Kanarien und Sperlis... kanns gut gehn?

Diskutiere Kanarien und Sperlis... kanns gut gehn? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hmmm... Bäume, Gräser und Kräuter ... nicht grad die Art von Pflanzen, die ich mir als Zimmerbegrünung vorgestellt haben :D Na ja - sieht...

  1. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    Hmmm... Bäume, Gräser und Kräuter ... nicht grad die Art von Pflanzen, die ich mir als Zimmerbegrünung vorgestellt haben :D
    Na ja - sieht bestimmt witzig aus, so ein Zimmer voller Katzengras :prima: - zwischendrin mal ne Grünlilie (meine treiben eh so viele Ableger, jetzt weis ich wohin damit :D )... meine Orchideen sind mir aber zu schade - Vogelliebe hin oder her :nene:
    Das mit dem Katzengras find ich gut - da kann ich ihnen doch auch mal nen Pott in die Voli stellen, als Knabberei zwischendurch :idee:

    Liebe Grüße
    Manni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ja, schönheit, schönes grünes zimmer mit pflanzen, da werden dir die vögel schon zeigen, wo ihr geschmackssinn liegt, ein wenig umdekorieren dürfen sie ja und dass dabei einige blätter, zweige verlorengehen, ist ja nicht schlimm, im anderen zimmer treiben sie ja in jahrelanger wartezeit wieder neu aus, grins

    ....und bilder wollen wir noch einige mehr sehen!!
     
  4. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    allwissend bin ich nicht, kann glaube ich keiner von sich behaupten und der dicke kopf hat heute pause

    so, nun zu deinen ringen. ich vermute ganz einfach mal, dass es sich um ringe des zzf's handelt (zentralverband zoologischer fachhändler). diese ringe sind silbern und im reglfall offen, dass heißt, sie werden erst den flüggen jungvögeln umgelegt, einmal aufbiegen und dann ordnungsgemäß wieder zusammendrücken, beim 2.mal biegen brechen diese durch (sollbruchstelle), an diesen ringen kann man kein alter ablesen, leider!

    durch die aufgedruckte laufende nummer könnte man den züchter ausfindig machen (kann aber nur der zzf und die halten sich meist sehr bedeckt mit angaben zu den züchtern)

    da dir die vögel gefallen, ist es doch eigentlich auch egal, woher sie kommen und wie alt sie sind, genieße die vögel und uns für uns lieferst du noch ein paar bilder, grins
     
  6. #45 Isrin, 28. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2006
    Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    manni, ich will jetzt nicht sagen, dass uwe dir eine falsche auskunft gegeben hat (uwe, du weisst, dass ich deine aussage nie anzweifele!) - aber 3 meiner geier haben auch einen silbernen ring und ich habe eben nachgesehen. da steht ein datum mit drauf und zwar ist es klein- und quergedruckt. bei einer henne steht
    2006/002 (das ist die laufende nummer) 02
    ..................................................... 97
    jetzt habe ich eine ganze ringnummer aufgeschrieben. die laufende nummer ist auf dem ring umlaufend geschrieben, monat und jahr quer zum ring.

    die zahlen stehe so untereinander. ich hoffe, dass ich es auch so abdrucken kann.
    musst halt deine geierleins mal in die hand nehmen und dich beissen lassen. dabei kannst du deinen wissensdurst stillen :D
     
  7. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo Manni,

    von mir erstmal Glückwunsch zu deinen kleinen Mitbewohnern. Die sind aber wirklich ganz süß, da kann man deine Entscheidung auch irgendwie verstehen. :)
     
  8. #47 ginacaecilia, 28. April 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    man, merkt es, - finni ist wieder da- schön yvonne :trost:

    isrin, nur mein theo beißt, die anderen drei kaum, gott sei dank, vielleicht hat manni auch so liebe exemplare
     
  9. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    Hallo Ihr Alle
    o.k., werds mal versuchen... wenn Ihr längere Zeit nichts von mir lest heist das das ich meine Hände nicht gebrauchen kann....:D
    Die zwei Süßen machen eigentlich schon nen braven Eindruck... schon fast zu brav, sind immer noch ziemlich... ruhig. Lassen sich kaum aus der Ruhe bringen, klettern ein bisschen durch die Gegend, fressen und trinken... aber ansonsten... Sind auch nicht wirklich scheu, kann zum Käfig gehn ohne das Panik ausbricht, wenns ihnen zu viel wird klettern sie einfach auf ihren Lieblingsplatz ganz oben... Ist es normal das sie noch so ruhig sind, nach 1 Woche...? Machen schon den Eindruck, als würden sie sich wohlfühlen, auch nicht krank, Gefieder ist o.k., Augen... na ja, alles was man so als Laie sieht macht nen normalen Eindruck... Bin aber wohl von Natur aus übervorsichtig - ist mit allen meinen Tieren so, sagt man.....:~

    Und Uwe - logisch gibts neue Bilder! Wollt eigentlich heut die ersten "Freiflugbilder" machen... aber die Käfigtür steht seit Stunden auf... das würd meinen Kanaries NIE passieren :D
    Liebe Grüße
    Manni
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    @isrin: ich habe "vermutet", dass es ringe vom zzf sind, weil diese weit verbreitet sind. natürlich gibt es auch ringe von anderen ausgabestellen mit jahreszahl und solche scheinen es bei dir ja zu sein, dann sollten diese aber auch geschlossen sein, ohne sollbruchstelle, denn sonst machen sie wenig sinn

    @manni: ja, fast alle vögel kommen sofort raus, unsere sind am anfang vorsichtig. ich sage immer, geniesse die zeit, bevor sie dir die haare vom kopf fressen und digicam immer schon draufhalten, lach
     
  11. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Also es sind entweder offene Ringe, das müßte man aber an der sollbruchstelle erkennen, oder es sind ausländische Vögel z.B. aus Holland. Es müßten aber immer neben den Zahlen auch noch Buchstaben draufstehen. Also bei Gelegenheit Augen auf und mal nachsehn. ( Das gilt auch für Isrin;)
     
  12. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hans, du hast recht!
    ich habe also die brille geputzt, die augen gerieben und mir den ring noch einmal angesehen. es sind (ganz klein) die buchstaben "dkb" mit eingedruckt. auch quer zum ring, wie die jahreszahl.
    der ring ist geschlossen.
    (wie gut, dass meine cora so ein geduldiger vogel ist und nicht beisst!)
     
  13. Lizzy

    Lizzy 5* Sperli-Luxushotel

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Mainz
    Wo wir gerade bei den Ringen sind......das wollte ich schon lange mal schreiben.
    Ich habe vor ein paar Wochen total verwundert festgestellt dass mein Mutzel irgendwie seinen Ring losgeworden ist. Ich habe den Vogel vor ca. 6 Jahren im Zoofachgeschäft gekauft. Der Ring war ein "offener Ring" und sah ganz anders aus als bei meinem Mädchen (geschlossener Ring, beim Züchter gekauft). Wie kann es denn Mutzel geschafft haben den Ring ab zu bekommen?:nene: Habt ihr das auch schon mal gehabt??:? Auf jedenfall ist der Ring jetzt weg. Wird wohl mit der Einstreu in den Müll gewandert sein..........:~
     
  14. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Ist doch gut, dass der Ring immerhin 6 Jahre gehalten hat. :D Ich habe Sperlis, die sind unberingbar. Die haben die Ringe schneller wieder ab, als ich sie raufgefummelt habe. Daher dürfen sie, mit hochamtlicher Genehmigung unseres Amtstierarztes unberingt bleiben und trotzdem Eltern werden. :zustimm:
     
  15. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo lissy,

    das kommt leider vor, offene ringe werden teilweise von den sperlingen mit gewalt geöffnet (soviel kraft braucht man da auch nicht)

    geschlossene ringe bekommt kein sperling auf, die werden im nest den jungen umgelegt und lassen sich nicht vom vogel entfernen (ohne wertung: züchter haben im regelfall geschlossene ringe, zufallszuchten, massenzuchten oder liebhaberzüchter haben oft offene ringe, weil diese erst nach dem verlassen des kastens umgelegt werden, ist für diese dann leichter zu handhaben)

    .....und nicht alle amtstierärzte sind so tolerant wie der von cassy, dies ist regional sehr unterschiedlich
     
  16. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    das kommt leider vor, offene ringe werden teilweise von den sperlingen mit gewalt geöffnet (soviel kraft braucht man da auch nicht)

    Das stimmt, offene Ringe sind von den Vögeln leicht zu entfernen wenn sie erst mal etwas Übung haben. Deshalb sollte man ja auch nur geschlossene Ringe verwenden, was bei den Sperlingen ja auch ohne Probleme möglich ist.

    Gruß
     
  17. Lizzy

    Lizzy 5* Sperli-Luxushotel

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Mainz
    Naja dann fliegt er jetzt halt ringlos durchs Wohnzimmer. Durch den fehlenden Ballast ist er schon viel schneller:D :D
     
  18. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    Moin Moin :D
    hab mal wieder, wie versprochen, neue Bilder von meinen Beiden :freude:

    Den Anhang DSCN0614_edit.jpg betrachten
    Den Anhang DSCN0616_edit.jpg betrachten
    Den Anhang DSCN0618_edit.jpg betrachten
    Den Anhang DSCN0619_edit.jpg betrachten
    Den Anhang IMG_0555_edit.jpg betrachten

    ... der erste (ziemlich kurze) Ausflug, war recht spannend....:zwinker:
    seitdem bleiben sie erstmal lieber wieder drin - obwohl die Tür den ganzen Tag auf ist.... na ja, wird schon werden !
    Kann mir eigentlich, anhand der neuen Bilder, jemand nen Tip geben wer nun
    Bonnie und wer Clyde ist... oder brauch ich neue Namen :~ ?
    Viele Grüße
    Manni
     
  19. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo manni,

    wir haben hier ein bilderforum angelegt, in dem wir unsere bilder allen zeigen, vielleicht kannst du sie da ja auch noch eintsellen, denn wer bilder sehen will, schaut meist dort nach bilderforum
    tolle bilder!

    ach ja, schaue dir dein letztes bild doch mal an, vorne sitzt die henne und hinten sitzt der hahn, es ist eigentlich ganz einfach zu sehen!
    (bild 1 und 2 und 4 henne, 3 könnte der hahn sein, nicht ganz deutlich)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    Uwe - Du bist einfach unschlagbar :) Danke schön :freude:
    Jetzt kann ich sie endlich mit Namen ansprechen :D
    Leider hab ich nun keine Ausrede mehr, warum ich DRINGEND noch zwei brauche... aber vielleicht fällt mir ja noch was ein :D
    Werde mich gelegentlich noch im Bilderforum verewigen, ganz klar! Hoff das sie den Käfig nun öfter verlassen, dann werden auch die Bilder noch besser.
    Letztes Mal hab ich sie mit etwas Keimfutter vor der Käfigtür überlistet... mal
    schaun ob das mal wieder klappt - rote Hirse hat heut schon versagt!
    Wünsch noch einen schönen Sonntag!
    Viele Grüße
    Manni
     
  22. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Mani,
    eines Tages wirst Du die Zeit zurückrufen wollen, an denen sie sich noch nicht rausgetraut haben. Du wirst schon sehen :D
    Aber süße Fuzzies hast Du!
     
Thema:

Kanarien und Sperlis... kanns gut gehn?