Hilfe und Rat: Eingewachsene Kiehle

Diskutiere Hilfe und Rat: Eingewachsene Kiehle im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, mein Küken hat 3 eingewachsene Kiehle.... Das Welli-Küken ist genau 14 Tage alt. Kann ich etwas tun? Abwarten? Alle...

  1. pog

    pog Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen, mein Küken hat 3 eingewachsene Kiehle....

    Das Welli-Küken ist genau 14 Tage alt.

    Kann ich etwas tun? Abwarten?

    Alle anderen Kiehle sind ganz normal gewachsen, nur diese 3 sind in der Haut geblieben, die 2 älteren Geschwistern habe auch keine Probleme gehabt.

    Am TA habe ich mal die Fotos auch gemailt, aber hat heute VM eine OP, somit kann er mir im Moment nicht helfen.

    Mittlerweilen haben die anderen Kiehle, die hier gezeigten stellen langsam überwachsen, so dass man diese stelle nicht mehr so gut sieht wie auf diesen Fotos.

    Fotos anklicken um Grossformat zu sehen.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich kann mich jetzt täuschen, aber ich glaube, die Kiele sind ganz normal und die Federn entwickeln sich schon noch. Das sind ja die Schwanzfedern, die haben von Haus aus dickere Kiele.

    LG, Sigrid
     
  4. pog

    pog Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hi Sigrid....

    Ich hatte ja schon X-Küken, aber bei diesem ist wirklich anders....

    Links und rechts von den 2 Kiehlen der 2 langen Schwanzfedern sieht man ja, das noch 3 Kiehle in der Haut stecken, diese sind gar nicht durch die Haut gekommen....

    Oder welche Kiehle meinst du?

    Die jenigen, die ich meine, sieht man ja nicht, die sind eben noch in der Haut des Wellis, diese schimmern durch die Haut durch, brechen aber nicht durch.
     
  5. pog

    pog Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hier habe ich es mal eingekreist, was ich meine....

    Diese Kiehle sind noch in der Haut, müssten aber eigentlich schon draussen sein, wie die anderen Schwanz-/Steuerfedern.

    [​IMG]
     
  6. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, da hab ich nicht genau geschaut, die stecken ja echt noch drin! Hatte auch schon junge Wellis und Kanaries, aber sowas hab ich noch nicht gehabt. Ich bin da jetzt momentan etwas überfragt. Vielleicht gehst Du damit noch mal ins Welli-Forum, da sind die Leute unterwegs, die regelmäßig junge Wellis haben und Dir mehr sagen können. Ich hoffe jedenfalls, dass die Federn noch kommen werden.
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Frag mal einen vogelkundigen TA. Vielleicht findest du ja einen, der Hausbesuche macht, da mit du das Küken nicht transportieren musst.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. pog

    pog Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo...

    Wie geschrieben, habe ich bereits Fotos an den TA, sehr vogelkundig, der bekannteste in unserer Gegend: Hr. Dr. Sandmeier, gemailt.

    Habe auch schon 2x angerufen, sie habem mich vertröstet, dass der TA zurückrufen wird, bis jetzt aber nichts......

    Morgen ist mein TA (5 min. von mir entfernt) wieder offen, werden halt zu ihm gehen müssen, falls ich von Dr. Sandmeier nichts höre, kann leider nicht lange warten, solange ich nicht weiss, ob es etwas ernstes sein kann oder nicht.

    Aber dem Küken gehts gut, die anderen Federn (Schwanz-/Steuerfedern) wachsen normal, nur diese 3 sind noch in der Haut. Die anderen Federn sind jetzt nun soweit gewachsen, dass man diese 3 nicht mehr so deutlich sehen kann.

    Hoffe das Beste.

    Einfach die Daumen drücken.
     
  10. pog

    pog Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen...

    War mit dem Küken bei Dr. Sandmeier...

    Es ist keine Zyste, die Federn sind eingewachsen, bei Welli eigentlich sehr selten.

    Er hat die Haut leicht angeschnitten und die 3 Kiehle rausgezogen!

    Wieso? Um sicher zu gehen, dass es wirklich keine Krankheit ist und da ich seit längerem die Wellis nicht getest habe, entschieden wir zusammen, diese 3 Kiehle einzusenden.

    Ansonsten geht es dem Küken gut, muss die Wundverheilung im Auge behalten und in einigen Wochen sind die 3 Federn wieder nachgewachsen.....

    Hoffe, das Küken nimmt es mir nicht übel und hoffe, dass die Wundheilung schnell vorbei ist.
     
Thema: Hilfe und Rat: Eingewachsene Kiehle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hühner eingewachsene feder

    ,
  2. eingewachsene feder huhn

Die Seite wird geladen...

Hilfe und Rat: Eingewachsene Kiehle - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...