künstliche blumen?

Diskutiere künstliche blumen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hi wollte mal nachfragen ob es schädlich ist wenn die kleinen an künstlichen blumen nagen oder gegebenfalls kleine teile von dem textilgewebe zu...

  1. #1 wellimaus, 30. Mai 2008
    wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hi wollte mal nachfragen ob es schädlich ist wenn die kleinen an künstlichen blumen nagen oder gegebenfalls kleine teile von dem textilgewebe zu sich nehmen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xkris-weibchen, 30. Mai 2008
    xkris-weibchen

    xkris-weibchen Welli&Hühner-TV Gucker

    Dabei seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt und manchmal auch Lübeck =)
    also wenn du merklich siehst dass von dem blümchen was fehlt, dann würd ich es wegräumen. :+keinplan wer weiss mit was die gefärbt sind. im schlimmsten fall hast du evtl "chinesische spielzeugfarbe" drauf und die ist ja bekanntermaßen durch den bleigehalt giftig. und bei so kleinen wellis tut es bestimmt nicht gut wenn die davon was "essen".
    also ich würde sie wegräumen... :)
    so bleiben auch die blumen heil.

    liebe grüße
     
  4. #3 wellimaus, 30. Mai 2008
    wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    na die blumen wären mir in der hinsicht egal.bisher haben die kleinen immer nur den hänge topf ausgeräumt un die künstlichen blumen im zimmer verteilt aber gestern hab ich franzine dabei erwischt wie sie dran geknabbert hat.scheint ihr auch so nen riesen spass zu machen das sie sich nicht wegscheuchen hat lassen.

    könnt ihr mir vielleicht noch nen tipp geben was ich an echten blumen so reinmachen könnte in den topf?irgendwelche hängeampeln oder so?

    danke noch für die antwort
     
  5. #4 Sandraxx, 31. Mai 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tamy, hier ein guter Link, vielleicht ist ja was dabei (unten immer auf "nächste 8" klicken). Ich würde aber dann sicherheitshalber nochmal hier rückfragen, ob die entsprechende Pflanze wirklich ungiftig ist für Wellis.
    http://www.tierschutz.ch/gift/Allgemeines/Ungiftige_Zimmerpflanzen/
    Zum hängen fällt mir auf die schnelle die Grünlilie ein, nur die kleinen weissen Blüten sollte man entfernen, die sind leicht giftig. Die Blätter nicht.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

künstliche blumen?

Die Seite wird geladen...

künstliche blumen? - Ähnliche Themen

  1. Künstliches Licht

    Künstliches Licht: Hallo Zusammen, ich habe das Gefühl, dass jetzt in der dunklen Jahreszeit zu wenig Licht in meiner Zimmervoliere ist. Mit zu wenig meine ich,...
  2. Amsel nistet auf dem Balkon - wie Blumen gießen?

    Amsel nistet auf dem Balkon - wie Blumen gießen?: Liebe Experten, seit Freitag nistet eine Amsel auf meinem Balkon, zwei Eier habe ich schon gesehen, können jetzt aber schon mehr sein. Als ich...
  3. künstliche Eier

    künstliche Eier: Hallöchen, Ich habe seit Januar eine 7 - jährige Henne aus schlechter Haltung. Erstaunlicher Weise hat sie sich wirklich sehr gut erholt...
  4. künstliche Taubeneier

    künstliche Taubeneier: Hallo!!! ...ich habe angefang dolapci zu züchten (türkischen drehtauben) Wollte nur fragen ob jemand erfahrung mit künstlichetaubeneier hat ???...
  5. Gänse und Blumen......

    Gänse und Blumen......: Hallo, hier mal wieder eine kleine Info von unseren so sehr liebenswährten Gänsen mit ihren 2 Junggänsen.:) Unsere Gänsen dürfen wenn wir...