Kreischen !

Diskutiere Kreischen ! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich möchte euch um Hilfe bitten . Seit ca.4 Wochen gibt mein Hugo ganz entstzliche Kreische von sich , die sehr laut und gemein sind...

  1. HUGO²

    HUGO² Guest

    Hallo,

    ich möchte euch um Hilfe bitten .

    Seit ca.4 Wochen gibt mein Hugo ganz entstzliche Kreische von sich , die sehr laut und gemein sind !

    Alle anderen Geräusche sind ok nur das Krächzen macht mich samt Familie fertig.

    Es ist unmöglich dann im gleichen Raum zu bleiben, zu erst habe ich geglaubt dass er so versucht aufmerksamkeit auf sich zu lenken um aus dem Käfig zu kommen, aber auch ausserhalb des Käfigs kreischt er weiter.

    Weiss jemand Rat ? :?

    Danke .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Wie sind denn seine Beschäftigungsmöglichkeiten? Hat er genügend Freiflug? Beruhigt er sich wenn du dich ihm zuwendest?

    Meine Grauen geben beim spielen auch schon mal kurze Schreie ab oder wenn gezankt wird. Dies aber nur kurz und dann ist wieder Ruhe.
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Hugo!
    Kreischt er den den ganzen Tag oder nur zu bestimmten Zeiten wie Morgend oder Abends?
    Das kreischen kann viele Ursachen haben,auf der einen Seite ist es absulut normal,Papageien gehörn zu den Stimmgewaltigeren Vögel und kreischen gehört auch zu ihren natürlichen Lautäußerungen der Fröhlichkeit sowie Lebenslußt und Übermut Ausdrücken kann!
    Kreischt dagegen der Vogel den ganzen Tag ohne sich zu beruhigen,dan ist dies nicht mehr normal und wie Nicole schon schrieb solltest du versuchen mehr an beschäftigung für deinen Hugo sorgen am besten ist ja noch immer ein Partnervogel!
    versuch es auch mal mit täglich frischen Ästen zum benagen,Vogelfutterpflanzen aus der Natur,neues Spielzeug usw.
    Wie viel und wie oft beschäftigst du dich den mit deinen Hugo so ca. am Tag?
     
  5. HUGO²

    HUGO² Guest

    Freiflug hat er genügend .
    Er kreischt morgens und abends und mittags :D
    Wenn ich ihn dann rauslasse und ihn kraule dann ist er ruhig aber wenn ich wieder geh dann kreischt er noch lauter.
    ich habe ihn mal fast ne halbe stunde gekrault und als ich dann ging war die hölle los .

    Ich kann och nicht den ganzen tag damit verbringen ihn zu kraulen !
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Hugo!
    Also wenn dein Grauer nur Morgends Mittags und mal Abends kreischt würde ich das als absulut normal bezeichen,das sind die normalen zeiten in denen auch Graue mal lauter werden weil sie den Morgen begrüssen oder Abends sich zum schlafen versammeln,da wird schon mal gekreischt!
    Ich weis das es schwer ist aber versuch nicht auf sein gekreische zu reagieren,also ihn mit Streicheleinheiten verwöhnen oder der gleichen,den wenn du das öfter mal machst ,dann wie schon geschrieben lernen die Grauen sehr schnell dies mit Aufmerksamkeit in Verbindung zu bringen was zur Folge haben könnte das sich das kreischen noch steigern kann!
    Einer unserer Grauen hatte mal so einen echt schrillen Pfiff drauf,das sehr schmerzhaft in den Ohren war .
    nachdem wir es völlig ignoriert haben,hat er nach einigen Monaten damit aufgehört weil es nicht zum gewünschten Efekt führte!
    Dein Hugo ist ja zudem noch sehr jung und ich bin mir sicher das es bei ihm auch ein Ausdruck von Übermut und Lebenslußt ist das er nun einfach mal etwas lauter ist!
    Und zu dem kommt das er wahrscheinlich einfach etwas mehr Beschäftigung braucht die ein Mensch nun mal nicht bieten kann,natürlich kann man ihn nicht den ganzen Tag kraulen,darum währe auch ein Partner so wichtig der das ganze dan übernimmt!
     
  7. #6 zora-cora, 11. Mai 2003
    zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo hugo


    da hast du wohl recht - das kann niemand.
    deshalb ist es ja auch (mitunter) so wichtig, dass papageien einen partner haben, denn dann können sie sich so lange und wann sie wollen kraulen.

    ein papagei in der natur ist fast nie von seinem partner getrennt. und weil DU der (ersatz-)partner von hugo bist, ist es natürlich für ihn schlimm, wenn du öfters mal nicht da bist. dann versucht er kontakt zu dir aufzunehmen, das ist dann vermutlich das gekreische.
    ist also sogesehen ganz normal, dass ein papagei nach seinem partner schreit, wenn der nicht da ist.

    deshalb (wie du ja auch schon oft genug gelesen hast ;)) dringend einen partner suchen - ist wohl allerhöchste zeit.
    das ist dann wieder eine grössere aufgabe für dich, denn so eine vergesellschaftung ist nicht IMMER unproblematisch (eben weil DU ja schon der partner für ihn bist).
    du wirst ihm dann eventuell erst mal "lernen" müssen (bzw. der vogel muss es halt lernen) dass der 2. papagei sein partner sein soll.

    wenn es also soweit ist, dann kannst du hier schon viel über vergesellschaftungen lesen, und du wirst sicher dann auch wieder von vielen leuten hilfe bekommen.

    also, viel erfolg bei der suche :)
     
  8. #7 Rosita H., 11. Mai 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen

    Hallo Hugo

    Da kann ich mich Cora nur voll und ganz anschließen
     
  9. HUGO²

    HUGO² Guest

    Jo danke euch allen !
     
  10. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Wie ich das jetzt sehe, erzieht dich dein Hugo grade!
    Wenn du gehst schreit er, bis du nachgibst......das ist ein Trick mit dem ganz kleine Babys schon ihre Eltern erziehen....:D


    Tja, und da Papas recht gesellige Tiere sind.....aber dazu haben die anderen schon zu genüge hier geschrieben...

    Gruß
    Olly
     
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Mateusz,

    du willst deinen Hugo verkaufen???:8o
    Ich war gerade mächtig erschrocken, als ich im Anzeigenmarkt die beiden Anzeigen von dir las.... Sorry, aber das musste ich jetzt hier schreiben...8o :(

    Datum: 21.07.2003 20:12
    Anzeige: Hallo Ich verkaufe wegen Ges. Gründen meinen 1 Jahr alten Graupapagei . Er wird nur mit papaieren und einer Voiliere 180X80X80 verkauft. Er ist ein Timneh und eine Handaufzucht. Er singt und schmust gerne und fängt an zu sprechen. Für Vogel und Voiliere 650€


    Datum: 02.08.2003 09:47
    Anzeige: Biete Graupapagei 1 Jahr alt Handaufzucht sehr verschmust mit Papieren. Mit grosser Voiliere 180X80X80 cm und viel Zub. Alles zusammen 600 €


    Ich bin einfach nur enttäuscht....:(

    PS: Vielleicht findet sich ja hier jemand, der dem armen kleinen Hugo helfen kann....
     
  12. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Tyson kreischt auch oft aus Übermut. Meistens hängt er dabei verkehrt herum an einem Ast oder an einem Seil. Koko pfeift hingegen so scharf, dass ich denke, dass ich in wenigen Monaten taub bin. Naja aber so ist es nu mal. Ist doch schön, dass sie sich freuen :D

    Aus so einem Grund würde ich so einen kleinen Schatz doch nicht verkaufen. Es ist doch auch ein Schock für den Vogel! Ein weiterer Vogel würde dich sicherlich entlasten!

    Wäre allerdings auch mal auf deine Antwort gespannt
     
  13. Utena

    Utena Guest

    Hallo Hugo!
    Also wenn das stimmt was Sybille da geschrieben hat und du deinen Grauen nun verkaufen möchtest, dan finde ich das wirklich ein starkes Stück von dir!
    Ich kann mich noch so gut erinnern das du alle Argumente die kamen ,sich vor dem Kauf sich das genau zu überlegen , in den Wind geschossen hast und nicht auf die Erfahrungswerte von Papageienhaltern hören wolltest und nun muß ich das lesen!

