Hobby und Privatleben.....

Diskutiere Hobby und Privatleben..... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, mich würde mal interessieren, wie Ihr Euer Privatleben und das Hobby Vogel "koordiniert" ?! -Wer kümmert sich um was? :?...

  1. Uninvited

    Uninvited Guest

    Hallo zusammen,

    mich würde mal interessieren, wie Ihr Euer Privatleben und das Hobby Vogel "koordiniert" ?!
    -Wer kümmert sich um was? :?
    -Ist Euer/e Lebensgefährte/gefährtin (Kinder natürlich eingeschlossen) in Sachen "dem Vogel zuliebe"voll mit integriert?
    -Gibt´s wegen den Tieren auch schon mal Streit, mit dem Partner? :s


    Würde mich über zahlreiche Antworten freuen!

    Liebe Grüße, Marc
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Privatleben

    Hi Marc,

    Du bist ja lustig, Koordination Privatleben ? Die Vögel sind mein Privatleben, da gibt es sonst (ausser putzen, waschen, kochen) nicht mehr viel. :D
     
  4. pete 1

    pete 1 Guest

    hallo Marc

    Also bis jetzt hatten wir noch keine Probleme zwischen Hobby und Privatleben. bis vor 2 Tagen hatten wir vier Agaponiden leider hat jemand unsere Volierentüre aufgemacht und alle sind fort (siehe Forum Agaponiden) Morgens habe ich den Käfig saubergemacht und frisches Futter gebracht. Nachmittags wenn ich nachhause kam, gabs Freiflug und die Tochter hat frische Äste Kräuter etc für die nächsten Tag vorbereitet, Abend blieb dann genug Zeit die Vögel zu beobachten oder was anderes zu tun. (ja ja) meinte natürlich mit dem Hund gassi gehen und der Katze Streicheleinheiten geben.
    Aber jetzt wo die Vögel weg sind, fehlt richtig was

    Gruß Petra
     
  5. Santho

    Santho Guest

    hallo marc!
    8 std. arbeiten (die unbedingt sein müssen,damit es den piepmätzen gut geht),8 std. schönheitsschlaf und die restlichen 8 std. gehen logischerweise dem hobby "federbällchen" drauf!
    bei uns macht jeder was,streit gab es eigentlich noch nicht! liegt aber bestimmt daran,das ich immer klein bei gebe und immer zum wohle der vögel handel!

    schüssi santho,pepples & kukki,miss ellie & sir lenny
     
  6. #5 Piwi100, 23. August 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. August 2002
    Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hi Marc,

    hmmmmmmmmmmm.....da stellst Du eine tolle Frage :D

    Normalerweise gehören die Nymphen meinem Mann und die Grauen mir,
    aber da die Geier eher "mein" Hobby sind und ich ihn dazu gedrängt habe
    zusammen die ZG zu machen und dementsprechend auch Nachwuchs (nun schon 12 Nymphen) haben.

    Hauptsächlich kümmere ich mich um die Geier
    (nun 5 Graue und 16 Nymphen), aber mein Mann greift mir tatkräftig unter die Arme ;)

    Ich arbeite z.Z. nur halbtags udn wenn ich dann Mittags komme, sind erst einmal die Küken dran, danach die Reinemacheaktionen
    dann die Medikamentenverabreichung eines Grauen und dann die Gemüse und Obst-schnippelarbeit.
    Dann kommen die Spielstunden dran :D

    Bin dann so gegen 20-21.00 fertig.

    (natürlich bin ich zwischedurch mal hier anzutreffen oder mal einkaufen, putzen, Wäsche waschen ect.)
    :D

    ach ja: Streit......ja, gab es schon und zwar jedesmal wenn ich wieder
    einen "Neuen" haben wollte, da mein Mann der Meinung war,
    daß wir doch nur 2 Graue und 2 Nymphen haben sollten.

    Hehe...aber nun will er selber keinen von unseren rackern wieder hergeben! -kicher-
     
  7. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallochen
    Also bei uns sieht es so aus

    Wir haben vier Graue 2 Hunde und ein 400 Liter Aqarium
    Hauptsächlich kümmere ich mich um die Tiere aber mein Männe
    hilft natürlich tatkräftig mit:D

    Vormittags wird Obst und Gemüse geschnippelt Mit den Hunden
    spazieren gegangen Volieren reinigen Futterschüsseln und Stangen säubern.

