Käfige auf Mallorca

Diskutiere Käfige auf Mallorca im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Mittlerweile bin ich sowieso zu dem Ergebnis gekommen, dass Vogelhaltung und das ganze Drumherum hier, wo ich wohne, nichts, aber auch rein gar...

  1. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Das stimmt, geht mir genauso. Im Tierladen haben sie gelacht, als ich rumging und Gitterabstand gemessen habe. Jeder Gitterabstand ist ok fuer Wellis, haben sie gesagt. Sie hatten ihre Wellis auch in Kaefigen mit 2 cm Abstand. Das waren aber Kueken, die sich kaum bewegten. Es gibt kaum grosse Kaefige mit Gitterabstand, der in Ordnung ist.

    Ich muss zugeben, dass ich auch nicht wusste, dass man Wellis nicht allein haelt, bis ich hier im Vogelforum gelandet bin.:o Man lernt eben dazu.
    Seitdem bin ich auch in englischen Foren unterwegs, und da kann man langsam oder sicher doch was aendern...Das Gute da ist, dass da Leute aus der ganzen Welt dabei sind.

    liebe Gruesse,
    Sigrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Desputia

    Desputia Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hola Sigrid!

    Ich habe hier versucht Bilder von den Tierläden zu machen - und bin rausgeflogen! (beim nächsten Mal mache ich sie heimlich)

    Man kann nicht alles wissen, aber man sollte wissen woher man Infos bekommt - deshalb bin ich ja auch hier.

    So lernt man in der Tat dazu und kann nur versuchen, es anderen, die noch weniger wissen, weiter zu vermitteln.

    Hier ist auch nichts mit Besserwisserei getan, hier braucht man Fingerspitzengefühl, sonst geht gar nix! ;)
     
  4. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zugegebenermaßen gibt es "hier", je nachdem, an welchem Ort man ist, ja auch nur ausgewählte Käfige in den ZH vorrätig.


    Bei uns leider alle ohne Angabe der Käfigmaße.

    Da bin ich auch schon eine halbe Stunde in 2 verschiedenen Läden mit einem Zollstock rumgelaufen.:trippel:

    In einem Laden wurde ich auch etwas seltsam angesehen - nun ja.
    Aber im Prinzip kann man ja viel online bestellen - ich trau mich nur nicht, weil ich mir den Zusammenbau nicht zutraue, am Ende fällt der Käfig dann im unpassenden Moment wieder auseinander! 8o
     
  5. Desputia

    Desputia Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Grins, kann ich mir lebhaft vorstellen!

    Hier auf Mallorca wird man eh grundsätzlich seltsam angesehen, wenn man in Tierläden geht.

    Zum einen kommt das von deutschen Tierschützern die oft Alarm schlagen und die Ladeninhaber somit nicht gut auf Deutsche zu sprechen sind, zum anderen weil sie eh Dreck am stecken haben und generell wachsam sind.

    Und wenn ich sehe das hier in den Geschäften bei Mordstemperaturen Welpen hinter Glasscheiben verkauft werden... 8( OHNE Trinken oder Futter im Käfig (der natürlich winzig ist), ohne Gesellschaft....8(
     
  6. Desputia

    Desputia Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Und wieder ein Beispiel, diesesmal zum Thema Welpen-Verkauf:

    [​IMG]

    So werden Welpen hier im Netz angeboten!
     
  7. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    @ disputia
    Was Du erklärst ist tatsächlich in vielen Fällen wahr. Bin im Okt. 2007 von Mallorca zurück nach Deutschland, nach langen 19 Jahren.
    Es gibt auch auf Mallorca sehr tierbegeisterte Menschen, die ihren Tieren auch alles geben, egal ob Platz, Futter oder w.a.i.
    Da gehören auch viele Mallorquiner dazu. Nicht jeder dort hält Tiere so!
    Wenn Du magst schreiben wir mal ein wenig.
    Wie lange bist Du denn da? Ich kenne auch einige Läden, die Du mal ausspionieren könntest... Z.B. den in Casa Blanca.....kennst Du den? Die sind auch immer auf dem Markt in Santa Maria. Halt richtige Vogelhändler! Dann gibt es noch einen auf der Rambla in Palma, in der Nähe vom Parkhaus. Die haben die Vögel in 20x20 Käfigen...
    Ganz arme Graue und Amazonen, die haben noch ganz schwarze Augen und werden da für "nicht unter 1000 Euro" verkauft. Es ist erbärmlich dort als Mensch überhaupt hinzugehen. Leider fehlt einem das Kleingeld, um sie wegzukaufen.....
    lg
    Anita
     
  8. Desputia

    Desputia Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hola Anita!

    Ich kenne nur in und um Palma einige Läden, in Campos, bei Binisalem und in der Region um Santanyi wo ich wohne.

    Natürlich sind nicht alle Mallorquiner so, aber doch erschreckend viele!

    Meine Nachbarn (übrigens sehr liebe Menschen), alles Mallorquiner, haben alle Hunde. Als ich letztens gesehen habe wie sie nach den Hunden getreten haben, konnte ich nicht anders und habe auf Deutsch sowas von losgebrüllt - verstanden haben sie nix, aber gemerkt das ich nicht begeistert war.

    Später habe ich ihnen dann erklärt warum ich losgedonnert habe und sie haben auch den Sinn verstanden. Sie antworteten aber, es seien doch nur Hunde!

    Oder die Jäger hier: brauchen sie die Podencos nicht mehr, hängen sie sie an Bäumen auf! Das kommt immer noch zu oft vor.
     
  9. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Du, es ist nicht einfach zu verstehen und klar hilft reden. Leider ist aber grade mal bei der Jugend eine Aufklärung in gange. D.h. in den nächsten 20 Jahren wird sich etwas ändern.
    Wie lange bist Du auf Mallorca?
    Es dauert ziemlich lange um die Handlungsweisen zu verstehen. Ich selbst habe sie nie verstanden. In Campos wohnt ein lieber Freund von mir, dessen Freundin arbeitet in der Euro Tierklinik. Sie haben auch so ziemlich alles, was kreucht und fleucht. Sie arbeitet seit langen 7 Jahren dort und kann auch einiges dazu sagen.
    Im Oktober mache ich meine Prüfung und werde dann wieder zurückgehen.
    Eine Finca habe ich schon, Lluchmajor.
    Hier ist es auch nicht viel besser. Auch hier werden Tiere ausgesetzt, gequält und falsch untergebracht. Hier sind einige von meinen Freunden gestorben. Ich möchte auch nur wieder in der Freiheit und draussen leben und meine Tiere auch.
    Es war ein Fehler, hierhin zurückzugehen, die Freiheit dort kann mir das hier nicht ersetzen.
     
  10. Desputia

    Desputia Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Jugend hatte ich hier noch nicht so viel Kontakt, eher so mein Alter (um die Vierzig) oder eben Rentner!

    Du hast ne Finca in Llucmajor? SMILE, da kaufe ich immer im Mercadona ein!

    Ich bin jetzt seit 2 Jahren auf der Insel, davor hatte ich bis 1999 einige Gastro-Betriebe in DE. Nach dem Suizid meines Sohnes ging alles den Bach runter, am meisten jedoch ich. Es folgten in den darauf folgenden Jahre nur noch Katastrophen und als mein Mann hier ein Job-Angebot bekam, packten wir und gingen.

    Ich bereue keinen Tag auf dieser Insel, denn hier bekomme ich das erste Mal nach vielen Jahren Luft zum atmen und muss nicht mehr den Spott meiner deutschen nachbarn und "Freunde" aushalten. Ich bin endlich frei!

    Das Du zurück willst verstehe ich nur zu gut, und Dir ist auch klar, dass Du, sobald Du wieder hier bist, herzlich auf einen Cafe con leche /Americano eingeladen bist? ;)
     
  11. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    DANKE!!!
    Na, der Mercadona ist ja seit er eröffnet wurde der Oberhit. Da gibt's rund um keinen Parkplatz. Warst Du schon mal Freitag auf dem Flohmarkt? Findet ja grade vor dem Mercadona statt! An der Ecke, wo die Statue steht, treffen sich jeden Freitag meine Freunde und ich weine jeden Freitag, möchte so gerne dort sein.....
    Was macht denn Dein Mann dort? Bin jetzt grade mal ziemlich neugierig.....
    lg
    Anita
     
  12. Desputia

    Desputia Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kannst ruhig neugierig sein - er ist Koch und arbeitet in Cala Murada.

    Im Moment bekommt man noch locker Parkplätze am Merca, sind ja auch kaum Touris da!

    Den Flohmarkt kenne ich nicht, die Statue schon - :D !

    Ich bin nicht oft unterwegs und wenn, dann meistens in Sachen Tiere. Ich glaube ich bin das, was viele als Eigenbrötler bezeichnen. :?
     
  13. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    schreib' jetzt mal ne PN
     
  14. Desputia

    Desputia Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Jo, wir sind eh mächtig O.T. :D
     
  15. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    wir können dort einiges tun. Ich habe mal durch den Tierschutz eine Menge Tiere bekommen. Es war so fürchterlich, das ist unvorstellbar. Sie kamen aus dem Natura Parque. Du weißt vielleicht, in der Nähe von Sencelles/ St. Maria. Sie wurden dort "entnommen"! Der Besitzer verkauft Dir alles von Zebra bis zum Elefanten, Hauptsache die Kohle stimmt. Es gibt dort einen Bezirk, der ist für Besucher (Eintritt ca 8 Euro) unzugänglich. Offiziell ist das vom Gouvernemont Baleares, also staatlich. Ein Witz! Die vermehren die Tiere und jeder kann sie kaufen und es wird als Touriezentrum angepriesen. Der Typ besorgt Dir alles was Du haben willst. Und das wird vom Staat unterstützt, sind ja offiziell eine Auffangstation für Wild- und andere Tiere!
    Ein Mädel aus Alcudia, die im Tierschutz recht aktiv ist, (Mallorquinerin) ist da richtig griffig, sie hat da wohl schon ganz viele Tiere befreit.
    Namen werden keine genannt, logisch!
    Als Beispiel: Schnappschildkröten in Katzenklos, Papageien in Rundkäfigen, Fasane, Pfaue auf kleinstem Raum, alles verdreckt und da hat keiner Zugang. Ganz übel!
    Die haben jetzt eine Fangprämie für freilaufende Katzen und Hunde, bekommen für jedes Tier, was gefunden wird eine Prämie und die gehen sofort in die Tötungsstation nach Son Reus.
    Zudem kassieren sie Eintritt für ihren "Natura Parque"!
    Echt der Hammer!!!
     
  16. Desputia

    Desputia Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt ist mir auch klar warum die in Son Reus eine Herzattacke bekommen, wenn ich dort über die Absperrung in die Vogelstation marschiere!

    Die Fangprämie ist mir bekannt - OHNE WORTE!

    Der Rest: noch mehr OHNE WORTE!
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Glaubt mir Leute in der Türkei ist das vieeel viel schlimmer als anderswo.:+schimpf

    Hubschraubervolieren?? neee die sind zu groß..
    2 Wellensittiche?? nee ich möchte doch keine Babys..

    15cm zu 15cm 20cmHoch.. Käfige sind sehr beliebt für Nymphen und wellis für unzertrennlic. etc.
    Nur inzuchte soweit ich gucken konnte.
    weit und breit kein Tierarzt der wat weiß.

    Ach ist ein Tier krank.. ja und ist ja nur ein Tier. Man wird dann nur noch dumm angeuckt.
    Hunde besteinigt.
     
  19. Desputia

    Desputia Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das ist wohl ein Problem, je weiter südlicher man geht!

    In Ägypten habe ich das Gleiche erlebt.

    Kurzfristig lässt sich daran nichts ändern, zumal die Mentalität der Menschen dort vollkommen anders ist als unsere und somit auch das Verständnis generell für Tiere.

    Ich für meinen Teil habe beschlossen in kleinen Schritten das zu verbessern oder zu ändern wie es eben nur geht.

    Und wenn jeder das macht was er kann, dann wird sich auch langfristig etwas ändern. ;)
     
Thema:

Käfige auf Mallorca

Die Seite wird geladen...

Käfige auf Mallorca - Ähnliche Themen

  1. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  4. Limikolen von Mallorca

    Limikolen von Mallorca: Freue mich über eine Bestätigung meiner Bestimmungsversuche bzw. Korrekturen! 1: Alpenstrandläufer [ATTACH] 2: Seeregenpfeifer [ATTACH] 3:...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...