Goldbug & Mohrenkopf

Diskutiere Goldbug & Mohrenkopf im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir haben einen Mohrenkopfpapagei(Chica aber warscheinlich ein Chico:D) und einen Goldbug bzw Meyerspapagei(Baby definitiv ein...

  1. #1 xpxsascha, 18. März 2009
    xpxsascha

    xpxsascha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben einen Mohrenkopfpapagei(Chica aber warscheinlich ein Chico:D) und einen Goldbug bzw Meyerspapagei(Baby definitiv ein Männchen). Beide sind 4 Jahre alt und seit anbeginn zusammen bei uns. Wir haben allerdings das problem, das die beiden sich öfters gegenseitig Jagen bzw attackieren (bisher ohne folgen zum glück) und sich die restliche zeit eigendlich immer aus dem weg gehen.

    Kann es sein, das die beiden sich mit der Zeit mal näher kommen? Zu anfang vor ihrer pubertät haben die beiden sich schon gaanz selten mal gekuschelt, auch mal versucht zu kraulen aber das war nur eine phase von ein paar tagen.

    Hat jemand eine idee was man da noch machen kann?

    Beide sind extrem zahm und wenn die beiden draussen sind endet das auch oft im gegenseitigen wegjagen wie in nem hahnenkampf nur um bei einem von uns (den federlosen :D) die vormacht zu haben.

    Wären über tipps sehr froh, weil das problem echt noch nicht so lange besteht nichtmal nen halbes jahr.

    MFG XPXSascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mohrenköpfe4, 19. März 2009
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallöchen,

    willkommen hier im Forum!

    Wie Du bestimmt hier schon an Tipps gelesen haben wirst:

    - Beide (!!) Tiere DNA-Geschlechtsbestimmen lassen (Feder, Blut oder Endoskopie)

    - Gegengeschlechtliche, ebenfalls geschlechtsreife (ab 3 Jahren), gleichartige Partner suchen

    Nur weil beide zu den Langflügeln zählen, heißt das nicht, dass sie miteinander klar kommen.

    Viel Erfolg, gib den beiden die Chance
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallochen,
    also ich habe hier 2 Tiere die von Leuten mit anderen Langflügeln gehalten wurde und es trotz Gegengeschlecht nicht gut ging nach der Geschlechtsreife, es kann aber ist wohl nicht so ganz einfach bzw. führt öfter zu Problemen.
    Jedesmal war es bei mir ein Mohr der die Probleme machte, einmal Mohr mit Rüppell, einmal Mohr mit Goldbug, einer war Hahn eine Henne, ich rate immer ab solche Kombinationen zu halten. Pass gut auf, ich habe hier lange den Rüppell gehabt, der vom Mohren sehr stark am Auge verletzt wurde, ... ist wirklich nicht so ganz ohne Gefahr.
     
  5. #4 Tierfreak, 19. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sascha,

    ich würde dir auch raten, auf Dauer für beiden je einen arteigenen und gegengeschlechtlichen Partnervogel zu suchen.

    Jeder Art hat halt ihre eigene Lautäußerung, ihre Eigenheiten zum Teil auch Abweichungen im Verhalten, wodurch es bei solch artfremden Paaren halt leicht zu Unstimmigkeiten kommt, was sich nun wohl auch bei euch abzeichnet.

    Gerade wenn die Tiere geschlechtsreif werden oder sind, ändert sich das Verhalten untereinander dann auch schnell mal und kommt plötzlich doch Zoff auf.
    Die Tiere merken halt, dass ihr Gegenüber nicht der eigenen Art angehört. Allein schon von der Gefiederfärbung unterscheiden sich die Arten ja doch und ein Mopamann springt von Natur aus z.B. auf die Farben eine Mopadame (natürlich auch umgekehrt) gerade bei der Balz ganz anders an, wie auf einen Vogel anderer Art, welcher auch noch anders gefärbt ist.
    Die Natur hat sich halt was dabei gedacht, als sie die einzelnen Arten erschaffen und je anders ausgestattet hat. So könnne sie halt leicht schon auf den ersten Blick aussortieren und für sie wirklich passende Artgenossen/Geschlechtspartner finden, wo dann auch die Chemie wirklich passt :zwinker:.
     
  6. #5 xpxsascha, 19. März 2009
    xpxsascha

    xpxsascha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Antworten.

    Ja, dachte mir schon fast das das wohl der einzig Sinnige Weg sein wird.

    Waren auch schon am überlegen mit unseren Geiern nach Bochum in den Papageienpark zu fahren & dort eine Anpaarung für beide zu versuchen.

    Das wird sich dann wohl beschleunigen der Prozess.
     
  7. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,vermute wie ihr auch,daß es sich um 2 Männchen handelt,die nun Beide euch als Partner und ihr Territorium verteidigen.Ganz klar,daß es dann zu Machtkämpfen kommen kann.Die Idee,die Beiden nach Bochum zubringen um sich dort ihren Partner auszusuchen finde ich super :zustimm:und wünsche euch viel Glück.Gruß Ira
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Goldbug & Mohrenkopf

Die Seite wird geladen...

Goldbug & Mohrenkopf - Ähnliche Themen

  1. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  2. Mohrenkopf vergesellschaften

    Mohrenkopf vergesellschaften: Hallo zusammen, ich bin zum ersten Mal hier und weiss nicht, ob ich alles richtig gemacht habe. Ich lese schon seit einiger Zeit Eure Beiträge und...
  3. Ein sehr spezieller Mopa ;-)

    Ein sehr spezieller Mopa ;-): Hallo zusammen, ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach allem was mit Mohrenkopfpapageien zu tun hat. Der Hintergrund: Wir haben...
  4. fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe

    fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe: Hallo zusammen, ich möchte gerne Mohrenkopfpapageien halten und später züchten. Mir wurde jetzt ein Paar angeboten , bei einem Vogel fehlt eine...
  5. Kapuziner und Mohrenkopf kreuzen

    Kapuziner und Mohrenkopf kreuzen: Wenn ich einen Kapuzinertäuber mit einer Mohrenkopftäubin verpaare, wie wird die erste generation aussehen?