ich konnte nicht widerstehen - Kathis....

Diskutiere ich konnte nicht widerstehen - Kathis.... im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Nachdem ich nicht wusste wo ich für den neu "erworbenen" Bourkesittich das geeignete Futter bekomme bin ich heute bei einem Vogelzüchter...

  1. Snuss

    Snuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    Nachdem ich nicht wusste wo ich für den neu "erworbenen" Bourkesittich das geeignete Futter bekomme bin ich heute bei einem Vogelzüchter vorbeigefahren der dann doch tatsächlich Kathis da sitzen hatte. Ich war gleich hin und weg von den Farben und habe 2 mitgenommen ich konnte nicht anders - ist man bei Kathis auch Suchtgefährdet ?

    Jetzt bin ich mir nicht sicher welche Farben es sind ich würde aber mal sagen der erste ist Grauflügel Mauve-türkis und der zweite ist Grauflügel Kobalt-türkis.

    Der eine ist von 06 der andere von 07 - der Züchter meinte der dunklere könnte ein Hahn sein beim anderen sagte er gar nichts. Was meint ihr ?

    Habe mal schnell ein paar Bilder gemacht noch sitzen sie ja im Käfig...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Suchtgefährdet... und ob...!

    Huhu Snuss...

    ja, Kathis machen süchtig... das ist absolut richtig... man kann sicht nicht dagegen wehren. Im schlimmsten Fall kann soweit führen, dass man Kathis von anderen Kathiseiten klaut 8o *mitdemzaunpfahlwink*

    Bitte wieder schnell zurückgeben... dann ist alles wieder gut:trost:

    Liebe Grüße,
    Moni... Siggis größter Fan
     
  4. Snuss

    Snuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    das verstehe ich nicht - wieso denn klauen - ich habe nichts geklaut
     
  5. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Na, vielleicht hast du ihn ja nur "ausgeliehen"... ich meine übrigens den den langen Bo von Siggi... der ist einmalig:zwinker:

    Grüßle,
    Moni...
     
  6. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Guckst du bitte hier... rechts... etwa auf Höhe von "Katharinasittiche"...

    Copyrightverstöße sind kein Spaß:+klugsche.

    Nix für ungut.

    Grüßle,
    Moni
     
  7. Snuss

    Snuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    Zufrieden ? !

    Es war nur ein Versuch - habe vergessen, es wieder zu löschen....

    Aber eigentlich dachte ich, daß mir hier mal einer was zu den Farben meiner Neulinge schreibt aber dann vergesst diesen Thread einfach !
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!

    Nö, aber leider gelten sie als Kavaliersdelikte ... da werden fleissig CDs als MP3s ins Netz gestellt und mit "Copy saves Money" kommentiert ... daß dabei Musikerexistenzen ruiniert werden könnten, weil die Industrie insbesondere Newcomer enorm unterbezahlt, ist ja egal bzw. denken viele gar nicht so weit.

    Eine meine Infrarotaufnahmen wurde auch schon geklaut und für Werbezwecke bei Ebay mißbraucht, obwohl ein Copyrighthinweis direkt unter dem Bild stand ... "Copyright? Was ist das denn?" 8(

    So jetzt aber mal zum Thema zurück:

    Da ich eher Mutationsgegner bin, überlasse ich das mal lieber den Experten. Aber als ich von dem neuen Paar las und ob Kathis süchtig machen, dachte ich mir, nun hat sie einen kleinen Minischwarm ... jetzt müßte die Bande eigentlich erst richtig anfangen aufzuleben, sobald sich die Neuen eingelebt haben ... sind ja absolute Schwarmvögel.
     
  9. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Moin moin.

    Wenn die Bilder farbtreu sind (also die Tierchen in natura wirklich so aussehen, so ganz ohne blau), dann sind es
    - 1.0 EF Grauflügel mauve
    - 1.0 DF Grauflügel mauve ODER 0.1 Grauflügel
    Zum Geschlecht des zweiten Vogels kann ich nichts sagen. Dafür reichen die Aufnahmen nicht. Zudem sind die Grauflügel auch nicht sooo leicht zu bestimmen.

