Halsbandsittiche Frage

Diskutiere Halsbandsittiche Frage im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen an euch. Wir sind Besitzer von 2 süßen Wellis Opal und Eckard. Nun wollen wir uns noch Vögel dazu...

  1. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen an euch. Wir sind Besitzer von 2 süßen Wellis Opal und Eckard. Nun wollen wir uns noch Vögel dazu kaufen. Aber bevor wir das machen wollte ich mich erst einmal schlau machen.

    1. Kann man Wellensittiche mit Halsbandsittichen (Paar) zusammen halten? Sie hätten eine Volierezur Not auch 2 Volieren und den ganzen Tag Freiflug. Und da geht es los, kann man sie zusammen fliegen lassen ohne das sie sich in die Federn bekommen?

    2. Sind Halsbandsittiche sehr laut? Und was für Geräusche machen sie (wenn man das beschreiben kann)

    3. Werden sie zahm? Also soweit das sie ab und zu auf die Hand kommen und nicht sofort das Weite suchen. Und das man sich der Voliere nähern kann ohne das sie wild rumflattern.

    4. Soll man lieber Männchen und Weibchen oder 2 Männchen holen, oder ist das egal?


    Ich danke euch schonmal für eure Antworten.:zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Möhrchen

    Möhrchen Kleines Tier

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kahl a. Main
    Hey, nur mal so interessehalber: Wie kommst du denn auf Halsbandsittiche? Wenn das nicht klappt mit der Gemeinschaftshaltung, dürfte es auch was anderes sein?
    (Zu deinen Fragen meldet sich bestimmt bald jemand, da kann ich dir leider nicht helfen.)
     
  4. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Möhrchen

    Auf Halsbandsittiche komme ich weil es hier bei uns einen Züchter gibt. Erst wollte ich noch Wellis haben habe mit dann aber ind die Halsbandsittiche verguckt. Auch liebäugle ich mit Königssittichen, aber da wird überall geschrieben das man diese in einer Freivoliere halten soll und die habe ich nicht. Was könntest du denn empfehlen was sich mit Wellis verträgt und ein wenig zahm wird?
     
  5. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Sorry für die Fehler und fehlenden Kommas, hab wohl zu schnell geschrieben.:~
     
  6. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Also in unserer Familie wurden Jahrzehnte lang Wellis und Nymphensittiche in einem Schwarm in einer sehr großen Voliere zusammen gehalten (also meistens waren es so 4 Nymphen und 6 Weillis). Viele sagen ja, dass das vom Temperament her nicht passt, aber da haben wir ganz andere Erfahrungen gemacht. Die haben sich super vertragen - gab echt keinen Streit ziwschen den beiden Gruppen und sie haben sich auch nicht voneinander fern gehalten, sondern sogar zum Schlafen gemischt nebeneinander in eine Reihe gesetzt ;) Das war echt ein süßes Bild. Ja und zahm waren sie auch alle soweit, dass sie auf die Hand und die Schulter kamen wenn man die Voliere betrat und aus der Hand gefressen haben.
     
  7. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ich würde davon abraten Wellensittiche mit Halsbandsittichen zusammen zu halten. Die Halsbandsittiche können verdammt laut sein. Hier in Köln fliegen sie in Schwärmen draussen rum, und man hört sie bevor man sie sieht.
     
  8. #7 Andre@s, 21. Januar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Januar 2010
    Andre@s

    Andre@s Guest

    Hallo Malitia,

    erst mal Hallo hier im Forum....und zu Deinen Fragen


    schau doch mal im Unterforum der Halsbandsittiche, findest Du unter "Edelsittichen", dort wirst Du bestimmt noch ausführlichere Antworten, von Haltern und Hobbyzüchtern bekommen, die diese schönen Tiere aktuell halten, ich selbst halte keine mehr..ach und an die Modis, sollte der Thread von Malitia nicht besser gleich zu den Edelsittichen, verschoben werden?..Denke dort kann man ihr/ihm schneller Beratung und Tipps geben...
     
  9. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ok, ich danke euch für die Antworten. Dann werden es wohl doch noch 2,3,4 Wellies mehr. Schade denn ich finde die Halsbandsittiche wirklich sehr schön. Oder wie ist es mit Königssittichen? Ist es da dasselbe?
     
  10. Andre@s

    Andre@s Guest

    Hallo Malitia....nun mal langsam mit den jungen Pferden, warte doch erst mal ab wer von den Haltern und Kennern sich hier noch meldet, vielleicht haben diese andere Erfahrungen bzw. weitreichendere Erfahrungen als ich, bestimmt sogar...bzw, können Dir Tipps geben, die ich (noch) nicht kenne, weil ich die ersten (und auch die letzten) Halsbandsittiche vor ca.20 Jahren hatte...

    Also abwarten....vielleicht wirds ja noch was.....:freude:

    LG Benu
     
  11. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Malitia, willkommen hier im Forum!
    Also nun mal zu deinen Fragen!

    JA, Halsbandsittiche können verdammt laut werden, und zwar so laut, dass ich mit in Wohnungshaltung nie wieder welche anschaffen würde! Das ist zumindest unsere Erfahrung, unsere beiden Exemplare sind doll laut! Da braucht man ziemlich starke Nerven, die man manchmal nach ewigem Geschrei nicht mehr hat! Es gibt aber auch andere, die nur mal ab und zu einen Ton von sich geben!

    Zur Frage, ob sie sich mit anderen Arten verstehen, das koimmt sicher auch auf die Tiere an, bei uns klappt es. Wir haben noch 2 Nymphen, die sind sowieso sehr lieb und gehen Streit aus dem Weg, und 4 Aga´s, auch das klappt, es gab noch keine Verletzungen! Alle haben getrennte Volieren (in gemeinsamen würde ich es nicht unbedingt versuchen, es sei denn sie ist entsprechend groß) und gemeinsamen Freiflug, den unter Aufsicht!

    Zahm ist unser Hahn, es hat natürlich jeder eine andere Auffassug von "zahm"! Unsere Henne kommt nur zum Futterholen auf die Hand, der Hahn lässt sich durch die ganze Wohnung tragen und turnt auf uns rum, er kommt aus recht großen Entfernungen zu uns geflogen, manchmal mit, manchmal auch ohne Futter und fühlt sich eigentlich recht wohl bei uns! Es sind übrigens beide Naturbruten!

    Und zur letzten Frage, sie sollten auf jeden Fall blutsfremde gegengeschlechtliche Paare sein, ungefähr gleich alt!
     
  12. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    So, habe mit dem Züchter telefoniert, er sagte auch das er die Halsbandsittiche nicht mit den Wellis halten würde. Er hat mir dann Schildsittiche empfolen, da diese nicht ganz so laute, angenehme Töne von sich geben und wohl ziemlich verträglich sind. Sie sollen gut zahm werden. Ich stelle mir zahm bei Vögeln so vor: Ich kann mich ihnen nähern ohne das sie in Panik verfallen, sie kommen mit "Bestecherlies" auch mal auf die Hand und gehen zur Not mal in die Voliere. Wobei die Schildies dann wohl frei im Zimmer leben dürfen (außer beim Lüften) denn für unsere Voliere werden sie zu groß. Mein Plan ist dann unser Wohnzimmer mit Ästen, Spielplatz mit Sand und einer Futterstelle zu verschönern und sie eben draußen zu lassen. Nun wollen wir uns am Sonntag ein paar Schildies ansehen und gleich noch ein paar Nymphen. Mal schauen wie wir uns entscheiden und was der Schildsittichzüchter zu meinem Plan sagt.:zwinker:
     
  13. jingles

    jingles Guest

    Hallo und Willkommen Malitia,

    Halsis sind sehr laute und selbstverliebte Vögel und das merkt man spätestens wenn sie geschlechtsreif werden. Wir haben unsere jetzt fast fünf Jahre, weiß also wovon ich spreche.
    Wie Snoopy schon meint sind sie für die Wohnungshaltung eigentlich nicht geeignet und wenn du dazu noch sensible Nachbarn hast, würde ich dir davon abraten.

