Knabberkolben selbstgemacht !

Diskutiere Knabberkolben selbstgemacht ! im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Vogelfreunde, habt Ihr euch nicht auch schon geärgert, wenn mal wieder in einer neuen Packung Kräcker bereits "der Wurm drin" war ?...

  1. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Liebe Vogelfreunde,

    habt Ihr euch nicht auch schon geärgert, wenn mal wieder in einer neuen Packung Kräcker bereits "der Wurm drin" war ?

    Macht Doch einfach eure Knabberstangen selber, mit dem Futter eurer Wahl !
    Eine Kurze Anleitung habe ich auf dieser Seite geschrieben:
    Knabberkolben selbst gemacht

    viel Spaß dabei !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tigerle84, 8. Juni 2003
    tigerle84

    tigerle84 Guest

    Hey das ist ne echt tolle Idee,werd ich heut gleich ausprobieren...:0- :0-
     
  4. #3 Papageienfreak, 8. Juni 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    die seite finde ich toll, leider scheint sie nicht populär zu sein... ich war der 38. Besucher...
     
  5. Evetina

    Evetina Guest

    Hoi Buchi,

    ein echt spitzen Tipp :)

    Die Seite wurde bereits zu meinen Favoriten gefügt!!!!
     
  6. Mairi

    Mairi Guest

    Hallo,
    danke für das supi Rezept.Werde es gleich ausprobieren.Meine Süßen werden sich freuen.:0- :0- :0- :0- :0- :0- :0- :0-
     
  7. #6 Markus.E, 8. Juni 2003
    Markus.E

    Markus.E Guest

    Knapperstangen selbstgemacht

    Hallo!!
    Eine echt tolle Idee. Das werde ich auch ausprobieren. Bin mal echt gespannt. Da werden sich unsere kleinen Sperlies aber freuen.

    Gruß Steffi:) :)
     
  8. #7 cezilia.zoo, 8. Juni 2003
    cezilia.zoo

    cezilia.zoo Guest

    Hallo,


    das ist ja superrrrrrrrrrrrrrrrrrr :-)))))))) Werde ich gleich Dienstag machen, habe keine Alufolie da

    Gruß heidi
     
  9. #8 schnubbel57, 8. Juni 2003
    schnubbel57

    schnubbel57 Guest

    Dannnnnkkkee

    Hi Buchi:0-


    bin schon auf den Weg in die Küche:D :D :D

    Vielen Dank für`s Rezept. ;)
    Ist auch unter meinen Favoriten:D :D
     
  10. #9 Glücksbärchy, 8. Juni 2003
    Glücksbärchy

    Glücksbärchy Guest

    danke für den Tipp

    Das ist super!

    ich gebe immer eine unmenge geld für Knabberstangen aus und jetzt kann ich geld sparen indem ich sie einfach selber mache und so auch noch die Zutaten beeinflußen kann.
    Echt klasse!!:D


    Gruß Diana:0-
     
  11. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Danke für das Lob !!

    Schön, daß euch meine "Bastelanleitung" gefällt. Ich würde mich auch freuen zu hören, wenns bei irgendjemandem nicht klappt.
    Die Grad-Angaben und Backzeiten beziehen sich halt auf meinen Herd, und können daher bei Euch anders ausfallen. Als Faustregel gilt: Wenns schön knusprig riecht, wenden und noch ca. 30 - 45 min. weiterbacken.
    Wenn die Alufolie mit anklebt und schlecht weggeht, war die Backzeit zu lange - bei richtiger Zeit kann man die Kolben problemlos auswickeln.
     
  12. #11 Drakulinchen, 8. Juni 2003
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    @papageienfreak

    *g* na klar warst Du heute der 38. Besucher - die Knabberkolbenseite hat mein Mann ja erst gestern Nacht ins Net gestellt :)

    Wir werden jetzt nach und nach unsere Vögel dort vorstellen - nach Methusalems Tod hatten wir halt keinen Nerv dazu - da war die Trauer zu groß...


    Wir basteln halt gern für unsere Vögel - weitere Bastelanleitungen werden folgen...


    Liebe Grüße,

    Drakulinchen und Buchi
     
  13. #12 bummelkatrin, 9. Juni 2003
    bummelkatrin

    bummelkatrin Guest

    Hallo Drakulinchen u. Buchi,

    da habt Ihr Euch echt Mühe gegeben, vorallem noch mit tollen Bildern. Wer da keine Knabberkolben selber hinkriegt 0l 0l 0l .
    Danke Euch, werden sich sicher viele über die Anleitung freuen.

