Kirschen - schädlich ?

Diskutiere Kirschen - schädlich ? im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an alle! Ich wollte mich mal erkundigen :+klugsche ob Kirschen nicht schädlich für meine Großen Alexandersittiche sind . Da momentan...

  1. #1 schraegervogel, 23. Juni 2007
    schraegervogel

    schraegervogel Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Österreich
    Hallo an alle!

    Ich wollte mich mal erkundigen :+klugsche ob Kirschen nicht schädlich für meine Großen Alexandersittiche sind . Da momentan Kirschen-Zeit ist habe ich meinen Sittichen Kirschen zu fressen gegeben. Ich hab mir gar nichts dabei gedacht:+pfeif: . Wahrscheinlich sind sie auch nicht schädlich, aber wenn unser eins zu viel davon isst, bekommt man Bauchweh :+kotz: . Ist das bei den Vögeln auch so? :? :?

    Schöne Grüße und ein tolles Wochenende an alle!
    schraegervogel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Hallo Schrägervogel,

    Guck doch einfach mal mit der Suchfunktion das Forum durch...
    Dann findet man manchmal sowas hier.

    Falls du weitere Fragen hast, stehe ich gerne zur Verfügung...
     
  4. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    fressen die denn die Kirschen überhaupt oder knacken sie nur die Kerne.

    Grüße,
    Detlev
     
  5. #4 schraegervogel, 24. Juni 2007
    schraegervogel

    schraegervogel Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Österreich
    Vielen Dank!

    Hallo an alle!


    @ Torben:

    Danke! Ich wusste gar nicht das es eine Suchfunktion in diesem Forum gibt :zwinker: . Jetzt werde ich zuerst da suchen bevor ich schreibe. Der Link hat mir sehr geholfen, ab jetzt sind Kirschen tabu! :k .

    @ Detlev:

    Zuerst wird das Fruchfleisch verzehrt und anschließend wird der Kern geknackt. Ich hab noch nie beobachtet ob sie einen Teil des Kernes gefressen haben, aber ich glaube nicht. Ab sofort gibt es sowieso keine Kirschen mehr :zwinker: .
     
  6. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,

    Meine im Freiland fressen Unmengen der Kerne. Es ist sogar so: Halsbandsittiche müssen sich bei reiferen Kirschen mit dem Fruchtfleich begnügen, ihr Schnabel ist zu klein. Die Großen Alexe auf dem gleichen Baum lassen das Fruchtfleisch (oft noch grün) fallen und knacken nur die Kerne. Ist ja auch klar. Kirschkerne sind reich an Fetten, das Fruchtfleisch dagegen viel zu kalorienarm.

    Gruesse,
    Detlev
     
  7. madas

    madas Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Heißt das nun man kann Kirschen füttern?

    Ich bin nämlich auch gerade am überlegen einen Kirsch-Ast reinzuhängen, da unsere Kirschen nun auch reif sind.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,

    Ich bin dieser Meinung. Blausäure hin, Blausäure her. Hat jemand einen Beleg für einen mit Kirschkernen vergifteten Papagei? Ich habe keinen gefunden und in manchen Futtermischungen sind sogar Kirschkerne drin, auch wenn bei denen aufgrund der Trocknung der Blausäuregehalt sicher gesunken ist.

    Unter den von mir beobachteten Kirschbäumen liegen die geknackten Kerne dicht an dicht.

    Gruesse,
    Detlev
     
  10. #8 schraegervogel, 25. Juni 2007
    schraegervogel

    schraegervogel Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Österreich
    Krischen

    Also ich glaube jetzt nach langem hin und her das:

    Kirschen -> ja, aber nicht in rießen Mengen.


    Ich glaub mit dieser Aussage steh ich richtig.
     
Thema:

Kirschen - schädlich ?

Die Seite wird geladen...

Kirschen - schädlich ? - Ähnliche Themen

  1. Kieselgur eingeatmet, was nun?

    Kieselgur eingeatmet, was nun?: Hallo, Ich habe über die letzte Zeit mehrfach Insecto Sec(Kieselgur) eingeatmet, da die Milben im Stall die überhand genommen haben und ich somit...
  2. Seile für Wellensittiche schädlich?

    Seile für Wellensittiche schädlich?: Hallo zusammen, ich habe in meinem Käfig und auch ausserhalb Kletterseile aus Sisal, die meine beiden Wellis lieben und natürlich auch...
  3. Kirschen entsteinen????

    Kirschen entsteinen????: Hallo liebes Grauenforum, ich hätte da mal eine kurze Frage :D Muss man Kirschen vor dem füttern entsteinen???? Hintergrund ist der: meine beiden...
  4. Herbstlaub in der Voliere schädlich ?

    Herbstlaub in der Voliere schädlich ?: Liebe Freunde, ich habe 2 agas in einer Aussenvoliere. Nun dachte ich ihnen gutes zu tun und habe als Bodeneinstreu Herbstlaub, getrocknet...
  5. ist Edding schädlich?

    ist Edding schädlich?: Hallo! Meine Henne brütet jetzt auf 7 Eiern. 4 davon habe ich mit Edding markiert, weil Bleistift anscheinend runtergehen soll. Aber in nem...