    Mittags ist Spielstunde von 13-16 Uhr mit den Graupis:D

    Abends noch mal Näpfe säubern und Obst von Volierenboden sammeln Brei für die Geier zubereiten und dann verfüttern
    um 20 Uhr ist dann Schlafenzeit für die Graupis;

    Und zwischen den Zeiten ist dann Kochen Waschen putzen
    Einkaufen angesagt

    Streit gab es wegen der Tiere bei uns noch nie da wir beide sehr
    Tierlieb sind und wußten was auf uns zukommt
     
  8. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Hm ulkig

    Darüber haben wir uns noch nie Gedanken gemacht . Die fliegenden Familienmitglieder gehören einfach mit dazu.
    Die sind voll ins Familienleben integriert und werden eigentlich nicht als Hobby betrachtet.
    Morgens fütter meist ich sie. Mittags kommts drauf an wer Zeit hat und abends gibts dann auch noch mal was, mal von mir mal von Moni.
    Rolli und Karotti kommen morgens zum Frühstück mit ins Haus und haben da auch gleich ihren Freiflug. Die armen anderen 6 Nymphen sind leider nicht zahm und haben zur Zeit nur ihre Voliere als aufenthalt, leider ohne Freiflug . Ich müsste sie immer erst fangen, dann rein bringen - fliegen lassen, wieder fangen und rausbringen . Nein diesen Stress ersparen wir ihnen lieber . Na 4 Wochen noch wenn alles gut geht dann ist die grosse Voliere fertig in der sie dann fliegen können wie es ihnen passt.
     
  9. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Marc !

    Also manchmal ist es gar nicht so einfach alles unter einen Hut zu kriegen !
    Sollte ich mal überhaupt keine Zeit haben, füttert meine Mutter auch mal die Vögel (das ist auch die einzige, die ich mit denen allein lassen würde / hat ja während meiner Bundeswehrzeit fleißig geübt :D ;) )

    Ansonsten, was den Partner angeht: Die meisten Mädels in meinem Alter hier, haben da nicht so viel interesse dran. Also von da aus ist wenig Verständnis/Hilfe.
    Naja und Kinder..............das ist bei mir noch nicht der Fall !
     
  10. Angelo

    Angelo Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Backnang
    hi

    bei uns , meiner Lebensgefährtin und mir klappt das reibungslos wenn der eine verhindert ist füttert der andere oder zusammen

    funktioniert bestens auch obwohl wir beide zwischen 9 u.13.Std. am Tag arbeiten

    steit hatten wir noch nie wegen den Tieren ,ops wenn ich so überlege wir hatten noch nie Streit in den 14 Jahren die wir zusammen sind
     
  11. Bell

    Bell Guest

    Täte ich für die Zeit, die ich meinen Geiern widme, Geld kriegen, dann würde ich gutes Geld verdienen :D.

    liebe Grüße

    Bell
     
  12. Corspa

    Corspa Guest

    Hallöchen,

    bei mir gestaltet sich das manchmal etwas schwierig, da ich alleine wohne:(
    Ich bin manchmal 9 Stunden oder mehr(können auch mal nur 4 Stunden sein) wegen der Arbeit aus dem Haus, da müssen die Beiden sich mit dem Freiflug leider etwas gedulden.
    Aber wenn ich dann wieder komme.....:D

    Streit gab es wegen meiner nymphies noch nir mit meinem Freund, aber wegen meinen Zwergkanninchen:(

    Aber er gewöhnt sich langsam an meinen Tick;)

    Gruß Cordula
     
  13. Khendra

    Khendra Guest

    Ich kümmer mich allein um meine beiden Kanaris, aber das macht ja nicht viel Arbeit, jeden morgen füttern, nachmittags gibts Grünzeug. Naja jeden Tag Zimmer putzen natürlich, weil sie immer draußen sind, wenn ich zuhause bin, und im Moment sind ja Semesterferien :D

    Streit gibt's manchmal mit meiner Mom, wenn ich die Vögel mit auf die Terasse oder ins Wohnzimmer nehme, weil sie Dreck machen und der Käfig viel Platz wegnimmt. Und dann natürlich immer, wenn ein neue Vogel dazu kommen soll ;)
     
  14. hl1

    hl1 Guest

    Hallo,

    mein Lebenspartner Alfred und meine beiden Mohrenköpfe sind mein Privatleben, das wissen beide Seiten.

    Klar muss ich mir Frotzeleien anhören, wenn ich morgens die Obstmahlzeit oder abends die Gemüsemahlzeit für die Mohren herrichte ("die leben ja gesünder wie wir" oder "ooh, warum kriegen denn nur die den Maiskolben, ich mag das auch") und für den (reichlichen) Dreck wegmachen bin ich eh zuständig.