    LG Katrin :0-
     
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo IhrBeiden

    nachdem ich denn der 103. Besucher auf der Rezeptseite gewesen bin, werde ich jetzt mal in die Küche maschieren und loslegen.
    Werde dann mal das Urteil meiner Feinschmecker zu gegebener Zeit posten. Danke.
     
  15. #14 Federmaus, 9. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Mal eine frage zu den Kolben hab.


    Alle anderen Rezepte z.B. hier werden 20 Minuten gebacken.
    Und Euer Rezept 2h 8o .
    Warum die einen so kurz und die anderen so lange :? .
     
  16. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    warum so lange ?

    Soweit ich das z.B. bei den Rezepten auf der Sittich-Info Seite gesehen habe, verwenden die Leute eine höhere Backtemperatur.

    Wir backen lieber mit ein paar Grad weniger, aber dafür lange, denn so geht alle evtl. im Inneren noch vorhandene Feuchtigkeit raus (damits später nicht schimmelt), und die Körner werden trotzdem nicht gebraten.
    In unserer Küche haben wir leider keinen richtigen Backofen, sondern nur so einen Grill mit Backvorrichtung - vielleicht schauts woanders ja anders aus mit den Zeiten.

    Bin jedenfalls gespannt auf die Rückantworten derer, dies probiert haben. 2 von den 4 Kolben, die wir vorgestern angefertigt hatten um die Bilder zu machen, sind bereits von unseren 2 Grautieren und 4 Wellis komplett vernichtet worden.
     
  17. #16 Federmaus, 10. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Danke für die Info :)
     
  18. #17 dragon109, 11. Juni 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Hallo Buchi,
    danke für das Rezept.

    Eine Frage hätte ich dazu noch:
    Wie lange sind die Kräcker haltbar und wie bewahre ich sie am besten auf?
     
  19. #18 archangel, 12. Juni 2003
    archangel

    archangel Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59558 Lippstadt
    Besucher 168.

    Hallo !

    War Besucher 168. ;)

    Eine Klasse Anleitung, werde ich auch mal probieren.

    Guß,

    Joern
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    @Dragon:
    Also zum Aufbewahren tun wir sie immer in Gefrierbeutel, die wir mit dem Folienschweißgerät zumachen - so kommen keine Motten ran.

    Wie lange die Kolben dann halten, haben wir nie ausprobiert. Nachdem ein Graugeier den Kolben (wenn er gut drauf ist) in 20 Minuten komplett kahlgeräumt hat, und die Wellis dies ebenfalls in ein paar Tagen schaffen, haben wir nie das Problem gehabt, daß die Dinger alt geworden wären.
     
  22. Logirius

    Logirius Guest

    Hallo,

    die idee mit den knabberstangen selber machen finde ich einfach genial.

    Habe aber eine frage dazu, wegen dem Ei?
    Macht das ihnen nichts aus,weil es ja heißt wir selber sollen auch nicht mehr als ein ei am tag essen.

    Wie ist es dann bei den Vögeln die sind ja viel kleinerals wir?
    oder gibt es andere Möglichkeiten es zum kleben zu bringen?

    gruß

    Nicole
     
Thema:

Knabberkolben selbstgemacht !

Die Seite wird geladen...

Knabberkolben selbstgemacht ! - Ähnliche Themen

  1. Loribrei oder selbstgemacht für Schwalbensittiche

    Loribrei oder selbstgemacht für Schwalbensittiche: hi Leute Mal eine Frage zur Nektarfütterung bei Schwalbensittichen. Bisher habe ich das Futter für die Schwalbensittiche selber gemacht. Der...
  2. papageienspielzeug selbstgemacht

    papageienspielzeug selbstgemacht: ich würde gerne für meine 2süßen was Basel damit sie neue Beschäftigung.habt ihr ein paar Ideen für mich und falls ja wo bekomme ich die...
  3. Rezepte für selbstgemachte Knabberstangen

    Rezepte für selbstgemachte Knabberstangen: Hat jemand von Euch schon einmal Knabberstangen für die Sperlis selber gemacht? Man könnte ja z.B. eine Toilettenpapierrolle mit einer...