Hilfe!! Können Vögel Flöhe haben?

Diskutiere Hilfe!! Können Vögel Flöhe haben? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Nicht Yucca ... Hallo Sybille, da hattest Du etwas mißverstanden: nicht Yucca, somdern ICH war befallen!!! Wenn ich daran denke, wird mir...

  1. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Nicht Yucca ...

    Hallo Sybille,

    da hattest Du etwas mißverstanden: nicht Yucca, somdern ICH war befallen!!!

    Wenn ich daran denke, wird mir noch immer ganz anders! Voll zerstochene Beine, bis zum Knie. Habe die Biester auf dem Sofa, im Teppich und auch im Schlafzimmer gefunden.
    Tatsächlich hatten wir zu der Zeit nistende Blaumeisen im Meisenkasten, der direkt an der Terrasse hängt.

    Mein Mann hat dann einmal den Kasten abgehängt, vorsichtig ein Nest mit 6 Eiern rausgenommen und den Kasten mit Bactazol ausgesprüht, torcknen lassen, Nest wieder rein und gehofft, das die zeternden Meisen wieder reingehen würden. Sie gingen, und alle Jungtiere sind ausgeflogen. Danach haben wir den Kasten wieder sofort ausgeräumt und gereinigt.

    In der Wohnung kamen wir den Biestern nur mit Chemie zu Leibe.
    Ein Spray gegen die Flöhe, ein anderes gegen die Eier und Larven. Drei Wochen war Ruhe, dann ging es wieder los: es war klar: einige waren doch geschlüpft :k
    Nochmal das Ganze und endlich Ruhe im Karton.

    Woher die kamen weiß ich bis heute noch nicht. Wir haben im Frühjahr viel in unserem neuen Garten gepflanzt und ich bin dabei auch unter Hecken und Büsche gekrochen. Möglicherweise waren das auch ehemalige "Igelgäste".

    Da ich sehr anfällig für alles saugende Getier bin, bleibt mir nur eines: nächstes Frühjahr werde ich mich mit Autan "impfen" ... :D

    Übrigens sieht die Vogelmilbe so aus:
    [​IMG]
    während Flöhe eher so aussehen:
    [​IMG]

    Sybille, die Nistkästen sind naturgemäß nach JEDER Brut Ungezieferverseucht und müssen schnell, bevor neue Vögel einziehen, desinfiziert werden. Ungeziefer kann sonst solchen Juckreiz verursachen, das die Folgetiere "entnervt" ihre Brut verlassen. Auch können Küken durch zahlreiche Stiche eingehen.

    Schönes Wochenende!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Mona,

    ja da habe ich wohl falsch gelesen, ich dachte der Papa hätte welche gehabt. Dann war es ja nicht sooo schlimm.:p ;)

    Danke für die Abbildungen!

    Also könnte es durchaus sein, dass die Altvögel das Nest verlassen haben wegen dieser Viecher und die Jungen sind nun tot?:(
    Ich mache sonst immer den Nistkasten sauber, aber dieses Mal waren die Sperlinge sooo schnell drin, dass ich keine Chance hatte. Ich wollte sie ja nicht vertreiben. Hätte ich sie nur vertrieben, dann wären nun keine toten Jungen im Kasten.:(


    Hallo Danny,

    ich weiß wie Flöhe aussehen und die Abbildungen von Mona zeigen auch noch einmal deutlich den Unterschied.
    Es sind definitiv Flöhe, kannste mir glauben!!!
    Ich konnte sie auch nur mithilfe der Klebfolie erwischen. Und da sind sie ganz deutlich zu sehen, waren auch nicht gleich auf der Folie tot, musste ich zerknacken. Ih, Flöhe knacken so ekelig!
    Auch ist da nichts mit nachtaktiv, sie krabbeln ständig am und scheinbar auch im Nistkasten herum.
    Nachdem ich das Einflugloch zugeklebt hatte (durchsichtige Folie), konnte ich noch weitere davon beobachten, wie sie aus dem Kasten kamen und an der Folie kleben blieben.:k
    Flöhe einer anderen Tierrasse würden sich doch nicht massenweise im Nistkasten aufhalten, wo doch z.B. mein Pudel einige Male am Tag dort vorbei läuft.

    Ich bin traurig, dass die Feldsperlingsbrut durch diese Biester getötet wurde. Schade um die Kleinen!


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Danny,

    gerade war der TA bei mir, um die Kaninchen zu impfen.
    Habe ihn bei der Gelegenheit mal gefragt wegen der Vogelflöhe. Er meinte auch, das könnten Milben sein. Ich zeigte ihm dann die Bescherung und er war erstaunt.
    Es sind Flöhe, er hat dann gleich den Nistkasten ausgesprüht mit einem Mittelchen, weil es darin nur so von Flöhen wimmelt.


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  5. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Und? Sind tote Küken und/oder Eier drin gewesen?
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Mona,

    weiß ich nicht, denn ich habe es nicht riskiert, den Kasten zu öffnen. Es reicht schon, was da am Einflugloch los war.
    Ich denke, die Jungen sind tot, denn die Eltern kamen schon seit Anfang der Woche nicht mehr und es war auch nichts mehr zu hören. Habe ja heute den Kasten entfernt, um meine Geier und den Hund zu schützen .
    Der TA meinte auch, dass die Jungen von der großen Anzahl Flöhe getötet wurden.:(


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  7. #26 Vicky, 7. Juli 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juli 2002
    Vicky

