Goldfasan Fragen!

Diskutiere Goldfasan Fragen! im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo alle, Ich habe mal wieder Fragen wegen meiner Goldfasane. Ich habe jetzt ein Päärchen und drei Junge. Frage: Wann kann ich diese...

  1. Aro

    Aro Guest

    Hallo alle,

    Ich habe mal wieder Fragen wegen meiner Goldfasane.
    Ich habe jetzt ein Päärchen und drei Junge.
    Frage: Wann kann ich diese Beringen?? Liege ich da richtig, das Goldfasane die Ringgröße 11 haben??

    Nun war gestern ein Bekannter hier, der sagte, das mein Goldfasan kein reiner ist, weil er sich anscheinend so lang Zeit lässt sich ins Prachtkleid zu wechseln.
    Ich habe aber bei dem Züchter gefragt und er sagte er sei rein. Wann färbt sich denn ein Goldfasan um, wie lange geht das?? Kann man jetzt schon sehen ob er ein Mischling ist???
    Also der Hahn der hat einen blauen Ring, das heißt er ist von 2006 oder??
    Wie lang gehts dann noch??

    Vielen dank für Antworten
     
  2. #2 Alcedo atthis, 30.07.2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Stell fotos rein, dann müsste man eventuell sehen können ob der Hahn rein ist.
     
  3. Aro

    Aro Guest

    Hallo,
    also hier mal ein paar Bilder.


    Ach so hab was vergessen, dem Hahn ist auch die Schwanzfeder abgebrochen, kommen die jetzt auch wieder oder muss ich da was besonderes füttern??
     

    Anhänge:

  4. #4 Bastian67, 31.07.2008
    Bastian67

    Bastian67 Kanarien/Hühner/Fasane

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Aro,

    ich habe seit Herbst 2007 einen Goldfasan Hahn und ne Henne. Mein Hahn macht seit diesem Frühling seine Entwicklung und ist im moment etwas weiter als deiner. Und sein Prachtkleid müsste er dann im Herbst vollenden. Einfach super schön diese Goldfasane.

    Bei meinem Hahn ist leider auch mal der Schwanz abgefallen :traurig: Doch man braucht nix besonders zu füttern der ist bei mir ganz normal wieder Nachgewachsen und ist jetzt zu meinem Glück noch länger und schöner !!!
     
  5. Aro

    Aro Guest

    Hallo,

    das hört sich erst mal toll an, aber wenn meiner von 2006 ist und deiner von 2007 und deiner schon weiter ist als meiner, dann braucht mein Hahn doch ziemlich lange oder??
    Komisch?
     
  6. NRW

    NRW Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Goldfasanpaar ist auch blau beringt, hat aber mit dem Jahrgang nichts zu tun, es ist Nachzucht aus dem Aviornis Zuchtprogramm die werden ausschließlich blau beringt.
    Gruß Gaby
     
  7. Aro

    Aro Guest

    HAllo NRW,

    Aviornis Zuchtprogramm??? hää

    Hab jetzt die ganze ZEit gedacht, das er 20006 geboren ist.
    Und was heißt das nun??
     
  8. NRW

    NRW Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    der hahn ist von 2006, er ist dieses Jahr ausgefärbt. Der blaue Ring müßte eine 5000 Nummer haben würde bedeuten das Tier wäre 100% Artenrein. Es stammt dann aus einem Zuchtprogramm von Aviornis und der WPA. Die haben eine Kragenfasangruppe die sich für die Arterhaltung von Gold und Amherstfasane einsetzt.
    Ich hoff ich hab dir weitergeholfen.
    Gruß Gaby
     
  9. Aro

    Aro Guest

    Hay Gaby,

    natürlich hast du mir geholfen.
    Ich weiß jetzt leider nicht ob der Fasan eine 5000 Nummer hat, kanns auch schlecht prüfen, weil der Fasan sehr scheu ist. Aber wenns mal klappen sollte, dann schau ich auf jedenfall.

    Das könnte sein, derZüchter ist auch in anderen Vereinen, die extra die Tragopanen schützen oder so. Also der hat schon wirklich kostbare Tiere.

    Ich hoff mal das er da dabei ist. Das wäre ja supoer toll. So etwas gibts ja selten oder??
    Ist ja klasse.

    Vielen dnak nochmal.

    Aro
     
  10. NRW

    NRW Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Aro

    es ist nicht so einfach reine Goldfasane zu bekommen, also hast du schon Glück gehabt :zustimm:
    Gruß Gaby
     
  11. Aro

    Aro Guest

    cool, freut mich,

    ich muss sagen, das sich mein Fasan, jetzt auch wirklich schnell färbt.
    Finde ich zumindest.
    Ich geh jetzt drei Tage in Urlaub, bin gespannt wie er danach aussieht.:D

    Also vielen dank nochmal:D:prima::freude:
     
  12. Florus

    Florus Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Hallo hab auch mal eine Frage...
    Ich hab jetzt seit einem Jahr drei Goldfasane(Hahn+ zwei Hennen). Ich hab mich jetzt mal mit einem Züchter wegen der Bodenbeschaffenheit im Gehege unterhalten.Deshalb meine Frage: Was habt ihr für einen Boden bzw. Streu( Rindenmulch, Gras, Steine,...) in euren Gehegen?
     