    Ich finde es so traurig das genau aus diesen Gründen so viele Wanderpokale mit Verhaltenstörungen entstehen.

    Ehrlich gesagt fehelen mir wirklich die Worte im Moment,ich hoffe vor allem für die Tiere das du zukünftig dir nicht so leichtfälltig wieder ein Lebewesen anschaffst um es nach den ersten Problemen wieder abzugeben!
     
  14. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    warum steht in der Anzeige aus gesundheitlichen Gründen ?
    der neue Besitzer sollte sich auf das Problem einstellen können,
    so glaubt er einen 1a Vogel zu kaufen und der Graue wandert dann weiter und weiter ...

    Warum bleiben die Menschen nicht bei der Wahrheit ?
    Tierliebe kann das nicht sein und ich wünsche dem Kleinen ein gutes neues Zuhause.
     
  15. Moses

    Moses Guest

    ENTSETZT!!!

    Also ich muss ganz ehrlich sagen, wenn die Anzeige wirklich der Wahrheit entspricht, fände ich das ein starkes Stück! Ich weiß noch ganz genau wie du das erste Mal deine Fragen hier im Forum bezüglich Papageienhaltung gestellt hast, es gab viele Diskussionen diesbezüglich, gerade was dein Alter anging usw. Du warst so fest entschlossen dir einen Grauen zu kaufen, hattest zeitweise wie ich mich erinnere auch einen zweiten dazugeholt, was ich sehr gut fand, allerdings hast du diesen dann wieder zurückgegeben, schon nach einigen Tagen oder Wochen! Schon da hättest du mehr Geduld zeigen müssen, es geht manchmal nicht von heute auf morgen dass sich zwei Graue lieben, man braucht sehr viel Geduld! Damals hattest du alle negativen Aspekte die von uns kamen abgeblockt! Und jetzt willst du deinen Hugo verkaufen??? Sorry, aber so etwas ist das allerletzte, du wolltest immer wie eine Erwachsene Person behandelt werden, sorry, aber für mich ist das einfach nur Unreife! Ich kann nur hoffen dass dein Hugo in gute Hände kommt und kein Wandervogel wird, du hast mittlerweile doch auch schon etwas Erfahrung und solltest wissen, das die Tiere dadurch psyschisch krank werden können!
    Wäre übrigens schön wenn du dich hier mal äussern würdest!!!
     
  16. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Hugo

    Ich kann nur sagen das ich Maßloss von Dir entäuscht bin.
    Wie kann man ein Lebewesen einfach abgeben nur weil man als Mensch versagt hat frag dich mal warum dein Hugo schreit??
    Es ist ein hilferuf der an den Mensch den er liebt gerichtet ist

    Auch solltest Du den neuen Besitzer von den Verhaltenstörungen deines Vogels in Kenntnis setzten wenn Du nicht möchtst das der kleine zum Wanderpokal wird.

    Weisst Du wenn du dieses arme Mäuschen schon abgeben willst warum versuchst Du dann nicht hier im VF einen schönen Platz für ihn zu finden?? hier gibt es soooo viele Grauhalter wo es dein Hugo bestimmt besser hätte

    Ich versteh echt die Welt nicht mehr und sowas nennt sich Tierfreund8(
     
  17. Uninvited

    Uninvited Guest

    Ihr habt doch wohl nicht allen Ernstes geglaubt, dass es anders endet, oder?
    Von Anfang an hatten hier die meisten davon abgeraten, dass er sich einen Papagei kaufen soll......dann kam der 2. dazu, als dieser nach kläglichen 2 Wochen schon wieder abgegeben wurde, war mir endgültig klar, dass er das nicht mehr lange durchhält !

