Ist sowas legal???

Diskutiere Ist sowas legal??? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Forummitglieder, ich bin mit Entsetzen auf folgende Anzeige gestoßen 8(:...

  1. elgi99

    elgi99 Federbällchenliebhaber

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65189 Wiesbaden
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Keine Aufregung, es handelt sich dabei ohnehin "nur" um einen Betrugsversuch - ich gehe mal davon aus, dass diese Eier nicht existieren, also keine Gefahr für irgendwelche Vögel, sondern nur für den Geldbeutel Gutgläubiger.
     
  4. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hallo,

    das sind die selben Leute, die auch versuchen, "fertige" Papageien zu verkaufen!

    Das sind Betrüger- da sollte man wirklich die Finger davon lassen. Das läuft vermutlich ähnlich ab, wie mit den Papageien selbst auch: überweise Betrag "x", dann kommt Papagei oder eben Ei per Post aus Kamerun zu Dir!

    In der Regel wird noch zig mal Geld nachgefordert für angebliche Zollgebühren etc- ein Tier oder ein Ei wirst Du vermutlich nie sehen.

    Und selbst wenn Du sogar ein oder mehrere Eier geschickt bekommst, dann sind die vermutlich NICHT befruchtet...

    Legal kann das nicht sein! Denn zum Züchten von Krummschnäbeln braucht man eine Zuchtgenehmigung (zumindest hier in Deutschland). Und dazu gehört ggf auch das bebrüten eines einzelnen Ei's!
     
  5. elgi99

    elgi99 Federbällchenliebhaber

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65189 Wiesbaden
    Aber kann man solchen Leuten denn nicht das Handwerk legen? Ich meine, die reden ja nicht nur von Eiern sondern auch von Vögeln. Allein der Gedanke, daß die armen Vögel auf diesem Bild tatsächlich bei solchen Leuten zuhause sind, dort geschlüpft und nun wahllos verkauft werden sollen.... ggrrrrrrr......
     
  6. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Glaub mal- es sind nur Bilder!!! Die angebotenen Tiere existieren im Real-Life nicht (oder in der Menge nicht)!

    Zudem sitzen die Betrüger ohnehin im Ausland und da macht von Deutschland aus ohnehin keiner was...
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Sind sie nicht. Die Bilder sind sicher irgendwo geklaut. Und die Initiatoren sitzen sicherlich im Ausland, so dass man da ganz schlecht was gegen unternehmen kann...
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hey Melly, Gedankenübertragung? :D;)
     
  9. elgi99

    elgi99 Federbällchenliebhaber

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65189 Wiesbaden
    Meint Ihr wirklich? Ich hab grad so nen Groll im Bauch gehabt, weil ich echt nicht fassen konnte, daß es solche Menschen gibt!!!

    Dann hoffe ich echt nur, daß niemand auf diese Betrüger hereinfällt...
     
  10. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Lach, das will ich nicht grundsätzlich ausschließen :D!
     
  11. Sagany

    Sagany Guest

    Diese Bilder sind aus dem Inernet von div. Webseiten geklaut, die Tiere existieren nicht, die Anbieter haben nicht einmal eine ahnung von den Tieren und es ist eine Betrügerbande die nicht nur mit tieren sondern auch mit anderen waren die nicht existieren die leute versuchen um ihr geld zu bescheissen.
     
  12. #11 Holger Günther, 3. Dezember 2008
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ich mußte über die Anzeige doch lachen.Wenn man mit einer Kerze die Befruchtung erkennt,wären die Eier angebrütet und nicht transportierbar.Wer so was kauft, hat es nicht anders verdient und wird zu recht übers Ohr gehauen.Totaler Dummenfang ,das Ganze.Holger
     
  13. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Nun ist die Anzeige weg - der Klick auf den Regelverstoß-Button hilft tatsächlich :zustimm:
    Nach den Richtlinien von kijiji ist das Anbieten von geschützten Tieren verboten.
    Dass diese oder eine ähnliche Anzeige morgen wieder drinsteht, daran lässt sich wohl nichts ändern.
     
