Knabberstangen!!!!!!!!

Diskutiere Knabberstangen!!!!!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Foris:-) Nachdem ich es auch schon hatte, das einer meiner beiden Grauen den Stiel einer herkömlichen Knabberstange anfraß und da...

  1. -Palli-

    -Palli- Guest

    Hallo Foris:-)

    Nachdem ich es auch schon hatte, das einer meiner beiden Grauen den Stiel einer herkömlichen Knabberstange anfraß und da wunderschöne Krampen zum vorschein kamen, begab ich mich auf die Suße nach Knabbertsanegn ohne Krampen und bin auf diese gestoßen.

    Zwar habe ich einen stolzen Preis von 6,50 gezahlt, aber das ist es mir wert und riesig sind sie ja auch noch:
    Marke: Lolo Pels
    Daneben liegt ein 30 cm langes Lineal und dicke ist ca 5 cm.

    Bild Lolo Pels mit plastik Verschluss uns ich hoffe es finden sich da nicht auch versteckte krampen
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    wo hast du die denn besorgt?
     
  4. -Palli-

    -Palli- Guest

    Gibt es hier in Darmstadt in einem Zoofachmarkt

    den Verschluss werde ich heut abend nochmal genau begutachten ob da wirklich nix drin ist, aber das Plastik ist im Holz versekt wie es aussieht...
     
  5. -Palli-

    -Palli- Guest

    Hoffe man erkennt was
     

    Anhänge:

  6. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Palli,
    das habe ich hier im Forum gefunden :

    Leckere Knabberkräcker

    Zutaten:

    150 g grobe Haferflocken
    50 g feine Haferflocken
    50 g Mehl oder Vollkornmehl ( Weizen)
    75 g Kokosflocken
    75 g gemahlene Nüsse (Mandeln, Haselnüsse)
    75 g Sesam
    50 g Sonnenblumenkerne (ohne Schale) oder Papageienfutter
    75 g ungeschwefelte Rosinen
    170 g Honig (flüssiger Honig)
    65 ml Wasser
    65 ml Sonnenblumenöl
    1/2 TL Vanillinpulver oder etwas Vanilleschotenmark

    Zubereitung:

    Die trockenen Zutaten werden in einer Schüssel gut vermischt. Wasser , Öl
    und Honig dazugeben und alles gut verkneten. Ein Backblech mit Backpapier
    auslegen und die
    Masse darauf verteilen.
    Bei 160°C ca. 30-40 Minutenbacken. Anschließend etwa 5 Minuten im Backofen
    auskühlen lassen und dann mit einem Messer in fußgerechte Stücke schneiden,
    auf ein Rost legen und auskühlen lassen.
    In einer Blechdose aufbewahren.
    Die Kekse sind am Anfang sehr zerbrechlich, aber nach dem Abkühlen werden
    sie fest.

    .....werde ich selber auch mal ausprobieren

    Liebe Grüsse
    Nicole
     
  7. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    ..in welchem zoofachmarkt ?

    grüsse gudrun
     
  8. -Palli-

    -Palli- Guest

    Hab sie beim Meyer gekauft
     
  9. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    wir haben auch schon gebacken und die kommen richtig gut an, vor allem kann man mit den Zutaten variieren und weiß genau, was drin ist...

    Knabberstangen

    Als Innenleben können gebrauchte Halter verwendet werden, oder die Gemüse- / Obstspieße ( Edelstahl ) aus dem Handel. Einfach Spieß durch, mitbacken und anschließend Unterlegscheibe und Schraubverschluss drauf.
     
  10. -Palli-

    -Palli- Guest

    Danke, werde ich mal ausprobieren! Wusste nicht, dass es dafür richtige Rezepte gibt!

    bisher haben sie die Stangen noch nicht angerührt, daher kann ich nichts über das Innenleben genau sagen
     
  11. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    hier mal ein Foto von Knabberstangen ( Sittichfutter - kann auch mit jedem anderen gemacht werden )

    Den Anhang Backen_24.jpg betrachten

    Viel Spaß und viel Erfolg beim Backen!
     
  12. -Palli-

    -Palli- Guest

    Hey, super, das werde ich mal ausprobieren
     
  13. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Für alle Backfaulen hab ich im Fressnapf Knabberstangen gefunden die keine Krampen haben Glaobe von Multi Fit
    [​IMG]
     
  14. -Palli-

    -Palli- Guest

    Also, sie haben definitiv keine Kramben!!!!
     
