Hilfe möglich?

Diskutiere Hilfe möglich? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Es geht um ein Blaustirnamazonen Paar, das regelmäßig für die Wintermonate eine Pflegestelle sucht. Bisher wurde bei den Tieren im Winter, bei...

  1. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Es geht um ein Blaustirnamazonen Paar,
    das regelmäßig für die Wintermonate eine Pflegestelle sucht.
    Bisher wurde bei den Tieren im Winter, bei der Wohnungshaltung,
    auf die Heizung verzichtet.
    Die Cora ist 24 Jahre alt, der Lora 42 Jahre.
    Er muß tägl. sein Herzmedikament bekommen,
    hat nach einem Infakt eine leichte Behinderung an einem Fuß.
    Das Pärchen ist bei Dr. Pieper in Behandlung, sie sind auf H. Pellets eingestellt.

    Die Vögel sollen, wenn möglich in den Sommermonaten (ca. ab 10° )
    bei der Eigentümerin leben, im Winter bei der Pflegestelle.
    Cora und Lora sind
    richtige Amazonen,
    die einander beschützen,
    sind nicht leise und
    keine Schmusevögel.


    Bevor ich mit der Dame wieder über eine Abgabe spreche,
    möchte ich erst den Weg der Pflegestellensuche einschlagen.
    Eine evtl. Übernahme ist nach einiger Zeit möglich,
    wenn sicher ist,
    dass Vögel und Menschen zusammen passen
    und aneinander gewachsen sind.
    -Keine Probleme auftauchen, die eine Weitergabe der Tiere erforderlich machen.


    Die Dame hat eine schwere Lungenerkrankung
    und kann die Beiden im Winter nicht mehr in der Wohnung halten würde sich aber,
    auch schweren Herzens von den Tieren trennen,
    wenn keine Pflegestelle gefunden wird.

    Klar, ist das wieder einmal Wunschdenken.
    Ich hoffe wieder auf tierliebe, uneigennützige und menschenfreundliche Leute,
    die sich der Tiere im Winter annehmen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 31. Juli 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich kann da leider nicht helfen.

    Aber ich hätte eine Verständnisfrage:
    Warum musste denn auf die Heizung verzichtet werden?
    Können Amazonen nicht auch eine Lungenentzündung etc. bekommen?
     
  4. #3 maggyogau, 31. Juli 2010
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    keine Heizung?

    also meine 4 leben bei mir im Wohnzimmer. Im Winter heiz ich das auf mindestens 20 - 22 Grad hoch. Es ist dann halt wichtig, daß die Luftfeuchtigkeit so hoch wie möglich gehalten wird. Das macht man mit Verdampfern an der Heizung und 2 - 3 Blumentöpfen voll Wasser auf der Heizung -

    ich denke, daß es für die Geier nicht gut ist, wenn sie immer von A nach B transportiert und umquartiert werden - und wieder zurück!

    Wenn ein Besitzer stark lungenkrank ist, sind Vögel das schlechteste, was man an Haustieren halten kann! Das geht gar nicht.

    Man tut sich und den Vögeln keinen wirklichen Gefallen.

    LG
    Maggy

    PS versucht doch in der nächsten Umgebung einen festen Platz zu finden, wo die Vorbesitzerin als "Patin" die Geier mitversorgt und besuchen kann - wär das nix?
     
  5. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Heizung

    Hallo,

    mein Coco hat eine Herzinsuffizienz und deshalb darf ich im Winter auch die Heizung nicht zu hoch stellen. Möglichst nicht über 18 höchstens 20 Grad. Grund: Das Atmen fällt ihm dann schwerer und er beginnt zu schnaufen. So war es zumindest in den letzten Wintern. Zur Zeit ist sein Zustand sehr stabil. Ich weiß aber nicht, wie es sich im kommenden Winter entwickelt. Den anderen im VZ macht es nichts aus.

    Gruß
    zwilling
     
  6. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Es soll nun ein schöner Platz gefunden werden.
    !Schutzvertrag!

    02302/275476
     
Thema:

Hilfe möglich?

Die Seite wird geladen...

Hilfe möglich? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...