Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr

Diskutiere Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo heute haben Küki und Wilma nach dem morgendlichen duschen beim fressen miteinander gekuschelt :trost:oder geht bei Amazonen die Liebe etwa...

  1. #541 Evi Hacker, 13. Mai 2008
    Evi Hacker

    Evi Hacker Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo heute haben Küki und Wilma nach dem morgendlichen duschen beim fressen miteinander gekuschelt :trost:oder geht bei Amazonen die Liebe etwa auch durch den Magen??? Kuckt mal :D:D
    Evi mit Wilma und Küki
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #542 Reginsche, 14. Mai 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hach, ich liebe die Bilder der trauten Zweisamkeit.
    Kann mich an den Beiden gar nicht satt sehen.

    Ich bin so froh, dass Küki bei Dir gelandet ist.:prima:
     
  4. #543 Reginsche, 24. Mai 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Bin total in Sorge.

    Ich brauch jetzt alle gedrückten Daumen.
    Luca ist seit heute morgen beim Tierarzt und es sieht gar nicht gut aus.

    Gedstern war noch die Welt in Ordnung und ich habe den Beiden beim Balzen zugeschaut.
    Luca hat erzählt und gepfiffen wie immer und heute morgen.....
    Ja, heut morgen saß sie in der Ecke auf dem Volierenboden mit gesdchlossenen Augen.
    Sie konnte nicht mehr und ich ha ie gleich rausgenommen und in den Transporter gesetzt.
    Sie konnte sich schon nicht mehr auf den Beinen halten.

    Erst hatte ich eine Legenot in Verdacht und hab ie gleich abgetastet.
    Aber da war nichts.
    Also gleich den TA angerufen und 10 Minuten später waren wir schon da.
    Sie wurde sofort geröngt und bekam einige Medikamente um den Kreislauf zu stabiliieren.
    Sie hatte schon ihren Kopf ganz weit in den Nacken gelegt und konnte nicht mal mehr auf den Füßen stehen.
    Dann kam sie in eine Kiste und wurde mit Sauerstoff versorgt.
    Ich mußte sie dalassen und der TA hat mir nicht viel Hoffnung gemacht.
    Auf dem Röntgenbild sah man, dass die Nieren ziemlich groß sind.
    Zwei Stunden später ging es ihr schon etwas besser aber wieder weitere 2 Stunden später ging es ihr wieder ganz schlecht.
    Sie bekam noch einmal Medikamente und nun können wir nur noch hoffen.

    Bin total aufgelöst und Pepito ist außer sich vor Zorn weil sein Mädchen nicht da ist.

    Bitte drückt mir die Daumen. Ich will die kleine nicht verlieren.
     
  5. #544 Naschkatzl, 24. Mai 2008
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    oh man Regina bei Dir hören die Sorgen ja gar nicht auf.

    Hier werden alle 'Daumen, Krallen und Pfoten gedrückt damit es der kleinen Maus schnell wieder super geht und sie zu ihrem Gatten kann.


    Grüssle
    Corinna
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    reginsche, lass dich mal dolle :trost:
    hier sind alle daumen und krallen gedrückt
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Oh man Reginsche, das hört sich ja echt schlimm an... :trost:
    Auch ich drücke ganz fest die Daumen, dass die kleine Süße nicht aufgibt und kräftig kämpft, sodass sie schnell wieder putzmunter ist! :trost::trost::trost:
     
  8. #547 Reginsche, 24. Mai 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Sie war ja schon immer etwas komisch.
    Schon damals als wir sie bekamen.
    Wir haben tausende Untersuchungen machen lassen aber es war nichts zu finden.
    Sie war körperlich gesund und doch hatte ich immer den Eindruck als wenn etwas nicht mit ihr stimmt.

    Ich kann nur hoffen, dass sie wieder gesund wird.
    Was soll ich denn jetzt machen?:traurig:

    Ich kann doch Pepito nicht alleine lassen.
    Er hat sie doch so geliebt und so ein süßes Killerküki mit ihr aufgezogen.

    Ich bin hier total fertig und mit den Nerven echt am Ende.

    Könnte nur heulen.:traurig::traurig::traurig:
     
  9. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Ganz ganz doll daumendrück das sie wieder gesund wird:trost:!
    Wie kann denn sowas sein...von einem Tag auf den anderen:nene
    Alles alles Gute für deine grüne Dame!!
    Lg
    Iris
     
  10. #549 Reginsche, 24. Mai 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Iris, das ist doch das tückische bei den Vögeln.
    Sie verstecken Krankheiten so lange sie es können.
    Man sieht ihnen vorher nichts an.

    Bestimmt hat sie schon vorher etwas gehabt aber man hat es ihr nicht angesehen.
    Sie war bis gestern so wie immer.
    Ich kann es mir nicht erklären aber ich bin total unglücklich.
     
