Komisches Verhalten der Mopadame

Diskutiere Komisches Verhalten der Mopadame im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, meine Henne ist jetzt über 3Jahre alt und ich habe in der letzten Zeit bei ihr komisches Verhalten festgestellt, was mit etwas Sorgen...

  1. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,

    meine Henne ist jetzt über 3Jahre alt und ich habe in der letzten Zeit bei ihr komisches Verhalten festgestellt, was mit etwas Sorgen macht:


    Die Henne würgt sehr häufig(4-6mal am Tag) ihr Futter wieder hoch, kaut es nochmals durch, oder schleudert es weg. Es ist nicht gerade schön anzusehen, wenn der Schnabel voller weißlicher Masse ist, die dann zum Teil in die Gegegend verteilt wird. Das meisten wird aber wieder aufgefuttert.
    Die Bröckchen riechen säuerlich, wie ich schon fesstellen mußte:k

    Der Hahn macht es nicht, aber ihm scheint es zu schmecken, weil er immer die Dame, wie magisch angezogen verfolgt und die Krümmeln aufsammelt.

    Was meint ihr? könnte sie krank sein, oder ist das normal?


    Grüße,
    Gregor
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Ich vermute, sie hat eine Kropfentzündung.
    Gerade der säuerliche Geruch könnte darauf hinweisen.
    Sind die Äste in der Voliere von hochgewürgtem Futter verschmiert oder sitzt sie mehr aufgeplustert und schläfrig herum wie sonst?
    Oder hat sie sich vielleicht sogar erbrochen? Meine Henne hat bei ihrer Kropfentzündung richtig säuerlich riechendes Wasser erbrochen.
    Ich würde Dir raten, lieber schnell zu handeln, meine musste Antibiotika bekommen.
     
  4. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Frohes neues Jahr...


    Die Henne macht sonnst keine Anzeichen einer Krankheit. Sie ist fit, wie sonnst.
    Verschmiert ist nichts, da es so extrem nicht ist.
     
  5. #4 Perroquet, 1. Januar 2009
    Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Wünsche auch ein gesegnetes neues Jahr!

    Dann hoffe ich mal, dass Du rausfindest, was sie hat ...
     
  6. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,

    ich war beim Arzt und er hat die Dame untersucht, abgetastet und ein Röntgenbild gemacht. Fazit nach längeren suchen: sie hat nichts...auch sonnst keine Anzeichen von Krankheiten, soweit man sehen konnte

    Einen Abstrich wollte er ihr nicht machen, da sie vollkommen fit ist. Seine Vermutung lag an Partnerfüttern, doch dass kann nicht sein, denn sie hat überhaupt KEINEN Bezug bisher zu ihren Partner(ist auf mich fixiert). Sie fühlt sich eher belästigt von ihm, wenn sie das Futter wieder hochwürgt und haut von ihm ab, da er sich irgendwie dadurch angezogen fühlt(will es aufnehmen) und ihr folgt.
    Er hat vermutet, dass es an Futterneid liegen könnte...oder sogar ein Tick des Vogels sein, was auch vorkommen soll.
    Dass das, was aus dem Schnabel kommt säuerlich richt, ist normal meinte er. Es muß nicht immer ein Anzeichen für eine Kranakheit sein(er hat auch an ihr gerochen).

    Wenn sich es nicht bessert und weiter so extrem ist, sollen wir das beobachten und wieder kommen. Dann würde er einen Abstrich machen.

    Gregor
     
  7. #6 Perroquet, 6. Januar 2009
    Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    War das ein vogelkundiger Tierarzt?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Tierfreak, 7. Januar 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Würde mich auch interessieren, da ein direkter Abstich zur Sicherheit sicher auch nicht geschadet hätte und sofort Klarheit gebracht hätte ;).

    Falls es sich nicht bald bessert und es nicht wie Fütterungsverhalten ausschaut, würde ich diesen daher dann sicherheitshalber noch machen lassen :).
     
  10. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Er ist vogelkundig und war mal früher in der TiHo Hannover.
     
Thema:

Komisches Verhalten der Mopadame

Die Seite wird geladen...

Komisches Verhalten der Mopadame - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  5. Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube

    Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube: Guten Abend, ihr Taubenexperten! Ich würde euch gern meine Beobachtungen über mein Täubchen schildern und gern von eurem Wissen zu diesem...