Ist es Erkältung/Schnupfen?

Diskutiere Ist es Erkältung/Schnupfen? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe User, meine Gelbstirnama hat sein ein paar Tagen etwas auffälliges. Wenn sie ruhig dasitzt, höre ich "teilweise" beim atmen, dass...

  1. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Hallo liebe User,

    meine Gelbstirnama hat sein ein paar Tagen etwas auffälliges. Wenn sie ruhig dasitzt, höre ich "teilweise" beim atmen, dass sie wohl irgendwie Schleim in der Nase haben muss. Und wenn sie rumtoben oder fliegen, dann ist sie etwas eher bzw. mehr ausser Puste wie sonst.

    Es ist kein Knacken beim Atmen oder sowas, es hört sich genauso an wie ne leicht verschleimte Nase. Ansonsten tut sie nicht niesen, hat keinen Nasenfluss oder ähnliches, spielt, frisst ganz normal. Aber dieses Geräusch in der Nase.

    Kann ich da zuhause irgendetwas tun? Mir wurde gesagt, physiologische Kochsalzlösung in die Nasenlöcher spritzen. Aber das lässt sie sich nicht gefallen.

    Hat jemand einen Tip bzw. einen Rat, was ich persönlich machen kann, ausser Tierarzt?

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sam

    Sam Guest

    Hallo!

    Mein Tierarzt hat gemeint, dass man Erkältungen sogut wie immer am Nasenausfluss erkennt, ansonsten ist es wohl etwas anders.

    Was es ist kann ich dir nicht sagen da kommt wohl viel in Frage, aber du solltest mal zum Arzt gehen.

    lg

    Sam
     
  4. #3 Spatz1967, 20. März 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Solche brodelnden Atemgeräusche tauchen bei einer Rhinitis/Sinusitis auch ohne Nasenausfluß auf. Wenn noch Atemnot dazukommt,ist es höchste Zeit, einen Nasenabstrich zu untersuchen-es gibt sehr viele Erreger, die die Nasenschleimhäute befallen können. So etwas, was beim Menschen landläufig "Erkältung" genannt kann beim Vogel auch begünstigend für eine Erreger-Ansiedlung sein (Schleimhäute durch Kälte schlechter durchblutet)-aber ein Vogel kann dem stoffwechselbedingt weniger Widerstand leisten ,als ein Mensch. Also bitte auf Atemnot, Futterunlust etc. achten und rechtzeitig behandeln lassen.
     
  5. Frank M

    Frank M Guest

    Hei,

    auf jeden Fall solltest du zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen. Setz ihn aber auch vor das Rotlicht. Abstand ca 40 cm für ca 15 min. Der Vogel muß vor der Wärme flüchten können!!! Das ganze dreimal tägl. oder so wiederholen.



    Grüße, Frank:0-
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ist es Erkältung/Schnupfen?