Kanarienvogel Brut und Aufzucht ohne Hahn

Diskutiere Kanarienvogel Brut und Aufzucht ohne Hahn im Kanarienvögel Forum im Bereich Kanarien-Vögel; Guten Mittag, Zuerst einmal die Kernfrage: Ist die Brut und Aufzucht eines Geleges auch ohne den Hahn möglich? Eine Freundin von mir hat ein...

  1. #1 Z_Meeri, 21.08.2018
    Z_Meeri

    Z_Meeri Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Mittag,

    Zuerst einmal die Kernfrage:
    Ist die Brut und Aufzucht eines Geleges auch ohne den Hahn möglich?

    Eine Freundin von mir hat ein Kanarienvogelpaar was sich seit Mai einen Käfig teilt.
    Die Henne ist vom Züchter und etwas über ein Jahr alt, der Hahn ist ihr als Jungtier im Winter zugeflogen.
    Sie möchte gerne einmal ein Gelege großziehen (Ein Zuhause für die Jungen ist schon gefunden) und ich habe ihr versprochen zu Helfen. Leider gibt es einen Haufen Probleme und Unsicherheiten.
    Die Henne hat ein Nistschälchen (Diese kleinen Korbgeflechte von Fressnapf) und Kokosfasern sowie Zewa zur Verfügung. Sie zupft und fliegt zwar immer mit Nistmaterial im Schnabel herum, legt dieses jedoch nicht ins Nistschälchen sondern lässt es einfach überall im Käfig fallen. Im Nestschälchen liegt Sie trotzdem. Die Eier legt sie auch mal ins Nistschälchen und mal auf den Boden. Nimmt die Eier vom Boden aber auch an wenn man es ihr ins Nistschälchen legt. (Nistmaterial was hereingelegt wird wird allerdings wieder rausgeschmissen)

    Ein weiteres bzw. das größte Problem ist, dass der Hahn die Eier aufpickt und frisst, es konnte ihm auch durch Plastikeier nicht abgewöhnt werden. Ist es also möglich den Hahn während der Brut durch z.B. ein Gitter den Hahn von der Henne zu trennen? Ist der Nachteil für die Henne, da sie nichtmehr gefüttert werden kann dann zu groß?

    Des weiteren: Sobald die Jungen geschlüpft sind, darf der Hahn dann wieder zur Henne? Oder wird er die Jungen dann töten? Wäre es auch möglich, dass die Henne die Aufzucht alleine schafft?
    Ich habe gelesen, dass der Hahn neben der Futterversorgung den Küken später das Knacken von Samen beibringt ...

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SamantaJosefine, 21.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2018
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine heart for my canaries

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    2.924
    Zustimmungen:
    331
    Ort:
    30***
    Bitte jetzt keine Brut zulassen, und gut einlesen.
    Die Tiere kommen jetzt in die Mauser, daher alles!!! was nach Nest aussehen könnte entfernen.
    Nur Körnerfutter und Wasser anbieten. Bitte den beigef. Link gut durchlesen, aber wirklich alles!
    www.kanarienvogelhaltung.de

    Die Hähne befruchten jetzt nicht mehr. Was soll der Hahn mit Plastikeiern? Die Tiere sind nicht mehr im Trieb, so einfach ist das. Bevor man sich diese Tiere anschafft und auch noch Küken aufziehen möchte, sollte man 100pro Bescheid wissen. Alles andere ist verantwortungslos.



    LG
    SJ
     
    stiedom gefällt das.
  4. #3 1941heinrich, 21.08.2018
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    312
    Ort:
    Wagenfeld
    Zunächst ist es richtig das zu diesem Zeitpunkt (Jahreszeit u. Mauser ) keine Brut mehr zugelassen werden sollte. Das die Eier wahllos gelegt werden ist ein Zeichen das die Henne nicht ernsthaft zu einer Brut bereit ist. Was sehr wichtig ist, ist das man den Hahn (wenn er wirklich die Eier frisst ) getrost vergessen kann. Wer einmal ein Eierfresser ist wird es nie lassen.Man kann wenn man unbedingt (zu einer anderen jahreszeit ) eine Brut zulassen möchte eine sogenannte Wechselhecke betreiben. d.h. man gibt den Hahn nur zum befliegen zu der Henne und nimmt ihn danach wieder ab. Die Henne wird ihre Jungen wenn denn die Eier befruchtet sind auch allein aufziehen
     
    stiedom und SamantaJosefine gefällt das.
Thema:

Kanarienvogel Brut und Aufzucht ohne Hahn

Die Seite wird geladen...

Kanarienvogel Brut und Aufzucht ohne Hahn - Ähnliche Themen

  1. Gebe 2 Kanarienvögel ab (Stuttgart-West)

    Gebe 2 Kanarienvögel ab (Stuttgart-West): Ich biete hier zwei Kanarienvögel an, die nicht beringt sind. Beide sind sehr aktiv und machen einen gesunden Eindruck. Ich tendiere dass es...
  2. Nymphensittich Brut im Schwarm!

    Nymphensittich Brut im Schwarm!: hallo, mein Pärchen nymphensittich Pärchen welches mit noch 2 nymphensittichen, 2 Wellensittichen und 2 ziegensittichen in der voliere lebt wollte...
  3. Kanarienvogel plötzlich gestorben...

    Kanarienvogel plötzlich gestorben...: Hallo liebe Forenmitglieder, ich wende mich an euch weil mein Kanarienvogel heute morgen aus unerklärlichen Gründen gestorben ist und ich es mir...
  4. Unterschiedliche Nahrungsvorlieben bei Hähnen und Hennen

    Unterschiedliche Nahrungsvorlieben bei Hähnen und Hennen: Guten Tag zusammen, ich bin ja vor kurzem an eine Truppe Zebrafinken gekommen (2 Hähne und 4 Hennen), die momentan bei mir geschlechtergetrennt...
  5. Königssittich 2 Jahre braucht Henne, aber wie?

    Königssittich 2 Jahre braucht Henne, aber wie?: Huhu, Ich und mein Mann wir haben seit kurzem einen Königssittich von jemand anderes übernommen ( einen hahn), der keine zeit mehr dafür hatte....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden