Hilfe Wellis flattern Nachts Wild umher

Diskutiere Hilfe Wellis flattern Nachts Wild umher im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Heute Nacht haben meine Wellis wild umher geflattert , habe dann licht angeschaltet. Kaum war das licht aus fingen sie wieder an , was kann ich...

  1. Schmu

    Schmu Guest

    Heute Nacht haben meine Wellis wild umher geflattert , habe dann licht angeschaltet. Kaum war das licht aus fingen sie wieder an , was kann ich tun wenn dies noch einmal passiert. Was kann ich tun wenn ich mal nicht da bin und sie über nacht allein sind ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Da gibt es so kleine Lämpchen,

    für die Steckdose meist grün schimmernd oder selten auch blau.
    Hat aber nur sinn wenn eine Steckdose in der Nähe ist.
    Ich habe in meinem Vogelraum eine 7 Watt Sparlampe mit Fassung angebracht.
    Soetwas kann vorkommen, von Maus bis geräusch von draußen, da haben unsere Kleinen halt Angst. Es wäre schon Sinvoll eine kleine Lichtquelle zu bieten.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo Karin,

    am besten lässt du ein kleines Licht an.
    Dann können sich die Wellis nachts besser orientieren.
     
  5. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Hallöchen,

    Also wenn sie nachts im käfig sind kann man sie mit einem tuch oder ähnlichem abdecken, das machen viele.
    ich kann es nicht weil ich eine voliere habe.
    meine machen das auch ab und zu mal, am anfang war es öfters aber sie haben sich mit der zeit dran gewöhnt und machen es nur noch selten. wenn es sehr schlimm ist und sie mal eine nacht absolut nicht aufhören, stelle ich eine kerze oder eine kleine lampe neben die voliere.
    gibt es bei dir nachts vielleicht laute oder plötzliche geräuche wie zb autos, züge, andere tiere etc?
    Dadurch erschrecken sie zb bei mir sehr leicht. wenn es drausen regnet und ich das fenster offen habe, dann flattern meine oft rum.

    ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig helfen.
    andere werden dir bestimmt noch weitere tipps geben.

    Liebe Grüße Mandy
    Cimba, Coco und Lady Angela:0-
     
  6. Schmu

    Schmu Guest

    Danke für die schnellen Antworten

    Werde schnell ein kleines Licht für meine vier besorgen , hatte heute nacht ein etwas größeres Licht an gemacht damit sie sich beruhigen konnten. Leider mußte ich es dann an lassen denn immer wenn ich es aus gemacht habe fingen sie wieder an zu flattern . Nun ja hab es ja rechtzeitig gemerkt so das ihnen nix passieren konnte bei dem geflatter :(
     
  7. Schmu

    Schmu Guest

    Bei uns ist es eigentlich sehr sehr leise

    bald ziehen wir in einem Haus mitten im Waldgebiet nur Wiese Wald eine höllische Ruhe :) und viiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeel Platz dazu . Da ist es noch ruhiger , aber wer weiß was mit ihnen war was sie gehört haben meine kleinen. Ich werde sie ab heut mit einem Tuch abdecken und schaun wir mal ein kleines Nacht licht besorgen .
     
  8. Melo

    Melo Guest

    Tip: REDEN!

    Hi,
    ich weiß nicht, was Deine Sittiche gewohnt sind, aber bei meinen hilft es, dann mit ihnen zu reden - es beruhigt sie! Wenn sie mal nachts von der Stange fallen, höre ich sie immer.
    Wir haben keine kleine Lampe, aber es wäre eine Überlegung wert. Dann Licht anmachen ist immer gut, weil sie dann gleich sehen, wo sie sind, und, daß keine Gefahr droht. Manchmal klappt das Lichtausmachen danach zwar auch erst im dritten Anlauf, aber es ist okay. Ich laß dann einfach die Türe noch eine Weile offen und nebenan noch Licht an.
    Ich schätze, es kann auch in einer ruhigen Gegend passieren - denn Tiere träumen schließlich auch!

    PS: Mit einem Tuch (nachts) abdecken - da haben wir schlechte Erfahrungen mit gemacht, denn durch die Beringung am Beinchen können die Vögel - wie leider oft auch an fehlkonzipiertem Spielzeug! - daran hängenbleiben und dann bricht erstrecht Panik unter ihnen aus!

    LG, Melo :0-
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Karin,

    es passiert immer mal, daß nachts ohne erkennbaren Grund eine Panik ausbricht, obwohl immer ein Nachtlicht brennt. Es braucht nur einer loszuflattern, ein anderererschrickt und flattert auch noch los und schon ist die ganze Bande in Aufruhr. Dann hängen auch einmal 10 Stück oder mehr am Gitter, sitzen an der Erde oder sonstwo. Durch das Nachtlicht erkennen sie aber die Hindernisse und fliegen nicht blind irgendwo gegen und finden auch ihre Schlafplätze wieder, wenn sie sich beruhigt haben.

    Ohne Licht mag es in einem kleinen Käfig gehen, wo sie ohnehin nur flattern können und nicht auf Geschwindigkeit kommen. In einer größeren Voliere halte ich völlige Dunkelheit für sehr gefährlich! Der Instinkt sagt den Vögeln, bei vermeintlicher Gefahr wegzufliegen, in meinem Vogelzimmer, und in jeder größeren Voliere bedeutet das ein erhebliches Verletzungsrisiko.
     
  11. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Leider habe ich selbst Da vor Jahre auch schrecklichhes Erlebt. Ein Henne flatterte eines Nachts drauf los, landete auf dem Boden, druchte mit gewallt in ihrer Orientierungslosigkeit gegen die Bodenwanne und brach sich das Genick. Obwohl ich so schnell es ging das Licht auf meiner Nachttischlampe angemacht hatte. Damals stand der Käfig noch im Schlafzimmer. Doch es kam jede Hilfe zuspät. das ging ganz schnell.

    @Schmu

    Das Umherflattern kann verschiedene Ursachen haben, Geräusche, plötzliche Berührungen, Mäuse, oder sogar MILBEN.
    es gibt einige Milbenarten, die nur Nachts aus ihren verstecken kommen und die schlafenden Vögel befallen. Oft erschrecken diese dan plötzlich in in Nacht und flattern wild umher. Die idee mit dem Nachtlicht finde ich nicht schlecht, da die Vögel dann wengistens schnell die Orientierung wiederfinden.
     
Thema: Hilfe Wellis flattern Nachts Wild umher
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meine Wellis sind nachts wild umhergeflogen

    ,
  2. wellensittich flattert nachts im käfig

    ,
  3. wellensittiche fliegen nachts

    ,
  4. wellensittich nachts panik,
  5. wellensittiche nachts panik ,
  6. wellensittich krächzt plötzlich in der nacht,
  7. vogel steht mitten in der nacht auf und fliegt wie wild durch den käfig,
  8. wellensittich flattert plötzlich wild,
  9. wellensittich panik in der nacht ,
  10. neuer vogel flattert nachts,
  11. wellensittivh*nachts geflatter
Die Seite wird geladen...

Hilfe Wellis flattern Nachts Wild umher - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...