unser goldbug-/meyerspapagei pflegling

Diskutiere unser goldbug-/meyerspapagei pflegling im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Nina: Ich habe auch etwas recherchiert, also sie gehören zur selben Art "poleciphalus" (ich garantiere nicht für die korrekte...

  1. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Nina:

    Ich habe auch etwas recherchiert, also sie gehören zur selben Art "poleciphalus" (ich garantiere nicht für die korrekte Rechtschreibung:'D) und ein bekannter Züchter meinte, das müsste klappen. Wir werden sehen^^

    Hallo uschi,
    Ich schick dir eine pn.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Huhu Antonia,

    Genau Poicephalus ist die Gattung der Langflügelpapageien! Da beide Meierchen und Rüppel dieser Gattung angehören, kann das schon gut funktionieren.

    Wenn ihr nicht züchten wollt, ist das schon in Ordnung. Ansonsten sollte man die Artenvermischung ja vermeiden.

    Hier ist es etwas Anderes und schön, dass nun beude nicht mehr allein sind...
     
  4. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hay Nina,

    Schon wieder was gelernt :) neiin, züchten wollen wir nicht. Ich werde auf jedenfall nochmal berichten wie es funktioniert, und auch wie es ist wenn beide in der Geschlechtsreife sind. Letzteres wird aber noch etwas dauern, manny ist von Januar 2015, also noch recht jung.

    Lg
    antonia
     
  5. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Huhu Antonia,
    Na, wie gehts Dir und deinen kleinen grünen Mäusen?
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.366
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Antonia,
    da bringe ich bestimmt einen nicht sehr popularen kommentar aber....du bist schwanger daher die gefahr...sind deine vogel fur chlamydia getestet?
    Celine
     
  7. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Nina,

    Freut mich das du fragst :)
    Den beiden geht es prima. Langsam habe ich das Gefühl Lilly erkennt das sie ein Vogel ist. Interagiert viel mehr mit manny, wir haben teilweise richtig Action im Wohnzimmer :D an schnäbeln und kuscheln ist aber nicht zu denken, manny versucht es zwar immer mal wieder, aber Lilly ist davon wenig begeistert und es endet in einer kabellei. Auch kann man mal das Wohnzimmer verlassen ohne das Lilly einem unbedingt begleiten muss, und sie bleibt bei manny (nachdem man sie min 10x wieder zurück gebracht hat und schnell "geflüchtet" ist :freude:). Manny hat sich auch gut eingelebt, er ist wohl kein frauenvogel, aber er versteht sich sehr gut mit meinem Freund, er kann ihn auch schon relativ gut händeln, bei mir klappt das noch nicht wo wirklich, aber ich gebe nicht auf^^ Körner und obstnimmt er mir (fast immer) aus der Hand, das mache ich mit den beiden auch jeden morgen, gibt im Napf nur die pellets. Also zusammengefasst kann ich nicht meckern und uns geht es allen gut:)

    Hallo celine,

    Natürlich, Lilly war ja eh schon vorher getestet, manny haben wir durch checken lassen bevor wir die beiden zusammen gesetzt haben. Trotzalledem mache ich den Käfig aber nicht mehr sauber (aber auch eher nur weil ich wenn ich aufm Boden sitze nen Anfall bekomme da ich nicht mehr so richtig hoch komme :p) . Lieb von dir das du da an mich denkst :)

    LG Antonia
     
  8. #27 Murphy07, 8. August 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2016
    Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
  9. #28 Murphy07, 8. August 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2016
    Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
  10. #29 Murphy07, 8. August 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2016
    Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Den Anhang 20160808_154433.jpg betrachten


    Den Anhang Murphy20160808_154433.jpg betrachten

    Und Nummer 3 :)

    Da schreibe ich noch vor ein paar Tagen das die beiden sich nur akzeptieren und dann das, Wahnsinn :dance:

    Nicht über das Band an der voli wundern, manny kam da teilweise mit dem Kopf durch, da muss sich jetzt noch ne andere Lösung überlegt werden^^ ist bis jetzt noch eine Notlösung, nur bevor er mit dem Kopf stecken bleibt, erstmal so gelöst ^^
     
  11. #30 Manfred Debus, 8. August 2016
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.609
    Zustimmungen:
    7
    Hallo.
    Ich finde den Käfig leider nicht schön. Verkloppt mich jetzt oder was auch immer.
    Denkt ihr hier im Forum das der Käfig ok ist?
    Ich frage ja nur.

    LG.
    Manni
     
  12. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo manni,

    Falls du weiter schaust ist max die Hälfte des Käfigs zu sehen, er wurde ausgebaut und ist 182x92x170 B/T/H.

    Aber ja, die Gitter Abstände sind etwas zu breit. Deswegen ist es nicht optimal.

    Lg
    Antonia
     
  13. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Den Anhang 20160808_160209.jpg betrachten

    Hier siehst du noch nen schönes "kuschel" Bild, und die Verbindung. Natürlich ist es nicht das schickste, tollste und teuerste Käfig/voliere die es gibt. Und ein paar Zentimeter zu den Mindestmaßen fehlen (haben meyerchen auch die 2x2x1? Ich kenne nur die der grauen). Aber ich denke da die beiden eh eigentlich immer draußen sind, ist es in Ordnung. Oder meinst du etwas anderes?

    LG
    Antonia
     
  14. #33 Manfred Debus, 9. August 2016
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.609
    Zustimmungen:
    7
    Nein,Nein .
    Alles Super.
    LG.
    Manni
     
  15. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Da bin ich mal wieder :)

    Leider mit nicht so schönen Neuigkeiten...
    Ich musste die beiden mal wieder trennen. Ich glaube manny ist in der balz (er ist gute 1,5 Jahre alt, kann dann eigentlich doch garnicht sein oder?) Und Lilly wird das wohl zu viel, bzw möchte das nicht. Manny akzeptiert das aber nicht, hat Lilly anfangs viel bedrängt, ist immer hinterher und Lilly hatte keine ruhe, sie haben sich viel "gekabbelt". So weit so gut, da habe ich mir gedacht das das ja mal passieren kann. Ich habe sie zeitweise 3 Tage getrennt damit Lilly auch mal Ruhe hat. Sie sind jetzt wieder zwei Tage zusammen gewesen, und es ist nur schlimmer geworden... manny jagt Lilly den ganzen Tag (bis auf villeicht 2 pausen von 20 Minuten) durch din voli. Sie hat garkeinen ruhe, und fressen lassen hat er sie auch nicht in Ruhe, sie hat sich immer nur schnell einen pellen klauen können, aber die ruhe den zj essen hatte sie eigentlich auch nicht. Dann drängt er sie oft in die Ecke und hackt sie, er attackiert sie regelrecht.. drei mal musste ich jetzt dazwischen weil er sie wirklich böse in den Hals beisst, füsse, schabel Gegend, Flügel und in die füsse und er nicht wieder aufhört. Bei Lilly konnte ich beobachten das sie teilweise den Kopf runter macht, jedoch beisst manny dann zu und Lilly schreit, manny hört dann aber nicht auf. Gestern abend hat er sie dann so in die Ecke gedrängt das ich wirklich angst hatte das er sie stark verletzt, bzw schlimmeres... Nun sind sie wieder getrennt...
    An den füsschen hat Lilly zwei biss Spuren, nicht blutig aber rot unterlaufen... Am Nacken scheint sie auch schmerzen zu haben, erkennen konnte ich aber nichts. Wenn ich an die Stelle will zuckt sie nur immer sehr schnell weg.

    Ich bin wirklich verzweifelt und habe angst das manny ihr wirklich etwas antun kann? Wie kann ich dagegen vorgehen, oder ist das Kind in den Brunnen gefallen?

    LG
    Antonia
     
  16. #35 Moni Erithacus, 30. August 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bielefeld
    Hat sich die Geschichte mit Nasenausfluß bei Manny geklärt?hängt es vielleicht zusammen mit seinen Verhalten?
     
  17. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich hatte nochmal beim vkta angerufen, Susanne hat mir den Tipp gegeben mit dem Abklatsch den ich dann zuschicke. Die ta meinte jedoch das es nicht nötig sei da manny seit dem nichts mehr hatte, es sieht auch alles wieder völlig normal aus, und ausfluss ist keiner mehr da. Ich glaube auch nicht das er "krank" ist. Uns gegenüber ist er ja wie immer und hat keinerlei wesensveränderungen. Währen noch irgendwelche Anzeichen würde ich da auch nicht locker lassen, aber da ist garnichts mehr, keine feuchte Nase, keine rötung nichts. Mein Freund hat din voli nochmal komplett auf den Kopf gestellt um ihn zu säubern, ich dachte villeicht hat er Staub oder i-etwas anderes in die Nase bekommen das ihn gereizt hat.
     
  18. #37 Moni Erithacus, 30. August 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bielefeld
    Ich würde ihm trotzdem zum TA bringen und Abstrich machen,vielleicht hat er irgendetwas und deswegen ist sein Verhalten so verändert.
     
  19. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Könnte ich das selbst tun, hätte ich das warscheinlich auch schon getan... Ich kann immoment nur nicht raus (2 OG ohne fahrstuhl und ich darf wegen vorzeitigen wehen nicht raus, geschweigedenn Treppen...) mein freund ist jetzt auf Geschäftsreise, und hört dann auch auf die Meinung des Tierarztes. Der Nasen ausfluss war einmalig und nur an einem Tag. Deswegen möchte ich immoment dem Ta vertrauen und max jmd mit ihm hin schicken wenn es nochmal vorkommt.

    Schön fände ich wenn Erfahrungen zu genannter Thematik kommen würden, ohne den Gedanken das es villeicht vom ausfluss kommen kann. Ich kann mir nämlich auch vorstellen das mir das garnicht aufgefallen währe wenn ich die beiden nicht 24 Std vor der Nase hätte :p Nasen ausfluss habe z.b ich ja auch wenn ich was ziemlich staubiges einatme. Es hat sich ja nicht wiederholt.
     
  20. #39 Moni Erithacus, 30. August 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bielefeld
    Unsere Grüne Kongo Henne ist auch aufeinmal auf ihren Hahn losgegangen,vorher nie was gewesen,zusammen gebrütet,Haarmonie pur.....Jetzt sitzt er seit Wochen bei uns im Wohnzimmer und wird behandelt.Sie hat es warscheinlich eher gemerkt,das er krank ist....
    Vielleich bin ich zu empfindlich,aber ich gehe lieber einmal zuviel zum TA als zu wenig,vor allem wenn anderer Vogel evtl. angesteckt werden kann.Telefonische Diagnosen sind nicht meins.....
     
  21. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das kann natürlich sein das sie das gemerkt hat... sowas kommt immer zum besten Zeitpunkt... Mal schauen wie ich das gebacken bekomme.

    Was hat denn dein Kongo Hahn?
     
Thema:

unser goldbug-/meyerspapagei pflegling

Die Seite wird geladen...

unser goldbug-/meyerspapagei pflegling - Ähnliche Themen

  1. Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich)

    Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich): [ATTACH] Hallo an alle, ich weiß nicht warum ich hier schreibe.. aber ich brauche einfach Hilfe! Ich bin total traurig, fassunglos , wütend und...
  2. Unsere neue Website - http://www.featherbase.info

    Unsere neue Website - http://www.featherbase.info: Hi zusammen. Mit Erlaubnis des Forenteams möchte ich an dieser Stelle unsere neue Website vorstellen, die zum 01.01.2017 online gegangen ist. Sie...
  3. Unsere Vierbande

    Unsere Vierbande: Hallo, wir sind eine kleine Familie ( 4 Wellies) Mama, Papa, Sohn, Tochter Ich bin die Daniela Riedel, verheiratet und habe 2 Söhne ( fast 18...
  4. Helft unserem Theo =(

    Helft unserem Theo =(: Hallo ihr Lieben,ich will uns kurz vorstellen! Wir sind ein kleiner Gnadenhof mit 10 Pferden, 3 Schafen, 2 Hunden, 34 Hühnern und Hähnen, und seit...
  5. Probleme mit unseren Pärchen

    Probleme mit unseren Pärchen: Hallo, Wir haben ein ca. 5 jahre altes Pärchen. Diese haben letztes Jahr gebrütet. Wir haben die zwei ( Mädchen und junge) behalten. Somit haben...