    Ansonsten muß ich halt aufpassen, wenn die Beiden auf den Stangen unseres Halogen-Lampensystems herumturnen. Also wenn die da was auf das auf dem Tisch liegenden Biefmarkenalbum fallen lassen würden ....

    Gruß Helga
     
  15. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Helga ...
    ....hehe..das hör ich auch desöfteren:
    "Hase...ich habe auch Hunger, und was essen wir glaich ?"
    oder wenn wir am WE etwas länger schlafen und dann aufstehen sind zuerst die Geier dran
    " och man....wollen wir nicht zuerst Fühstücken?"

    :D :D
     
  16. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Zu unserer Familie gehören auch die Grauen!
    Natürlich arbeiten wir Beide auch den ganzen Tag,versorgen und saubermachen mach eigentlich immer ich,aber mein Freund unterstütz das ganze mit Krauleinheiten für die Geier.
     
  17. #16 Jens-Manfred, 27. August 2002
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    jeder hilft jedem

    Eigentlich wollte ich die Grauen, aber jetzt gehoeren sie tatsaechlich zur Familie. Und so kuemmern wir uns zu zweit. Dazu fordert noch der Hund sein Recht. Aber wenn ich ehrlich bin, dann ist meine Frau doch eher fuer die Saubermachaktionen zustaendig und ich fuer das Fuettern. Kraulen duerfen wir die Grauen dann wieder alle beide.
    Insgesamt geht es also gerecht und ausgeglichen zu.
     
  18. molto01

    molto01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    hallo
    ja ja dasproblem kennen wir doch alle
    ist man mal wieder 2 stunden bei den geiern (1 stock) , wird unten an der treppe aufgeregt geschnueffelt wo ich wohl wieder bin.
    "kommst du.... , wo bleibst du...... , immer nur die geier...... , und und und...."
    aber meine frau axeptiert es trotzdem.
    bin seit 4 jahren verheiratet und tiere stehen bei uns im mittelpunkt . zuerst kaninchen , haengebauchschweine , huehner , enten usw.
    doch jetzt sind es 150 prachtfinken , und die brauchen auch aufmersamkeit. sicher vielleicht bekommen sie diese ab und zu zuviel , aber meine frau versteht , axeptiert und respektiert dies.
    auch wenn sie mit "voegeln" nicht viel im sinn hat. ;) :D 8o
    aber unser nachwuchs ist (hoffe ich )in 6 monaten auf der welt , und psssst, den werd ich schon zur zur vogelzucht bringen.:)
    so also liebe vogelfreunde , nicht runterkriegen lassen.
    bis denne
    maik
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Maik,

    Ihr hattet mal Hängebauchschweine??? Das finde ich ja genial. Wenn ich einen Hof hätte, würde ich mir auch welche holen.



    Gruß Cordula
     
  21. molto01

    molto01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    hi
    ja 17 steueck.
    ich kann dir sagen , die fluegen alles um
    bis denn
    maik
     
Thema:

Hobby und Privatleben.....

Die Seite wird geladen...

Hobby und Privatleben..... - Ähnliche Themen

  1. Kaunitz Hobby und Kleintiermarkt

    Kaunitz Hobby und Kleintiermarkt: Hallo, meine Frau und ich waren am 04.10.2014 in Kaunitz, auf einem Hobby und Kleintiermarkt und schauten uns dort die Vögel an. Zum Teil wurden...
  2. Hat unser Hobby noch eine Zukunft?

    Hat unser Hobby noch eine Zukunft?: Guten Tag allerseits - Ich zitiere Günter Leugers aus Der Vogelfreund Ausgabe 7/2013 ! Aber auch die politischen Parteien -wovon kürzlich noch...
  3. Hobby Aufgabe

    Hobby Aufgabe: :traurig::traurig: Hallo, da ich leider das Hobby Vogelzucht aufgeben muß, habe ich noch einiges an Zucht-und sonstigem Zubehör für Pyrrhuras an...
  4. Hobby Aufgabe

    Hobby Aufgabe: :traurig::traurig: Hallo, da ich leider das Hobby Vogelzucht aufgeben muß, habe ich noch einiges an Zucht-und sonstigem Zubehör für Neophemas an...
  5. Webseiten über Papageien - Privatpersonen die ihr Hobby zeigen

    Webseiten über Papageien - Privatpersonen die ihr Hobby zeigen: Hallo zusammen, ich bin Simon und komme aus dem Raum Karlsruhe. Seit ein paar Wochen habe ich mir einen Traum erfüllt und zwei Graupapageien...