ich bräucht da mal hilfe

Diskutiere ich bräucht da mal hilfe im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; mein kanarienvogel macht mir seit kurzem ein wenig sorgen, weil er das singen völlig eingestellt hat und statt dessen nur noch "schmatzende"...

  1. Ango

    Ango Guest

    mein kanarienvogel macht mir seit kurzem ein wenig sorgen, weil er das singen völlig eingestellt hat und statt dessen nur noch "schmatzende" geräusche von sich gibt.
    ich bin kein experte, aber manchmal erscheint es mir, als ob er gerade losträllern möchte, aber nix raus bekommt außer ein wenig schmatzen.

    dazu kommt, dass ich ihn hin und wieder unruhig atmen hören kann.

    fressen tut er noch ganz normal, er hüpft agil durch den käfig und das fliegen hat er auch nicht verlernt, wobei er in letzter zeit weniger badet.

    könnt mir vllt. hier jemand den "ultimativen" rat geben oder ist der tierarzt die einzige möglichkeit die mir bleibt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andrea 62, 9. Juli 2008
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo und willkommen :),
    ja, ist es. Es lassen sich bestimmte Ursachen vermuten (z.B. Luftsackmilben oder Trichomonaden) aber genau kann das nur ein vogelkundiger TA feststellen (ein Kropfabstrich sollte gemacht werden). Bei der TA-Liste auch evtl. Bewertungen lesen.
    Achte mal darauf, ob der Vogel vorallem nachts knackende Atemgeräusche von sich gibt, das würde auf Luftsackmilben hindeuten. Dieses dann auch dem TA mitteilen, nur beim TA bekommt man dann die passenden Medikamente, egal welche Ursache nun vorliegt. Gute Besserung für Deinen Kanarie.
     
  4. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Mein Tip: gehe zu einem vogelkundigen TA, danach kannst Du Dir zusätzlich noch Tipps abholen hier, wenn eine Diagnose gestellt wurde und eine Therapie eingeleitet wurde ;)
     
  5. Taz

    Taz Nymphieopfer

    Dabei seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt/Donau
    Kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen :zwinker:
     
  6. Ango

    Ango Guest

    na dann machen wir`s so!
     
  7. Ango

    Ango Guest

    also es sind tatsächlich luftsackmilben.

    er hat nun erst mal ein mittel dagegen bekommen, ende nächster woche schauen wir weiter.
     
  8. #7 Alfred Klein, 10. Juli 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Das Mittel, ich vermute mal es ist Ivomec, soll allerdings drei Mal in wöchentlichem Abstand gegeben werden. Wird das nicht gemacht ist das Ganze für die Katz´ und die Luftsackmilben kommen wieder.
     
  9. Ango

    Ango Guest

    wie gut das ich nie behauptet habe, dass die behandlung schon abgeschlossen ist.

    als ich ende nächster woche sagte, peilte ich den donnerstag an und wenn ich es einfach mal grob überschlage schaut das für mich nach ner woche abstand aus.

    "schauen wir mal weiter" war zugegebenermaßen undeutlich. es hätte auch "bin wieder beim tierarzt und dann geht die behandlung in die 2te runde"

    und keine sorge, solange er nicht wieder fit ist, werden mich die tierärzte dieser welt nicht los.
    wobei ich vollstes vertrauen in meinen derzeitigen habe.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Dann wünsche ich viel Erfolg.:zustimm:

    Bei Atemproblemen geht es den Vögeln generell besser, wenn die Luftfeuchtigkeit an ihrem Standort erhöht wird.
     
  12. Ango

    Ango Guest

    na dann versuchen wir das doch mal, besten dank
     
Thema:

ich bräucht da mal hilfe

Die Seite wird geladen...

ich bräucht da mal hilfe - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...