    Da kommt mir echt die Galle hoch [​IMG]
     
  18. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Ich frage mich, wie seine Eltern das alles erlauben können. Er ist doch erst 14 oder so! Als Elternteil muss man da doch die Verantwortung übernehmen!!! In dem Alter können die meisten Jugendlichen noch nicht solche Entscheidungen treffen, das weiß man doch!!!
     
  19. Schnissje

    Schnissje Guest

    Hallo,


    könnt man echt durchdrehen wenn man sowas liest.
    Alles nur Geldmacherei...so seh ich das.

    600€ will er haben!!! WAHNSINN!!!

    Wenn´s ihm um den Vogel ginge, wär er froh wenn er in guten Händen wäre.

    Ich bekam Roy fast geschenkt inkl. Voliere.
    Die Frau war einfach nur froh dass er es jetzt gut hat.

    Was is´n nun???? Sag mal was.

    Vielleicht würd ich mir die Sache mal überlegen, wenn Du Dir die Sache mit dem Preis mal überlegst.

    Armer Vogel...da kann einem das Herz bluten.

    Wo lebt dieser ominöse Vogelhalter eigentlich???

    Gruss Petra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Wut

    Das glaub ich ja wohl nicht.

    Wenn man sich so ein Tier anschaffen möchte, dann überlegt man ja wohl vorher was so ein Vogel alles kann. Und laut sein gehört nun mal zu seinen vielen Lieblingsbeschäftigungen.
    Möge der arme Vogel jemanden finden der von solchen Tieren auch was versteht. Vielleicht ja hier aus dem Forum.
    Hugo² Du solltest Dir keine Tiere anschaffen wenn Du nichts davon verstehst. Oder wolltest Du nur mit dem Vogel angeben??

    Ich habe auch einen Vogel freigekauft von jemanden der nichts von solchen Tieren wußte. Es ist echt traurig, daß manche Leute ihre Tiere behandeln wie Abfall.

    WENN SIE LÄSTIG WERDEN KOMMEN SIE WEG!!!!! :(

    Und dann landen sie irgendwie, irgendwo, irgendwann als
    seelische Krüppel0l

    So was macht mich echt wütend!!!

    Schöne Grüße und äußere Dich mal
    Reginsche, Coco und Cougar
     
  22. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Was ist denn da jetzt los ?

    Schade, daß Hugo sich selber noch nicht gemeldet hat, um etwas Licht in die Sache zu bringen. Habe heute nachmittag mal in Ruhe den ganzen alten Thread angeschaut.
    Da gab´s ja auch schon immer wieder mal Mißverständnisse und/oder Probleme.

    Vielleicht hat Hugo´s Mutter ja angeschafft, daß der "nervende Vogel" wegmuß ?

    Wer kann es schon genau wissen. Will niemandem einen Vorwurf machen, aber es würde mich auch interessieren, was denn nun wirklich stimmt.
     
Thema:

Kreischen !

Die Seite wird geladen...

Kreischen ! - Ähnliche Themen

  1. Kreischen

    Kreischen: Hallo, seit gestern habe ich (wieder) einen Graupapagei. Jedoch fängt er jedesmal an zu Kreischen und gibt sich ängstlich und aufgeregt wenn...
  2. Rosellasittich kreischt ständig

    Rosellasittich kreischt ständig: Hallo, ich habe ein Problem mit unserem Piet, 3,5. Seit einigen Tagen kreischt er zeitweise ununterbrochen. Ich kann ihn nicht beruhigen und...
  3. Papageien dürfen nur zwei Stunden kreischen

    Papageien dürfen nur zwei Stunden kreischen: Diesen Artikel habe ich Heute im Hamburger Abendblatt gelesen. Hannover-Kreischende Papageien in einer Aussenvoliere sind den Nachbarn nur zwei...
  4. neues von den kreischern

    neues von den kreischern: guten morgen ich wollte einfach mal einen zwischenstand abgeben....zur erinnerung ich war die mit den kreischenden papageien die auch nervlich...
  5. HZ..Langweile...Kreischen

    HZ..Langweile...Kreischen: Hallo, meld mich auch mal wieder zu Wort. Meinen Geiern geht es soweit ganz gut, aber ich habe zunehmend das Gefühl, dass sie sich tierisch...