Ist er verletzt???

Diskutiere Ist er verletzt??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo ihr lieben... so unsere beiden haben heute ihre erste "freiflugstunde" gehabt! Allerdings war DIE ein wenig aufregend...und toto ist ein...

  1. #1 toto & harry, 04.03.2011
    toto & harry

    toto & harry Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis AUR
    hallo ihr lieben...
    so unsere beiden haben heute ihre erste "freiflugstunde" gehabt!
    Allerdings war DIE ein wenig aufregend...und toto ist ein wenig unbeholfen gegen die wand geflogen!!8o

    Nun haben wir gesehen, dass die nasenhaut ein Stückchen abgeplatzt?! ist.
    Er verhält sich ganz normal... und ist auch danach ohne Probleme weitergeflogen.

    Hat toto sich nun verletzt, oder kann sowas schon mal vorkommen???

    Danke euch im vorraus und hoffe auf schnelle antwort!
     
  2. #2 Mich@el, 04.03.2011
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ein Foto wäre wahrscheinlich hilfreich, da könnte man u.U. mehr sehen bzw erkennen.

    Er kann sich natürlich verletzt haben (Gehirnerschütterung, Prellung, ect), aber solange er wie Bolle rumfliegt und er keinen ruhigen Eindruck macht, das er zB sitzt und viel döst/ sich auf einmal anfassen lässt oder eine Ecke am Boden als Schutz sucht, sehen die Chancen sehr gut aus, das es nichts ernsthaftes ist :)

    Ist er sehr aktiv, dann bitte dennoch genau beobachten ob er evtl. von seiner Aktivität abbaut und erst später zeigt, das was nicht i.O. ist
     
  3. #3 toto & harry, 04.03.2011
    toto & harry

    toto & harry Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis AUR
    wenn du mir bitte grad mal sagst wie ich da ein foto hochladne kann...dann sollst du eins bekommen!! :)
     
  4. #4 toto & harry, 04.03.2011
    toto & harry

    toto & harry Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis AUR
    ok... ich glaub SO sollte das.... hoffentlich.. :?
     

    Anhänge:

    • toto.jpg
      toto.jpg
      Dateigröße:
      34,6 KB
      Aufrufe:
      99
  5. #5 Stephanie, 04.03.2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo toto & harry,
    da sage ich als Laie jetzt mal, ab zum vkTa wenn es geht, bevor das Wochenende los geht und es erst Montag wieder möglich ist.

    Hast Du die Möglichkeit, ihn in einen kleinen Transportkäfig zu locken oder schaffst Du es, ihn einzufangen?

    Ich würde hier Vorsicht walten lassen und ihn erst mal dem vkTA vorstellen, und dann sehen, ob es vielleicht auch ganz ungefährlich ist, statt bis Montag warten zu müssen.

    Alternative, wenn das nicht geht:
    Mit dem Bild zumvk TA und fragen, wie er das einschätzt, was Du jetzt bis Montag evt. machen sollst/ kannst.
     
  6. #6 toto & harry, 04.03.2011
    toto & harry

    toto & harry Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis AUR
    laut liste ist der nächste vkTa in Oldenburg... bis ich DA bin sind es ca 1.5 stunden autofahrt!!!
    harry (der andere vogel) versucht zwischendurch den kleinen hautfetzen der da ist abzuknabbern...

    toto benimmt sich auch nicht anders als sonst... frisst normal..hüpft, fliegt...kuschelt, schnäbelt..so wies eigentlich sein sollte!!
    würde dieses stückchen haut auch von alleine abfallen??
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Wenn nichts blutet und der Vogel einen munteren Eindruck macht, würde ich erst einmal nur aufmerksam beobachten und notfalls, wenn sich an seinem Zustand etwas ändert, zum TA fahren. Normalerweise heilen solche kleinen Verletzungen problemlos.
     
  8. #8 toto & harry, 04.03.2011
    toto & harry

    toto & harry Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis AUR
    wie siehts denn mit diesen hautfetzen aus?? fällt de von allein ab...oder kann es schaden wenn harry daran rumknabbert??
     