    Vicky Guest

    Hallo Mona, Hallo Sybille und all,

    ich wäre mit chemischen Mitteln bei Geier sehr vorsichtig.
    Da ich selbst zwei Hunde haben und diese immer mal wieder Gäste von Hundebekanntschaften mit bringen, kann ich da ein Lied singen.
    Ich habe ein halbes Jahr diese netten Bewohner hier gehütet. Evakuierung der Tiere - chemische Keule - Hunde in Anti-Floh-Zeug baden - Flohhalsbänder - alles nütz nur sehr wenig. Flöhe legen Eier und dies bevorzugt in allen Arten von Stoff = also Teppich, Sofa (auch von unten her), Gardinen und sogar in Textiltapeten und Fußleisten.
    Mein Hunde TA sagte mir ein Mittel, welches weder für Hund noch Geier schädlich ist und zwar Farn. http://www.giftpflanzen.com/dryopteris_filix-mas.html http://www.vetpharm.unizh.ch/giftdb/giftf.htm
    Vorsichtig sein mit dem Geiern, da diese Pflanze giftig ist - also alles abdecken, am besten mit einer Renovierungsfolie
    Man nehme den Farn (möglichst nicht erwischen lassen, wenn man mit Berge von Farn aus dem Wald kommt :) ) und diese dann auf der Wäscheleine trocknen. Dann nehme man diesen und zerbrösselt ihn in der ganzen Wohnung - nicht vergessen das Sofa, Sessel und sonstiges. Dieses läßt man dann eine Woche liegen.
    Ich weiß, es hört sich doof an und ist auch sehr unangenehm, wenn man sich - egal wo - bewegt und es knirscht, aber da muß man durch. :) Auf die Sessel bzw. Sofas legt man ein Leintuch darüber, damit man wenigstens nicht alles an den Klamotten hat.
    Bitte nicht vergessen, die Vorhänge oder Stores in der Mitte der Woche zu Waschen und erst wieder aufhängen, wenn man den Farn mit dem Staubsauger entfernt hat.
    Farn hat im getrockneten Zustand einen Wirkstoff, den die Flöhe nicht mögen - sie werden gehindert am Eierlegen und werden durch diesen aus dem Haus vertrieben.
    Ich stelle mir dies immer so vor, wie den Rattenfänger von Hameln. :D Leider gibt es denn noch nicht.

    @Mona:
    Bitte nehme keine chemischen Mittel. Schau Dir mal diesen Link an http://www.ac-soft.com/floehe.htm

    @Sybille
    Das Spray, welches Du für die Besprühung des Nistkastens genommen hast - wie heißt dies? Welche Wirkstoffe beinhaltet es?
    Diese Anti-Floh-Sprays können bei Tieren auch Nervenschädigungen auslösen.:~
     
  8. Addi

    Addi Guest

    Auf die Gefahr hin dass hier schon alles gesagt

    wurde . Flöhe überwintern gern in Vogelkaesten besonders in den Nestern der Meisen etc weil so weich

    Die Brut wird meist aufgefressen aufgesaugt

    Kurzfristig beissen dioe jedes und jeden

    Habe schon manchen Nistkasten geoffnet , auf Leiter Kopf unter dem geriesel ,,,super , habe daraus gelernt , nie mehr kopfunterhalb der Nistklappe die es zu öffnen gilt . Hoffe es reicht dir zur Herkunftserklaerung

    Ansonsten natürlich haben und können Vögel Flöhe haben , und Lausfliegen und vieles mehr
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #28 Chaosbande, 24. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also einfangen kann man sich die Flöhe ja theoretisch überal und ich glaube nicht, daß du sie von deinen Vögeln hast, eher umgekehrt vielleicht, das kann ich mir eher vorstellen. Ich meine, irgendwer hat einen Floh, man steht in der Bahn daneben und schon hat man ein neues Haustier oder zwei oder drei ... :k

    Ich hatte auch schonmal nen Floh, von den Pferden mitgebracht, unangenehme Sache, ich weiß!

    Und Farn überall zu verstreuen, ich weiß nicht, ob die Flöhe nicht dann doch ne Möglichkeit finden, Eier zu legen? Und ehrlich gesagt, wenn das zeug eine zeitlang liegen muß, dann kann man seinen Teppich auch bald wegwerfen, oder?

    Sonst hat man bald einen Dschungel oder muß jede Woche neu ausstreuen oder wie muß ich mir das vorstellen?
     
  11. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Etwas spät ...

    HuHuuu

    das Thema ist mehr als 1 Jahr alt und hat sich - zumindest für mich - erledigt.

    Gott-sei-Dank! Unangenehme Sache :k
    Trotzdem danke ;)

    Grüße!
     
Thema: Hilfe!! Können Vögel Flöhe haben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. können vögel flöhe haben

    ,
  2. haben vögel flöhe

    ,
  3. können wellensittiche flöhe haben

    ,
  4. vögel flöhe,
  5. flöhe bei vögel,
  6. wellensittich flöhe,
  7. http:www.vogelforen.devogelkrankheiten14415-hilfe-koennen-voegel-floehe-haben.html,
  8. gehen Flöhe auf wellensittiche,
  9. Flöhe bei vögeln,
  10. flöhe bei wellensittichen,
  11. wellensittich floh,
  12. flöhe vögel,
  13. flöhe wellensittich,
  14. können wellensittiche flöhe kriegen,
  15. flohbisse vögel,
  16. gehen flöhe auf vögel,
  17. vogelbaby gefunden hat es flöhe ,
  18. flöhe toter vogel,
  19. vogelfloh im bett,
  20. gehen floehe auf voegel,
  21. gehen flöhe auf welli,
  22. haben voegel floehe,
  23. haus Vogel flohe,
  24. Vogel floh,
  25. flöhe bei Hausvögel
Die Seite wird geladen...

Hilfe!! Können Vögel Flöhe haben? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)