Viele Fragen zum Findelkanari

Diskutiere Viele Fragen zum Findelkanari im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Liebe Kanari-Profis, uns ist ein kleiner Kanari zugeflogen bzw. eher gehüpft - er kam zur offenen Terrassentür herein, wir haben ihn aufgenommen...

  1. #1 Findelkanari, 10.09.2020
    Findelkanari

    Findelkanari Kanari zugeflogen

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    7
    Liebe Kanari-Profis,

    uns ist ein kleiner Kanari zugeflogen bzw. eher gehüpft - er kam zur offenen Terrassentür herein, wir haben ihn aufgenommen und Suchmeldungen geschaltet. Noch hat sich keiner gemeldet.

    Käfig, Ausstattung (Bad, Stangen, Schaukeln etc) und viel Aufmerksamkeit und Liebe vorhanden, aber wir sind absolute Anfänger in der Pflege.

    Falls der Besitzer sich nicht bald meldet, werde ich mit ihm zum Tierarzt gehen, um zu prüfen, ob er Milben etc. hat.
    Nun meine Fragen:
    - was wie oft füttern?
    - wann den Käfig ab- und aufdecken? Wann muss der Kleine ins Bett?
    - darf er jeden Tag baden? (Macht er gerne)
    - er will den Käfig nicht verlassen, obwohl wir es ihm mehrmals täglich anbieten. Fliegt nicht gern und nur das Nötigste
    - singt nicht, piept nur ab und zu. Vielleicht ein Jungtier?
    - verliert Federn. Ist er krank oder in der Mauser?
    - kann man ihn eine Nacht und einen Tag alleine lassen?

    So viele Fragen.... wir möchten, dass es ihm gut geht. Vielleicht wurde er ausgesetzt. Er hat meine Nähe gesucht als er rein kam. Aber handzahm ist er nicht. Ist seit 1 Woche da und keiner hat sich gemeldet.

    Was meinen die Profis? Bin für Rat und Tipps sehr dankbar.
    Viele Grüße
    Jutta
     
    SamantaJosefine und Helga17 gefällt das.
  2. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    178
    Liebe Grüße von der Tauben Front: viele Details sind anders deshalb entschuldige ich mich im Voraus für Irrtümer.
    Im Zweifel dauernd Futter anbieten, Mischung aus unterschiedlichen Hirse und Gras Arten sollte passen.
    Bei Geflügel ist die Regel Dunkelheit=Nacht und nachts wird geschlafen ob das bei kanaris auch so ist weiß ich nicht.
    Baden sollte immer angeboten werden (auch Sand für staubbäder)
    Käfig ist sicherer Rückzug deshalb nicht drängen diesen zu verlassen.
    Fliegt nicht, piept nur und verliert Federn klingt alles nach Jungvogel in der Mauser. Und das wäre ganz normal.
    Es melden sich aber sicher noch die Kanari Fachleute die genauere Hinweise geben können.
     
  3. #3 Sietha, 10.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2020
    Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    1.324
    Ort:
    Hannover
    Hallo Jutta,

    herzlich willkommen und schön, dass Du Dich hier erkundigst. :)


    - Gang zum Tierarzt würde ich nur bei Auffälligkeiten machen, erstmal abwarten
    Und bitte nur zu einem vogelkundigen, viele Tierärzte kennen sich nicht mit Vogelkrankheiten aus.
    Eine Liste bekommst Du noch.

    -Futter: Eine gute Kanarienfuttermischung, am besten ohne Rübsen ( z.B. bei Graf-Versand, birdsandmore.de)
    Ich gebe morgens und abends einen Teelöffel ( Omas Silberlöffel).
    Du kannst auch morgens alles auf einmal geben.
    Dann kannst Du zum Beispiel Vogelmiere anbieten, Löwenzahn, Giersch, Bio-Salat, Brokkoli, mal ein Stückchen Apfel und einiges mehr
    Im Fachhandel ( z.B. Fressnapf) gibt es Golliwoog im Topf, dann hast Du immer Grünzeug da

    -Abdeckung komt darauf an, wo er steht.
    Bei Euch im Wohnzimmer?
    Dann würde ich bei Beginn der Dämmerung zudecken und morgens wieder auf.
    Am besten schrittweise daran gewöhnen, sonst könnte er verschreckt herumflattern.
    Ich habe anfangs einen kleinen Kissenbezug genommen und dann nach einigen Tagen die Decke darüber.

