Grünzügelpapagei

Diskutiere Grünzügelpapagei im Weißbauchpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Ich bin neu hier und möchte mich mal kurz vorstellen. Ich heiße Franziska und komme aus Österreich. Im Jänner ziehen bei uns ein Pärchen...

  1. Franzi1

    Franzi1 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!
    Ich bin neu hier und möchte mich mal kurz vorstellen.
    Ich heiße Franziska und komme aus Österreich.
    Im Jänner ziehen bei uns ein Pärchen Grünzügel Papageien ein.
    Sie sind von 2001 und 2003 1/0 und 0/1 aus einer Zuchtauflösung.

    Da ich ein absoluter Neuling bin, währe ich euch sehr dankbar über Info was ich alles zu beachten habe um nichts falsch zu machen!

    L.G Franziska:freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 depechem242, 19. Dezember 2005
    depechem242

    depechem242 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Dir das Buch "Weißbauchpapageien" von Rosemary Low wärmstens empfehlen. Hab Dir mal Infos von der Verlagshomepage rausgesucht. Bestellen kannst Du unter www.verlag-mb.de


    Ein sehr ausführliches Buch über Weißbauchpapageien und ihre Unterarten, die vielseitigen Aspekte bei der Haltung als Heimvogel, ihre Ernährung, ihre Zucht und ihr Vorkommen in der Amazonas Region, mit vielen neuen Fotos aus Privathaltung und ihrem natürlichen Habitat.

    Autor: Rosemary Low


    ISBN: 3-9806114-7-7


    Format: DIN A5, 123 Seiten, 51 Abbildungen,


    Euro: 27,60


    Lieferbar seit 3.Febr. 2005
     
  4. Franzi1

    Franzi1 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Super, danke werde mir das Buch gleich bestellen!
     
  5. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    hallo franzi was du noch brauchst sind starle nerven ..lach falls du spezifische fragen hast kannste mir gerne ne pn schicken...allerdings kann ich das , was frau low schreibt nur bestätigen habe nie ein buch gehabt wo der vogeltyp so präziese im charakter beschrieben wird wie das:)
     
  6. Franzi1

    Franzi1 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!
    Ich habe das Buch jetzt endlich bekommen ist ja echt toll beschrieben.
    Ich freue mich jetzt noch mehr auf meine Grünzügel.:D
    Wenn das jetzt wirklich alles so stimmt, da kann ich mich ja auf was gefasst machen.:+schimpf
    Ende nächster Woche kommen sie endlich.
    Danke noch ma.
    @ lanzelot
    könnte gut möglich sein das ich mich dann bei dir melde:~
     
  7. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    nur zu fg ich versuche nahcher mal bilder einzustellen oki???
     
  8. flipp30

    flipp30 Guest

    Glückwunsch...

    Hey Franzi....

    also estmal Glückwunsch zu Deinem baldigen Nachwuchs... schau Dir mal die Bilder von Lanzi an... Das sagt einfach alles aus.... :-)

    Grüsse
    Simone
     
  9. Franzi1

    Franzi1 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!
    Habe vorher die Bilder von Lanzelot und seinem badenden Grünzügel gesehen, ist ja echt der Hammer!:beifall:
    Na meine werden wohl ein Weilchen brauche bis sie zutraulich sind.
    Der Vorbesitzer ist verstorben und ein anderer Züchter hat sie übernommen.
    Sind von 2001 und 2003.
    Hab ich da überhaupt die Möglichkeit dass sie noch Handzahm werden, wenn sie es noch nicht sein sollten?
     
  10. flipp30

    flipp30 Guest

    Klaro können die noch zahm werden... denke man kriegt die Züglis am bestem über´s Futter... lecker Quark oder Obst.... und einfach sich viel mit den beiden beschäftigen wenn sie draussen sind... Aber denk dran... alleine lassen kann man die Racker erstmal nicht... ( naja unseren auch nach zig Jahren nicht siehe Türdichtungen )... 8(

    Flip kam auch einfach mal nach einpaar Jahren an uns ist einfach unter die Bettdecke gekrabbelt und hat dann die Nacht im Bett verbracht... muss wohl so toll gewesen sein, dass er nur noch im Bett schlafen will!!!! Und das am liebsten in der Mitte von uns beiden... klar... so sind se halt....haben einfach ihren eigenen Kopf....