  14. #13 mieziekatzie, 4. Dezember 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Klar, die eine Anzeige, die man meldet, ist am am nächsten Tag weg. Dafür sind die nächsten Tage 25 neue Anzeigen in allen möglichen Städten geschalten.....
    Übrigens auch ganz neu im Programm "Papageien-Paar zu verschenken"

    Off Topic:
    Die kijiji-Regeln halte ich teilweise für sehr lächerlich, denn für kijiji sind alle Vögel ausser Wellensittichen, Finken und Nymphensittichen geschützt und die Anzeigen werden mit der Begründung der "Artenschützung" gelöscht.
    Das fängt bei Grassittichen an und geht über Pfirsichköpfchen und weitere Arten.
     
  15. elgi99

    elgi99 Federbällchenliebhaber

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65189 Wiesbaden
    Ich frag mich echt, ob es vielleicht doch was "bringt", wenn man diese Anzeigen mal über einen längeren Zeitraum im Auge behält und immer wieder meldet, so wie Dagmar (Raven). Vielleicht zahlt sich es ja aus, wenn man hartnäckig diese Anzeigen löschen läßt und diesen Menschen quasi die Plattform für ihre miesen Machenschaften wegnimmt...
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 mieziekatzie, 4. Dezember 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Nein, es bringt nix.

    Ich selbst hab es mit einer Freundin über einen Monat lang bei kijiji versucht und die Anzeigen aus unserer Region immerwieder gelöscht.
    Da kann ich mich auch gleich in die Wüste setzen und den Sand mit dem Löffel wegschaufeln.

    Dann haben wir aufgegeben..man kommt nicht dagegen an, ausserdem, wär hat ständig (und damit länger als einen Monat) die Zeit und vor allem die Lust, die Anzeigen immer wieder zu melden. Wenn das nichtmal die kijiji-mitarbeiter hinbekommen......

    Ausserdem ist es ja nicht nur bei kijiji so, sondern bei einigen weiteren Kleinanzeigen-Märkten.
    markt.de , dhd24.com , nur um einige zu nennen.
     
  18. #16 Holger Günther, 4. Dezember 2008
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Die leben vom Dummenfang-die Anzeigen werden berufsmäßig geschaltet und ihr löscht sie hobbymäßig.Holger
     
Thema:

Ist sowas legal???

Die Seite wird geladen...

Ist sowas legal??? - Ähnliche Themen

  1. Krauskopf-arassari in Deutschland legal?

    Krauskopf-arassari in Deutschland legal?: Hey Leute ich hab mich komplett in diese tuaknart verliebt, bin aber nicht sicher ob mal sie überhaupt normal in deutschland kaufen und halten...
  2. Zwei Kanarienvögel beim gleichen Partner gestorben, woran könnte sowas liegen?

    Zwei Kanarienvögel beim gleichen Partner gestorben, woran könnte sowas liegen?: Hallo an alle, ich habe mich extra hier angemeldet um folgenden Sachverhalt zu erläutern und wäre gespannt, wie man weiter vorgehen könnte....
  3. Wer macht denn sowas?

    Wer macht denn sowas?: Da hat sich doch jemand an meinem Haselnussstrauch zu schaffen gemacht. Welcher Volgel macht das denn? Oder war es gar kein Vogel? Danke für eine...
  4. wichtige Frage bzgl. Kakadu ohne Ring

    wichtige Frage bzgl. Kakadu ohne Ring: Hallo, seit letzten Samstag bin ich stolzer Besitzer eines Gelbhaubenkakadus ! Allerdings wurde der Vogel mir verkauft obwohl er keinen Ring...
  5. Umfrage: Vogel entflogen! Wie kann sowas passieren?

    Umfrage: Vogel entflogen! Wie kann sowas passieren?: Hi Leute.... man liest ja regelmäßig über entflogene Vögel (in meinem Fall beobachte ich das oft bei den Graupapageien) Mir ist es zum Glück...