Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr

Diskutiere Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Probleme loesen durch Training Hallo Reginsche Garielle, das kannste bei Pepito getrost vergessen. Der rollt nur die Augen und wartet auf...

  1. Gabrielle

    Gabrielle Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Probleme loesen durch Training

    Hallo Reginsche

    Warum meinst du, liesse sich Pepito nicht trainieren?

    Vielleicht war dies zu viel auf's Mal und du muesstest kleiner anfangen? Ich gehe jeweils nur bis zur Grenzen, also da hin, wo der Vogel es noch tolerieren kann.
    Und wenn er dies tut, dann verstaerke ich dieses Verhalten, damit ich die Grenze etwas weiter ausdehnen kann.


    Auch da wuerde ich meine Distanz ueberpruefen und langsam daran arbeiten, so, dass der Vogel lernt, er kann seine Umgebung kontrollieren. Das gibt ihm Sicherheit und mir mehr Kontrolle ueber das Verhalten meines Vogels.

    Moeglich.

    LG
    Gabrielle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    hallo reginsche
    selbst wenn deine luce immer nur kleine fortschritte macht, aber sie macht sie doch beständig. und vielelicht gibt es ja einen richtigen schub nach vorne bei ihr, wenn sie jetzt wieder mit ihrem pepito zusammen ist. vielleicht trägt dieses tägliche zusammensein zu ihrer schnelleren gesundung bei.
    er wird sicher merken das sie krank ist, tiere sind ja da sehr sensibel, und sich rührend um sie kümmern.
    lg ARA.BR
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Gabrielle, bei 16 Großpapageien hat man nicht immer die Zeit die Vögel auch noch zu trainieren.
    Und das will ich auch gar nicht anfangen.

    Die Vögel, die ich hier habe, haben schon so einiges hinter sich.
    Es sind ja alles Abgabetiere die entweder Rupfer oder Schreier waren oder sie waren krank.
    Es gibt aber auch solche die einfach nur unbequem wurden.

    Und 16 Vögel machen schon ne Menge Arbeit.

    Nun aber zu Luca.
    Sie ist heute richtig gut drauf. Sie erzählt viel und stänkert mich auch schon wieder an.
    Und ich glaub es liegt wirklich daran, dass sie vor der Volie steht.
    Auch Pepito ist viel ruhiger geworden. Er greift nicht immer sofort an.
    Er wartet jetzt 3 Sekunden.:D
     
  5. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo
    ich freue mich jedesmal zu lesen das luca fortschritte macht :freude:

    *lach* ist doch schon ein grosser erfolg :D :D :D
     
  6. Gabrielle

    Gabrielle Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reginsche

    Der Vogel lernt immer, ob du ihn nun "trainierst" oder nicht. Je nach dem wie gross dein Wissen der Lerngesetze ist, wirst du mehr oder weniger Freude an seinen "Lernforschritten" haben.

    Vor Jahren war ich in einer aehnlichen Situation und fand: Brueckensignal - was ist denn das? Brauch ich nicht, hab' ja schon jahrelang ERFOLGREICH bewiesen, dass es ohne geht.

    Heute ist das anders.

    Ich spare mir viel Zeit, wenn ich die fuer die optimale Pflege notwendigen Verhalten trainiere. Es ist weniger ein "und jetzt auch noch Zeit fuer's Training" einsetzen als das, was ich tue, geziehlt auf fuer notwendigen Verhalten hin tun.

    Darum wuerde ich blitzartig damit anfangen, die Menge zu reduzieren, zumal der Papagei im Vergleich z.B. mit dem Hund den ENORM grossen Vorteil hat, dass er nicht nur durch Beobachten als solches lernt, nein, er beurteilt auch die Konsequenzen des beobachteten Verhaltens fuer seinen Kollegen. Nur wenn diese positiv ausfielen, wird er selber das Verhalten nachahmen.

    Mit deinem Verhalten alleine kannst du dieses Verhalten von ihr erhalten, verstaerken oder eben auch abschwaechen.

    Wenn du dich auskennst mit den Lerngesetzen, dann weisst du, wie du diese Zeitspanne noch weiter vergroessern kannst. Zeit ist dazu nicht notwendig, nur Wissen wie und ein leicht veraendertes Verhalten deinerseits.

    LG
    Gabrielle
     
  7. #666 Rico wolle, 30. Juni 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    freue mich auch dass die beiden ihre zeit zusammen genießen .... drücke die daumen dass luca sich immer mehr erholt .... und pepito die angriffsphase auf 5 sek erhöht :D

    frisst er denn jetzt auch was mehr ??
     
  8. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken

    3 Sekunden reichen doch, um sich in Sicherheit zu bringen. :D

    Freue mich auch sehr, dass die kranke Maus Fortschritte macht, auch wenn es langsam geht.

    Herzliche Grüße Cosima
     
  9. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken

    Hallo Gabrielle!

    Das ist aber jetzt nicht dein Ernst? 8o :?
     