  15. #14 Drakulinchen, 23. Dezember 2008
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    hehe - Knabberstangen mach ich schon seit Jahren selber - da weiß ich, was drin ist. Leider ist unsere ANleitung von damals mit Bildern und Text nicht mehr abrufbar da wir Serverumzug hatten, deswegen in Kurzfassung nochmal:

    Zutaten: Eier (Eiweiß) Futtermischung, Holzstäbchen mit gebohrtem Loch.


    gewünschte Futtermischung - gerne auch mit ungezuckertem, ungeschwefelten Obststückchen, Nüssen nehmen.

    Eiweiss steifschlagen (aus dem Eigelb kann man grad jetzt zu Weihnachten noch Eierlikör herstellen) und unterheben - muß gut naß sein die Mischung - als nicht an Eiweiß sparen.

    Eisweis, Futtermischung auf Alufolie in streifen aufteilen - eine Holzstange ungespritzt drauflegen, obenauf wieder Futtermischung und mit der Alufolie umwickeln und zur Rolle formen.

    In Ofen bei 100g ca 45 min backen. Auskühlen lassen.

    Das Eisweiß wird fest und man hat einen wunderbaren Kräcker. Durch das gebohrte Loch kann man Bindfaden, Draht, Kabelbinder ziehen und dann den Knabberkolben aufhängen.

    Die Alufolie dienst als Aufbewahrung - so gehen keine Viecher dran - und wird erst vorm ausfängen entfernt.
     
  16. Sven83

    Sven83 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich mal ne frage zu den ersten Knabberstangen mit Honig , ich hab letztens im Fernseher gesehen das honig ab 60 Grad Toxisch wird also giftig und die werden laut der anleitung ja bei 160 Grad gebacken??????
     
  17. hix

    hix Guest

    Bin heute auf das o. g. Rezept gestossen und habe mich dann sofort im Kräckerbacken versucht - was bei unseren Grauen auf große Begeisterung gestoßen ist :). Bei den gekauften Varianten reagierte einer der Grauen mit Atemnot (scheinbar aufgrund irgendwelcher Inhaltsstoffe, eine andere Erklärung haben wir nicht), so dass er bisher also absolutes Kräckerverbot hatte. Aber heute war mit den selbstgemachten Köstlichkeiten alles anders: dieser begeisterte Blick und diese Kugel-Augen :D :freude:. Ich hätte wirklich schon eher auf diese Idee kommen sollen.

    @Sven83: Ich bin auch kein Honig-Experte und weiß nicht, was es mit der toxischen Wirkung auf sich haben soll. Aber meiner Logik nach verwendet man doch schon seit Generationen Honig in der Küche und erhitzt ihn - allein schon in heißer Milch mit Honig :?. Und mit Bio-Honig kann man vielleicht in Bezug auf mögliche Zusatzstoffe noch eine Nummer sicher gehen..
     
  18. bilbo2007

    bilbo2007 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mettmann
    @ Nicole--38

    das Rezept hört sich echt lecker an. Wie lange halten sich die Papageienkekse?

    Lieber Gruß
    Ina mit Bilbo
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    @Ina

    keine Ahnung .....bei mir waren sie schnell verzehrt , da auch meinen Kindern und mir die Kekse schmeckten:):zwinker:

    Liebe Grüsse
    Nicole
     
  21. bilbo2007

    bilbo2007 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mettmann
    :zustimm:
    Dann werde ich mich auch mal dran versuchen

    Lieber Gruß
    Bilbo und ich
     
Thema:

Knabberstangen!!!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Knabberstangen!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Selbst hergestellte Knabberstangen und Papageienkekse

    Selbst hergestellte Knabberstangen und Papageienkekse: In der Schule leite ich eine AG mit dem Titel "Graupapageien". Nun würde ich gerne mit den Schülern Knabberstangen und Papageienkekse...
  2. Knabberstangen für Papageien

    Knabberstangen für Papageien: Hi, bin eigentlich kein Freund von Knabberstangen, kommen mir etwas künstlich (weil geklebt) vor, außerdem bin ich mir was die Zutaten (besonders...
  3. Knabberstange !!!

    Knabberstange !!!: Hallo zusammen, habe da mal eine Frage. Meine Wellis bekommen jede Woche eine Knabberstange, jetzt wollte ich wissen ob das zu viel ist. LG...
  4. Wie oft solche Fleisch-Knabberstangen?

    Wie oft solche Fleisch-Knabberstangen?: Hallo! Wie oft darf ich der Katze solche Fleisch-Stangen geben? Ich will nicht dass er zu fett wird! Er darf raus!!! Grüße Sofia.
  5. knabberstangen

    knabberstangen: hallo. ich habe von freunden knabberstangen für meine wellis geschenkt bekommen. eben diese typischen plastikstangen mit körnern drumherum. die...