Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr

Diskutiere Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Isrin Darum wuerde ich blitzartig damit anfangen, die Menge zu reduzieren, du sagst es doch hier klar und deutlich! Ok, Zitat...

  1. #681 Gabrielle, 3. Juli 2008
    Gabrielle

    Gabrielle Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Isrin

    Ok, Zitat nochmals genau anschauen:

    Die Menge der ARBEIT wuerde ich blitzschnell reduzieren (eben in dem ich die Lerngesetze anwenden wuerde).

    Aber ich kann sehen, dass meine Antwort missverstanden werden kann und das tut mir Leid und ich entschuldige mich dafuer.

    LG
    Gabrielle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    hallo reginsche,

    schön zu lesen das es bei luca immer besser läuft!
    viele grüße aus den ferien in zell am see...und ich vermisse meine grünen ganz arg...aber das gehört jetzt hier nicht hin!
    iris
     
  4. #683 Reginsche, 3. Juli 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Oh Iris, dass du deine Geierleins vermisst, kann ich gut verstehen.
    Aber genieße auch mal einen Urlaub. Der tut dir bestimmt auch sehr gut.

    @Gabrielle
    Wie bitte soll man die Menge der Arbeit reduzieren.
    Soll ich ihnen vielleicht noch beibringen wie man das Vogelzimmer sauber macht Und soll ich ihnen dann zeigen wie man Obst schneidet und wo die Körner stehen.
    Ach ja Näpfe waschen und neue Äste anbringen müssen sie dann auch noch lernen.

    Nu is aber gut.
     
  5. #684 Shakiraamigo, 4. Juli 2008
    Shakiraamigo

    Shakiraamigo Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe nicht ganz, warum man gleich in eine extreme Abwehrhaltung gehen muss.
    Man kann sich doch einfach mal informieren und sich dann ggf. die für sich geeigneten Möglichkeiten herausnehmen und probieren.

    Wenn es dann gut geht, ist es ja schön - und wenn nicht, dann läßt man es halt.

    Ich finde es sehr schade, dass der Umgangston gleich schärfer wird, sobald jemand nur versucht, gut gemeinte Ratschläge zu geben.

    Es hat ja niemand die bisher geleistete Arbeit in Zweifel gestellt!

    - Anke -
     
  6. #685 Gabrielle, 4. Juli 2008
    Gabrielle

    Gabrielle Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reginsche

    Offensichtlich ist es mir ueberhaupt gar nicht gelungen dir aufzuzeigen, dass zwischen der Menge der Arbeit und dem Wissen um die Lerntheorie ein Zusammenhang besteht und es dir und deinen dir anvertrauten Voegeln vielleicht helfen koennte, wenn du in dem Bereich Kenntnisse haettest.

    Ich kann mich nicht erinnern je in diese Richtung gesprochen zu haben. Allenfalls, dass Papageien zur Stubenreinheit trainiert werden koennen.

    Ich dachte bei meinem Postings vorallem an deine von dir verhaltensgestoert genannten Papageien. Gerade solche Tiere brauchen meiner Meinung nach Hilfe und die ist nur moeglich, wenn du dich in der Lerntheorie auskennst (klar, es braucht noch anderes, aber ohne Lerntheorie geht es nicht).

    Deshalb dachte ich, es sei fuer dich von grossem Interesse, etwas darueber zu hoeren und zu lernen.

    Mir scheint, ich habe mich getaeuscht und es tut mir Leid, dass ich deine so knappe Zeit in Anspruch genommen habe.

    Und ich halte daran fest, dass deine Papageien enorm davon profitieren wuerden, wenn du dich auch auf dem Gebiet der Lerntheorie auskennen wuerdest.

    LG
    Gabrielle
     
  7. #686 Reginsche, 4. Juli 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Anke, der Ton ist nicht schärfer geworden.
    Kein Sorge.

    Ich bin auch kein Mensch der nicht gerne Tips und Anregungen annimmt.
    Nein im Gegenteil.

    Ich habe meine Vögel eigentlich ganz gut im Griff und auch wissen sie was sie dürfen und was nicht.
    Aber ganz ehrlich, zur Stubenreinheit zu erziehen finde ich überhaupt nicht toll.
    Vögel sind nicht Tiere die man zu etwas erziehen sollte was sie in ihrer freien Natur auch nicht machen.

    Ich hab extra ein Vogelzimmer in dem sie tun und lassen können was sie wollen.

    Es ist ja nicht nur so, dass sie darin leben sondern ich arbeite schon mit den Tieren.
    Sie wissen auch so einiges.

    Aber bei allen Erziehungsachen sollte man nicht vergessen, dass Vögel auch noch Vögel bleiben sollen.
    Ich will sie nicht trainieren oder erziehen. Sie sollen endlich Vögel. Genau das haben sie in ihrem bisherigen Leben nämlich nicht gedurft. Sie wurden vermenschlicht und ihnen wurden Dinge beigebracht die sich mir widersetzen.

    Bei Pepito ist das einfach so, dass er fast 20 Jahr in einem Rundkäfig gelebt hat.
    Nun ist er frei und ich gönn es ihm.
    Er darf sich so benehmen.
    In der freien Natur würde so ein Vogel auch sein Revier verteidigen und genau so ist es hier auch.
    Er hat so lange in Einzelhaft gesessen.
    Jetzt ist er endlich eine glückliche Amazone und darf mir gegenüber auch zickig sein.
    Er halt so lange auf ein freies Leben gewartet, wurde aus seiner damaligen Natur rausgerissen und nun soll er einfach zufrieden sein.

    Wenn du das allerdings nun auch wieder als Kritik auffasst, kann ich daran nichts änderen.

    Die viele Arbeit die ich hier habe, mache ich jeden TAg sehr gerne.
    Die Geier sind mein Leben und ich tu alles für sie.
     
  8. #687 Gabrielle, 4. Juli 2008
    Gabrielle

    Gabrielle Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reginsche

    Toll! Es gibt viele Menschen, die stehen auf dem Standpunkt: Das haben wir schon immer so gemacht und es ist auch gegangen. Da tun mir dann die Tiere schon teilweise Leid.

    Da sprichst du von was ganz anderem als ich. Im "Griff" haben will ich ein Tier nicht und schon gar nicht ein Wildtier wie der Papagei.

    Auch da stehst du anscheinend wo ganz anders als ich. Voegel sollen alles duerfen. Verbieten ist nicht Training. Verbieten ist ein Versuch der Kontrolle.

    Ich denke, um dies abschliessend beurteilen zu koennen, muesstest du wissen wie dies gemacht wird und wie es konkret fuer den Vogel aussieht. Aber ich verstehe, dass du dir unter den Worten erst mal etwas vorstellst, dass als fuer die Voegel von Nachteil klingt.

    Ich kann einem Tier kein Verhalten beibringen, das es nicht schon von Natur aus kann. Ich kann es nur unter Signalkontrolle stellen und damit abrufen.

    Unsere Voegel leben nicht in der freien Natur.

    Mit dem Netz einfangen, in ein Handtuchwickeln etc kommt in der freien Natur nicht vor. Warum soll dies ok sein, die Kommunikation mit dem Vogel zur freiwilligen Mitarbeit fuer pflegerisch notwendige Massnahmen aber nicht?

    Das finde ich ganz toll und auch superwichtig fuer die Voegel.

    Magst du erzaehlen, was du ihnen denn wie so beigebracht hast? Dies wuerde mich sehr interessieren.

    Absolut. Und darum wehre ich mich gegen so naturwidrige Methoden wie das Einfangen mit dem Netz etc.

    Ich denke, ich habe von Anfang an klar gemacht, dass es mir NUR um Verhalten geht, die im Interesse des VOGELS sind (wobei ich damit Training zur so dringend notwendigen mentalen Beschaeftigung der Papageien ueberhaupt nicht abwerten will. Aber das ist eine andere Diskussion.).

    Und in deinem speziellen Fall noch unter der besonderen Beachtung deiner zeitlichen Moeglichkeiten.

    Das ist ganz schrecklich und ein riesen Glueck fuer ihn, dass du ihn gefunden hast.

    Du hast da mehr Wissen als ich: Wie gross waere sein Revier in der Wildnis? Wie haeufig muesste er es gegen andere Voegel, Tiere und Menschen verteidigen? Wie lange wuerde es dauern, bis ein anderer Vogel begreift, dass er in dieses Revier nicht eindringen darf und dies respektiert?

    Finde ich bei einem Papagei absolut tierschutzrelevant.

    An welchem Verhalten von ihm erkennst du, dass er gluecklich ist zickig zu sein?

    Ich kann nicht fuer Anke sprechen, aber ich empfinde es nicht als Kritik.

    Absolut achtenswert. Deshalb ist es mir ja auch so wichtig, mich mit dir zu unterhalten, weil ich denke *bittenichtgleichschiessen*, dass ich was weiss, was fuer dich und deine Voegel wichtig waere.

    Ich akzeptiere aber auch, wenn du dies nicht moechtest. Wahlfreiheit - fuer die Papageien wie fuer die Menschen.

    Sprichst/Liest du Englisch?

    LG
    Gabrielle
     
  9. #688 Shakiraamigo, 4. Juli 2008
    Shakiraamigo

    Shakiraamigo Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reginsche!

    Deinen letzten Beitrag sehe ich nun nicht als "Kritik", denn deine Wortwahl und Satzstellungen sind nun viel netter ausgefallen - und zwar so, wie wir es eigentlich immer von dir gewohnt sind.

    Ich hab nur bei deinem vorherigen Beitrag gedacht: "O-je! Die Worte werden schärfer - wenn das bloß kein böses Blut gibt! Es wäre zu schade um ausgerechnet diesen Thread!"

    Liebe Grüße

    - Anke -
     
  10. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    hallo reginsche
    was macht dein sorgenkind luca, wieder eine besserung zu verzeichnen?
    liebe grüsse ARA.BR
     
  11. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reginsche
    Wie geht es deiner kranken Maus???
    Ich hoffe doch gut !
    Oder???
    Gruss Elke
     
  12. #691 Reginsche, 8. Juli 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Huhu Elke,

    ja, klein Luca geht es sehr gut.
    Sie hat mich gerade ordentlich in den Finger gebissen und mich angeschrien.
    Ich wollte nur frisches Wasser und Futter bringen.
    Blöde Ziege.
    Wird schon wieder ganz schön frech.:D:D:D
     
  13. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reginsche
    Na das sind ja tolle Neuigkeiten:freude:
    Wenn die Amas wieder beissen ist das als wenn die Oma wieder meckert!!
    Dann sind sie fast wieder Gesund:+schimpf
    Mein Raudi hat mich auch gerade gebissen (wenn das bloss nicht so brennen würde)wird echt zeit das der ne Frau bekommt

    Grüsse Elke
     
  14. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    na dann is ja alles wieder jut!! viel glück weiterhin!:zustimm:
     
  15. #694 Reginsche, 8. Juli 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ne ne, gut ist es noch lange nicht.
    Es wird halt immer besser aber von gut können wir noch lange nicht sprechen.
    Sie ist noch immer unkontrolliert.
     
  16. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    aber es geht immer eben weg berg auf mit der kleinen. ich denke auch, wenn sie jetzt anfängt wieder grillig zu werden, d.h. dich anschreien und beissen, dann ist das ein sehr gutes zeichen.
    sie wird wohl auch langsam ungeduldig und will wieder mit ihren pepito schnäbeln.:) du als federlose wirst ihr wohl nicht genügen.:D
    lg ARA.BR
     
  17. #696 osschen44, 9. Juli 2008
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo reginsche
    freut mich das es mit der kleinen berg auf geht :trost:
    schaue jeden tag hier rein und hoffe, daumen und krallen bleiben weiter gedrückt !

    wie geht es eigentlich küki ? ?
    den kleinen kerl haben wir ja durch die sorge um luca völlig vergessen 8o
     
  18. #697 Reginsche, 9. Juli 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ja an Küki hab ich gestern auch so gedacht.

    EVIIIIIIII, was macht der kleine Scheißer??????????????????
     
  19. #698 Rico wolle, 9. Juli 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    :D :D

    jenau evi ... wolln wir wissen

    und für luca .... weiter daumen drücken dass es jeden tag was besser geht :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. GeierEla

    GeierEla Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Na ja, aber das Thema passt schon vom Namen her für Luca, als auch für Küki, oder?! :D
     
  22. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ja, das Thema passt perfekt und nun auch noch besser.
    Es passt nicht nur zu den Grünen, nein auch zu den Grauen.

    Bin nämlich gerade so was von in den Finger gebissen worden, dass das Blut nur so lief.
    Noch nie aber auch wirklich noch nie bin ich so derartig gebissen worden.
    Ich hab nicht nur Killeramazonen, nein nun auch Killergraue.

    Es pochert wie verrückt aber Kaspar kann ich keine Schuld geben.
    Mein Finger war einfach im Weg.:D:D
     
Thema: Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. killerpapi_junior

Die Seite wird geladen...

Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr - Ähnliche Themen

  1. Grrrrrrrrrrr....

    Grrrrrrrrrrr....: muss mich mal aufregen......:+schimpf Kommt mal wieder son´e Tr..., hach Gott und meine Katze hat mir wieder einen Vogel gebracht. Ich war...
  2. Auch ein Tierarzt kann sich irren (?)

    Auch ein Tierarzt kann sich irren (?): Hallo, Anfang des Jahres war ich mit meinem Welli (ca. 2 Jahre alt), der von Kalkmilben von seinem alten zuhause arg befallen war beim...
  3. Ist der Irre?

    Ist der Irre?: Hi, muß jetzt mal was von den Zwergseidenhuhnleuten wissen, meine Minis sind bis gestern zufrieden in ihrem Auslauf und Hühnerhaus gewesen,...
  4. Hahn singt/balzt wie irre / Henne ignorant

    Hahn singt/balzt wie irre / Henne ignorant: Hallo, ich mache gerade die erste Balz bei unserem Kanarienpärchen mit und bin etwas ratlos. :idee: Er singt wie wild und mega-laut, die henne...