    Gruß,
    Siggi
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Siggi,

    was heissen denn EF und DF?
     
  11. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Ups, sorry.
    Ich wollt's eigentlich noch dazugeschrieben haben, habs dann aber doch vergessen.
    Also: EF = einzelfaktorig; DF = doppelfaktorig

    Gruß,
     
  12. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Es gibt keinen Grund, so gereizt zu reagieren...


    Hallo Snuss,
    bist du jetzt eingeschnappt?

    Und was heißt "zufrieden"?

    Soll ich jetzt etwa danke sagen? Oder erwartest du das von Snoere?

    Dass du die Bo-Tapete wieder gelöscht hast, war doch das Mindeste. Ich verstehe nur nicht, warum man mit fremden Bildern "üben" muss... wo anders rauskopieren... ins eigene reinkopieren... das wäre mir zu viel Aufwand...

    Schade, dass du dich nicht mal bei der Betroffenen entschuldigst... aber das hast du wahrscheinlich auch nur vergessen:p

    Sorry, wenn ich dir jetzt sauer aufstoße... normalerweise bin ich nicht so direkt... ich habe versucht, dich mit einer Prise Humor draufzustupsen, aber darauf bist du ja nicht eingegangen.



    Doch nun zurück zum eigentlichen Thema... deinen Neulingen:). Auch ich bin ein Fan von wildfarbenen Kathis... halte persönlich nicht viel davon, "besondere Farben zu züchten"... das wird ja nur für das menschliche Auge bzw. Portemonnaie gemacht... die Tiere haben nichts davon... nichtsdestotrotz wünsche ich dir viel Spaß mit deinen Grauflügeln, mögen sie sich harmonisch in den Schwarm einfinden und sich gut mit deinen Süßen verstehen.

    Grüßle,
    Moni
     
  13. Snuss

    Snuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    @ Snoere

    Ich werde nochmal versuchen bessere Bilder zu machen, wenn sie im Schwarm fliegen aber eigentlich sind die schon sehr farbecht.

    Und dann möchte ich mich gleichzeitig für das geklaute Bild entschuldigen. Es war so, daß ich auf meiner Kathi-Seite einen Hintergrund eines Kathis haben wollte aber man findet ja nur oder man hat selber nur Bilder die einen Hintergrund haben und soweit reicht meine Kenntnis nicht aus von Bildbearbeitungsprogrammen, um den Hintergrund wegzumachen. So und dann habe ich in der Tat vergessen, daß Bild wieder runterzunehmen. Ich hoffe, Du kannst mir nochmal verzeihen..... "schäm"

    @Kathimama

    was heißt eingeschnappt, manchmal ist es halt schon komisch was und wie hier im Forum geschrieben wird. Sorry, für meine Reaktion aber jetzt ist ja wieder alles in Ordnung ! Danke für den Hinweis wer weiß wie lange ich es noch nicht bemerkt hätte. :)

    @Christian

    ja richtig jetzt habe ich einen kleinen Minischwarm :freude: ich freu mich auch sehr für mich und die Kathis - bin sehr gespannt, alles weitere zu beobachten.


    Ich finde verschiedene Farben toll, so kann ich meine Süssen auch prima auseinanderhalten - auch wenn es vielleicht nicht ganz der Natur entspricht aber dann dürfte man auch keine Weißkopf-Nymphen etc halten und auch ein Mini-Hund welcher Rasse auch immer ist auch nicht natürlich. Ich sehe es halt nicht so eng wie andere aber da sollte man jedem seine kleine Freiheit lassen alles andere gibt nur wieder Diskussion.
     
  14. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Prima :) Auch von meiner Seite ist alles okay... :trost:

    Viel Spaß noch mit deinen Süßen!

    Grüßle,
    Moni und die Jungs
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Doch ... leider ... alles nur ein Frage der Zeit ... geschädigtes Erbgut, labiles Immunsystem, höhere Wahrscheinlichkeit von Tumorerkrankungen, kürzere Lebenserwartung. Aber Hauptsache, der Mensch kann mal wieder Gott spielen 8(

    Und da Vögel auch UV-Licht sehen können und ihr Gefieder teilweise in besonderer Weise UV-Licht reflektiert, was bei der Partnerwahl eine nicht unerhebliche Rolle spielt, sind manche Farbmutationen hinsichtlich der Partnersuche benachteiligt. Dies wurde mal anhand von Experimenten mit Wellensittichen nachgewiesen.
     
