Küken krank?

Diskutiere Küken krank? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich war heute morgen mit meinen Reisfinken-Küken bein TA, da ich seit gestern den Eindruck hatte, sie hätten Schwierigkeiten beim Atmen....

  1. Lintu

    Lintu Guest

    Hallo,

    ich war heute morgen mit meinen Reisfinken-Küken bein TA, da ich seit gestern den Eindruck hatte, sie hätten Schwierigkeiten beim Atmen. Sie sitzen einfach schlapp mit offenem Schnabel im Nest und manchmal kann man auch ein leises Fiepen beim Atmen hören. Die TÄ, die sich offenkundig nicht besonders gut mit Vögeln auskennt, hat die Küken und den Vater abgehört - konnte aber bei keinem Atemgeräusche feststellen. Ich bin jetzt mächtig verunsichert, da ich immer noch nicht weiß, ob sie jetzt krank sind oder nicht. Die TÄ konnte jedenfalls keine Diagnose stellen - trotzdem hat sie mir ein Antibiotikum mitgegeben, von dem ich jedem Küken 2x täglich je 1 Tropfen verabreichen soll. Außerdem hat sie mir ein Inhalat namens Babix mitgegeben. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das Zeug wirklich anwenden soll, da die TÄ ganz offensichtlich auf bloßen Verdacht behandelt und bei den kleinen Würmchen (2 Wochen alt) die richtige Dosis wohl auch schwer zu treffen wäre. Die TÄ meinte außerdem, dass die Kleinen vielleicht nur mit offenem Schnabel betteln, aber dafür richten sie ja normalerweise ihr Köpfchen auf. Das tun sie aber nicht. Manchmal liegen sie einfach flach da und sperren eben den Schnabel auf und es scheint, als würden sie hecheln. Weiß irgendjemand Rat? Was meint ihr zu diesem Inhalat? Besteht nur aus Eukalyptusöl und Fichtennadelöl. Hab aber mal gehört, dass man mit ätherischen Ölen bei Vögeln vorsichtig sein sollte. Danke für eure Hilfe!

    Liebe Grüße,
    Bianca.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 6. September 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Bianca

    Zu dem Inhalat würde ich nicht greifen, das kann sehr giftig für die Vögel sein.
    Aber Du schreibst vom TA. Ist der denn vogelkundig? Wir haben hier in den Foren Listen mit vogelkundigen TA´s zu denen man gehen sollte.
    Was da mit Deinen Vögeln los ist kann ich so auch nicht erkennen. Könnten das eventuell Milben sein? Die rote Vogelmilbe kommt in Nestern vor und ist lebensgefährlich für einen Vogel.
    Du solltest wirklich einen vogelkundigen TA aufsuchen, alles andere wird nichts bringen.
     
  4. Lintu

    Lintu Guest

    Hallo,

    wie gesagt, die TÄ versteht scheinbar nicht viel von Vögeln. Ich hab schon extra in der Liste vogelkundiger TÄ nachgeschaut, aber der eigentliche TA ist im Urlaub - so bin ich an seine Vertretung in der Praxis geraten. Wir haben hier noch eine Vogelklinik, aber da kann ich frühestens wieder am Montag hin. Bis dahin kann ich nur hoffen. Trotzdem danke.

    Viele Grüße,
    Bianca.
     
Thema:

Küken krank?

Die Seite wird geladen...

Küken krank? - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...