Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr

Diskutiere Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Danke Cosima für deine lieben Worte. Habe mir gerade überlegt morgen Aufzuchtfutter zum Doc zu bringen. Luca will ja nichts futtern aber sich...

  1. #581 Reginsche, 27. Mai 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Danke Cosima für deine lieben Worte.

    Habe mir gerade überlegt morgen Aufzuchtfutter zum Doc zu bringen.
    Luca will ja nichts futtern aber sich muß doch etwas essen.

    Habe noch ne ganze Dose Aufzuchtfutter hier.
    Das hab ich mal gekauft falls Luca Küki im Stich läßt.

    Aber den kleinen Kerl hat sie ja ganz liebevoll großgezogen.

    Nun wird sie es morgen bekommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Liebe Reginsche,

    ich drück Luca weiterhin die Daumen!!! Wie geht es denn Pepito heute? Hat er sich ein wenig gefaßt? Nicht das der arme Kerl auch noch aufhört zu fressen?!
    Das ist wirklich das worst case cenario...menno!!!
    Alles Gute und eine einigermaßen guteN8
    wünscht
    Iris
     
  4. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    die arme Kleine, das klingt ja alles sehr dramatisch.
    Ich kann mir schon vorstellen, dass die Blutwerte nicht so aussagekräftig sind. Denn wenn das Blut so lipämisch ist, stimmen die Werte hinten und vorne nicht.
    Hat der Doc gesagt, dass die Knochen von deiner Kleinen nach Brutstimmung aussehen? (OMS)
    War das Calzium bei den Blutwerten erhöht?
    Ich habe Vögel mit solchen Symptomen schon ein paar mal gesehen. Damals hat man sie mit dem Verdacht auf Hyperöstrogenismus (verschiebung der weiblichen Hormone im Blut) behandelt. Durch dieses lipämische Blut kommt es zu Ausfallserscheinungen des ZNS. Es wurde hochgradig der Leberstoffwechsel mit Silymarinpräparaten, Infusionen und oraler Lactulosegabe (um den Ammoniakanstieg im Blut zu vermeiden) unterstützt. Zusätzlich wurde ihr hochdosiert ein GNRH Agonist (leuprorelinacetat) injeziert, damit die Hormonproduktion gedämpft wird.
    ausserdem wurde hochdosiert Vit B verabreicht. Meistens war bei diesen Vögeln der Hämatokrit wert total im Keller. Wie sind denn die Werte von deiner Kleinen?
    Ich kenne übrigens 3 Vögel, die wieder total beschwerdefrei geworden sind. Kann man eigentlich eine Vergiftung ausschliessen?

    Ich drück euch soooo die Daumen, dass es wieder wird....

    ganz liebe Grüße und einen dicken Knuddler für deine Kleine,
    sendet euch Luzy
     
  5. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Ach Reginsche,jetzt denk doch nicht so was.(ich hab grad richtig viel Pipi in den Augen)
    :trost::trost::trost:

    'Die kleine Luca kämpft,-dass hat sie sicher von Dir!!!!
     
  6. #585 Reginsche, 28. Mai 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Komme gerade wieder vom Doc.
    Habe Luca heute Aufzuchtfutter gebracht und eine Schüssel Obst.
    Auch der Doc hatte schon für sie eingekauft.
    Babybrei und Obst.
    Fand ich so was von lieb.
    Wir haben ihr aber dann den Aufzuchtbrei gegeben.
    Direkt in den Kropf da sie ja noch nicht so fressen will.
    Sie hat heute viel wachere Augen und spielt schon wieder mit den Pupillen.
    Der Tierarzthelferin wollte sie heute sogar mal in die Finger beißen als sie ihr eine saftige Traube geben wollte.

    Dann durfte sie heute aus ihrer Box in einen kleinen gepolsterten Käfig ziehen.
    Sie saß nämlich heute auf dem Wassernapf in der Box und versuchte auch darin rumzuklettern.
    Jetzt sitzt sie sogar schon wieder auf einem Ast.

    Sie bekommt ja auch jeden Tag Infusionen. Da ist auch ein Kreislaufmittel bei und Volamin bekommt sie auch.

    Wie die Blutergebnisse jetzt im Einzelnen aussehen, weiß ich nicht genau aber der Doc meinte ja sie wären alle im grünen Bereich.
    Auch das Röntgenbild zeigte keine Aufälligkeiten ihrer Knochen.

