Kahler Kopf seit 2 Jahren

Diskutiere Kahler Kopf seit 2 Jahren im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen Meine Kanarienhenne hat seit fast 2 Jahren kahle Stellen am Kopf. Ich war auch beim VK-TA und konnte nichts...

  1. Birds

    Birds Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zürich, CH
    Den Anhang 576305FB-3C62-45CB-9472-B0B806E785C0.jpeg betrachten Den Anhang 62FBF921-0BD7-48F8-A179-24A898E7DDD9.jpeg betrachten Hallo zusammen

    Meine Kanarienhenne hat seit fast 2 Jahren kahle Stellen am Kopf. Ich war auch beim VK-TA und konnte nichts feststellen (evtl. Hormonbedingt?) Sie brütete nämlich eine Zeit lang ständig und wollte nicht vom Nest hinunter. Die Federn am Kopf wachsen leider nicht mehr nach.

    Die anderen Vögel sind gesund und haben ein schönes Federkleid (Deshalb schliesse ich Milben und Parasiten sowieso aus).

    Hat jemand eine Idee? Sie ist ansonsten fit und munter, beobachte aber ein vermehrtes Kratzen.

    Danke euch!
     
  2. #2 Astrid Timm, 10.10.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    34393
    Du schließt Milben aus ? Oder der Vogel Facharzt ?
     
  3. Birds

    Birds Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zürich, CH
    Ich und der VK Tierarzt, er hat sie ja angeschaut...
     
  4. #4 Gast 20000, 10.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    302
    Federwurzeln sind wohl zerstört. Werden wohl nach so langer Zeit nicht wieder nachwachsen.
    Hormonstörungen als Ursache sind wohl sehr spekulativ, weil es nur den Augen- und Stirnbereich betrifft.
    Könnte auch ein abgeheilter Grabmilbenbefall sein.
    Ist der Vogel in der Mauser? Gefieder wirkt sehr schütter. Leberscheck könnte auch was bringen. Vielleicht hätte man sich beim ersten Federverlust vor 2 Jahren drum kümmern müssen?
    Gruß
     
  5. Birds

    Birds Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zürich, CH
    Nein, Milben sind auszuschliessen. Ist ein 2jähriger Vogel, in den Bestand hineingeboren und die anderen haben nichts. War ja auch mit allen Vögel beim VK TA und der hätte Milben gesehen. Eben wie gesagt, Milben/Parasiten sind auszuschliessen. Und wie gesagt war ich auch vor 1.5 Jahren beim TA.

    Ist ja nicht relevant, hat jemand eine Idee ob man was machen könnte?

    Ja sie ist in der Mauser aber allgemein scheint ihr Gefieder schütter zu sein, im Gegensatz zu den anderen.
     
  6. #6 Gast 20000, 10.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    302
  7. Birds

    Birds Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zürich, CH
    Inwiefern Lebercheck? Er hat sich ja den ganzen Vogel angeschaut, die Organe waren von Aussen gesehen OK. Blut hat er aber nicht genommen, meinst du das?
     
  8. #8 Gast 20000, 10.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    302
    Ich habe doch Anleitungen dazu als Links eingestellt. Da ist doch klar, das man das selbst feststellen kann. Und ob der TA das kontrolliert hat, steht eh in den Sternen, denn da kenne ich schon andere Sachen aus Berichten von TA. Besuchen auch aus eigenen Erfahrungen.
    Gruß
     
  9. Birds

    Birds Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zürich, CH
    Also ich schau mir mal die Leber an heute Abend. Danke.

    Der TA ist VK und steht in der Liste, ist eine Überweisungspraxis für Vögel in der Schweiz.

    Gruss
     
  10. #10 Gast 20000, 10.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    302
    Das ist noch keine Garantie, das es sich so verhält, denn vielfach sind es Empfehlungen und die darf man schon mal als subjektiv betrachten.
    Gruß
     
  11. Birds

    Birds Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zürich, CH
    Ich weiss, viel Auswahl gibt es bei uns leider trotzdem nicht.
     
  12. #12 Astrid Timm, 10.10.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    34393
    Sorry aber mir ist Neu , das man Leberkrankheiten oder sonstige Erkrankungen mal eben nur durchs ansehen sieht ? Auch Milben sieht man nicht nur durchs ankucken . Ohne diverse Tests (Blut , Abstriche , Haut Biopsie usw ) sieht man gar nichts , das wäre ja supi , dann könnt ich mir viele 1000 E im Jahr sparen ;)
     
  13. #13 Sam & Zora, 10.10.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    434
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mir auch, dann können wir uns ja in Zukunft den Gang zum Tierarzt sparen :D
    Im Moment habe ich das Problem, dass hier vieles immer erst mal auf die Leber geschoben wird...Gast 2000...bitte nicht falsch verstehen, aber Ursachen von Erkrankungen kann nun einmal nur ein vk Tierarzt feststellen und wenn der kleine Kerl schon seit zwei Jahren so kahl auf seinem Köpfchen ist, der vk Ta NICHTS feststellen konnte, würde ich ich mir auf jedenfall ne zweite Meinung einholen, wenn dann immer noch keine Diagnose gestellt werden kann, weil mit dem Vogel doch alles ok ist, dann ist man erstens auf der sichern Seite und muss sich nicht täglich Gedanken machen, warum die Federn nicht mehr nachwachsen.
     
  14. #14 Sammyspapa, 10.10.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    1.243
    Ort:
    Idstein
    Bei kleinen Vögeln kann man durchaus die Leber checken durch angucken.
    Ich würde hier eher auf eine Pilzinfektion tippen, da Milbenbefall ja ausgeschlossen worden ist. Eigentlich ist dieser maskenartige Federverlust typisch für einen Grabmilbenbefall.
     
  15. #15 Sam & Zora, 10.10.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    434
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Wieder etwas dazu gelernt...und wie sieht man das?
     
  16. #16 Gast 20000, 10.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    302
    Ich habe das schon so oft geschrieben....die Leber ist der Katalysator und zeigt mir das etwas nicht stimmt.
    Lebervergrößerungen: Bei Endoparasiten, wie LSM
    Viren oder Bakterien, falsche Fütterung, selbst bei Dauerstreß..auch bei Antibiotikabehandlungen, Vergiftungen etc..etc..
    Die Links habe ich übrigens schon vor Wochen gesetzt.
    Mal sollte nicht nur in seinem kleinen Forenbereich lesen, ich mache es auch nicht und wenn ich z.B. nur bei den Tauben einen Tipp in Sachen Haltung lese, den ich auch auf Sittichhaltung anwenden kann, so ist das immer hilfreich.
    Andere Mütter haben auch pfiffige "Kinder".
    Diese einfache Prozedur läßf sich aber nur bei Kleinvögeln anwenden auch einigen anderen Arten, nicht aber bei Arten die ein dichtes Dunenuntergefieder haben..Sittiche..Tauben..etc..
    Gruß
    PS Darum sieht man auf Börsen oft Leute, die Vögel beim Kauf in die Hand nehmen und das Bauch-und Brustgefieder auseinander blasen..Zeigt mir den Ernährungszustand und und bei einer Lebervergrößerung setzt man den Vogel wieder in die Verkaufsbox zurück!
     
    Sietha gefällt das.
  17. #17 Sam & Zora, 10.10.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    434
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich habe geschrieben, dass du es nicht falsch verstehen sollst.

    Ich habe es auch schon oft gelesen und du magst ja in allem Recht haben, da wie ich weiß du auch Ahnung und Erfahrungen hast, keine Frage. Trotzdem bin ich persönlich der Meinung, nach ZWEI Jahren (ich wiederhole mich jetzt) eine zweite Meinung eines Vk Ta einzuholen, gerade bei einem so kleinen Vogel.
     
  18. #18 Sammyspapa, 10.10.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.325
    Zustimmungen:
    1.243
    Ort:
    Idstein
    Guck mal in die Links, die Gast gepostet hat. Da erkennt man schon recht viel was damit gemeint ist.
    Google mal ein bisschen, dazu gibt es schöne Anleitungen mit Bebilderung.
     
  19. #19 Sam & Zora, 10.10.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    434
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Na das mußt du mir jetzt mal erklären, was diese Bemerkung soll.
     
  20. #20 Sam & Zora, 10.10.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    434
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Danke dir für die Antwort und Info.
     
Thema:

Kahler Kopf seit 2 Jahren

Die Seite wird geladen...

Kahler Kopf seit 2 Jahren - Ähnliche Themen

  1. Wie findet man für einen Vogel ein *gutes* neues Zuhause? - 2

    Wie findet man für einen Vogel ein *gutes* neues Zuhause? - 2: Hallo Martin und alle in ähnlicher Lage! Ich bin zwar in einer anderen Situation als Martin, stelle mir aber die gleiche Frage: "Wie findet man...
  2. 27 Jahre alten Graupapagei aus Einzelhaltung noch vergesellschaften ?

    27 Jahre alten Graupapagei aus Einzelhaltung noch vergesellschaften ?: Huhu ich bin der Überzeugung , man kann einen 27 Jahre alten Graupapageien aus Einzelhaltung noch vergesellschaften , eine Fachärztin (die hier...
  3. 41468 Neuss: 1 Hahn, 2 Hennen, teilweise Jungvögel, auch Nichtflieger

    41468 Neuss: 1 Hahn, 2 Hennen, teilweise Jungvögel, auch Nichtflieger: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Hahn Fabio, gelb-grün, Alter unbekannt, aber erwachsen. Fabio kann...
  4. 41468 Neuss: 2 Hennen, 2 Hähne teilweise Jungvögel

    41468 Neuss: 2 Hennen, 2 Hähne teilweise Jungvögel: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: (Vermittelt) Henne Erna, normal dunkelblau, Alter unbekannt, aber...
  5. 45136 Essen: 1 Hennen-Paar und 2 Hennen Alter unbekannt

    45136 Essen: 1 Hennen-Paar und 2 Hennen Alter unbekannt: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Henne Brit ist ca. 7 Monate alt und hat ein freundliches...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden