hilfe baby erst 3 wochen

Diskutiere hilfe baby erst 3 wochen im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe ein großes problem meine Neuguinea dame ist gestern nacht verstorben und hat ein junges bekommen. als ich heut morgen den käfig...

  1. #1 aks1305, 9. Mai 2010
    aks1305

    aks1305 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe ein großes problem meine Neuguinea dame ist gestern nacht verstorben und hat ein junges bekommen.
    als ich heut morgen den käfig öffnete lag sie tod auf dem käfigboden ich weis nicht was passiert ist.
    es war für mich schon ein wunder das sie überhaubt ein junges bekommen hat. den sie hat keinen nistkasten hatte sich in einen karton rein gebiesen und dort ein ei gelegt.
    ich war heut bei einem züchter der hat mir aufzuchtzfutter verkauft,
    das baby wiegt 260 gramm es hat schon von der spritze gegessen.
    doch ich weis nicht ob die menge reicht.
    wie oft genau muss ich sie füttern und wie reinige ich den kropf weil darüber hab ich schon viel gelessen aber wie man in reinigt leider nicht.
    wie oft ich am besten füttere und wann ich merke das er sat ist.
    ich wäre echt um jeden tipp dankbar will das kleine nicht auch verlieren.

    im voraus danke
    liebe grüsse anita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Anita,
    Gewicht für drei Wochen ist super,eigentlich wiegen die Babys dies erst mit 4 Wochen.
    Futterbrei bei 39 Grad zirka 20 ml füttern ,achte immer darauf dass der Kropf leer ist,erst dann füttern.Der Kropf sollte gefüllt sein aber sich noch weich anfühlen.
    Weil das Baby bis jetzt von der Mama gefüttert wurde, mußt Du erst mal probieren wie viel es frisst und in welcher Zeit der Kropf wieder leer ist.
    Es können 4 aber auch 5 Stunden sein.
    Was meinst Du mit Kropf reinigen???:idee:
    Wenn Du Fragen hast mail mich an.
    Alles Gute für das Baby
     
  4. #3 Tanygnathus, 9. Mai 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Anita,

    Marni hat Dir ja schon Hilfe angeboten und gut erklärt.
    Wenns klemmt,kannst Du Dich auch an mich wenden ich helfe auch gerne.
    Das Kleine braucht es auf jeden Fall auch warm.
    Vielleicht kannst Du es im Nistkasten neben einen Heizkörper stellen,so dass es auch der Wärme ausweichen kann.Wenn das Kleine älter wird und die Gefahr besteht dass es eauskommen könnte den Kasten in einen Käfig stellen oder Anfangs von außen ein Gitter anbringen damit es nicht auf einmal abstürzt im Übermut.
    Den Kropf mußt Du nicht reinigen wenn Du darauf achtest dass vor der nächsten Fütterung der Kropf leer ist.
    Bei Verdauungsproblem kann man den Brei mit Fenchel,Anis,Kümmeltee anrühren oder nur Tee geben bis der Kropf leer ist und dann wieder Brei geben.
    Ich schreib Dir ne PN mit meiner Tel.Nummer zur Sicherheit.
    LG Bettina
     
  5. #4 aks1305, 9. Mai 2010
    aks1305

    aks1305 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und tausend dank,
    danke für die antwort es klingt vieleicht doof aber wie kann ich genau sehen das der kropf leer ist. mit dem reinigen hab ich irgendwo gelessen hab es vieleicht falsch verstanden (deswegen die frage).
    da das die erste handaufzucht ist die ich mach kenne ich mich nicht so gut aus und klinge vieleicht paranoid. aber wie gesagt ich hatte es gar nicht vor, wollte eigentlich keine jungen, doch jetzt will ich es eben nicht verlieren noch mal das durschmachen ist zu schmerzhaft.

    danke an euch Tanygnathus und Mani ihr seit echt super
    lg anita
     
  6. #5 Moni Erithacus, 9. Mai 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    wo ist eigentlich der Hahn?
    ich kenne mich mit Edelpapageien nicht aus,aber füttert der Hahn garnicht?
    Kann der Züchter die Dir die Handaufzuchtfutter verkauft hat nicht ein Rat geben?vielleicht sogar zeigen wie man es macht....oder hast Du ein Baby gekauft der nicht futterfest ist?ist nur eine Frage.
     