    -Klar darf er täglich baden

    -lass ihn selbst entscheiden ob er fliegen möchte.
    Immer wieder Freiflug anbieten.
    Wichtig: Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten.
    Also Sitzstangen direkt neben der Tür anbringen,und zwar innen wie außen.
    Dann verschiedene Landeplätze im Zimmer gestalten.
    Vorsicht Fenster; am besten erstmal absichern mit offener Jalousette oder kleine Zettelchen kleben.

    - zum Singen:
    Jetzt ist Mauserzeit, da wechseln die Vögel ihr Federkleid und singen weniger oder gar nicht.
    Könnte auch eine Henne sein, die nur piept. Das kann man jetzt noch nicht sagen.

    -zum Alleinlassen:
    Da würde ich jemanden schauen lassen.
    Und das Wasser/ Futter wechseln lassen.
    Käfig zu wenn niemand zu Hause ist.

    Ich wünsche viel Spaß mit dem Kleinen!

    Vorsicht: Gefahr des Verliebens ist groß.:D
    Mir ist im Sommer 2019 mein(e) Caruso zugeflogen.
    Mir war es ganz recht, dass Caruso nicht vermisst wurde.
    Habe mich schwer verliebt und nun habe ich 2 Kanarien.
    Ein Kanarienvogel sollte Gesellschaft haben.
    Falls Du ihn behalten möchtest, wäre das ein Thema für später.
    Hat aber noch Zeit.

    Schau bitte mal in diesen Thread.
    Da steht noch einiges drin.

    3 Kanarien geschenkt bekommen, brauche Hilfe


    Später wäre noch die Käfiggröße wichtig usw.
     
    Findelkanari, Sam & Zora und SamantaJosefine gefällt das.
  4. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    1.324
    Ort:
    Hannover
    Qwert, Findelkanari und SamantaJosefine gefällt das.
  5. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    1.324
    Ort:
    Hannover
    Mensch ich habe doch Chicorée vergessen.....
    DER Lieblingssalat fast aller Kanarien.
    Und sehr gesund
     
    Findelkanari und SamantaJosefine gefällt das.
  6. #6 SamantaJosefine, 10.09.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.476
    Zustimmungen:
    4.423
    Ort:
    Langenhagen
    @Sietha
    Aber sonst hast du eigentlich an alles gedacht und es ist wirklich selten, dass sich jemand die Mühe macht und so ausführlich antwortet. :trost:
    Jetzt ist eigentlich eine schöne Zeit, die Racker dürfen verwöhnt werden. :+popcorn:
    Willkommen bei den Kanarien. :blume:
    www.kanarienvogelhaltung.de

    Viel Freude mit deinem kleinen "Findus" :freude:
    Den Freiflug kannst du mit Aufstellen von Spiel und Landplätzen attraktiv machen, aber zunächst sollte er erst einmal richtig ankommen.
    Dass er gerne badet, ist toll. [​IMG]

    :0-
     
    Helga17 gefällt das.
  7. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    1.324
    Ort:
    Hannover
    Danke.
    Das ist das Mindeste was ich tun kann.
    Mir wurde auch geholfen als ich mich hier ziemlich ahnungslos registriert habe.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  8. #8 Findelkanari, 11.09.2020
    Findelkanari

    Findelkanari Kanari zugeflogen

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    7
    Liebe Sietha, liebe Qwert und alle, die geantwortet haben,

    ganz herzlichen Dank für eure Antworten, besonders an Sietha für so viele tolle praktische Hinweise, die sind Gold wert. Tausend Dank! Unser Kleiner (wohl eher Kleine, piept, aber singt nicht) mag sehr gerne Salat und lebt sich zusehends ein.

    Mit dem Fliegen machen wir jetzt keinen Stress. Eins nach dem anderen.

