Käfig-Arrest

Diskutiere Käfig-Arrest im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hey Manu! Manchmal sind Foren ja ganz kompliziert. Wenn man was ganz ausführlich schreibt, liest es keiner. Und hält man sich kurz, wird´s...

  1. #21 Susi+Strolchi, 6. Juni 2003
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Hey Manu!

    Manchmal sind Foren ja ganz kompliziert. Wenn man was ganz ausführlich schreibt, liest es keiner. Und hält man sich kurz, wird´s falsch verstanden ;)

    Die Wellis sind von uns beiden. Er wollte sie auch. Mein Freund würde sie auch nicht abgeben wollen. Ich glaube, mein Freund würde mich auch nie vor diese Entscheidung "er oder die Wellis" stellen. Ich weiß ja, dass er sie genau so gern hat wie ich.
    Tja, diese Entscheidung wäre für mich trotzdem schwer. Ich kann da auch keine Antwort für mich finden, da ich zum Glück nicht in dieser Situation bin. So was kann ich nicht im vorhinein pauschal beantworten. Darüber will ich jetzt auch nicht nachdenken.

    Sind wir halt froh, dass wir uns immo gern haben, die Vögel gern haben und alles schön ist (bis auf ein bissl Chaos, was die Geier zz verbreiten).

    Grüße
    Alex :0-

    P. S. Schon mal darüber nachgedacht, wie es bei einer Trennung aussieht, wenn die Vögel beiden gehören? Arme Scheidungswellis :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Das Thema finde ich richtig interessant.. ich hab auch so einen "pingeligen" Freund und alberne Wellis zu Hause.

    Die kleinen Monster haben mal angefangen in dem Raum in dem sie früher standen den Rauhputz von der Wand zu picken... juhu, da war was los. Mein Freund hat sich voll aufgeregt... dabei waren das nur ein paar und auch nur kleine Löcher und man hat nur ein bißchen weiß unter dem grünen Anstrich gesehen.... :p Am meisten regt er sich dann gar nicht über das auf was die Vögel angestellt haben, sondern darüber, daß ich mich NICHT aufregen und das teilweise sogar witzig finde. :D

    Im großen und ganzen nerven meine ganzen Tiere ihn schon oft ( vor allem der Dreck den eine Wohnungskatze, 4 Wellis und 12 Rennmäuse so machen ) aber am Ende akzeptiert er sie dann doch, ich denke mal aus 3 Gründen:
    1.) weil die Tiere einfach zu mir gehören
    2.) er auch of seinen Spaß dran hat und sie eigentlich auch mag
    3) sowieso ICH so gut wie immer den Dreck weg mache :D

    Oh je, wenn es an ein paar Vogelfedern, einem angeknabberten Stück Tapete scheitert... dann kann es das nicht gewesen sein, oder? :?
     
  4. Kiwi

    Kiwi Guest

    Tja, am besten schaftt iht euch alle nen Mann an wie ich ihn hab. Der liebt nämlich die Vögel und den Hund genauso wie ich. Und wenn sie mal Mist bauen, dann sagt er nur: "so sind se halt!" *freu*:)
     
  5. Evetina

    Evetina Guest

    Hoi,


    Bei uns ist es so, dass eigentlich ich die Pingelige, Ordnungsliebende, Putzwütige bin und mein Freund der, den unordnung und tiertypische Einrichtungsvorschläge eher weniger stören :)

    Deswegen haben meine Geierchen auch ein eigenes Tierzimmer bekommen, das genauso schön eingerichtet wurde wie die anderen Zimmer der Wohnung, nur eben "geiermässig" - und wenn sie da die Wand abnagen (tun sie natürlich leidenschaftlich, man wills ja bequem haben), ja, dann nagen sies halt ab. Und meine schönen grünen Feng-Shui Vorhänge, die lieben sie über alles, da werden Fäden rausgezogen und im Vorhang gebüselt und auch sonst alles ganz geiermässig bearbeitet - ja, sollen sie. Wenn meine Babys das mögen, dann mögen sies (gut, ich finds aber auch supersüss, mit welcher Vehemenz sie sich wie ein Terrorkommando ans Umkrempeln ihres Zimmers machen ;) )
    Mein Freund ist z.B megastolz drauf, dass seine Geierchen innerhalb kürzester Zeit sämtliche, vom Vormieter überpinselte, Bohrlöcher in Wand und Decke gefunden und professionell freigelegt haben, bei solchen Dingen kann er gar nicht aufhören, sich über die Intelligenz vor allem seiner Wellis zu wundern, die das finden :)
     
  6. Kiwi

    Kiwi Guest

    Naja, wenn du mal ein Eigenheim erwerben willst und möchtest den Zustand der Wände prüfen, nimmste einfach die Geier mit hehe
     
  7. #26 pelican_green, 9. Juni 2003
    pelican_green

    pelican_green Guest

    Hallo,

    ich hatte mal ein Agaporniden Paar, die immer Freiflug in einem Zimmer hatten, in dem Halogen-Seil Lampen zwischen den Wänden gespannt waren. War natürlich ein phantastischer Platz, um die Tapete anzunagen. Also bin ich hergegangen und habe auf die Seile ein Telefonbuch gelegt. Es wurde begeistert angenommen und innerhalt einiger Tage waren sie bis zum Buchstaben "N" durch (es war das dicke Exemplar von Frankfurt /M.) :D

    Eines meiner Lieblingsplakate habe die auch liebevoll bearbeitet. 8(

    Mein erster Welli hat sich immer auf meine Klavienoten gesetzt, wenn ich gespielt habe und genüßlich die Seiten angeknabbert. Aber so tief auf die Seite, daß es unleserlich geworden wäre, ist er nie gekommen.

    Freund gleich kicken halte ich auch für eine zu forsche Lösung. Eher versuchen, ihm seine Pingeligkeit vor Augen führen und ein "Umdenken" anzustoßen. Und / oder ein Zimmer zum Vogelzimmer erklären, so daß Mensch und Tier zu ihren Rechten kommen.

    Mit meinem aktuellen Paar (Wellis) habe ich eher das Problem, daß die eher ungern rausgehen. Die ersten Freiflüge waren wohl zu traumatisch. Jetzt locke ich sie immer mit Löwenzahn außen am Käfig und es funktioniert.

    Lieben Gruß

    pelican_green
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Käfig-Arrest

Die Seite wird geladen...

Käfig-Arrest - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...