Graupapagei anschaffen bei Hausstaub/ Milbenallergie

Diskutiere Graupapagei anschaffen bei Hausstaub/ Milbenallergie im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben! Ich bin neu hier und bräuchte mal eure Meinung. Und zwar sind wir am überlegen uns einen Graupapageien anzuschaffen. Das...

  1. AnEg

    AnEg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben!
    Ich bin neu hier und bräuchte mal eure Meinung. Und zwar sind wir am überlegen uns einen Graupapageien anzuschaffen. Das Problem was ich jedoch habe , mein Sohn hat eine Hausstaub und Milben Allergie und wir machen gerade ein Hyposensibilisierung. Wäre da die Anschaffung eines Papageien ehr kontraproduktiv?
     
  2. Anzeige

  3. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Hallo AnEg,

    in diesem Fall wäre das tatsächlich kontraproduktiv und Ihr würdet Euch damit keinen Gefallen tun. Noch dazu habt Ihr Euch für Graupapageien entschieden, die - zusammen mit Kakadus und Nymphensittichen - schon für Gesunde ohne Allergie eine echte Herausforderung sind, was Atemluft und Staub angeht.

    Vorschlag: Wartet ein paar Jahre, bis die Hypodesensibilsierung richtig greift und der Sohn überhaupt keine Anzeichen mehr von allergischen Reaktionen zeigt auf normalen Hausstaub. Und dann entscheidet Euch evtl. für eine andere Vogelart, die nicht so extrem staubt. Nicht dass das alte Problem wieder aufflammt und Ihr Euch später vom geliebten Tier trennen müsst.

    LG Evy (die auch eine Hypodesensibilisierung erfolgreich durch hat)
     
  4. #3 Geiercaro, 10.01.2019
    Geiercaro

    Geiercaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    Hessen
    Ich glaube schon das es kontraproduktiv ist . Und ein PAPAGEI geht gar nicht. Es müssen immer zwei sein. Lass doch gleich auf Federstaub mit testen,da bist du dann auf der sicheren Seite.
     
  5. #4 Klara-Musik, 10.01.2019
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    6
    Selbst wenn der Test auf Federstaub nicht anschlägt, würde ich von der Anschaffung dringend abraten. Ich nehme mal an, dass sich die Allergie in Form eines allergischen Asthmas äußert? Dann ist eine zusätzliche Belastung durch Federstaub ein absolutes No go.
    Vielleicht gibt ja noch andere Tierarten, die für euch interessant wären und besser geeignet.
     
    Moni Erithacus und Tussicat gefällt das.
  6. AnEg

    AnEg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es würde natürlich ein extra Papageienzimmer entstehen sodass nicht im Wohnzimmer der hauptsächliche Staub wäre
     
  7. #6 Klara-Musik, 10.01.2019
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    6
    Wie alt ist denn euer Sohn?
     
  8. AnEg

    AnEg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der große mit der Allergie ist 9. Der kleine hat nix und ist 5.
     
  9. #8 Sammyspapa, 10.01.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    588
    Ort:
    Idstein
    Der Staub verteilt sich trotz Zimmer in der ganzen Wohnung. Ich muss bei meinen Kakadus alle drei Tage die Wohnung durchwischen und abstauben, sonst sieht es aus, als wäre alles fein mit Gips gepudert.
    Ich würde auch dringend abraten. Selbst wenn er nicht auf Federstaub anspringt, Allergien kommen und gehen oder werden durch neue abgelöst. Die Wahrscheinlichkeit, dass er früher oder später drauf reagiert, ist sehr sehr hoch und Federstauballergien sind meist ziemlich heftiger Ausprägung.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. AnEg

    AnEg Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure klaren und ehrlichen Worte. Ich denke somit werden wir dieses Vorhaben noch verschieben bis die Kinder groß sind.
     
  12. #10 Klara-Musik, 10.01.2019
    Klara-Musik

    Klara-Musik Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    6
    Vielleicht findet sich noch ein anderes Haustier, an dem alle ihre Freude haben.
     
Thema:

Graupapagei anschaffen bei Hausstaub/ Milbenallergie

Die Seite wird geladen...

Graupapagei anschaffen bei Hausstaub/ Milbenallergie - Ähnliche Themen

  1. Ein paar allgemeine Fragen

    Ein paar allgemeine Fragen: Hallo liebe erfahrene und weniger erfahrene Papageienhalter. Ich war schon immer fasziniert von diesen wunderschönen Kreaturen und möchte in mehr...
  2. Anschaffung junger Graupapageien oder doch lieber ältere

    Anschaffung junger Graupapageien oder doch lieber ältere: Hallo zusammen! Ich möchte mir ein Graupapageienpärchen zulegen und bin auf dieses Forum gestoßen. Schön, dass es so etwas gibt. Ich stehe...
  3. Ängstlicher Graupapagei !

    Ängstlicher Graupapagei !: Hallo erstmal bin neu hier Wir haben vor einer Woche einen Graupapagei bekommen der Besitzer vor uns hätte ihn wohl einfach beim Tierarzt...
  4. Junger Graupapagei

    Junger Graupapagei: Hallo , bin neu hier und bitte um Hilfe . Meine Frau und ich haben , nachdem unser Graupapagei Mickey , der ca. 40 Jahre alt wurde , an...
  5. Grauer ohne Ring und Papiere

    Grauer ohne Ring und Papiere: Hallo zusammen, unsere Nachbarn möchten einen ca. 40 Jahre alten Graupapagei ohne Ring und ohne Papiere abgeben, - ist ein Erbstück der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden