Kein Obst oder Gemüse

Diskutiere Kein Obst oder Gemüse im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben! Könnt Ihr mir bitte verraten warum mein Wellensittich kein Obst oder Gemüse zu sich nimmt? Ich schneide Tomaten, Karotten,...

  1. morena1

    morena1 Guest

    Hallo Ihr Lieben!
    Könnt Ihr mir bitte verraten warum mein Wellensittich kein Obst oder Gemüse zu sich nimmt? Ich schneide Tomaten, Karotten, Salat klein oder auch Trauben, Äpfel, Kiwi, Mandarinen usw. Nicht daß mein Süßer noch Mangelerscheinungen bekommt. Habe auch schon versucht, weil er doch so gerne badet, ein Salatblatt ins Wasser zu legen. Er badet dann eben darüber und tritt darauf. :( Habt Ihr noch irgendwelche Tricks auf Lager oder ist es vielleicht garnicht so schlimm, wenn mein Vöglein diese leckeren Sachen noch verweigert? Er ist übrigens 6 Wochen alt, liegt es am Alter?
    Danke schonmal für Eure Antworten. :zwinker:
    Liebe Grüße,
    Morena
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Susi1106

    Susi1106 Guest

    Hallo Morena,
    dass gleiche Problem wie Du mit deinem "kleinem" habe ich auch.
    Ich habe auch schon alles an Obst und Salat angeboten...aber die beiden interessiert es nicht die Bohne.:nene:
    Versuche es einfach weiter, er wird schon neugierig werden und dann auch fressen.

    Hast du einen Welli????
    Wenn ja, solltest du dir mal überlegen den 2ten dazu zu kaufen.:trost:
    Ich habe im November unsere "Pitti" gekauft und sie erst Handzahm gemacht. Am Montag hat sie dann "Herrn Frodo geheiratet. Sie ist ganz aus dem Häuschen:dance:

    Alles Gute und viel Erfolg............:freude:


    LG
    susi1106
     
  4. morena1

    morena1 Guest

    Danke susi1106!
    So habe ich es auch vor. Wenn der 1 Welli sich an mich gewöhnt hat, evtl. später einen Partner dazu kaufen.
    Danke Dir für Deine Info! :zustimm:
    LG,
    Morena
     
  5. Croelchen

    Croelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67.... Ludwigshafen
    Hi Morena,

    dein Welli ist ja wirklich noch sehr jung und weis mit dem Gemüse/Obst noch nich wirklich was anzufangen. Was der Bauer ned kennt frisst er ned... ;)
    Mach das mit dem Salatblatt im Wasser ruhig öfter, vielleicht beißt er irgendwann mal "ausversehen" rein und kommt auf den Geschmack.

    Immer wieder alles anbieten und warten, warten, warten...... :)

    nutz doch mal die Suchfunktion hier im Forum, da findest du bestimmt auch viele Tipps wie du deinen Welli "überlisten" kannst.
    zB. machen es manche Leute so, das sie das Obst ganz klein schnippseln und etwas unters normale Futter mischen.
    Klappt leider nich immer, jeder Vogel ist halt anderst und es gibt leider keine Patentlösung....

    Ich finds schön das du deinem Welli einen Partner holen willst, das "evtl" in deiner letzten Antwort ist allerdings sehr schade!!

    Ich verstehe das du den Vogel erst an dich gewöhnen willst, aber kann er das nicht zusammen mit seinem Freund? zu zweit sind Wellis viel mutiger und stecken sich gegenseitig mit ihrer neugierde an.

    gib in die Suchfunktion doch auch mal den Begriff Einzelhaltung ein, da findest du sehr viele infos. Wellensittiche sind keine Tiere die man alleine halten darf, sie bekommen meist starke Verhaltensstörungen und leiden sehr unter der Einsamkeit.

    Achso,
    wenn dein Welli gerne badet, dann häng ihm doch mal nasses Karottengrün in den Käfig, da kann er auch schön drin baden und vielleicht schmeckt ihm das ja einfach etwas besser als salat ;)

    LG Caro
     
  6. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    du kannst Karotte klein raspeln und dazu Zwieback drunter mischen.;)

    Oder aber du nimmst ein Salatblatt befeuchtest es mit Wasser (großes Eissalatblat), und legst es in den Käfig.:) Du kannst dich mit dem Salat auch vor ihn hinhocken oder mit Apfel und ihm das genüßlich "vorschmatzen"!:+schimpf :D

    Kann natürlich am Alter liegen, er ist ja wirklich noch sehr, sehr jung und dann noch so ganz ohne Eltern, oder Artgenossen.:(
     
  7. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Bööses Wort! 8o ;) :D

    Herzlich willkommen hier! Lies Dich hier mal in Ruhe um, Du findest hier ne Menge guter Tipps zum Thema Eingewöhnung, Vertrauen aufbauen, Vergesellschaftung, Ernährung usw.

    Wenn Du dann irgendwann viereckige Augen vom Lesen hast, wirst Du das "eventuell" ganz sicher für immer aus Deinen Gedanken streichen ;)
     
  8. morena1

    morena1 Guest

    Vielen Dank Euch allen! Werde mich noch etwas in Geduld üben. ;)
     
  9. Alanee

    Alanee Guest

    Hallo, was Du auch probieren kannst, ist, das Salatblatt "panieren" mit Körnern oder Kolbenhirse, was auch manchmal klappt, ist Obst kleinschneiden und mit Körnern mischen. Das wird dann mitgefressen und sie kommen auf den Geschmack.
    Wenn Dein Welli auf die Dauer kein Obst und Gemüse zu sich nimmt, kann es zu bösen Mangelerscheinungen kommen, dann werden sie allgemein geschwächt und sind anfälliger für Krankheiten. Also, immer wieder anbieten, anbieten, anbieten...
    Bei mir hat es dazu geführt, dass ich immer Salat und Obst im Haus hab und auch selber dann mehr davon esse, ist ja auch nicht schlecht....
    Viel Spass noch mit Deinem Vogel!
    Alanee
     
  10. morena1

    morena1 Guest

    Hallo Alanee!
    Ja, so ist das bei mir auch, seit dem ich den Welli zu Hause habe, kauf ich mehr Obst und Gemüse. Ernähr mich also dank dem Kleinen schon gesünder. Das mit dem Panieren von Salatblättern ist ja ne super Idee. Werde ich morgen gleich mal ausprobieren. Dankeschön!

    Noch will er mir nicht länger als 3-4 Sekunden auf die Hand. Meint Ihr ich könnte jetzt schon loslegen mit den Freiflügen? Hab gelesen, daß ich ihn notfalls mit einem T-shirt oder Handtuch wieder einfangen könnte, falls er nie wieder in den Käfig zurück fliegen wolle. Hoffe nicht zu solchen Maßnahmen greifen muß. Denke aber, daß es ihm schon gut tun würde, mal wieder zu fliegen. Wann habt Ihr Eure Wellis das erste Mal fliegen lassen?
    Wünsche noch einen schönen Abend!

    LG
    Morena
     
  11. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Hallöchen! Also das Problem mit dem "Ich-mag-mein-Obst-und-Gemüse-nicht-futtern" kenn ich auch. Meine Beiden haben zum Anfang auch nix angerührt, egal was ich ihnen auch hingelegt/ hingehängt habe oder unters Futter gemischt. Und sogar mein zweiter hat gestreikt, obwohl er es von seinem Züchter eigentlich schon kannte. Aber jetzt hab ich beide mit Hilfe einer selbstgebauten Futterschaukel "überreden" können. Plötzlich sind sie ganz heiß auf Apfel und Salat. Alles rühren sie zwar noch nicht an (Paprika zB), aber es ist schonmal ein anfang. Versuch mal die verschiedenen Varianten die dir hier von den anderen genannt wurden, eine davon klappt bestimmt.
    Kann sein, das er wirklich noch etwas jung ist. Meine haben jetzt mit 4 Monaten angefangen. Aber ist ja auch jeder Welli anders. Hab also Geduld und biete es ihm immer wieder an. Irgendwann wird er`s für sich entdecken und lecker finden :+schimpf
    Ggf kannst du ihm ja bis er Grünes annimmt hin und wieder nen Vitaminpräparat ins Wasser geben. Meinen beiden hat das geholfen besser durch die Jugendmauser zu kommen. Ich glaub die meisten hier nehmen Vitacombex oder so ähnlich.

    Wünsch dir jedenfalls viel Spaß und Freude mit deinem Geierchen
    (und denk mal über nen kumpel nach ;) )
     
  12. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hallo Morena

    du kannst ihn ruhig fliegen lassen, am Besten wenn du den ganzen Tag zuhause bist, einfach morgens mal die Tür aufmachen und warten. Manche Vögel kapieren nich gleich dass sie raus dürfen und bleiben erstmal Stunden drin hocken bis sie mal merken dass die Tür auf ist.

    Bitte nicht mit Handtuch oder ähnlichem einfangen! Einfach nur das Futter im KÄfig anbieten, irgendwann geht er rein weil er Hunger hat. Wenn ers nicht gleich findet, kannst du mal probieren ihm einen Holzlöffel oder ne Sitzstange anzubieten wo er sich drauf setzen kann und du trägst ihn rein in seinen Käfig! Wenn er schon ein bißchen auf die Hand geht, dann wird er das mit dem Löffel sicher machen wenn er Hunger hat. Nur immer ruhig bleiben und Geduldig ihm immer wieder die Sitzgelegenheit anbieten.
     
  13. morena1

    morena1 Guest

    Hallo @Patti,
    ich danke Dir für Deine Auskunft!
    Ich freu mich schon, wenn ich ihn das erste Mal fliegen lassen werde. Denke mal, daß es dieses Wochenende passieren wird. Hoffe, daß ich ihn dann nicht einfangen werden muß und er irgendwann mal von selber zum Futtern wieder in seinen Käfig geht.
    Das andere Problemchen ist, daß ich erstmal überprüfen muß anhand meines Zimmerpflanzen-Buches, ob irgendwelche Giftpflanzen unter meinen vielen Pflanzen sind :traurig: Ich liebe Pflanzen über alles und habe allein in meinem Wohnzimmer über 20 davon. Bestimmt sehr interessant für meinen Welli, aber es sollte ja keine dabei sein, die er anknabbert, die giftig für ihn ist. Habe mir schon eine Liste ausgedruckt mit den ganzen Namen dieser Giftpflanzen. In meinem schlauen Buch möchte ich jetzt noch die Bilder dazu rausfinden, um evtl. giftige Pflanzen auszusortieren.

    Auch Dir @Charlize vielen lieben Dank für Deine Tipps!!:zustimm: Werde geduldig darauf warten bis mein Schatz auf den Geschmack kommt! ;)
     
  14. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hi Morena

    ja das mit den Pflanzen is wichtig.

    Und warte nich zu lange mit dem Partner :zwinker: Du wirst sehen die Vergesellschaftung mit zuerleben wird ganz toll, ich freue mich jedes Mal :zustimm:
     
  15. alukanz

    alukanz Guest

    Hi,
    ich habe zur Zeit noch 4 Wellis.Von denen frisst keiner mehr Obst oder Gemüse.
    In den ersten Monaten konnten die 4 nicht genug Apfel oder Möhre fressen.
    Seit ca.3 Monaten wird das ganze Zeugs ignoriert.
    Gruss
    Andreas
     
  16. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Morena,

    es wurde ja schon gesagt, aber ich möchte es hier noch mal wiederholen: Bitte fange den Kleinen nicht ein. Glaub mir, der findet schon wieder in den Käfig früher oder später, musst nur Geduld haben und ihm den Ein- und Ausstieg erleichtern, in dem du außen oder innen Anflughilfen in Form von Stangen oder Ästen anbietest: Einfach einen Ast am Aus- und Eingang festmachen.
    Notfalls muss der Kleine halt mal ne Nacht draußen schlafen. Das macht nix, wenn es dunkel wird, bleiben die meisten Wellis eh einfach an dieser Stelle sitzen.

    :+klugsche Nur nicht die Geduld verlieren, cool bleiben und nur Futter im Käfig anbieten!

    Viel Spaß beim ersten Freiflug :D
     
  17. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Andreas,

    versuch doch einfach mal was anderes außer Äpfel und Karotten: vielleicht Möhrenkraut, da sind meine ganz scharf drauf.
    Ich habe den Kleinen heute mal ein Kohlrabiblatt gegeben (danke Semesh für den Tipp ;) den du in irgendeinem Thread hier gegeben hast). Die Begeisterung war groß. Als ich vorhin nach Hause kam, war ein Teil davon fein säuberlich zerkleinert am Käfigboden zu finden :D Der Rest hat wohl super geschmeckt :D
     
  18. morena1

    morena1 Guest

    Hat sich erübrigt und ich bin MEGASTOLZ auf mich und natürlich auf meinen Kleinen. Etwa 2 Stunden war er draußen. Dann hatte ich noch was zu erledigen und weil ich das mit den Pflanzen noch nicht überprüft habe, wollte ich ihn nicht alleine draußen lassen. So bin ich ein paar Mal mit einem Stöckchen immer dorthin wo er sich gerade abgelassen hatte (meistens auf der Gardinenstange) und hab ihm das Stöckchen hingehalten. Entweder flog er davon oder lief dahin wo ich eben nicht war :o . Irgendwann ist er doch tatsächlich auf das Stöckchen und hat sich von mir damit in sein Käfig tragen lassen. Ist das zu fassen??? Man beachte, ich hab den Welli erst seit Freitag letzter Woche!!! Ich glaub, er liebt mich!! :freude: Bin ich happy und er auch :dance: . Jetzt hat er sich sein Freßchen verdient :beifall: . Ach bin ich stolze Welli-Mami!!
     
  19. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Na der Freiflug hat ja super geklappt.

    Um den Kleinen an Obst und gemüse zu gewöhnen kann ich dir folgende Tips geben, die bei meinen anfänglichen Verweigerern sehr gut geholfen haben.

    - Häng ein Stück Kolbehirse DIREKT neben einen Apfelschnitz, die Körner fallen teilweise drauf, und vielleicht beißt er auch mal ganz versehentlich daneben. Sobald sie auf den Geschmack gekommen sind hast du leichtes Spiel.
    - nasses Möhrengrün wurde schon erwähnt, das wirkt in der Regel Wunder.
    - eine große anziehungskraft wirken ansonsten "verbotene" Dinge aus. Besorg dir Vogelmiere im Topf, nen Golliwoog oder stell ne Grünlilie in den Käfig. Das "Gebüsch" eignet sich hervorragend zum klettern und spielen und bei der ganzen Kletterei beißt man schon mal ein stückchen ab ;) Du kannst aber auch normales Wellifutter aussähen, oder ganz einfach Keimfutter herstellen für den Anfang, da ist er dann auch erst mal sicher vor etwaigen Mangelerscheinungen.

    Noch Fragen? dann immer her damit!

    LG
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Das ist ja super, schön, dass es so gut geklappt hat :prima:
     
  22. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Toll das es mit dem Freiflug so gut geklappt hat :zustimm:
    und schön das er auch aufs Stöckchen gekommen ist. Dein Kleiner wird bestimmt schnell lernen wo sein Käfig ist und wie er rein und raus kommt. Und das Obst lecker ist merkt er bestimmt auch früher oder später. Gedult ist alles.
    Und wenn du dir nen 2ten holst guckt der sich das vom ersten ab :freude: :D
    Mein 2ter hat vom ersten Tag an sich alles von meiner ersten abgeguckt, auch das in den Finger beißen wenn es Hirse aus der Hand gibt :+schimpf *autsch* :k
     
Thema:

Kein Obst oder Gemüse

Die Seite wird geladen...

Kein Obst oder Gemüse - Ähnliche Themen

  1. giftige gemuse

    giftige gemuse: kurz und interessant und bestimmt Auch fur Vogel vorsicht geboten Giftiges Gemüse: Diese Gemüsesorten sollten Sie niemals roh essen LG Celine
  2. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  3. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  4. Haltung Weißkopfpapageien

    Haltung Weißkopfpapageien: Hallo ins Forum, ich halte seit kurzem zwei junge Weißkopfpapageien. Zwar habe ich aus früheren Zeiten einige Sittich- und Papageienerfahrung,...
  5. Vogel frisst nur Hirse

    Vogel frisst nur Hirse: Hallo, ich habe einen Haussperling der aufgrund einer Behinderung nicht ausgewildert werden konnte. Dieser hat eine große Zimmervoliere und...