Goldflügelsittich

Diskutiere Goldflügelsittich im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Wo ist denn bei uns im Verkauf? Meine Nummer 0171-7843986. Ruf mich mal an oder schick mir deine Nummer per PN. Ich melde mich umgehend.

  1. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Wo ist denn bei uns im Verkauf? Meine Nummer 0171-7843986. Ruf mich mal an oder schick mir deine Nummer per PN. Ich melde mich umgehend.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Muß jetzt mal für Rudi antworten, da wir eine Zuchtgemeinschaft mit den Goldflügelsittichen haben. Zur Zeit haben wir 6 Goldflügel die demnächst gemeinsam in eine große Voliere umziehen sollen. Brotogeris sind absolute Schwarmvögel und sollten am besten in der Gruppe gehalten werden. Schreib doch mal wo Du wohnst bzw. wo die Goldflügel sitzen damit wir so schnell wie möglich reagieren können. Wir würden sie auf jeden Fall gerne in die Gruppe aufnehmen.

    Gruß

    Hans
     
  4. aygo54

    aygo54 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79591 Eimeldingen
    Hi Solcan, danke für dein Interesse, wir sind hier an der schweizer Grenze, in der Nähe von Lörrach und ich denke das ist das Problem. Natürlich wäre ich froh wenn es eine Möglichkeit gäbe, denn per Versand wäre glaube ich nicht möglich. Sie frißt zwar sehr gut, aber wenn das wirklich Streß, Einsamkeit usw ist, sollte man jetzt nicht noch einen weiteren Fehler hinzufügen. :nene:
    Auch wenn wir ein Fachgeschäft sind, bei uns läuft alles ein bißchen anders, denn wir sind mit dem Herz dabei, daher auch dieser ungewöhnliche Weg.
    Vielleicht gibt es ja hier in der Nähe jemanden???? , den ihr kennt und dem man vertrauen kann. Züchter gibts auch hier wie Sand am Meer, aber dann wären sie ja wieder alleine, denn keiner hat Goldies
    Grüßle
     
  5. #44 Christian, 2. April 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ein Fehler wäre, nicht schnellstens zu handeln. Professionelle Tiertransportunternehmen befördern die Vögel meist schneller und streßfreier als Privatpersonen. Ich habe einmal selbst gesehen, wie ein Züchter Vögel in Empfang nahm, die eine weitaus längere Strecke hinter sich hatten und die hatten den Profi-Transport bombig überstanden.

    Zudem wird es sicherlich nicht leicht werden, erfahrene Brotogeris-Züchter in nächster Nähe zu finden, die zudem auch schon einen kleinen Schwarm haben, in den das Paar integriert werden könnte.

    Und wenn die beiden erstmal in einem Schwarm sitzen, ist der Transport schnell vergessen und sie werden sich sicher schnell aklimatisieren.

    Vor allem kann ich Euch versichern, daß die Vögel bei Hans und Rudi wirklich gut aufgehoben wären.
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Kannst Du mir sagen wo die Vögel her kommen und vielleicht kannst Du ein Bild einstellen. Ich kann einfach nicht glauben das solche Vögel in einem Geschäft verkauft werden. Entschuldige bitte wenn ich das so schreibe, aber wir kennen uns ja nicht und ich weiß nicht welche Kenntnisse Du hast. Aber wenn es welche sind, finden wir einen Weg die Vögel abzuholen. Hier mal zum Vergleich ein Bild.
     

    Anhänge:

  7. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Tut mir leid Christian, aber das ist Unfug. Wenn ich einen Vogel verschicke, ist er immer über Nacht unterwegs, in der Regel dauert der Versand zwischen 20 und 28 Stunden, je nach Spediteur. Wenn Rudi oder Hans nun zum Bodensee fahren, um die Vögel abzuholen, dauert die Rückreise (also die Transportstrecke der Vögel) auch "nur" etwa 7 Stunden. Überdies bin ich der festen Überzeugung, dass der Besitzer die Tiere immer pfleglicher beim Transport behandelt als ein Spediteur, der keine Beziehung zu Tieren hat. Darf ich mal fragen, ob Du schon mal ein Tier verschickt hast? Es hat seinen Grund, dass man heikle oder seltene Vögel nicht verschickt, sondern persönlich übergibt.
    Zurück zum eigentlichen Thema: Rudi und Hans sind augenblicklich deutschlandweit die einizigen Kandidaten, die den beiden ein Leben unter ihresgleichen ermöglichen können. Der kahle Kopf hat auch eigentlich nichts mit körperlichem Stress der Henne zu tun. Am wahrscheinlichsten ist, dass mit dem Partnervogel (psychisch) etwas nicht in Ordnung ist und der sie rupft. Im besten Fall ist es Disharmonie, ansonsten gibt es einen Reigen anderer Möglichkeiten. In jedem Fall kann es nur besser werden, wenn sich die Lebensumstände der beiden schnell ändern. Bei Rudi und Hans haben sie eine Auswahl von Vögeln, denen sie sich anschließen können, werden richtig gefüttert, was bei dieser Art, wie eingangs erwähnt, nicht ganz ohne ist und haben auch die Möglichkeit zu brüten. So, den Rest sollten Rudi, Hans und der aktuelle Besitzer unter sich ausmachen.