  16. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Hi Christian,
    genau DAS meinte ich:zustimm:

    Aber ich wollte Snuss nicht die Freude an ihren Kathis schmälern und ins Detail gehen, das überlasse ich dann doch lieber dem Mod :bier:

    Im Kathianer-Forum kennen alle meine Einstellung, und Gottseidank ist mir auch niemand böse, wenn mir mal 'rausrutscht, dass für mich so ein kleiner Grauer ein bisserl wie "angekokelt" ausschaut...

    Als ich vor fast 10 Jahren (wir haben bald Jubiläum:dance:) meine Kathis entdeckte, waren es wildfarbene... ich kannte gar nix anderes... und als ich knapp fünf Jahre später im Internet auf Snoeres Seite türkise, gelbe und weiße entdeckte, bin ich vor Schreck bald rückwärts vom Stuhl gefallen.

    Ich bin halt auf "grün" geprägt.

    Das heißt aber nicht, dass ich so ein kleines graues Mäuschen nicht lieben könnte. Das Vögelchen kann ja nix für den Spieltrieb von uns Menschen 8(

    Grüßle,
    Moni (die Jungs p***en grade auf der Schreibtischlampe... manmanman... die sind aber heute früh dran:D)
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!

    Nun, das will ich auch nicht, aber ganz so trivial wie sie das sieht, nämlich daß das eine reine Geschmackssache sei, ist das Thema eben leider nicht.

    Ich hatte als Kind auch einen Albino-Wellensittich und da meine Lieblingsfarbe Blau ist, fand ich natürlich auch blaue Wellies ganz toll. Da ich aber heute um die Folgen der Mutationszuchten weiß, sehe ich das mittlerweile mit gänzlich anderen Augen. Damals war es völlig normal, daß ein Wellie mindestens 12 Jahre alt wurde und heute? Das derzeitige Durchschnittsalter liegt wohl eher bei 7 Jahren und eine der Haupttodesursachen sind Tumore.

    Vielen Züchtern sind heutzutage diese Probleme durchaus bewußt und sie wären glücklich, wenn sie das Erbgut ihres Bestandes auffrischen könnten. So gibt es z.B eine ellenlange Warteliste, um Nachzuchten aus'm Kölner Zoo zu bekommen, denn die haben vor ein, zwei Jahren einen kleinen Schwarm australischer Wellies bekommen.

    Somit scheint es mir mehr als ratsam, ein wenig die Werbetrommel zu rühren, nämlich für wildfarbene Vögel und gewissenhafte Zuchten, denn die ganzen Erbgut-Probleme basieren nicht nur auf Mutationszuchten, sondern auch auf einem teilweise sehr sorglosen Umgang mit der Paarzusammenstellung.

    Ich fände es sehr bedauerlich, wenn noch mehr Arten versaut würden ... und der Trend ist leider eindeutig ... was bei Kathis mittlerweile dermaßen ausufert, daß man kaum noch Nominatformen bekommen kann, geht nun locker flockig auch bei Pyrrhuras los 8(8(8( Und da derzeit Sonnensittiche unheimlich beliebt sind, würde es mich nicht wundern, wenn es auch bei dieser Art in Kürze Farbmutationen geben wird.

    Und diesem Trend kann nur dadurch Einhalt geboten werden, wenn die Halter sich auf die Schönheit der Wildfarbenen zurückbesinnen und kaum noch Farbmutationen gefragt sind.

    Und selber ? ;)
     
  18. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Jedenfalls nicht auf der Schreibtischlampe.
    So... und nun kein Wort mehr darüber :hahaha:

    In allem anderen pflichte ich dir zu 100 % bei. Ich bin so glücklich, dass mein Moritz ein ganz normaler wildfarbener Kathi ist. Der düst mit seinen 10 Jahren hier noch rum wie ein Irrer, hat ein wunderschönes glänzendes Gefieder und war noch nie ernsthaft krank. Toi toi toi. Hoffentlich hat er noch ein paar schöne Jahre (sag jetzt bitte nix dazu, sonst flenn ich... ich weiß, wie alt Kathis werden können :()

    Sammy ist quietschgrün, ähnliche Frabe wie eine Limette. Da hat man wohl etwas nachgebessert:traurig:. Aber ich war so froh, dass ich nach Maxis Tod wieder einen älteren Vogel bekommen habe (vom Züchter), noch dazu einen grünen, da hab ich nicht lang nachgefragt. Er ist jetzt knapp 7 Jahre... und gegen meinen Dicken nur ein kleiner Pups.

    Wenn du beide im Vergleich sehen könntest, würdest du denken, dass Moritz der Jüngere ist. Soviel zum "nachbessern".

    Markus, mein Stiefsohn, hat auch zwei wildfarbene. Super super kräftige Vögel. Es waren Abgabekathis... von ganz lieben Leutz. Die sind froh, dass ausgerechnet wir die Kathis wollten... und wir sind froh, dass wir sie bekommen haben.

    Mit dem Unterscheiden von "Henry & Christo" hab ich kein Problem, obwohl ich sie nur an den Wochenenden sehe. Irgendetwas Besonderes hat jeder Vogel. Ich kann auch ihre Stimmen auseinanderhalten... und aus der Ferne erkenne ich sie an der Bewegung.

    Naja, und meine Viecher kenn ich sowieso in- und auswenig. Da merke ich sofort, wenn 'ne Feder krumm sitzt;)

    Bin wohl nicht nur kathiverrückt.. sondern kathibekloppt:p

    Liebe Grüße,
    Moni
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Buah ... prust ... das bezog sich eher auf das Frühaufstehen bzw. im Forum rumgeistern ;)

    Tja, ich denke alle Südamis haben einen ganz besonderen Charme ... ich möchte meine Aymaras auch nicht mehr missen und auch Pyrrhuras und Aratingas haben viele Fans.

    Apropo Charme ... ein Holländer meinte mal bei einer Fachsimpelei über Aymaras zu mir: "Südamis sind wie spanische Frauen, höchst temperamentvoll" :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    So kann man auch mit kleinen Sachen dem Christian eine Freude machen...

    Weiß ich doch... war ja auch nur ein Späßle :dance:... hab mich beim Schreiben vor Lachen fast verschluckt :freude:

    Schönes Wochenende...!

    Grüßle,
    Moni
     
  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Und ich hab' mich im Nachhinein gefragt, wie groß wohl die Lampe ist :D:D:D

    Dito!
     
Thema:

ich konnte nicht widerstehen - Kathis....

Die Seite wird geladen...

ich konnte nicht widerstehen - Kathis.... - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Welches Spielzeug, bzw Zubehör (Pflege, Unterhaltung, etc) könnt ihr mir für meine Vögel empfehlen?

    Welches Spielzeug, bzw Zubehör (Pflege, Unterhaltung, etc) könnt ihr mir für meine Vögel empfehlen?: Hallo, ich lege mir in Kürze ein Gelbseitensittich-Paar zu und habe bereits eine passende Voliere gekauft und nun geht es an Ausstattung und...
  3. Der Versuchung widerstehen...

    Der Versuchung widerstehen...: Hallo zusammen, gestern kam unerwartet Besuch. Gegen abend halb 8 landete auf einmal ein Jungvogel auf meinem Fensterbrett, habs erst mal nur...
  4. Welche Vögel könnten das sein?

    Welche Vögel könnten das sein?: Hallo, ich dachte erst, es würde sich bei den beiden Vögeln, die da über dem Ort kreisten, um Mäusebussarde handeln, aber dafür sind die...
  5. Ich hab so viele Fragen ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Ich hab so viele Fragen ich hoffe ihr könnt mir helfen.: Hallo erstmal, Um mich etwas vorzustellen ich bin der Futter Geber von klein Pino. Pino ist jetzt Zucker süße 7 Monate alt und seit etwa 4...