  11. #550 Rico wolle, 25. Mai 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    wir drücken hier natürlich die daumen mit :trost:

    das tut mir sehr leid ... ich hoffe luca erholt sich wieder
     
  12. #551 Püppchen, 25. Mai 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest

    Ich hoffe und bange mit euch um Luca. Hoffe von ganzem Herzen, daß ich bald hier lesen kann, daß sie wieder fit ist.
     
  13. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Liebe Reginsche,

    ich drück Luca die Daumen, dass es ihr bald besser geht.

    Ooooch menno......
     
  14. #553 Gruenergrisu, 25. Mai 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    das liest sich wie ein schwerer Gichtanfall. Da kann man sicher Medikamente aus der Menschenmedizin geben. Wäre einen Versuch wert.
    Daumen sind gedrückt.
    Grüße
     
  15. #554 blaustirnchen, 25. Mai 2008
    blaustirnchen

    blaustirnchen Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    wir drücken für luca alle daumen , krallen und pfoten ganz ,ganz fest
     
  16. #555 osschen44, 25. Mai 2008
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ach menno reginsche.......lass dich ganz doll :trost:
    mir kullern die tränen, ich wünsche der kleinen luca alles glück der welt damit sie noch lange an pepitos seite bleiben kann.
    daumen und krallen sind gedrückt.
     
  17. #556 Angelika K., 25. Mai 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    ...man hört so gar nichts....

    Hallo Reginsche,

    auch hier ist alles gedrückt was geht. :trost:

    Hoffentlich hat sich Pepito wenigstens etwas beruhigt. Der arme Kerl.
    Der versteht die Welt nicht mehr.

    Alles Gute für Luca. Das sie schnell wieder bei ihrem Liebsten ist. :trost:
     
  18. #557 Reginsche, 25. Mai 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Es sieht gar nicht gut aus.
    Der TA vermutet die Niere.
    Sollte sie es bis morgen schaffen, werden morgen sämtliche Blutuntersuchungen gemacht.

    Pepito, der arme Kerl ruft die ganze Teit nach ihr und geht immer wieder auf den Boden wo sie saß.
    Dann wiederum sitzt er total teilnahmslos auf dem Ast.
    Wenn ich dann zu ihm hingehe, greift er sofort an.

    Er weiß, dass ich ihm seine Luca weggenommen habe.
    Er tut mir soooooo leid.

    Ich bin echt fertig mit den Nerven und renn hier rum wie ein aufgescheuchtes Huhn.:traurig::traurig::traurig::traurig::traurig::traurig:
     
  19. #558 Rico wolle, 25. Mai 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    daumen sind weiter gedrückt .... hoffentlich gibts ne besserung :trost:

    hoffe ganz doll dass du luca wieder zu pepito setzen kannst ... vieleicht merkt er sich das dann .... dass du die wieder zurück gebracht hast ... :trost:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #559 Uhu, 25. Mai 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Mai 2008
    Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Reginsche,
    Wenn's ein "Neuzugang" wäre - dann hättest du den sicher sehr genau beobachtet...:zwinker:
    Bei den "Alteingesessenen" - die fühlen sich wohl, die sind zufrieden - das denken wir auch immer....:bier:
    Wenn es dann den "Alteingesessenen" schlecht geht - da bleiben die Selbstvorwürfe, ob man es früher hätte bemerken können.....:trost::trost:
    drücke dir auch für Luca alle Daumen (sind nur zwei) und Erich hat auch Auftrag für "Daumen drücken"....
    :idee:und die Papas haben auch "den Befehl" für Krallen drücken ...
    800 Krallen gedrückt für Luca - wenn das nicht hilft?:zustimm:
    LG
    Susanne
     
  22. #560 Reginsche, 26. Mai 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    War heute in der Praxis und hab Luca besucht.

    Sie sieht ganz schlecht aus, hat die Augen halb geschlossen und ihren Kopf ganz weit in den Nacken gelegt.
    Aber sie hat mich erkannt und versucht ein bisschen an mich ran zu kommen und ein paar leise Töne von sich gegeben.

    Hoffentlich sagen die Blutergebnisse irgendetwas.

    Sie ist tapfer und kämpft. Sogar ein paar Körner hat sie gefuttert.

    Meine Nerven liegen hier trotzdem blank, was ja nun überhaupt nicht so gut ist für mich aber das ist mir egal.
    Ich will die kleine Maus unbedingt zurückhaben.

    Pepito ist mittlerweile ganz ruhig in einer Voli und schaut ganz traurig.

    Jeden Tag, den die Kleine schafft, lässt mich hoffen.
    Hoffentlich gibt sie nicht auf.
     
Thema: Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. killerpapi_junior