kranker Nymphensittich

Diskutiere kranker Nymphensittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; habe ein problem mit meinem knapp 1-jährigen nymphenweibchen. sie ist seit heute völlig nieder, plustert sich leicht auf, ist fast teilnahmslos...

  1. samy

    samy Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    habe ein problem mit meinem knapp 1-jährigen nymphenweibchen. sie ist seit heute völlig nieder, plustert sich leicht auf, ist fast teilnahmslos und schläft immerzu. war schon in den letzten tagen nicht so munter wie sonst. sie hat sich vor ca 2-3 wochen mit einem hahn verpaart, kann das irgendwie zusammenhängen? was könnte noch die ursache sein? was kann man tun?
    für eure ratschläge wäre ich sehr dankbar?:traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 1. April 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Ich würde Dir empfehlen versuche sofort einen vogelkundigen TA (z.B. Vogelklinik) zu finden und den Kleinen dort untersuchen zu lassen. Schreib doch mal wo Du her bist. Vielleicht kann Dir bei der Suche jemand helfen.

    Mit der Verpaarung hat das nichts zu tun das ist eine andere Erkrankung. Hat er vielleicht etwas falsches gefuttert ???


    Ich verschiebe Dich auch ins Krankheitsforum.
     
  4. #3 Alfred Klein, 1. April 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Die Beschreibung "mit einem Hahn verpaart" kommt mir so vor als hätten die Beiden kopuliert.
    Falls dem so ist kann es sich um eine Legenot handeln, diese müßte unbedingt sofort ärztlich behandelt werden. Es besteht bei Legenot immer Lebensgefahr für den Vogel.
     
  5. wdcs

    wdcs Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51381 Leverkusen
    Hallo!
    Ich würde meinem Vorredner da zustimmen. Das hört sich sehr nach Legenot an! Suche bitte sofort einen TA auf falls du das nicht schon getan hast!!!! Ich hatte ebenfalls eine Henne mit Legenot, beim zweiten mal, hat sie es leider nicht überlebt.:traurig: Sie war ebenfalls aufgeplustert und hatte eine geduckte Haltung, sowie Apathie.
    Ich drücke Euch die Daumen!
    Kati
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

kranker Nymphensittich