    Grüsse
    Simone
     
  11. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Mit Lanzi und Flipp hast du hier ja schon unsere "Experten" an Bord geholt. Die können dir super Tipps und Ratschläge geben. Ich persönlich dinde die Grünzügel auch zuckersüß und würde mir glatt ein Pärchen holen, wenn ich den Platz dafür hätte. Und mit Sicherheit bekommst du mit viel Zuneigung und Geduld die beiden zahm. Sind ja von Natur aus sehr neugierig und verspielt. Immer schön mit Ihnen reden und beschäftigen und, wie schon geschrieben, immer Leckerli´s aus der Hand anbieten. Nur bei Quark (Milchprodukte generell) sehr sparsam sein und auch nur ab und zu mal anbieten.


    @Flipp: Ich muß da jetzt doch mal nachfragen: Du nimmst deinen Grünzügel mit ins Bett ??? Hast du denn gar keine Angst, dass du ihn des Nachtens erdrückst oder so ??? Und wenn der ins Bett sch.... , das ist doch auch nicht so optimal, oder ??? Hat denn der Kleine keinen Partner ??? (Sorry, falls ich das überlesen habe)
     
  12. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen:) hmmm also ich kann mir nich wirklich orstellen das zügies angst haben....eher mußt DU angst haben lol

    was die zähmung anghet nun..obst und gemüse ist ihre haubtnahrung körner fressen sie garnich so gerne wenn sie die wahl haben...am besten kommste ihnen mit aleete und joghurt oder aber wenn du das den magst..mit mehlwürmern oder grillen..zügies fressen gerne tierisches eiweiß..natürlich auch trockenfrücte und mal ne mandel oder walnuß + aber eben nur nen krümel und nich gleich ne ganze..sonst sind sie fett und du mit den nerven zu fuß ggg*

    Loribrei mögen sie auch und sollten sie auch öfter bekommen...kannst auch etwas fencheltee mit honig süssen und ihnen geben

    an spielzeug nimmste am besten was was derbe bunt ist und vieeel lärm macht..Zügies schütteln ihre +beute* gerne ..also selbst grillen , mehlwürmer oder eben spielzeug wird vor dem verzeher oder vorm spielen krääftig geschüttelt * wie ein hund der ein seil schüttelt oder seine leine*

    was du nicht machen solltest sind spiegel zeigen..das könnte sie verunsichern oder sie greifen das bild an...und das heftig...hohe töne* ich habe erfahrungen gemacht mit hundepfeifen* treiben meinen hahn zur weißglut er droht dann und macht sich groß.

    was du feststellen wirst ist..alles GEMEINSAM ...sie untersuchen alles systematisch..hohle zylinder* zb an einer seite zugeklebte klopapierrolle oder so* sind sehr schön , da kann man nämlich reinschnurren und es sich dann selber anhöhren...sie stecken zu gerne ihren kopf in röhren und schnurren...oder schreien rein...übrigens auch in ohren....*vorwarn*

    kennst du schon die laute sie sie machen?? sind etwas gewöhnungsbedürftig..zumal sie eigentlich nie leise sind selbst beim fressen wird geschnurrt
     
  13. flipp30

    flipp30 Guest

    Hallo Olli,
    Ja... der Kleine geht mit ins Bett.... was meinste, was er für ein Theater macht, wenn Du ihn nicht mitnimmst.... ist schon seit Jahren so....
    Das Gute-Nacht-Ritual sieht folgendermaßen aus:
    Hüpf, hüpf... Treppe rauf... im Eilschritt ( naja, was man so Eilschritt nennen kann bei Züglis ) geht´s an Bett, da MUSS erst dann noch was getrunken werden...am liebsten ein Schluck Saft und auch wenn´s nicht soooo gesund ist... Cola oder auch Eistee.... dann wird gequietscht, wenn er fertig ist.. ein Zweichen dafür, dass man ihn ins Bett holen soll... wenn er ganz ungedultig ist, wird auch mal reingehopst/ "geflogen"....