  7. #6 aks1305, 9. Mai 2010
    aks1305

    aks1305 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    mein hahn hat kein interesse das kleine hat die ganze zeit gequickt aber der hahn war drausen und wollte nicht mehr in den käfig warum weis ich auch nicht. mit dem züchter werde ich morgen reden ich bitte ihn mir das morgen genau zu zeigen,
    ich konnte ihn nur leider heute nicht mehr erreichen vieleicht wegen muttertag?
    war etwas durch den wind und hab garnicht dran gedacht in so etwas zufragen. aber wenn ich in erreiche werde ich mit dem kleinen sofort hingehen.

    lg
    anita
     
  8. #7 Moni Erithacus, 9. Mai 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Sei bitte nicht böse,aber hier passt einfach vieles nicht zusammen.
    Du wolltest keine Junge,hast aber nicht gemerkt das die Henne ganze Zeit auf dem Ei gesessen hat? Hast Du denn ZG? ist der Küken beringt?Außerdem die Eltervögel brauchen Eifutter zum Aufzucht der Junge.
    Mir Wahrheit erreicht man mehr.Es gibt gute Fachliteratur z.b von Matthias Reinschmidt über Handaufzucht.

    Viel Glück für den Jungen,hoffentlich klappt alles.
     
  9. #8 aks1305, 9. Mai 2010
    aks1305

    aks1305 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    das die henne das ei gelegt hat hab ich ja gemerkt als es da war, blos kam es für mich überraschend weil sie sich in einem schuhkarton vertrückt hat. und ich dachte die brauchen einen Brutkasten. beringt ist sie noch nicht. vieleicht habe ich mich falsch ausgedrückt.
    aber sei mir nicht böse ich will mich hier nicht rechtvertigen müssen und erklären es geht mir nur darum hilfe zubekommen und mehr nicht. wie gesagt ich sorge mich jetzt um das kleine.

    lg
    anita
     
  10. #9 Moni Erithacus, 9. Mai 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Du hast doch selbst geschrieben ,das du nicht sehen kannst das der Kropf leer ist,vielleicht hat der Hahn doch gefüttert?!mit 3-4 woch. braucht das Küken es nicht so oft.
    Am besten melde Dich bei einen VkT,vielleicht hatte die Henne eine ansteckende Erkrankung und das Küken muß untersucht werden,ein TA wird dich auch beraten übers Handaufzucht.
    Du weis auch sicherlich das das Junge eine Kennzeichnung(Ring,Chip) braucht .
    Viel Glück wünsche ich Dir ,mit Rechfertigung hat es nichts zutun,wenn man Hilfe sucht soll man auch bei der Wahrheit bleiben .Alle hier wollen das der Jungvogel es schaft,auch ich.
     
  11. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    @ Moni
    Hast du Edelpapageien? Sorry, Dein Nick sagt mir hier nämlich gar nichts:)

    @ Anita
    Deine Überraschung kann ich gut verstehen, aber die Edeldamen sind halt sehr brutfreudig und nehmen buchstäblich ALLES als Bruthöhle an - und brüten dort auch noch erfolgreich.

    Zum Füttern und Handling hast Du ja jetzt ausreichend Unterstützung.

    Ansonsten, versuch doch mal, dem Hahn das Küken einfach vor den Schnabel zu halten und zeig ihm, wie Du es mit der Spritze fütterst.
    Evt. hat er einfach keine Ahnung, was er machen soll.
    Benutz in dem Moment, wo Du dem Küken was mit der Spritze gibst, das Wort "Füttern" oder sowas, und dann gib auch dem Hahn was.

    Er sollte auch genug Futter haben (auch der Aufzuchtsbrei), damit er genug zum Weitergeben hat, wenn er's kapiert.

    Und dann hältst Du ihm beim nächsten Hungerquieken das Kleine wieder unter den Schnabel und forderst ihn auf, es zu füttern.