    Wir warten noch ab, ob der Besitzer sich meldet.

    Der Vogel wirkt an sich gesund und macht jetzt auch wieder einen kräftigeren Eindruck.

    also bisher alles gut, mal sehen, wie es weitergeht.

    ein schönes Wochenende an alle!​
     
    Sietha und SamantaJosefine gefällt das.
  9. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    1.324
    Ort:
    Hannover
    Ist es der Vogel auf Deinem Avatarbild?
    Sehr hübsch.
    Alles Gute weiterhin und es wäre schön, wenn Du uns auf dem Laufenden halten würdest.
    Gerne auch mit Bildern. :)
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  10. #10 Findelkanari, 12.09.2020
    Findelkanari

    Findelkanari Kanari zugeflogen

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    7
    Das mache ich. das Vögelchen ist wirklich zu hübsch!
     

    Anhänge:

    AndreaNBG, Sam & Zora und SamantaJosefine gefällt das.
  11. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    1.324
    Ort:
    Hannover
    Oh danke für das schöne Bild!
    Ganz bezaubernd.

    Und?
    Schon verliebt?
    :D
     
    SamantaJosefine und Greenfinch gefällt das.
  12. #12 Greenfinch, 12.09.2020
    Greenfinch

    Greenfinch Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.02.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Finnland
    ich würde fast annehmen dass er ausgesetzt wurde. wenn das meiste klar ist, vielleicht eine dame dazu für ihn? dann ist das alleine lassen auch angenehmer für ihn. er ist wirklich sehr süß, gottseidank hat er euch gefunden :) er hat sicher ein trauma vom draußen sein, sind ja alle möglichen raubvögel unterwegs und kein passendes futter etc.
     
  13. #13 ulrike lehnert, 12.09.2020
    ulrike lehnert

    ulrike lehnert Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1.449
    Ort:
    Dortmund
    Ein ganz niedliches Vögelchen
     
  14. #14 SamantaJosefine, 12.09.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.476
    Zustimmungen:
    4.423
    Ort:
    Langenhagen
    Finde ich auch und ich halte das Vögelchen auch für eine Henne.
     
    Greenfinch gefällt das.
  15. #15 Christine, 08.10.2020
    Christine

    Christine Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.08.2018
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    438
    Hallo,
    gibt es Neuigkeiten zu dem Findelkind? Mir ist vor zwei Jahren auch einer zugeflogen. Ich habe ihn zwei Jahre lang Junge aufziehen lassen, jetzt wohnt er in einer Männer WG mit einem seiner Söhne und einem anderen Hahn.
    Lg Christine
     
    SamantaJosefine gefällt das.
Thema:

Viele Fragen zum Findelkanari

Die Seite wird geladen...

Viele Fragen zum Findelkanari - Ähnliche Themen

  1. viele fragen zum edelpapagei

    viele fragen zum edelpapagei: hallo, ich habe nun ein edelpapagei angeboten bekommen. und habe ihn mir heute angesehen.die verkäufer haben den käfig aufgemacht und der vogel...
  2. Viele Fragen zum Ziegensittich

    Viele Fragen zum Ziegensittich: Hallo, eigentlich halte ich nun bereits seit 7 Jahren Nymphensittiche, aber gestern wurde mir von einem Züchter derartig von Ziegensittichen...
  3. Viele Fragen zum Wohl der Wellis

    Viele Fragen zum Wohl der Wellis: Hallo ihr Lieben!Bin glücklich euch fachkundige Wellifreunde gefunden zu haben!Habe seit vorigem Jahr 2 Wellis,die mir viel Freude bereiten,obwohl...
  4. Viele Fragen zum Thema Amsel

    Viele Fragen zum Thema Amsel: Hi Leute, folgende Mail habe ich heute bekommen. Wer kann die Fragen beantworten: ************** Auf meinem Balkon (5m x 3m + Bewuchs) brütet...
  5. Neuling hat viele Fragen

    Neuling hat viele Fragen: Hallo^^ Ich will mir bald ein paar chinesische Zwergwachteln unten in die Voliere anschaffen. Ich habe noch Wellis und Zebrafinken in der Voliere....