    Zack, ab unter die Decke und einkuschel in die Armbeuge... WIRKLICH ab unter die Decke.... und dann wird erst noch genüsslich gekabbert.... Augen zu und tief schlafen....

    Wenn Du Dich dann nachts umdrehst, wird er auch wach und läuft auf die andere Seite, wo sich wieder eingekuschelt wird.... er schläft sooo tief, dass Du ihn dann in die Hand nehmen kannst und er schläft immernoch...und läßt die Füße einfach unten aus der Hand hängen... komisches Bild sag ich Dir....

    Und das Beste ist... er macht die ganze Nacht nicht ins Bett... er ist kein "Nestbeschmutzer", aber dafür ist der Schiss dann morgens um so größer.... :D

    Und auf Deine Ansprache zur Einzelhaft zu kommen... ja, er ist seit über 30 Jahren alleine... damals gab es gar nichts über Grünzügel, was großartig bekannt war... die Vorbesitzer wußten noch icht mal, was er für einer ist... und haben ihn abgegeben, da er immer das neugeborene Baby in der Wiege angefallen hat!!!!!! So ist meine bessere Hälfte an unseren Kleinen gekommen... er hat ihn jetzt seit ca. 20 Jahren!!!! Und ich hab in den bestehenden Clan "eingeheiratet" jetzt auch schon seit über 8 Jahren.... voll der 1-jährige Kampf, bis mich Flip dann auch mal akzeptiert hat.... Von daher.... und eine Henne in seinem Alter zu finden, ist verdammt schwer.. und wir wissen auch nicht, ob er sie überhaupt noch akzeptieren würde.....

    PS: Ich weiß, das Du mich jetzt wg. Cola und Eistee bestimmt ansprechen wirst... dazu ist nur sagen, dass er auch sonst fast alles vom Tisch kriegt... natürlich in Maßen, aber er ist auch in seinen alten Tagen noch nie krank gewesen... :)

    Also...
    bis dahin...
    Grüsse
    Simone
     
  14. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    BÖSE!!!!

    naja fruchtsaft trinken meine sehr gerne* ohne zucker* und wen ich besuch habe..naja den gibts auch mal cola* für den besuch*..und sie klaUEN DANN AUCH MAL ABER DAS KOMMT JA NICH JEDEN TAG VOR:: und bei einer sonst artgerechten ernährung ist ein kleines Verkehrtie* gegenteil von GESUNDI lol wohl nicht schädlich..is halt immer so ein disskussions thema ohne ende...
     
  15. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Stimmt !!! Und ich kann so etwas auch gewiss nicht gut heißen. Denn früher oder später führt das nun mal zu Schäden, insbesondere der Leber. Und wenn man bedenkt, dass er noch gut 15-20 Jahre (vielleicht auch mehr) vor sich hat, würde ich schon mal drüber nachdenken, das wegzulassen. Besonders Cola und Eistee. Hat ja keiner was dagegen, wenn er sich mal vom Teller eine Nudel o. Gemüse (am besten natürlich ungesalzen). Aber Zucker, und was weiß ich noch alles, ist absolut nichts für einen Papagei !!!
    Bitte verstehe meine Kritik, ich möchte hier möglichst viel Aufklärungsarbeit leisten.
    Und was die Partnersuche angeht: Zu spät ist es dafür nie. Allerdings hast du natürlich Recht, einen gleichaltrigen Grünzügel zu finden ist wohl so, wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.
    Aber auch da würde ich dir meine Hilfe und Unterstützung selbstverständlich anbieten.
    Denk´ doch einfach mal drüber nach, auch oder vor allem im Sinne von Flip.
    Ist wirklich nicht böse gemeint.
     
  16. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    vielleicht sollten wir das thema teilen hat ja mit dem ursprungsthema nichts mehr zu tuen...

    zum alternativen cola trinken : honigwasser geht auch ..schmeckt fast ähnlich und das dürfen sie gerne * Weißbäuche sind von der ernährung ein zwischen glied von loris und Körner/ obstfressern
     
  17. flipp30

    flipp30 Guest

    Und was die Partnersuche angeht: Zu spät ist es dafür nie. Allerdings hast du natürlich Recht, einen gleichaltrigen Grünzügel zu finden ist wohl so, wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.
    Aber auch da würde ich dir meine Hilfe und Unterstützung selbstverständlich anbieten.

    Ja.. ich versteh das schon und wir wissen das natürlich auch... ist natürlich nicht so, dass er jeden Tag sowas zu fresen und trinken bekommt....

    Ja zur Partnersuche, ja es ist echt schwer... haben schon auch hier bei uns im Umkreis gesucht, aber...:(

    Hab halt echt meine Bedenken, dass es mit der Vergesellschaftung dann nicht so klappt... und dann ist es für den anderen Kobold auch nicht toll....

    Aber ich bin offen für jegliche Art von Hilfe...

    Simone
     
  18. Franzi1

    Franzi1 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Im Bett in einer Armbeuge schlafender Grünzügel, ist ja irre!
    :hahaha:
    Wegen Futter, na da muss ich ja noch viel lernen aber Mehlwürmer müssen nicht unbedingt sein oder?:k

    Wie ist das den mit dem Schlafhäuschen soll das ein Loch haben oder kann es vorne auch halb offen sein?
     
  19. flipp30

    flipp30 Guest

    Hey Franzi,

    tja mit dem Lebendfutter ist so eine Sache... unser ekelt sich z.B. vor allem, was sich noch bewegt... er beißt zwar einmal rein, findet es dann aber soooo ekelig, das er es fallen läßt und sich angewiedert den Schnabel reibt....
    :k

    Servus,
    Simone
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Franzi1

    Franzi1 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Simone!
    Dann muß ich nicht unbedingt was lebendes füttern, ich ekle mich selbst sehr von so kleinen beweglichen Tierchen!
     
  22. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    krabbel krabbel:)

    moinsen:) nö ungewürztes hühnerfleisch tut es auch* gekocht* oder auch mal quark oder ungesüster joghurt * am liebsten mögen meine babyfruchtquark*..du kannst auch schildkrötentrockenfutter nehmen* das mit gamaruskrebschen drinne* is aber auch immer ne frage ob sie das annehmen Premium katzentrockenfutter wird auch von einigen genommen...

    ich bin der meinung das Weißbäuche öfter mal eiweißhabben haben sollten
     
Thema: Grünzügelpapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grünzügelpapagei zahm

    ,
  2. isbn: 3-9806114-7-7

Die Seite wird geladen...

Grünzügelpapagei - Ähnliche Themen

  1. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  2. Weißbauchpapageien Pärchen suchen liebevolles neues Zuhause

    Weißbauchpapageien Pärchen suchen liebevolles neues Zuhause: Hallo liebe Vogelforen Community, schweren Herzens suchen wir hier auf diesem Wege ein neues Zuhause für unsere beiden Weißbauchpapageien. Es...
  3. Auf der Suche nach einem Pärchen

    Auf der Suche nach einem Pärchen: Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach zwei Grünzügelpapageien. Kann mir vielleicht jemand einen Züchter vermitteln? Wohne in der Nähe von...
  4. Grünzügelpapageien Anschaffung

    Grünzügelpapageien Anschaffung: hallo zusammen, ich bin in meiner vorfreude auf meine bald kommenden grünzügelpapageien babys auf dieses forum gestossen. natürlich habe ich mich...
  5. Weißbauchpapagai, Züchter in Österreich

    Weißbauchpapagai, Züchter in Österreich: Hallo, ich würde mir gerne 2 Weißbauchpapageien (Grünzügelpapagei, Rostkappenpapagei) zulegen. Kann aber keine Züchter in Österreich finden. Danke...