    Mit Schildsittichen kannst du nichts falsch machen, habe selber 22 Jahre einen gehabt (siehe Profilbild:zwinker:). Bedenke aber genau wie die Halsis brauchen sie viel Freiflug, am Besten ganztägig und viele Äste zum Knabbern, Nagebedürfnis ist hoch. Ansonsten sind sie meist ruhige und gesellige Vögel, können aber in ihren fünf Minuten auch mal laut sein, trotzdem kein Vergleich zu den ganztägig lauten Halsis.

    Mit dem Zahm werden verhält es sich bei jeder Vogelart gleich, zum Einen kommt es auf den Charakter des Vogels an und zum Anderen wie geduldig du dich anstellst. Wenn du noch recht junge Vögel holst, kann es sein das sie dir schneller was aus der Hand nehmen, wie ältere Vögel. Da beide Arten sehr neugierig sind, wird das kein Problem darstellen.

    Auch von mir nochmal bestätigt, am Besten ist es Hahn und Henne zu holen die keine Geschwister sind, sonst ist Streß vorprogrammiert.
     
  14. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Also soll man bei den Schildis auch keine 2 Männchen nehmen? Nicht weil die Männchen bunter sund, aber ich habe irgendwie Angst das dann vieleicht doch mal ein "Unfall" passiert. Und Nachwuchs will ich nicht haben, vor allem weil es verboten ist ohne Züchtergenehmigung.Unsere Wellis sind deswegen auch 2 Männchen.
     
  15. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hier könnt ihr mal unsere Wellis sehen...
    [​IMG] und noch eines [​IMG] und ein letztes [​IMG]
     
  16. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ach ich wollte noch etwas zu Wohnung und Nachbarn sagen. Wir haben hier ein Haus welches wir uns mit meinem Schwager und dessen zukünftiger Frau teilen. Ihnen ist es egal ob es hier oben trällert, nur ihre 3 Katzen wollen immer zu uns hoch:D Ja und unsere Nachbarn... da ziehen erst neue ein und die müssen dann damit leben. Die Vögel sind dann zuerst da. Sie hätten ja das Haus nicht mieten müssen, stehen genug andere rum. Ist zwar egoistisch, aber so ist es halt. Die werden auch mehr Freude mit ihren direkten Nachbarn haben (Doppelhaushälfte, 4 Kinder, sehr hellhörig und Nachbarn ziemlich aggro, schreien nur u.s.w.) Ich denke da sind die Vögel auch nicht schlimmer.
     
  17. Thyrael

    Thyrael Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle a.d. Saale
    Hallo Malitia,

    wir haben zwei Halsis: Bonnie und Clyde. Zur Haltung mit Wellis kann ich leider nichts sagen. Ich kann jedoch Snoopy zustimmen, was die Lautstärke angeht. Unsere können wenn sie wollen, auch sehr sehr sehr sehr laut sein. Allerdings haben wir zwei Exemplare erwischt, die höchstens aller zwei Tage mal 4 oder 5 min. schreien und auch hier ist es eigentlich nur die Henne die ohrenbeteubende Laute von sich gibt. Der Hahn ist da eher verhalten :)

    Zahm sind unsere eher weniger, obwohl ich sie auch erst ein halbes Jahr habe. Die Henne kommt auf die Hand wenn ich sie mit einer Weintraube locke. Aber selbst dann heißt es einmal abbeißen und nichts wie weg. Allerdings setzen sich schon beide neben uns auf die Couch wenn wir ihren Futternapf neben uns stellen. Kommen uns aber freiwillig nicht näher als vielleicht gerade so 30cm. Aber ich bin mir sicher, dass das noch wird. Übung macht bekanntlich den meister.

