Grasende Nymphenhenne

Diskutiere Grasende Nymphenhenne im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Mein Trick hat funktioniert. Kiki und Fred wollten seit 2 Wochen nicht von alleine aus dem Käfig, obwohl sie jeden Tag die Gelegenheit dazu...

  1. Rebekka

    Rebekka Guest

    Mein Trick hat funktioniert. Kiki und Fred wollten seit 2 Wochen nicht von alleine aus dem Käfig, obwohl sie jeden Tag die Gelegenheit dazu hatten. Sie hatten keine Lust zu fliegen, und wir wollten sie auch nicht zwanghaft aus dem Käfig holen.

    Da Kiki total auf Vogelmierhe steht, habe ich gestern eine Leiter an das Käfigtor befestigt, die geradewegs in den Blumentopf mit der Vogelmierhe führt. Gestern hatte sie ncoh Angst und saß nur auf der Käfigöffnung. Heute ist sie sofort die LEiter hinuntergeklettert und hat sie miiten in das Grünzeug gesetzt und sich tierisch darüber gefreut. Es war ein witziger Anblick: Eine geperlte Nymphenhenne mitten im Grün, die das Zeug abgrast wie eine Kuh!!!

    Freddy, der Schisser, hat sich die ganze Szene aus dem sicheren Käfig angesehen.
    Kiki war zwar aus dem Käfig, machte aber keine Anstalten zu fliegen. Flugfaul?

    Als ich vorhin dann wieder nach den beiden gesehen habe, saßen beide auf ihrem Lieblingsplatz auf unserer Wohnzimmerlampe! Ich bin so stolz auf die beiden. Sie haben es geschaftt, alleine aus dem Käfig zu gehen, sind geflogen und sitzen nun quietschvergnügt auf der Lampe: Ach, ist das ein herrlicher Tag.
    Wahrscheinlich wollte Freddy unserer Kiki doch in nichts nachstehen, wäre wohl peinlich für das vermeintlich starke Geschlecht!!!

    Ich bion ja mal gespannt, ob sie heute Abend auch wieder den Weg zurück in den Käfig finden. Wäre wohl zu schön.

    Lieber Gruß, Rebekka 8)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rebekka,
    na ist doch prima, da hast du sie aber ganz schön überlistet :D !
    Du musst unbedingt mal ein Photo machen, falls es dir möglich ist, wenn sie da so drin sitzt und hier posten :). Drücke dir die Daumen, dass es heute Abend klappt, warum auch nicht, sie haben ja früher auch den Eingang gefunden ;) ?
     
  4. Rebekka

    Rebekka Guest

    Leider hatte ich kein Foto zur Hand, als Kiki mitten im Grün saß. Das nächste mal denke ich früher dran.

    Die letzten Male haben wir einen der beiden mit einem Stöckchen in den Käfig getragen und da der andere nicht alleine draußen bleiben wollte, ist er dann auch in den Käfig.
    Bis jetzt weigern sich die beiden strikt, in den Käfig zu gehen. Hoffentlich klappt das später!
     
Thema:

Grasende Nymphenhenne

Die Seite wird geladen...

Grasende Nymphenhenne - Ähnliche Themen

  1. Suche Nymphenhenne >10Jahre 45xxx

    Suche Nymphenhenne >10Jahre 45xxx: Hallo Ich suche für meinen 12jährigen Nymphensittich-Hahn Xenek eine Henne im gleichen Alter +/- 5 Jahre. Ich vermute, dass er auf Lutino...
  2. Suche Nymphenhenne ab 18 Jahre aus Umgebung

    Suche Nymphenhenne ab 18 Jahre aus Umgebung: Hallo. Mein Nymphen Hahn trauert sehr. Sein Weibchen, 20 Jahre, verstarb vor 3 Tagen. Nun suche ich eine Henne. Winter Innenvoliere, Sommer...
  3. aachen, helga, eine nymphenhenne hat ag ....

    aachen, helga, eine nymphenhenne hat ag ....: laut dr. pieper, leverkusen. anfänglich war da ein klopfen, nach 3 wöchiger gabe von lamisil, war nur noch nach einigen flügen der schnabel...
  4. Glasknochen Nymphenhenne, 4 Jahre

    Glasknochen Nymphenhenne, 4 Jahre: meine Henne Fee, gesäumte Nymphe, 4 Jahre hat Glasknochen... wurden leider bei einer Untersuchung(durch Dr. Schütz, Erbenheim), knochenbrüche...