Kranke Taube gefunden

Diskutiere Kranke Taube gefunden im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, die Fahrt in die Taubenklinik kannst Du Dir zumindest für den möglichen Bruch sparen. Nach der vergangenen Zeit hat der Bruch, sofern denn...

  1. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    die Fahrt in die Taubenklinik kannst Du Dir zumindest für den möglichen Bruch sparen. Nach der vergangenen Zeit hat der Bruch, sofern denn einer vorliegt, eh begonnen sich zu verknöchern. Du würdest mittels Röntgenbild am Mittwoch allenfalls den Bruch bestätigt oder widerlegt bekommen.
    Da die Taube auftreten kann, wenn auch humpelnd, und Du zumindest eine Verbesserung bei der Benutzung der Beine feststellen konntest, würde ich es ausschließen, dass die Bruchstellen soweit auseinander liegen, dass man da mittels Schienen noch etwas machten müßte.

    Jedoch würde ich einen Besuch für die anderen Untersuchungen - Kotprobe und Kropfabstrich - für sinnvoll halten. Eine Kotprobe könntest Du zwar auch noch einsenden, der Kropfabstrich muss aber vor Ort untersucht werden.
    Und sie können Dir ggfs. eine Stelle nennen, die die Taube nachher wieder ordentlich auswildern kann. (Man kennt dort auf jeden Fall jemand Gutes.)

    Ganz ehrlich reagiere ich aber auch skeptisch, wenn ein Tierarzt eine Taube nur kurz in die Hand nimmt und ohne Abstriche bekundet, das wird schon wieder werden.

    Du hast Glück, dass die Taube selbständig futtert. Das ist oft nicht so.

    LG, Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 kleiner-kongo, 2. September 2013
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    mit bus und bahn viele stunden mit einem vogel unterwegs zu sein, ist stressig für beide..die taube wurde doch einem vk tierarzt vorgestellt und nichts schwerwiegendes festgestellt..etwas zeit zur erholung wird sie brauchen..fressen und trinken kann sie selbständig..das sind doch die besten voraussetzungen..ich würde abwarten , wie die taube sich weiter entwickelt..

    lg. Irmgard
     
  4. Crydee

    Crydee Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Was kann man Ringeltauben eigentlich noch zu fressen geben?

    Oder sind sie mit Streufutter und Haferflocken allein gut bedient?
     
  5. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    eben auf der schnelle....so wie mir bekannt ist, tauben sind allesfresser aber ich meine, es gibt im handel auch taubenfutter zu kaufen. schau mal im google nach. und vielleicht meldet sich noch jemand, der dich besser beraten kann.
    wie gehts ihr? bis später.:)
     
  6. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    nein, Tauben sind keine Allesfresser. ;) Dass STADTtauben an Brot, Pommes & Co. rangehen, liegt an der Not der Tiere, kein artgerechtes Futter zu finden.

    Tauben sind Körnerfresser. Genauer gesagt ernähren sie sich von Getreide, Mais, Sämereien und Grün. Wildtauben nehmen dazu noch einiges an Beeren, wie z. B. Holunder, Eberesche etc. auf.

    Statt der Haferflocken und dem Streufutter wäre es besser, der Taube - wie schon erwähnt - ein Taubenfutter zu besorgen. Im Ruhrgebiet sollte es auch keine Schwierigkeiten geben, dort dran zu kommen. Dazu gibt es Grit zur besseren Verdauung. Draußen kannst Du Holunder, Eberesche und Feuerdorn sammeln sowie Löwenzahn. Alternativ zum Löwenzahn gehen auch Salat oder Kräuter.
    Sie mögen z. B. auch Nüsse (ohne Schale natürlich und nicht zu viele, da fett), Bucheckern und kleine Eicheln. An Hirse (die verschiedenen Sorten, die es für Wellensittich & Co. gibt) gehen die meisten Tauben auch gerne.
    Da alles Geschmackssache ist, müßtest Du einfach ausprobieren, was genau sie nimmt. Je abwechslungsreicher, desto besser.

    Zwar nehmen Ringeltauben auch einen gewissen Anteil an tierischer Nahrung (Weichtiere, Käfer) auf, aber ich denke, mit oben genannten Sachen ist der Speiseplan für Deinen Zweck abwechslungsreich genug.

    LG, Sabine
     
  7. Crydee

    Crydee Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mal ein neues Bild:


    Den Anhang IMG_2654.jpg betrachten


    Der vorder Fuß im Bild ist der, den sie nicht richtig benutzen kann.
    Ich finde der sieht schon besser aus als noch vor ein paar Tagen.
    Sie hinkt immer noch, dennoch bewegt sie sich bei weitem besser als vor einer Woche.

    Nachher schaue ich dann mal nach Taubenfutter ;)
     
  8. Crydee

    Crydee Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hab eine schlechte Nachricht.
    Oder auch eine gute, je nachdem.

    Die Taube ist getürmt.
    Ich wollte sie aus der Box in eine andere Kiste stecken um die Box sauber zu machen.
    Aber sie hatte offenbar andere Pläne.

    Ich hab beim Versuch sie festzuhalten ihr leider noch ein paar Schwanzfedern ausgerupft.
    Dafür flog sie aber wie eine eins. :zustimm:

    Irgendwie schade, ich hatte mich schon an sie gewöhnt...
    Ich hoffe es geht ihr gut.
    Sie hat gestern schon kaum noch gehinkt und so kräftig, wie sie heute davon geflogen ist... :+streiche

    Danke aber euch allen für eure Hilfe, vielleicht liest man sich nochmal :0-
     
  9. #48 kleiner-kongo, 5. September 2013
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hoffentlich hast du ihr nicht zuviele federn raus gerissen..die schwanzfedern sind die steuerung..ansonsten würde ich noch futter und wasser auf den balkon stellen. wenigstens ein paar tage..hast das täubchen gut aufgepeppelt..

    lg. Irmgard
     
  10. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Wenn sie selbständig picken konnte (und das hat sie ja getan), wird sie es draußen schon schaffen.

    LG, Sabine
     
  11. Crydee

    Crydee Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Vier Federn an der Zahl :(

    Sie flog danach aber wirklich sehr weit und erstmal ohne schwierigkeiten.

    Futter und Wasser steht ohnehin immer auf dem Balkon ;)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Crydee

    Crydee Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt sitzen hier zwei junge Ringeltauben im Baum vorm Balkon :+pfeif:
     
  14. birdjenny

    birdjenny Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey. Ich habe mich jetzt hier mal durchgelesen. Danke, dass du deine Erfahrungen geteilt hast. Eine Bekannte hat mich vor ein paar Tagen recht ratlos in einer ähnlichen Situation angerufen. Als erste Orientierung haben wir uns dann im Internet umgeschaut und auf dieser Seite schon mal ganz gute Tipps gefunden. Aber ein "Augenzeuge"-Bericht ist natürlich was ganz Anderes. :)
     
Thema: Kranke Taube gefunden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taube dick aufgeplustert

    ,
  2. Todkranke Taube vor die Füsse