  10. #669 Shakiraamigo, 1. Juli 2008
    Shakiraamigo

    Shakiraamigo Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    @ Gabrielle

    Ich würde gern mehr über dieses Verhaltenstraining erfahren!
    Gibt es Bücher, die du empfehlen kannst?

    Meine Grünen sind zwar nicht "untrainiert", aber vielleicht gibt es ja noch etwas, was man noch besser machen kann - oder lieber lassen sollte.

    Viele Verhaltensweisen übernehme ich aus Beobachtungen der Grünen und setze diese so ein, dass ich für mich den gewünschten Erfolg erzielen kann.
    Wenn man weiß, warum und wie seine Geier reagieren, hat man den Weg zum Erfolg bereits betreten.

    Lieben Gruß

    - Anke -
     
  11. #670 Gabrielle, 1. Juli 2008
    Gabrielle

    Gabrielle Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Trainingsbuecher

    Hallo Anke

    Gerne. Um dich gut beraten zu koennen: Sagst du mir ein wenig, was du zum Thema schon weisst? Was hast du schon trainiert und wie?

    LG
    Gabrielle
     
  12. #671 Reginsche, 1. Juli 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Garielle, es wäre schön, wenn ihr für das Verhaltenstraining ein eigenes Thema eröffnet.

    Und das ich meinen Bestand reduzieren soll meinst du doch wohl nicht im ernst.
    Weißt du eigentlich was ich hier mache?

    Ich hab hier eine kleine private Auffangstation und sehr viele kennen mich auch und wissen wie ich mit meinen Tieren umzuge.
    Meine Vögel die ich hier habe sind teilwese ganz schön verhaltensgestört.
    Ich mach das schon sehr viele Jahre hier und es oft ein kommen und gehen.

    Und einige dieser Vögel sind auch nicht mehr vermittelbar und bekommen hier ein sicheres Zuhause. Sie sind nämlich schon sehr oft gewandert.

    bin über die Aussage, dass ich meinen Bestand reduzieren soll ganz schön sauer.
    Aber darüber reg ich mich jetzt nicht auf.
    Die Kraft spare ich mir lieber für meine Vögel und für mich.

    @all
    Pepito frisst jetzt auch wieder besser.
    vorhin hab ich gelauscht und habe dabei gehört, dass der Herr mal wieder voll am Balzen war.
    Luca war heute der Meinung mal ihre Abdeckung über dem Käfig zu zerfressen.
    Ich hatte da ja ein dickes Handtuch drauf gelegt damit die Grauen sich nicht auf den Käfig setzen aber Luca wollte das Handtuch lieber in kleine Fusseln zerlegen.:D
     
  13. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    hallo reginsche
    wie es aussieht wird deine luca jetzt immer etwas aktiver. hat sich denn ihr etwas wacklig sein mit dem kopf jetzt gebessert?
    dadurch das pepito jetzt seine herzallerliebste sehen kann, regt das wohl seinen appetit wieder an. wie du siehst, er frisst wieder besser und schon steht ihm der sinn nach .......neuen killerkükis.
    dir stehen wohl bald wieder schwere zeiten bevor.:D

    was ich dich einmal fragen wollte:

    war pepito auch ein problemvogel, oder kam er aus schlechter haltung?
    falls du schon etwas über ihn geschrieben hast woanders, würde ich das gerne nachlesen.
    wir hier in brasilien, 2 ara´s, 3 argaponiden und 5 mönchssitiche, drücken daumen und krallen das es deiner kleinen maus jeden tag etwas besser geht.
    lg ARA.BR
     
  14. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Reginsche!

    Was die Liebe bewirken kann, ist manchmal besser als jedes Medikament! :)

    Liebe Grüße Cosima

    P.S. Ärgere dich nicht, die meisten hier, wissen doch was du leistest!
     
  15. #674 Gabrielle, 2. Juli 2008
    Gabrielle

    Gabrielle Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reginsche

    Klar, mache ich.

    Ich kann in meinen Postings nicht sehen, dass ich dies gesagt habe.

    Darum denke ich, ist das Wissen um die Lerngesetze und wie du sie anwenden kannst, von hoechstem Interesse fuer dich und deine Voegel.

    Wenn ich das gesagt haette, wuerde ich dies verstehen.

    LG
    Gabrielle
     
  16. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    du sagst es doch hier klar und deutlich!


    reginsche,
    ich kann deinen ärger verstehen, aber spare dir deine kräfte - du kannst sie sinnvoller einsetzen.

    ich lese deine berichte über luca regelmäßig mit und drücke natürlich auch weiterhin die daumen, dass sie bald wieder ganz gesund ist :zustimm:
     
  17. #676 Angelika K., 2. Juli 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Reginsche.

    Das freut mich wirklich. Schön zu lesen das Pepito und Luca wieder zusammen sind. :trost:

    Hallo.
    Ich habe mal die ersten Beiträge von Pepita :D :D rausgesucht.