    Alles in Allem sind Halsis wirklich schöne Vögel und ich möchte sie, trotz der gelegentlichen Schreie nicht mehr missen. Die gucken immer so frech :zwinker: Diese Art ist auch im allg. relativ neugierig, es ist also wahrscheinlicher das sie, wenigstens einigermaßen zahm werden, als dass sie vollkommen schreckhaft bleiben.
     
  18. jingles

    jingles Guest

    Da hast du aber zwei süße Akrobaten :D

    Keine Angst, wenn du keinen Nachwuchs möchtest, bekommst du auch keinen. Du darfst ihnen halt keinen Nistkasten anbieten und das Zimmer von Nistmöglichkeiten befreien.
    Und falls sie doch Eier legen, keine Panik, die Eier kannst du gegen Plastikeier austauschen. Denn du darfst sie nicht einfach so wegnehmen, sondern durch den Austausch kann sie zuende brüten. Es kommt in der Natur auch vor, das Eier nicht befruchtet sind.

    Außerdem es ist wunderschön mitanzusehen, wenn sich ein Pärchen beturtelt, schmust, füttert, etc. :trost: Ich weiß nicht ob das zwei Hennen oder zwei Hähne auch machen würden, tippe mal eher nicht.

    Vielleicht meldet sich hier noch "dragonheart", die hat ne ganze Bande Wellis und ein Pärchen Halsis zusammen und bei ihr klappt es gut. :zustimm:
     
  19. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    So, ich habe doch schon morgen ein Date mit dem Züchter. Wir holen uns ein Pärchen Schildies. Er sagte auch das es mit 2 Hähnen nur zu Streit kommen würde und empfahl mit ein Paar. Sie diese Vögel mit einem Jahr eigentlich schon "alt" oder zählen sie da noch als Jungvogel?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich glaube mit einem Jahr sind sie noch nichtmal geschlechtsreif, oder werden es gerade erst, sie sind also noch jung!:zwinker:

    Mit Schildsittichen kenne ich mich nicht aus, falls du dich für Nymphen entscheidest kann ich dir nur sagen dass das auch wunderbare Tiere sind, neugiereig , manchmal etwas trottelig!:D

    Und falls sie wirklich Eier legen sollten, dann kannst du sie abkochen und wider hinlegen oder wie jingles schon sagte, gegen Plastikeier austauschen und die anderen kaputt machen und in den Müll werfen, so hart wie´s klingt!:o
     
  22. Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Da habe ich gleich mal noch eine Frage: Was bedeutet eigentlich dieses 1.1 und 2.2? Ist das die Bezeichnung vür Hahn und Henne?
     
Thema: Halsbandsittiche Frage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halsbandsittich und wellensittich zusammen

    ,
  2. halsbandsittich haltung

    ,
  3. halsbandsittich und wellensittich zusammen halten

    ,
  4. halsbandsittich mit wellensittich,
  5. halsbandsittich und wellensittich,
  6. Halsbandsittich mit andere sittich tun,
  7. wellensittich oder halsbandsittich,
  8. halsbandsittich wellensittich,
  9. Halsbandsittich Haltung von zwei mänchen ,
  10. http:www.vogelforen.deedelsittiche203325-halsbandsittiche-frage.html,
  11. halsbandsittich 2 Männchen,
  12. kann man halsbandsittiche mit wellensittichen zusammen halten ?,
  13. halsbandsittiche für wohnung geeignet,
  14. wellensittich und halsbandsittich,
  15. gibt es edelsittiche wo winter hart sind,
  16. halsbandsittich und andere vogelarten zusammen halten,
  17. halsbandsittich 2 weibchen,
  18. halsbandsittich gruppenhaltung,
  19. Halsbandsittich mit welli,
  20. wann kann man halsbandsittiche abgeben,
  21. welche vögel vertragen sich mit halsbandsittich,
  22. halsbandsittich haltung temperatur,
  23. verstehen sich halsbandsitiche mit wellebsitiche?,
  24. Halsbandsittiche temperazur,
  25. halsbandsittiche haltung
Die Seite wird geladen...

Halsbandsittiche Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  3. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...