  9. #9 DeichShaf, 04.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2011
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Entspann Dich mal :-)

    Das ist eine kleine Verletzung, die wieder verheilen wird. In etwa drei Wochen siehst Du davon nichts mehr. Ich habe das hier auch mehr oder weniger regelmäßig, dass die Jungpieper sich beim ersten Freiflug mal leicht verletzen. Und ein kleines Stück der oberen Schicht der Wachshaut ist kein Problem.

    Wie Michael schon schrieb: Beobachten, ob er ruhiger als sonst wird, und wenn ja, dann auf keinen Fall Rotlicht anbieten, denn wenn er eine Gehirnerschütterung hat, führt das zu einer weiteren Schwellung des Gehirns, die durch die Wärme verstärkt wird. Als Folge werden die Blutgefäße abgedrückt und der Vogel stirbt an einem Hirnschlag. Aber so lange er mopsfidel ist, besteht kein Grund zur Sorge :-)

    Zum Hautfetzen: Das ist wie bei uns: Das fällt einfach irgendwann ab. Vermutlich wirst Du das morgen schon nicht mehr sehen, weil der Kleine sich das selbst irgendwo abgerieben hat.
     
  10. #10 toto & harry, 04.03.2011
    toto & harry

    toto & harry Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis AUR
    Das ist doch mal ne Antwort die ich verstehe!!! :-)
    Ich danke euch für´s posten... denke mal dass hier dann jetzt geschlossen werden kann!!

    ♥-LICHSTE GRÜßE
     
  11. #11 Mich@el, 05.03.2011
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Wie geht es ihm heute?
     
  12. #12 toto & harry, 05.03.2011
    toto & harry

    toto & harry Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis AUR
    danke,..geht ihm gut... die beiden waren heute gar nicht mehr in ihren käfig zu kriegen...nach 6 stunden freiflugzeit sitzen die beiden jetzt müde im käfig... toto hat gut gefressen... und auch sonst scheint es ihn nicht zu stören, dass da was an seiner nase hängt!!
     
  13. #13 Mich@el, 05.03.2011
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Hört sich gut an :)
     
  14. #14 toto & harry, 05.03.2011
    toto & harry

    toto & harry Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis AUR
    find ich auch!!^^ :P
     
Thema: Ist er verletzt???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wellensittich wacjshaut abgeplatzt

Die Seite wird geladen...

Ist er verletzt??? - Ähnliche Themen

  1. Schwer verletzte Taube was tun (ist nun gestorben)

    Schwer verletzte Taube was tun (ist nun gestorben): Hallo zusammen! Ich bin hier auf dieses Forum gestoßen, weil bei mir gerade eine schwer verletzte Taube ist. Welche Rasse weiß ich nicht. Sie...
  2. Verletzten Vogel füttern (ist eine Amsel - hat nicht überlebt)

    Verletzten Vogel füttern (ist eine Amsel - hat nicht überlebt): Folgendes: Gestern hat direkt vor meinem Fenster eine Krähe einen kleineren Vogel angegriffen. Ich als Laie und Stadtmensch dachte, er wollte ihn...
  3. Wütend! Jungvogel durch Nistmaterial verletzt!

    Wütend! Jungvogel durch Nistmaterial verletzt!: Hallo, muss mal etwas Dampf ablassen! Bin heute früh raus und habe mich ziemlich erschrocken. Einer meiner Jungvögel hing Kopfüber am Nest...
  4. Ist der Vogel verletzt?

    Ist der Vogel verletzt?: Hallo, eine Henne von mir hat seit ein paar Wochen neben dem Auge so einen roten "Pickel". Was könnte das sein? Ist der Vogel verletzt?...
  5. Hansi ist verletzt

    Hansi ist verletzt: Hallo, gestern nacht klingelte bei uns das Telefon und die Wellis haben sich anscheinend so erschrocken, dass sie im Käfig rumgeflatter sind....