    Wiederhol das einfach und guck, ob er es schnallt.

    Er sollte - unter Deiner Aufsicht - immer Zugang zum Küken haben.

    Viel Glück!

    P.S. zum Thema Beringen:
    Ruf einfach mal Deine zuständige Amtstierarztstelle (in München z.B. kann man sich an die Untere Naturschutzbehörde wenden) an und schildere das "Malheur". Die reissen einem nicht den Kopf ab, wenn man sich einfach hilfesuchend an sie wendet und noch gar keine Ahnung von den Vorschriften hatte.

    Es ist kein Verbrechen, wenn ein Küken schlüpft, es sei denn, es wird gezielte Zucht betrieben.
     
  12. #11 Tanygnathus, 10. Mai 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Anita,

    Die Idee von Hedi ist gut,vielleicht kapiert der Hahn was er zu tun hat.
    Problem ist halt dass der Hahn normal erst wenn das Kleine ausgeflogen ist füttert und er vielleicht deshalb den Instinkt noch nicht hat.
    Wenn er zahm sein sollte kannst Du das Kleine in eine Kiste setzen zum füttern und der Hahn sitzt auf den Rand der Kiste und eben so wie Hedi geschrieben hat unter Aufsicht immer wieder versuchen.
    Ansonsten den Kropf kannst Du vorsichtig abtasten das merkst Du ob er leer ist.
    Oft ist der Kropf anfangs noch unbefiedert dann sieht man es besonders gut:zwinker:
    Das Kleine braucht einen Ring,wende Dich an das zuständige Amt normal reißen die einem nicht gleich den Kopf ab.
    Hoffe dass alles gut geht,drück Euch die Daumen.
    LG Bettina
     
  13. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hi Anita,
    Hedi hat ganz Recht,dein zuständiger Veterinär wird Dir eine Sondergenehmigung ausstellen und dann offen beringen oder einen Chip setzen.
    Hier die Fotos vom vollen Kropf,drei Wochen alt,
    [​IMG]
    sechs Wochen alt und gut gefüttert
    [​IMG]
    leerer Kropf,Hunger...
    [​IMG]
    Papa füttert,ich hab den Korb ion die Voli gestellt als Chantal in der Klinik war.
    Sammy hat die drei, (mit meiner Unterstützung ) allein großgezogen
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  14. aks1305

    aks1305 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    danke euch für die tolle hilfe

    War jetzt gestern beim TA er meinte die Kleine sei sehr Fit und auch gut beisamen. er hat sie geröncht und einige untersuchungen gemacht, auf den abstrich muß ich leider noch warten.
    und seit heute hat sie richtig hunger also nimmt sie jetzt das aufzuchtsfutter ohne probleme an. (total glücklich :dance:)
    der Hahn reagiert noch ziemlich komisch wenn die kleine pipst schreit er sehr laut und lange so das die kleine anfängt zu zittern. hoffe das sich das noch ändert. ich füttere sie jetzt jedes mal vorihm aber lasse den käfig solange zu. mit den Pic´s ist echt super danke dir.
    hätte aber noch ne frage sie schläft sehr viel am tag und nachts ist sie hungrieg. ich weis zwar noch nicht wie es heute ist da sie das erste mal richtig gierig war, werde ich halt sehen.
    was für eine futtermenge sollte ich ihr mindestens am tag geben damit sie richtig satt ist und nicht an gewicht verliert.

    Ps was ich komisch fand war das die ärztin meinte das ich sie nur 2x einmal morgens und abends füttern sollte und ihr etwas wasser und obst reinstellen. aber sie kommt mir noch so klein vor :(

    1000 dank

    lg anita
     
  15. #14 Moni Erithacus, 12. Mai 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Anita,

    das freut mich,das Du beim Tierarzt warst:beifall:
    3 wochen alte Küken benötigen 4-5 Fütterungen täglich.
    4 wochen alte Küken 3-4 mal,das sollte man auch beibehalten bis zum vollständigen Befiederung.
    Du muß den Kleinen jeden Tag wiegen(zum gleichen Zeit,wenn der Kropf leer ist),dann kannst Du auch sehen ob es am Gewicht abnimmt.Alles am besten aufschreiben,auch die Uhrzeiten der Fütterungen.Futtermenge:10% des Körpergewicht,also bei z.b 200 gramm sind das 20ml.

