Käfig-Frage

Diskutiere Käfig-Frage im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich suche jetzt nach einen schönen geräumigen Käfig für meine beiden Papageienbabys, und wollte mal fragen welche genaue Größe ihr mir...

  1. #1 Sabine Bortz, 20. Dezember 2001
    Sabine Bortz

    Sabine Bortz Guest

    Hallo, ich suche jetzt nach einen schönen geräumigen Käfig für meine beiden Papageienbabys, und wollte mal fragen welche genaue Größe ihr mir empfehlen würdet.
    Habe mich schon auf dem Markt umgesehen, es gibt ne Menge Auswahl, und Größen. Da ich die Tiere so oft es nur geht auf dem Freisitz (selbstgebaut) haben möchte, kann ich denn dann auf eine Riesenvolliere verzichten?
    Bis Bald S.Bortz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sabine,

    erst einmal möchte ich dich zu deinen Papababys beglückwünschen.

    Zu deiner Frage nach dem "Käfig": Also meine persönliche Meinung ist die, dass eine Papaunterkunft nie groß genug sein kann. Wenn man sich für den Erwerb von Grauen entscheidet, sollte man auch einen finanziell und räumlich größeren Aufwand für deren Unterbringung einkalkulieren und in Kauf nehmen.
    Man weiß nie, wie es einmal kommt, denn die Papas werden ja bei guter Pflege ( und da gehört auch die Unterbringung dazu ) einige Jahrzehnte alt.
    Bist du dir sicher, dass du ihnen IMMER genügend Platz außerhalb des "Käfigs" bieten kannst??? Ich will nicht Schwarzmalen, aber was ist, wenn sich deine momentanen Lebensverhältnisse ändern, z.B. beruflich? Was passiert, wenn du mal irgendwann längere Zeit deine Geier nicht rauslassen kannst ( z.B. bei Krankheit, Urlaub u.u.u. )?

    Ich habe mir z.B. bei einer Firma eine 2m lange, 1,80m hohe und 0,80m tiefe Voliere bestellt, die in meinem Wohnzimmer steht, dahinter Fototapete ( Motiv: Grünzeug ) und bin mit dieser Entscheidung sehr zufrieden. War auch nicht zu teuer (ca. 1500 DM). Konnte ich auch selbst aufbauen, war nicht schwer. Im Sommer schiebe ich die Geier in ihrer Voliere auf den Balkon.
    Meine Geier haben auch täglich mindestens 2 Stunden Freiflug, aber da bin ich dabei wegen deren Gesundheit, man weiß ja nie, was denen so einfällt. Ansonsten kann ich sie mit ruhigem Gewissen auch mal einige Tage da drin lassen ( wenn ich nicht da bin und sich jemand anderes um die Geier kümmert ), denn sie haben eigentlich genug Rückzugsmöglichkeiten bei eventuellen "zwischenvöglichen" Problemen.
    Auch passt da Spielzeug rein u.u.u.
    In einem " Käfig" hocken sie immer aufeinander! Mir gefällt schon der Begriff " Käfig" nicht.

    Ich hoffe, ich konnte dich bei deiner Entscheidung etwas beeinflussen - zum Wohle der Geier.
    Sicherlich werden noch andere Forenmitglieder auf deine Frage antworten und ich denke, dass hier unsere Meinungen nicht sehr auseinandergehen werden.


    Viele liebe Grüße und knuddel die Babys
    Sybille K und die Geier
     
  4. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Sabine
    Auch von mir Glückwunsch zu deinen Papa Babys.Im großen
    und ganzen kann ich mich Sybille nur anschließen.Du solltest
    auch noch eins bedenken was ist wenn es mal richtig heftigen
    Streit bei deinen Papas gibt? dann ist es besser man kann sie
    auch getrennt unterbringen.Ich habe mir bei Thorsten Rössler
    eine Voliere mit den Maßen 2x2x2 Meter anfertigen lassen und
    bin total begeistert.In der Mitte kann ich eine Trennwand eisetzten sodaß sich meine beiden zwar sehen aber nicht beißen
    können:D Ich habe für die Voliere mit Versand 1200 DM bezahlt
    ohne Versand knapp 800DM.Käfige finde ich nicht so toll weil
    sie meines Erachten viel zu klein sind

    Lieben Gruß Rosita:)
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    ich kann mich den anderen auch nur anschließen,je größer je besser!
    Meine Grauen haben ein eigenes Vogelzimmer in dem sie herumfliegen und klettern können.
    Im Sommer wohnen sie in einen Außenvolier das 5x2x2m groß ist .
    Auch ich habe nur die besten Erfahrungen gemacht wenn sie genügend Platz haben .
    Außerdem noch herzlichen Glückwunsch für deine beiden Babys.
    Viele Grüße Sandra
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich habe zwar 2 amazonen, aber soooo groß ist da der unterschied ja auch nicht, mal von der farbe abgesehen und ein paar anderen kleinigkeiten:D

    ich hatte meine beiden zuerst in einem käfig 2m hoch, 0,90m tief und 1 m breit. darin waren sie aber ziemlich unruhig und haben sich oft gestritten. dann habe ich sie in die große voliere umgesetzt, die ist 2m hoch, 1m tief und 2m lang. ich habe auch eine voliere mit einschiebbarer trennwand.

    seit sie in der großen voliere sind streiten sie viel weniger, weil sie sich ja aus dem weg gehen können. außerdem kann man da wirklich ne menge spielzeug usw reintun ohne ihnen den flugraum zu beschneiden. man kann auch die äste viel besser plazieren. insgesamt frage ich mich heut noch warum ich die 2 eigentlich nicht gleich in die voliere gesetzt habe.

    gerade jetzt in der zeit der weihnachtsfeiern habe ich sie nicht jeden tag rauslassen können worüber sie natürlich lautstark geschimpft haben, aber mein gewissen mußte nicht ganz so schlecht sein.

    also ich finde das papa-zuhause kann zwar zu klein sein, aber nie zu groß! ich träume jetzt auch schon von einer größeren wohnung mit nem extra geier-zimmer. ich hoffe ja daß der traum nicht allzulange ein traum bleibt:D

    also mein rat ist: verschwende dein geld nicht für einen papageienkäfig, hol dir lieber gleich was richtiges, ist auf die dauer viel billiger!

    liebe grüße und viel spaß mit deinen babies
    kuni
     
  7. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe zwei Graue. Die leben in einer im Vergleich zu den anderen eher klitzekleinen Voliere. Sie ist glaube ich von Fairplast und ist 1,20 x 0,80 x 1,60m.

    Hey, nicht gleich meckern... 8)

    Die beiden Geierlein haben nämlich noch ein eigenes Vogelzimmer, in dem sie den ganzen Tag herumfliegen dürfen. Und das ist 16 qm groß. Die Voliere nutzen sie nur zum Schlafen und zum Futter. Sie kommen ins "Bett", wenn wir auch ins Bettchengehen (zwischen 1 und 2 Uhr) und morgens um 11 raus, dann wachen sie gerade auf).

    Wenn dann einer Zuhause ist, meist ab 16 Uhr, dürfen sie sogar in der ganzen Wohnung herumfliegen.

    Ich denke also, wenn du wirklich eine kleine Voliere (wie meine) kaufen willst, musst du sie auch so viel fliegen lassen wie ich, und nichts dagegen haben, dass sie dann wirklich alles vollkacken.

    Sonst ist es Quälerei. Wenn das nicht möglich ist und du nur 2 bis 3 Std. Freiflug bieten kannst, kauf bitte eine große, so wie Rosi.

    Am besten wäre natürlich beides, für den Urlaub o.ä.

    Es gibt auch gesetzliche Mindestanforderungen für einen Käfig für Papageien, die weiß ich im Moment aber nicht.

    Alles Liebe und viel Freude an den Kleinen Geiern.

    Bee

    PS: Ich lach mich gerade schlapp. Paul sitzt auf meiner Schulter und ich höre seinen Magen knurren. Das ist echt süß. Muss ihm jetzt erst mal was zu futtern geben.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Käfig-Frage

Die Seite wird geladen...

Käfig-Frage - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  3. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...