    Das sie heute schon in einen Käfig umziehen konnte macht mir echt wieder Mut aber auch der Doc meinte sie sei noch lange nicht über den Berg.
    Trotzdem bin ich ihm unendlich dankbar, dass er alles für meine Maus tut.

    Also weiter abwarten und hoffen.
    In ein paar Tagen soll noch einmal Blut untersucht werden.

    Pepito frisst zum Glück gut.
    Aber er sitzt unheimlich traurig auf seinem Ast.
    Ich glaub er hat immer noch nicht verstanden, dass Luca im Moment nicht zu ihm kann.
    Und das zeigt er mir immer wieder wenn ich zu ihm hingehe und mit ihm rede.
    Er ist so sauer auf mich, dass er mich am liebsten mit Haut und Haaren fressen würde.
     
  7. #586 Angelika K., 28. Mai 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Reginsche.

    Das hast Du aber einen besonders lieben TA erwischt. :trost:

    Was Du schreibst hört sich auf jeden Fall schon mal sehr viel besser an. :zustimm:
    Ich hoffe, sie finden noch die Ursache.

    Ich denke, Pepito würde jetzt JEDEN fressen. :+schimpf

    Weiterhin sind alle Daumen und Krallen gedrückt.
     
  8. #587 osschen44, 28. Mai 2008
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo reginsche
    das hört sich schon ganz gut an, die kleine wird kämpfen ! sie kommt nach dir ;)
    hier sind weiterhin alle daumen und krallen für luca gedrückt !
     
  9. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hi reginsche,
    hab mir heute und gestern den ganzen thread durchgelesen, hab gelacht, und mir begeistert die bilder angeschaut- bin ein neuer fan von küki und deinen killeramas!
    dann etzt das mit luca- ich drück euch die daumen das es wieder wird, aber nach deinem letzten bericht hört es sich ja schon ganz gut an! viel glück!:trost:
     
  10. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo Reginsche,
    toll das Du uns alle so auf dem Laufenden hälst...mein erster Click gilt immer diesem Threat! Gott sei Dank sind deine Neuigkeiten von heute nicht so schlecht. Weiterhin sind alle Daumen und Krallen hier gedrückt!!
    Gute N8
    Iris
     
  11. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    hallo reginsche
    ich lese auch immer jeden tag hier und hoffe das es deiner kleinen maus bald wieder besser geht.
    wir hier im fernen brasilien, das sind zwei aras GB, 5 mönchssitiche und 3 agaporniden und meine wenigkeit, weiblich und 51 jahre, wünschen deiner luca viel besserung und das sie bald wieder ihren pepito umgarnen kann.

    weisst du, das ist meine grosse angst hier mit meinen vögeln. wenn einer meiner lieblinge ernsthaft krank wird wie deine luca jetzt, wo finde ich einen kompetenten tierarzt, geschweige denn tierklinik. ich mag über solche sachen garnicht nachdenken, da es darauf keine antwort gibt.
    liebe grüsse ARA.BR
     
  12. #591 Reginsche, 29. Mai 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ach heute ist wieder ein total blöder Tag.

    Luca geht es heute wieder sehr schlecht.
    Der Kopf wackelt wieder so doll und auch auf dem Ast kann sie sich nicht so recht halten.
    Gefressen hat sie nicht, wird aber mit der Sonde ernährt.

    Dann hat sie sich wieder so aufgeregt als sie ihre Infusion bekommen hat, dass sie gleich Nasenbluten bekam.

    Ich bin dann mal wieder so traurig vom Arzt weggefahren, war ziemlich unkonzentriert und hab mich dann auch noch auf der Straße mit dem Fahrrad langgemacht.
    Außer einigen Schürfwunden ist nichts passiert.
    Josie war ja auch mit und ist gleich vor Schreck auf die Straße gelaufen.
    Zum Glück ist ihr nichts passiert aber sie kam dem LKW gefährlich nahe.

    Bin jetzt echt fix und fertig und brauch jetzt erst mal ne Pause.:(:(:(
     
  13. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    LE
    Oh Du Arme...
    Laß Dich mal fest in den Arm nehmen. :trost:

    Das alles zerrt schon sehr arg an den Nerven, wenn es den Kleinen
    nicht gut geht, aber Du solltest auch ein wenig auf Dich achten.
    Gar nicht auszudenken, DU wärest dem LKW nahe gekommen! Denn
    Deinen Piepern ist nicht geholfen, wenn Dir noch was passiert.

    Also, paß auf dich auf und für Luca drücken wir alle Daumen und Krallen
    (auch die kleine verknurzelte unseres Amakückis). :prima:

    Sandra
     
  14. #593 Rico wolle, 29. Mai 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    :zustimm: :trost::trost: wir hier denken auch an euch :trost:
     
  15. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Hallo Reginsche,

    was für eine Achterbahnfahrt...ich kann gut verstehen das einem nach so einem Tag alles schief läuft. Aber bitte nicht überfahren lassen!!!
    Weiterhin drücken wir alle Daumen und Krallen für Luca und Dich!
    Gute n8
    iris
     
  16. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    hallo reginsche

    ich hoffe deiner kleinen maus geht es heute wieder etwas besser und bu bist auch nicht zu schaden gekommen bei deinem sturz.
    wir drücken alle ganz fest die krallen und daumen.

    wenn bei meinen spatzen etwas nicht stimmt bin ich auch immer mit den gedanken woanders, nur nicht da wo ich im moment sein sollte.
    viele liebe grüsse ARA.BR
     
  17. #596 Reginsche, 30. Mai 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Heute Vormittag hat Luca gefuttert als ich bei ihr war.
    Sie wollte ja unbedingt aber ihr Kopf will nicht das machen was er soll.

    Mittlerweile ziehen wir auch ein schweres Schädel-Hirn Trauma in betracht.
    Da es ja so plötzlich kam.
    Vielleicht ist sie in der Nacht ja irgendwo gegengeflattert obwohl wir ja immer ein Nachtlicht anhaben.
    Heute Nachmittag hab ich ihr eine große Portion von allen Obst und Gemüsesorten fürs WE gebracht.

    Es ist echt zum verzweifeln.
     
  18. #597 Rico wolle, 30. Mai 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    zum glück möchte sie fressen .... wenigstens etwas gutes :trost::trost:
     
  19. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Na das hört sich ja heute wieder ein bißchen besser an!
    Hoffentlich geht es weiter so!
    GUte n8
    iris
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. yvi

    yvi Guest

    Hallo Reginsche,

    ich bin erst seit ein paar Tagen hier (leider nicht aus erfreulichen Gründen) und bin schon am ersten Abend auf deine Geschichte gestoßen. Habe die über 50 Seiten regelrecht verschlungen, da die Story so herzhaft lustig anfing.

    Seither schaue ich jeden Tag hier rein und bin traurig, dass es nun zu so einer blöden Wendung kam :traurig:
    Ich hoffe mit euch, dass sich deine Luca wieder erholt.

    Liebe Grüße, yvonne
     
  22. #600 laurastern, 31. Mai 2008
    laurastern

    laurastern Guest

    hallo,

    ich bin auch noch nicht lange hier und habe die geschichte auch gleich komplett durchgelesen, ich bin anfangs mit breit lächelndem gesicht da gesessen weil du es so toll geschrieben hast. als ich dann laß das es luca so schlecht ging saß ich wirklich heulend vor sorge um die süße vorm pc.
    ich drücke der kleinen die daumen, ich hoffe es geht ihr bald wieder besser. auch dir wünsche ich alles gute!!!!!!

    ihr habt ja wohl schon viel miteinander erlebt, das schafft ihr auch noch!!!!!!! da bin ich mir sicher!!!!!!!!!!!!!!
     
Thema: Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. killerpapi_junior

Die Seite wird geladen...

Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr - Ähnliche Themen

  1. Grrrrrrrrrrr....

    Grrrrrrrrrrr....: muss mich mal aufregen......:+schimpf Kommt mal wieder son´e Tr..., hach Gott und meine Katze hat mir wieder einen Vogel gebracht. Ich war...
  2. Auch ein Tierarzt kann sich irren (?)

    Auch ein Tierarzt kann sich irren (?): Hallo, Anfang des Jahres war ich mit meinem Welli (ca. 2 Jahre alt), der von Kalkmilben von seinem alten zuhause arg befallen war beim...
  3. Ist der Irre?

    Ist der Irre?: Hi, muß jetzt mal was von den Zwergseidenhuhnleuten wissen, meine Minis sind bis gestern zufrieden in ihrem Auslauf und Hühnerhaus gewesen,...
  4. Hahn singt/balzt wie irre / Henne ignorant

    Hahn singt/balzt wie irre / Henne ignorant: Hallo, ich mache gerade die erste Balz bei unserem Kanarienpärchen mit und bin etwas ratlos. :idee: Er singt wie wild und mega-laut, die henne...