Hilfe, meine Chica riecht total eklig !

Diskutiere Hilfe, meine Chica riecht total eklig ! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ... wurde denn diesmal der Kropfabstrich gleich unter dem Mikroskop angesehen?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... wurde denn diesmal der Kropfabstrich gleich unter dem Mikroskop angesehen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich muss ehrlich sagen, wenn die kleine schon nicht mehr frisst und das AB nicht hilft, wird sie das vermutlich nicht überstehen.

    Eine Bakteriologische Untersuchung dauert erstmal ca. 1 Woche, bis das Ergebnis da ist. Bei so einem schweren Fall, wird selbstverständlich, auch von Vogelkundigen Tierärztin ein Breitspektrumanibiotikum gespritzt, dass gegen die meisten Bakterienstämme wirkt. Das ist sozusagen die erste Hilfe Maßnahme. In so einem Fall ist jede Minute kostbar. in den meißten Fällen schlägt so ein Breitspektrumantibiotikum auch an. Ich denke, dass hier ein Bakterienstamm wirksam ist, der gegen die meisten Antibiotika resistet ist, oder sogar Pilze.

    Tip:
    Mach mal eine Literflasche mit Leitungswasser fertig und gebe 2 Eßlöffel Apfelessig hinein. Mische das ganze durch und gib ihr davon zu trinken (evtl. auch seitich in den Schnabel träufeln).
    Ich weiß nicht, ob es in diesem Fall hilft, aber schaden kann es nicht. Bei mir hat es mal gegen Bakterien geholfen, gegen die kein AB wirksam war.

    Trotzdem würde mich mal interessieren, wie das genau bei dem zweiten TA abgelaufen ist. Wie heißt das AB, das verabreicht wurde? War es Baytril?
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ach mist, das hört sich an wie mein Charlie als er der kropfentzündung gehabt hat.

    Ich hab mir damals einweg spritzen besorgt und hab Charlie alles mögliche in den schnabel gespritzt. Aufgeweichter zwieback,mager quark. Aufzuchtfutter.Egal hauptsache weich und er hat etwas geschluckt.
    Keimfutter oä wollte er damals nicht fressen.
    Ich hab ihn durch bekommen.
    Später als es ihn wieder schlecht ging habe ich ihn in die klinik gelassen er wurde zwangsernährt. Habs lieber der TA machen lassen ;)
     
  5. DeusDeorum

    DeusDeorum Guest

    Stopfe meiner Chica nun auch seit ner halben stunde mit der Spritze aufgewärmten Zwieback in den Schnabel, sie scheint davon immer geringe mengen zu schlucken, ich hoffe es hilft ihr
     
  6. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Dass der TA einfach AB gespritzt hat zeugt von sehr großer "nicht Vogelkundigkeit". Für mich klingt es eindeutig nach Trichomonaden und da bringt kein AB was. Schnellstens was gegen Trichomonaden besorgen und dem Vogel das die ersten zwei Tage auch einflößen wenn sie schon so durchhängt, sonst ist es bald zu spät!
     
  7. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... ich finde es schon traurig, es wurde mehrfach auf Trichomonaden hingewiesen, aber nichts passiert in diese Richtung. Oder wurden sie sicher ausgeschlossen? Hast Du denn den TA darauf angesprochen? Sollte der Vogel welche haben, dann stirbt er unter dieser falschen Behandlung.
     
  8. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Genau, wenn das Trichos sind, hilft das AB nicht.
    Du hast immer noch nicht gesagt, ob daraufhin untersucht wurde.
     
  9. DeusDeorum

    DeusDeorum Guest

    Das ist doch alles scheisse, morgen früh fahr ich zu noch nem anderen TA und sag dem das der nen Kropfabstrich machen soll und auf trychonomaden untersuchen soll !!! und wenns tatsächlich trychonmaden sind, dann werd ich den anderen beiden Tierärzten kräftig einheizen, und dabei gehts mir nich um die 90 !!! euro die ich für die Sprizen bezahlt habe, sondern um den Wellensittich, den ich am meisten liebgewonnen hatte !!! ICH LASSE CHICA NICH STERBEN!!
     
  10. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Deusdeorum,
    hoffentlich hast Du dann einen TA, der sich wirklich auskennt, das ist ja das ganze Dilemma :(. Ich habe es schon so gemacht, dass ich vorher angerufen und gefragt habe, ob sie einen Kropfabstrich/Kropfspülung machen können. Da wurde mir meist schon am Telefon abgesagt. Zu einem normalen TA zu gehen bringt nichts, außer teuren Anitbiotika-Spritzen kommt da nichts bei raus. Hast Du hier schon mal reingesehen, vlt. ist ein vogelkundiger TA in Deiner Nähe http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=13040. Schau Dir aber erst die evtl. vorhandenen Kritiken an. Ich hoffe sehr, dass Deinem Vogel noch geholfen werden kann.
     
  11. DeusDeorum

    DeusDeorum Guest

    Was haltet ihr von der Taubenklinik in Essen ?? Ich mein wenn die keine Ahnung haben, dann keiner oder????
     
  12. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    90 € für ne AB Spritze???? Wasn das ?????? Spinnen die ? Zu krass. Wechsel bloss den TA.
     
  13. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... der arme Vogel hat ja in den 3 Tagen schon drei Spritzen bekommen, wenn ich das richtig gelesen habe 0l
     
  14. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    leider müssen viele diese Erfahrung machen mit solchen Tierärzten und dadurch mussten schon sehr viele WS ihr Leben lassen. Deshalb habe ich ein ziemlich gestörtes Verhältnis zu Tierarärzten in der Sache.
     
  15. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... kann ich Dir leider nicht beantworten, versuchs mal über die Suchfunktion, ein paar Meinungen zu finden. Vielleicht meldet sich auch noch jemand der Erfahrungen mit der Taubenklinik hat. Nur viel Zeit hast Du nicht mehr, ich würde es wahrscheinlich dort versuchen, eine gescheite Kropfuntersuchung werden sie ja hinbekommen.
     
  16. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Taubenklinik in Essen ist sehr gut in jedem Fall hin, die sind ziemlich auf Trichomonaden spezialisiert.
     
  17. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo DeusDeorum!

    Die Taubenklinik in Essen ist meiner Meinung nach sehr empfehlenswert!

    Meine Wellis hatten vor kurzem auch Trichomonaden. Die Preise sind meiner Meinung nach recht günstig. Habe für das Trichomonadenmittel, für meinen gesamten Bestand und einen Kropfabstrich 20 € bezahlt.
    Ich sollte die Behandlung mit dem Mittel in 4 - 6 Wochen nochmal wiederholen und es wird locker noch für die zweite Behandlung reichen!

    Bei einem Welliweibchen hatte sich bereits ein Trichomonadenknoten im Kropfbereich gebildet und sie musste operiert werden. Das hat dann nochmal 25 € gekostet. Die OP ist sehr gut verlaufen und die Kleine ist wieder munter wie am ersten Tag. Bei unserem vogelkundigen Tierarzt hätte das wesentlich mehr gekostet!

    Sollte nochmal einer unserer Pieper krank werden, würde ich sofort wieder da hin fahren.

    Tschüss
     
  18. DeusDeorum

    DeusDeorum Guest

    Komme gerade aus der vogelklinik, der Arzt machte sofort einen Kropfabstrich und hat unterm Mikroskop TRYCHONOMADEN festgestellt :+klugsche . Hat ihr ein wenig in den Kropf gespritzt und gab mir etwas zum einmischen ins trinkwasser mit, was ich all meinen vögeln (5 weitere) geben soll.

    Überlebenschancen von chica sind nicht besonders hoch, da man nicht sagen kann inwieweit die Organe bereits betroffen sind ... so eine scheisse, wäre ich bloß eher dorthin gefahren !
     
  19. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... ich drücke die Daumen, dass sie es übersteht. Ist wieder mal ein typisches Beispiel für eine völlig falsche Behandlung. Warum sind die TÄ nicht so ehrlich und sagen, dass sie nichts von Vögeln verstehen und geben den Fall an eine kompetente Adresse weiter? Aber so´n Vogel ist ja für solche TÄ auch nicht so wichtig, wenn da was schief läuft, Hauptsache die Rechnung stimmt 0l.
    Richtig ist auch, dass jetzt alle das Medikament bekommen, sonst hast Du u.U. bald den nächsten Fall.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ich wünsche dir alles Gute für Chica, und deine anderen Vögel! ! ! :trost:

    Auch muss ich hier mal wirklich unsere User und Modis loben die hier immer wieder auf diese "Trichomonaden" hingewiesen haben!:prima: :bier: Und das aus der Ferne! Das ist eine echte Leistung! ! ! :beifall: :prima:
     
  22. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    @ monsun

    Das ist kein Hexenwerk, wenns schon so arg ist, dass sie auffällig aus dem schnabel riechen, dann könnens eigentlich nur Trichos sein und die können sehr gut behandelt werden und kostengünstig.

    Wirkstoffe dagegen sind zB Metronidazol oder Dimetridazol. Zweiteres ist in Chevi-col enthalten, ein Medikament gegen Trichos eigentlich für Tauben, benutzt man aber auch bei Wellis.
     
Thema:

Hilfe, meine Chica riecht total eklig !

Die Seite wird geladen...

Hilfe, meine Chica riecht total eklig ! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.