    Mit 3 woch. ist es noch ein Baby und Babys schlafen beknntlich viel;)
    das wirds sich aber ändern.
     
  16. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hi Anita,
    Wie schon von Moni geschrieben,dem habe ich nichts beiuzufügen.
    Die Babys in dem Alter schlafen fast immer außer wenn sie Hunger haben.
    Füttere wenn der Kropf leer ist.
    Mit 4 Mahlzeiten müsste es auskommen? ist aber unterschiedlich kommt immer auf die Kondition an.
    Ich füttere bis zur 6. Woche immer gegen 24 Uhr das letzte mal und dann
    7 Uhr wieder.
    Und bitte täglich wiegen.Es ist ein kleines Mädchen wie ich aus Deinen Zeilen gelesen habe?
    Weiter alles Gute und gutes Gelingen
     
  17. aks1305

    aks1305 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kropf nicht richtig leer

    Hallo,
    habe gestern ein kleines prob gehabt, der Kropf wollte sich nicht leeren. Nach 5 stunden gab ich ihm 1ml Fencheltee und massierte den Kropf vorsichtig. Heute Morgen war er restlos leer.
    Ich habe dann das Aufzuchtsfutter noch mehr verflüssigt, als sonst und jetzt nach 5stunden ist noch eine kleine menge drin vielleicht 10% des gefütterten.
    Kann es sein das er wieder verstopft ist weil mir 5stunden ziemlich lang vorkommen.
    Ich gab ihm auch nur circa 12ml. Also keine 10%.
    Da bei 12ml der Kropf laut Arzt schon sehr gefüllt ist und ich lieber mehr mals füttern soll.
    Doch wenn sich der Kropf nicht richtig leert bekommt er nicht genug Futter menge für den tag.

    Bitte um ne antwort den Tierarzt kann ich leider nicht erreichen da Feiertag ist und seine Vertretung sagte damit kenne er sich leider nicht richtig aus.

    Lg Anita
     
  18. #17 charly18blue, 13. Mai 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Anita,

    Genau aus dem Grund soll man pürierte Papaya unters Futter mischen. Der Tip kommt aus dem Loro Parque. Lies auch mal hier unter dem Punkt Handaufzucht.

    Liebe Grüße Susanne
     
  19. #18 Moni Erithacus, 13. Mai 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Anita,

    ich hatte das Problem bei unseren Nymphensittich,der hatte ständig "Verdauungsprobleme",wenn der Kropf nicht leer war hatte ich nur Fenchentee gegeben.Dann hatte ich Bene Bac besorgt(Tierarztapotheke oder per Internet),das sind Lactobazillen drin die Darmflora verbessern und daduch kann der Vogel besser verdauen,dann hat es richtig funktioniert und der Sittich hats geschaft(es war aber sehr knapp),es gibt auch PT 12 ,aber damit habe ich keine Erfahrung,das Bene Bac hat bei unseren sehr gut geholfen.
    Alles Gute noch für den /die Kleinen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Moni Erithacus, 13. Mai 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Ach,noch etwas,wenn der Vogel nicht warm genug hat,dann verdaut er auch nicht richtig.Hast Du eine Wärmebox oder ähnliches?ich weist nicht ob der Kleiner schon befiedert ist.
     
  22. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    wenn das kuken es bis 4 schaft, solltes du es unbedingt fur polyoma impfen lassen. Der tod der henne ist nicht normal.
    Erkundige dich bei einem guten Ta, nicht bei dem letzten der dir geraten hat das kuken 2 mal pro tag zu futtern.
    Vielleicht hat er, als er 4 monate alt war, auch nur morgens und abends zum essen bekommen?:D
    sorry is nicht nett, aber wenn man so wenig weiss, sollte man als professioneller lieber nichts sagen.
     
Thema:

hilfe baby erst 3 wochen

Die Seite wird geladen...

hilfe baby erst 3 wochen - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...