche Drinend Hilfe!!!!

Die Seite wird geladen...

Going light Syndrom , Vitamnin K1 und sonst allerlei fragen!Brauche Drinend Hilfe!!!! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...