  13. #13 shiggert, 11.08.2008
    shiggert

    shiggert Guest

    Meine Voliere ist unterteilt in verschiedene Bereiche.
    Den Hauptteil macht feiner Sand aus. Dann habe ich abgegrenzte Pflanzbereiche mit Rindenmulch und Flächen, welche mit Granitplatten ausgelegt sind.

    Gras hab ich gar nicht drin. Finde ich unpraktisch wegen der Hygiene.
    Es sei denn man hat riesige Volieren...
     
  14. Aro

    Aro Guest

    Hallo,

    also ich hatte Gras in meiner Voliere, dieses haben sie aber schnell abgefressen und zerstört gehabt.
    Jetzt habe ich Rindenmulch, und in einer Ecke Wackes ich weiß nicht ob ihr die kennt bei uns heißen die so. Das sind Runde Steine. Dann habe ich noch ein größeren Stein drin, der dieht aber nur zur Obtik, da soe ihn eigenlich gar nicht beachten.
    Pflanzen habe ich Bambus und Buchen drin. Und halt ein paar Äste.

    Jetzt habe ich auch mitbekommen das ihr Sand drin habt, hört sich schön an, ist das auch Praktisch???
     
  15. Florus

    Florus Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Ich hab jetzt feinen Schotter als grundlage ins gehege gegeben (das es nicht verschlammt,ich hab keine Überdachung) drüber habe ich rindenmulch gestreut. Welche Gewächse habt ihr in den Gehegen?
    Gruß Lukas
     
  16. Aro

    Aro Guest

    Hallo,

    also ich habe jetzt auch ein großen Teil mit Sand ausgelegt.
    Ich habe Bambus in der Voliere und Äste. Meine Voliere ist auch nicht überdacht.
     
  17. Natü

    Natü Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wie groß sind eure Volieren so?
    Was sollte man denn mindestens haben für ein Paar?
    Vetragen sich die Goldfasane mit anderen Bodenvögeln? Sie gelten ja als recht einfach in der Haltung.
     
  18. Aro

    Aro Guest

    Hallo,

    meine Voliere hat ca. 16 m² und ein Schutzhaus das ca. 3m² groß ist.
    Alles etwa 2 m hoch.

    Also das wollte ich anfangs auch machen. Wurde davon abgeraten.
    Da Fasane recht agressiv sein sollen.
     
  19. Florus

    Florus Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Meine Voliere ist ca. 12m² groß. Das Schutzhaus ca. 2,5.
    am Anfang versuchte ich meine Fasane mit den Hühnern zusammen zubringen, doch nach einigen tagen wurden die Hühner so aggressiv, dass sie meine Fasanenhenne zum humpeln brachten. Schon am nächsten Tag musste ich sie von den Hühnern trennen.
     
  20. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    für ein Paar Fasane sollte man ca. 20-25m² einplanen. Für größere Arten mehr. Vergesellschaftungen gehen nur gut , wenn die Volieren auch demendsprechend groß sind.
    Gruß Hoki
     
Thema: Goldfasan Fragen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. goldfasan geschlechtsbestimmung

    ,
  2. anything

    ,
  3. wann goldfasans beringen

    ,
  4. ringgrösse goldfasan,
  5. www.vogelforen.de,
  6. ringgröße goldfasan,
  7. fasan ring 5000,
  8. wann goldfasan beringen,
  9. beringung goldfasan,
  10. goldfasan ring Grösse,
  11. junge goldfasane f
Die Seite wird geladen...

Goldfasan Fragen! - Ähnliche Themen

  1. Und noch eine Frage...

    Und noch eine Frage...: ...was könnte das sein? Gesehen heute im NSG Neue Weser in Bremen [ATTACH] Edit Ich füge noch ein zweites Bild hinzu [ATTACH] Vielen Dank...
  2. Fragen zu einer Wunschträumerei - Arassaris

    Fragen zu einer Wunschträumerei - Arassaris: Guten Tag Zusammen, mein Name ist Fabian und ich bin sowohl in diesem Forum als auch auf dem Gebiet der an Vogelhaltung-Interessierten gänzlich...
  3. Und schon habe ich die nächste Frage.

    Und schon habe ich die nächste Frage.: Diese beiden Vögel kamen angeflogen, weswegen ich sie sehr weit weg überhaupt ausmachen konnte. Das ist auch im Moorhauser Polder. Ich denke,...
  4. Frage zu Häufchen

    Frage zu Häufchen: Hallo an alle! Meine Sperlingspapagei-Henne hat seit ein paar Tagen etwas verfärbte Häufchen. Der Kotanteil ist grün, aber der Urinanteil ist...
  5. Sonnensittiche brüten, frage bzgl Ringe

    Sonnensittiche brüten, frage bzgl Ringe: 3 eier, 2 unbefruchtet, drittes noch nicht kontrolliert. Falls was schlüpft, wäre das erste mal bezüglich beringen. Tschuldigt davon hab ich 0...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden