habe frage wegen nymphie!!!!

Diskutiere habe frage wegen nymphie!!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi @all!!!! also habe da mal eine frage und zwar: meine nymphendame die fängt immer an zu schreien so richtig wehleidig was kann das...

  1. bluefire21

    bluefire21 Guest

    Hi @all!!!!


    also habe da mal eine frage und zwar:

    meine nymphendame die fängt immer an zu schreien so richtig wehleidig was kann das sein???

    beim TA war ich schon der sagte das sie kern gesund ist und nichts hat.

    ich beschäftige mich auch jeden tag mit ihr sie ist auch überall mit bei (in der wohnung)egal ob ich am pc bin oder fernseh oder koche überall ist sie dabei.

    was kann das sein??


    gruß und kuß
    :S
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo

    Ist Nymphendame alleine oder hat sie einen Partner ?
    Wenn sie alleine ist, besorge ihr bitte einen Partner. Vögel
    sind Schwarmtiere. Trotz vieler Beschäftigung , Du kannst nicht
    die Sprache des Vogels , kannst sie nicht kraulen usw. Bei zwei
    Vögeln ist keiner mehr alleine. Das Schreien bei Ihr , ist der Ruf
    nach einem anderen Vogel.
     
  4. bluefire21

    bluefire21 Guest

    hallo!!!

    Hallo!!

    da ich gegen einzelhaltung bin hat sie natürlich einen partner aber sie schreit trotzdem immer wieder wie am spieß als wenn man sie umbringen will.

    gruß und kuß
    :S
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hi


    Ist denn der Hahn auch überall mit dabei ??? Du schreibst Ja nur von IHR !!
     
  6. bluefire21

    bluefire21 Guest

    hi!!!

    Hallo!!!!

    ja er ist auch immer dabei zwr mit sicherheits abstand aber er ist auch immer in ihrer nähe.

    deshalb verstehe ich das ja nicht!!

    denn wenn sie nur allein bei mir wäre ohne ihren geliebten mann dann kann ich es ja verstehen das sie ihn ruft aber dafür hat sie ja keinen grund denn sie sieht ihn ja und hört ihn!!

    oder kann es sein das das einfach nur so eine macke ist??

    denn abwechslung haben sie eigentlich immer!!!!

    gruß und kuß
    :S
     
  7. #6 bendosi, 7. September 2002
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2002
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Schreierei

    kann viele Ursachen haben .
    Zum Beispiel kann es sein das der Käfig / die Voiliere zu klein ist für die vielen Pieper die Du hast ,. Oder sie hat vor irgend etwas Angst . Wie lange hast Du sie schon ? Schreit sie vielleicht nach etwas was ihr fehlt? Woran sie gewohnt war und was jetzt nicht mehr da ist?
    Steht der Käfig / die Voliere am falschen Platz?
    Oh es gibt soviel was unsere Nymphis aufregen kann.:?
     
  8. bluefire21

    bluefire21 Guest

    huhu!!!!

    Hallo bendosi!!!

    ich habe die nymphies jetzt zwei monate und sie sind in einem eigenen zimmer also kein käffig sondern ein vogelzimmer das sie für sich ganz allein haben!!

    ausserdem ist am tage auch immer die tür auf so das sie überall hin können.

    also es ist alles so wie sie es seit anfang an bei mir gewohnt sind ich habe nichts verändert also fehlen kann ihr nichts.

    ich bin echt ratlos weil ich sowas von ihrem partner nicht kenne.

    gruß und kuß
    :S
     
  9. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Schreien

    Wie lange schreit sie denn so?
    Ist sie mit dem Hahn richtig verpaart? Oder leben sie nur so "nebeneinander"
    Manche meiner (8 ) Nymphen schreien ja vorallem morgens auch mal laut aber das dauert nie lange.
     
  10. Bell

    Bell Guest

    Hallo Mirko,

    das kommt mir sehr bekannt vor !

    Mir wurde auch mal so eine Nymphenhenne vermacht. Sie war zahm, um nicht zu sagen fehlgeprägt und jammerte den ganzen Tag, so wie Deine.

    Das hat sich erst gelegt, als sie einen WIRKLICHEN Partner hatte in Form eines Hahnes, der nicht nur sie mochte, sondern sie ihn auch. Ich gehe mal davon aus, daß sich Deine Henne ihren Partner nicht selbst hat aussuchen dürfen, oder ?

    Das Dein Hahn der Henne immer folgt liegt schlicht und einfach daran, daß er sonst allein wäre. Oder hast Du die anderen Nymphen noch ?

    liebe Grüße

    Bell
     
  11. bluefire21

    bluefire21 Guest

    Hallo!!

    Hallo zusammen!!!

    @bell:
    sie ist richtig mit dem hahn verpaart also das ist richtige liebe kraulen füttern und und und.....

    ich habe ein nymphenpaar abgeben aber als die da waren hat sie trotzdem so geschrien.

    ich habe es heute nochmal beobachtet und ich habe das gefühl das sie das ganz toll findet denn sie macht das richtig mit begeisterung.

    also insgesamt habe vier nymphen allein ist sie also nicht!!

    @bendosi:
    also das schreien macht sie seit dem ich sie habe immer und immer wieder das hat sie auch schon in der zoohandlung gemacht und die verkäuferin war sichtlich erleichtert das sie ,sie verkauft hat!!
    wenn sie wenigstens nur morgens schreien würde dann wäre ich ja froh aber die schreit wirklich den ganzen tag.
    ich halte sie auch nicht im käfig sondern in einem eigenen zimmer also vom platz her haben sie auch genug und warm ist es da auch und die luftfeuchtigkeit ist auch ok!!

    ausserdem ist sie da ja nur nachts so wie die anderen auch.ich weiß echt nicht was es sein könnte bin echt ratlos!!

    gruß und kuß
    :S
     
  12. Bell

    Bell Guest

    Hallo Mirko,

    dann kann ich Dir nur den Rat geben, Dich von der Henne weitestgehend zurückzuziehen, damit sie weiß wohin sie gehört.
    Es kann auch gut sein, daß sie in Brutstimmung ist, was aber nicht heißen soll, daß Du ihr einen Nistkasten anbieten solltest.

    Sollte das nicht der Grund sein und auch Dein Rückzug nichts bewirken, dann denke ich würde ihr eine Außenvoliere und Schwarmhaltung gut tun und sie daran erinnern, was sie ist - nämlich ein Vogel.

    liebe Grüße

    Bell
     
  13. bluefire21

    bluefire21 Guest

    Hallo Bell!!!!

    irgendwie hast du mich nicht verstanden!!dieser vogel weiß das es ein vogel ist!!

    nur weil sie viel bei mir ist??soll sie es deshalb nicht wissen??

    sie spielt genauso mit den anderen und integriert sich in die gruppe wie die anderen auch!!

    das mit der brutstimmung habe ich auch schon gedacht und habe auch einen kasten drinn hängen aber der bleibt unbeachtet.

    bevor die sache mit der zuchtgenehmigung kommt ich habe sie!!!

    gruß und kuß
    :S
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Bell

    Bell Guest

    Tja, dann ist es aber verwunderlich, daß sie den ganzen Tag schreit. Deinen Schilderungen nach zu urteilen, müßte sie dann ja rundum zufrieden sein.

    liebe Grüße

    Bell
     
  16. Elishua

    Elishua Guest

    Hallo,

    dieses Schreien der Henne hatte ich auch. Ich muß dazusagen, sie hat nach 2 Jahren angefangen. Sie schrie, schrie, war unruhig, unzufrieden, rannte aufgeregt umher, ging nichtmal auf die Hand. Den Hahn hat sie nicht beachtet. Sie durfte wie immer mit zu mir. Ich war am verzweifeln. Meine Nymphys haben Kuschelecken, wo sie sich zurückziehen konnten. Sie wollte dann zur noch in die Ecke bei der Couch unter die Decke. Und geschrien. Ich war verzweifelt. Ich rief einen Züchter an und erklärte ihm das Problem. Der meinte, die ist "schwanger" und braucht einen Nistkasten. Ich los, Nistkasten gekauft, ins Zimmer gestellt. Nichts - wurde ignoriert. Weiterhin Geschrei. Ich nahm den Nistkasten, stellte ihn in der Ecke unter Decke bei der Couch. Sie rein, Ruhe. Nach einigen Minuten kam sie auf mein Knie, machte einen Pips, den ich nicht kannte an ihr, irgendwie als sie mir etwas sagen wollte. Ich sah in den Brutkasten. Da lag es, das 1. Ei! Seitdem war Ruhe. Ich stellte den Kasten wieder in ihr Zimmer. Es hat etwas gedauert, bis die Stelle akzeptiert hat.

    Es kann sein, muß aber nicht, daß ihr der Platz, wo der Nistkasten hängt ihr nicht gefällt. Stell ihr Kartons hin. Sie suchen sich ihren Nistplatz selber aus. Wie eben in der Natur. Da ist auch niemand, der sagt, den Nistplatz mußt nehmen.

    Sie hat nach Monaten wieder Eier gelegt. Nicht im Nistkasten, der stand immer noch auf dem selben Platz. Nein, in einer Ecke im Zimmer, wo sich die beiden immer zurückgezogen haben!

    Es muß nicht daran liegen, kann aber sein! Ich kann nur von meiner Henne berichten, sie schreit nicht mehr.

    :p :p
     
Thema:

habe frage wegen nymphie!!!!

Die Seite wird geladen...

habe frage wegen nymphie!!!! - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  4. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg
  5. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...