    Beste Grüße

    Gert
     
  8. aygo54

    aygo54 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79591 Eimeldingen
    Hi Solcan, schön das ich so eine Resonanz bekomme. Also, sie sind ca 3-4 Jahre alt, von einem Züchter aus Westfalen. Bild habe ich leider keins, doch sie sehen genau so aus wie deiner. Unsere Abteilung ist zwar in einem Baumarkt, aber bitte nicht oh Gott sagen, denn wir sind wirklich anders. Habe meine Prüfung bei der BNA abgelegt. Unser Chef will nur das es unseren Tieren gut geht und sie bekommen alles was sie brauchen egal was es kostet. Vom Apfel bis zur Kiwi und auch Loribrei und Mehlwürmer. Sie wurden angeschafft als ich in Urlaub war, hatten nie Probleme bis vor ca. 3 Monaten, da fing es mit der Mauser an. Bekommt kleine neue Federn aber die wachsen nicht. Wegen dem Transport gebe ich Zuzuki recht, stehen in der Nacht irgenwo, egal ob es zieht oder nicht, habe ich schon alles erlebt. Haben hier einen Züchter der sie möchte, habe aber erfahren, er sammelt alles an Vögel auf was er kriegt, züchtet Welli`s. Also keinerlei Ahnung, mir nicht geheuer, darum wäre ich froh, wenn ihr eine Möglichkeit findet. Kläre morgen alles mit meinem Chef, denn von dem Züchter wollte er 50 Euro, t`schuldigung sage es so wie es ist, normal wären es 179,- für`s Paar.
     
  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Muß Gerd natürlich Recht geben. Bei einem Transportunternehmen stehen sie nachts irgendwo in einer Halle in der etwas passieren kann. Normalerweise geht das immer gut bis auf die berühmten Ausnahmen und ich würde solche Vögel aus Prinzip keinem Transportunternehmen anvertrauen. Ich frage mich nur wie diese Vögel von einem Züchter in den Zoohandel verkauft werden können. Ich möchte jetzt nichts negativ über den Zoohandel schreiben. Es gibt sicherlich Zoogeschäfte die Ihre Tiere pfleglich behandeln und das scheint bei Dir der Fall zu sein. Wenn ich alleine lese was Ihr den Vögeln füttert muß ich sagen "Hut ab". Wir finden eine Lösung.
     
  10. aygo54

    aygo54 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79591 Eimeldingen
    Hi Solcan, werde mit Rudi eine Möglichkeit finden::) , schaue mal das ich Foto`s machen kann, damit ihr auch glaubt das es Brotogeris sind. Habe diesen ungewöhnlichen Weg gewählt, weil für uns Tiere, egal was, keine Ware sind. Vielleicht haben sie es ja bei uns deshalb so lange ohne Probleme ausgehalten, weil sie alles kriegen was sie brauchen. Freue mich riesig das ihnen jetzt geholfen wird. Unser ganzes Team (4 Nasen, plus Marktleiter) ist ganz erleichtert.
    Ihr hört, oder seht noch von mir, danke für eure spontane Hilfe:beifall:

    liebe Grüße :zwinker:
    Aygo54
     
  11. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Im Moment suche ich nach einer Lösung um die Vögel zu mir zu holen. Ich hoffe dies schnellstmöglich lösen zu können.
     
  12. aygo54

    aygo54 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79591 Eimeldingen
    Hallo zusammen, hier wie versprochen die Bilder von meinen Sorgenkindern
     

    Anhänge:

  13. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Unglaublich, :beifall:
    Danke das Du mir uns Kontakt aufgenommen hast. Ich freue mich schon auf den Tag, wenn sie in unsere "Zuchtgruppe" kommen.
     
  14. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Kurze Zwischeninfo. Die "Sorgenkinder" sind umgezogen :). War heute zwölf Stunden unterwegs und habe sie geholt. Fast 1100 KM hin und zurück. Damit hat sich unsere Goldflügelgruppe auf acht Vögel erweitert. Weitere Infos in den nächsten Tagen. Muss jetzt schon wieder zum nächsten Termin.
     