    Uns so schnell wird man Amamama
    Neue Fotos von Pepita :D
    Pepita ist ein Hahn

    Viel Spaß beim lesen.
    Habe ich auch gemacht. Es macht auch Freude mal in der "Vergangenheit" zu wühlen. :zwinker:
     
  18. #677 Reginsche, 2. Juli 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Gabrielle, genau hier hast du es geschrieben aber ich werde nun nicht mehr darauf eingehen und mich ärgern.

    Vielleicht solltest du mal die über 4000 Beiträge von mir lesen. Dann weißt du auch was ich hier mache.

    Angelika, dass du diese Beiträge rausgesucht hast, find ich ja toll.
    hab gerade mal selber nachgelesen und fand es sehr lustig.

    ARA.BR Den wackeligen Kopf kann sie nun schon besser halten aber weg ist das noch immer nicht.
    Wird auch bestimmt noch eine ganze Weile dauern.
    Am WE wollen wir evtl. die Volier umbauen.
    Es kommen große Leitern rein und auch Sitzbrettchen.
    Vielleicht kann ich Luca ja bald wieder zu Pepito setzen.
    Das muß ich aber noch mit dem Doc abklären.
    Und auch eine weitere blutuntersuchung muß noch gemacht werden wenn sie wieder richtig fit ist.
     
  19. #678 Rico wolle, 2. Juli 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    ich freue mich auf jeden fall dass es beiden nun was .... oder vielmehr noch besser geht ... seitdem sie ihre zeit nun zusammen verbringen ....

    schön dass pepito nun besser frißt und luca es bestimmt auch genießt in seiner nähe zu sein ...

    in welcher höhe sitzt den luca in ihrem krankenkäfig ... fällt sie denn manchmal von der stange ... oder sitzt sie da auf dem boden ??

    sonst würd ich ihr noch was zeit geben fitter zu werden .... nicht dass sie noch in der voli runterplumpst

    drücke weiter die daumen ... für beide

    und auch für dich :trost: :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #679 Reginsche, 3. Juli 2008
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Gabri, wenn du den Käfig sehen könntest den der TA verordnet hat, würdest du heulen.
    Sie sitzt da in einen 50er Knast.
    Da kann sie nicht runterfallen.
    Aber solange Koordination noch nicht so funktionert wie sie soll muß sie da zum Selbstschutz drin bleiben.
    Arme Maus.
    Aber sie hat sich damit abgefunden und macht ja nun jeden Tag Fortschritte.
     
  22. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    hallo reginsche
    habe mir einmal die beiträge von pepita:D durchgelesen und musste des öfteren schmunzeln. du hast das alles sehr schön geschrieben. sie, jetzt er, hat sich ja ganz geschickt in eure herzen eingeschlichen. so einen kleines kerlchen muss man einfach lieb haben. und er hat sehr viel glück gehabt mit seinem neuen zu hause bei euch. dann noch luca an der seite, jetzt ist die welt für ihn in ordnung und er wird sich kein besseres leben wünschen.

    da ich heute mittag ein bischen zeit hatte, habe ich auch einmal nach beiträgen von dir über luca gesucht.
    zu anfang war sie ja auch etwas kränklich obwohl der vogel - doc eigentlich nie etwas konkretes gefunden hat. man muss ja sagen erfreulicher weise hatte er nie etwas gefunden.

    aber jetzt geht es mit ihr nur noch stetig berg auf.:zustimm:

    @angelika k
    danke das du mir die beiträge über pepita:D rausgesucht hast, war heute meine mittagslektüre. habe dann auch noch versucht etwas über luca zu finden.
    liebe grüsse aus brasilien ARA.BR
     
Thema: Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. killerpapi_junior

Die Seite wird geladen...

Ich werde noch irre!!!!!!!!Grrrrrrrrrrr - Ähnliche Themen

  1. Grrrrrrrrrrr....

    Grrrrrrrrrrr....: muss mich mal aufregen......:+schimpf Kommt mal wieder son´e Tr..., hach Gott und meine Katze hat mir wieder einen Vogel gebracht. Ich war...
  2. Auch ein Tierarzt kann sich irren (?)

    Auch ein Tierarzt kann sich irren (?): Hallo, Anfang des Jahres war ich mit meinem Welli (ca. 2 Jahre alt), der von Kalkmilben von seinem alten zuhause arg befallen war beim...
  3. Ist der Irre?

    Ist der Irre?: Hi, muß jetzt mal was von den Zwergseidenhuhnleuten wissen, meine Minis sind bis gestern zufrieden in ihrem Auslauf und Hühnerhaus gewesen,...
  4. Hahn singt/balzt wie irre / Henne ignorant

    Hahn singt/balzt wie irre / Henne ignorant: Hallo, ich mache gerade die erste Balz bei unserem Kanarienpärchen mit und bin etwas ratlos. :idee: Er singt wie wild und mega-laut, die henne...