  15. aygo54

    aygo54 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79591 Eimeldingen
    Hi Rudi, bin ganz erleichtert zu lesen, das du heile wieder zu hause angekommen bist. Möchte dir noch mal danke sagen, das du diese Strapazen auf dich genommen hast :beifall::freude:
    Heutzutage gibt es nicht mehr viele Menschen, die so einen Marathon auf sich nehmen, schon gar nicht um zwei kleinen Tierchen zu helfen, du hast unser aller Hochachtung :beifall::beifall:Ich hoffe, das du die beiden Sorgenkinder wirklich wieder hinbekommst und freue mich schon jetzt darauf von dir zu hören.

    Liebe Grüße

    Anne:zwinker:
     
  16. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Nur damit Du Dich nicht wunderst wenn ich auch etwas über die Goldflügel schreibe. Ich kenne Rudi schon sehr lange, eigentlich seid der Geburt. Wir sind (äh) im selben Krankenhaus zur Welt gekommen. Fast zur gleichen Zeit. Man könnte auch sagen wir sind Brüder. :D:D:D Muß Dir wirklich Recht geben es gibt nicht viele Leute die so etwas machen, aber es gibt noch ein paar davon. Den beiden Vögelchen geht es den Umständen entsprechend gut. Das der eine Probleme hat weißt Du ja, das bleibt einem nicht verborgen. (Ist sicherlich nicht Euro Schuld, es kann immer mal etwas passieren)Deshalb müssen wir mit Ihm noch mal zu einem erfahrenen Vogeltierarzt. Ich hoffe das wir Ihn wieder hin bekommen. Ansonsten haben sie sich gut eingelebt und fressen auch sehr gut. Wir werden weiter darüber berichten.

    Gruß

    Hans
     
  17. #56 innocent crimin, 22. April 2008
    innocent crimin

    innocent crimin Guest

    single

    Hallo, habe die geschichte mit den beiden Sittichen aufmerksam verfolgt. ich kann ähnliches berichten, vor einiger zeit verwandte ein päärchen goldflügelsittiche aufgenommen, das weibchen(?) war auch kahl, gerupft vom Partner und ist nach kurzer zeit verstorben. der andere Sittich war anfangs sehr scheu, hat sich dauernd in seinem haus versteckt und er hat grosse scheu vor berührungen. ich glaube die tiere, wurden nicht gut behandelt. Da unsere verwandten oft verreisen, hatten wir den vogel oft in pflege und da er sehr fixiert auf mich ist, haben wir entschlossen ihn endgültig aufzunehmen. allem anschein nach geht es ihm sehr gut und er wird auch immer zutraulicher, doch er ist halt auch manchmal allein und ich habe mir schon einmal genanken darüber gemacht, ihn in gute hände abzugeben wenn er wieder mit artgenossen zusammen leben kann.
     
  18. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ein Papageienvogel (dazu zählt auch der Goldflügelsittich) sollte niemals alleine gehalten werden. Es sind sehr gesellige vögel und sie leben nur in der Gruppe richtig auf. Man kann Ihnen niemals den artgleichen Partner ersetzen. Das beste wäre für Deinen vogel wirklich wenn er in eine Gruppe kommen würde. Du kannst ja drüber nachdenken. Männchen und Weibchen sind gleich gefärbt und nur über eine DNA Analyse kann man das Geschlecht feststellen.

    Gruß
     
  19. #58 innocent crimin, 23. April 2008
    innocent crimin

    innocent crimin Guest

    deswegen habe ich das angesprochen, denn auch mir ist wichtig, das ein tier so artgerecht wie möglich gehalten wird.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in dem Fall solltest Du wirklich über eine Abgabe des Tieres nachdenken. Es wird Dir kaum möglich sein, einen artgleichen Partner für den Vogel zu organisieren. Insofern er noch nicht auf den Menschen geprägt ist, ist er bei Artgenossen ganz klar einfach besser dran. Eine gute Adresse, wo der Vogel einen schönen Platz hätte, hast Du ja.

    Beste Grüße

    Gert
     
  22. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo Innocent crimmin,

    falls du dich zur Abgabe entschließen solltest. Kontaktaufnahme über Telefon 0171-7843986, oder schick mir deine Telefonnummer per PN. Ich melde mich umgehend.

    Kurze Frage. Wo wohnst du? Hoffentlich nicht wieder so weit weg von uns.
     
Thema: Goldflügelsittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. guatemalasittiche

    ,
  2. goldflügelsittiche abzugeben

    ,
  3. goldflügelsittiche

Die Seite wird geladen...

Goldflügelsittich - Ähnliche Themen

  1. Goldflügelsittiche?

    Goldflügelsittiche?: Hallo, ich habe eine Anfrage, was ein Pärchen Goldflügelsittiche kostet und leider überhaupt keine Ahnung. :~ Hat jemand von Euch diese...