Langflügelzucht allgemein

Diskutiere Langflügelzucht allgemein im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Richard, ich drücke die Daumen auch mit und freue mich auf ein Brutbericht:zwinker: wir haben letztes Jahr einen seriösen Züchter...

  1. #1 Moni Erithacus, 30. Juni 2012
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Richard,

    ich drücke die Daumen auch mit und freue mich auf ein Brutbericht:zwinker:

    wir haben letztes Jahr einen seriösen Züchter besucht,der hatte seine Rotbauchpapageien in der Brutzeit nur in der Zuchtbox,natürlich entsprechende Größe,er meinte das die Vögel dadurch sich weniger gestört fühlen und es besser klappt.Alle andere seine Vögel(hauptsächlich Großsittiche) brüten in den Volieren,sehr schöne Anlage hat er.
    Habe für unsere Mopas so eine Zuchtbox extra anfertigen lassen(Herr A. hat einem guten Job gemacht:0-),weil ich auch das Gefühl hatte das sie sich zu gestört fühlen,ist ein richtig schönes Teil geworden,mal schauen ob es diesmal klappt.Letztes Jahr gab es erstes mal befrüchtete Eier.....aber irgendetwas passte den beiden nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das mit der Störanfälligkeit kann ich mir schon gut vorstellen. Meine Mopas sind eh relativ nervös und allergisch gegen Veränderungen. Ich hatte mir daher überlegt, dass einer der beiden Nistkästen, die ich aufgestellt habe, in eine geschützte Ecke der Voliere/Vogelzimmer angebracht wurde. Wobei das eine Ecke ist, die die beiden bisher kaum aufsuchen. Mal sehen, was passiert. Momentan zeigen sie noch null Interesse für die Nistkästen, aber sie sind mit zweieinhalb Jahren eh noch relativ jung. Ich wollte blos die Nistkästen rechtzeitig angebracht haben, da sie wie gesagt allergisch gegen Veränderungen sind und wahrscheinlich eh ein halbes Jahr brauchen, bis sie sich mal trauen, so einen Kasten anzufliegen und näher zu inspizieren...

    @Moni: Kannst du mal ein Foto von der Zuchtbox einstellen, würde mich interessieren! Befruchtete Eier hört sich doch schon mal gut an, beim nächsten Mal wirds bestimmt besser!
     
  4. #3 morrygan, 1. Juli 2012
    morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem mit einem brütenden Paar im Vogelzimmer, jedenfalls meiner Erfahrung nach, ist die ständige Ablenkung sobald jemand das Zimmer betritt. Als meine Taranta-Henne brütete, schaute sie ständig zur Höhle hinaus und wenn ich länger im Zimmer blieb, kam sie heraus um sich ein Leckerchen abzustauben. Insgesamt war sie sehr unruhig während der Brut. In einer geschlossenen Voliere oder einer Zuchtbox wäre das sicher besser abgelaufen.

    Vermutlich ist es bei den Langflügeln ähnlich, da sie ja offensichtlich noch ein bisschen scheuer sind.

    Von einer Brut im Vogelzimmer rate ich deshalb ab.


    @Richard: Danke für den Hinweis! Werde es so machen, vielleicht bekomme ich einige reinerbige damarensis, in diese Unterart habe ich mich ehrlich gesagt verliebt :-)
    Vertragen Goldbugs den Tierversand gut oder wird Selbstabholung angeraten?
     
  5. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das trifft aber ja nur zu, wenn das Zimmer oft betreten wird. Wenn man nur zum Füttern und Wasserwechseln 2x am Tag reingeht, dürfte ja die Störung auch nicht erheblicher sein als beim Züchten in einer Zuchtbox, wo man ja auch 2x am Tag füttert.

    Wo wirs grade auch von den Unterarten haben: Welche Unterart ist es, die bei dir grade brütet, Richard?
     
  6. #5 Moni Erithacus, 1. Juli 2012
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Guten Morgen,

    die Zuchtbox ist 170 lang,80 hoch,70 tief,ist eine extra Anfertigung mit Wendeplatte,Tür und Schieber für den Nistkasten,mehr Platz hatte mein Mann im Vogelhaus leider nicht.Bilder folgen noch.
     
  7. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Scheu würde ich nichtmal sagen. Meine fressen aus der Hand, der Hahn geht auf Kommando auf ein Stöckchentaxi etc. Sie sind schon auf dem Weg zum zahm werden. Aber sie sind schreckhaft und störanfällig. Da reicht es schon, wenn ich die Sonnenblumenkerne mal statt mit der rechten mit der linken Hand anbiete. Da fliegt man weg. Verrückte Geier! Aber, ein paar Sekunden später kommen sie wieder angeflogen.

    @Moni, die Zuchtbox ist ja geräumig, so was könnte ich mir dann doch schon eher vorstellen. Die ist ja größer als die "Volieren" mancher Halter!

    @Richard, meyeri meyeri sind hübsch! Da drück ich um so mehr die Daumen! Wobei mir die Goldbugs mit je mehr Gelb am Kopf desto besser gefallen (vielleicht wegen des Kontrasts zu den Mohren), meine Favoriten sind die Ostafrikaner (matschiei).
     
  8. #7 Moni Erithacus, 1. Juli 2012
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    So,habe ein paar Fotos von der Box Heute gemacht.
     

    Anhänge:

  9. #8 Tanygnathus, 1. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Zusammen,

    Hier könnt ihr zum Thema Langflügelzucht allgemein Tipps geben und Euch austauschen.
    Die Beiträge wo zuerst in Richards Thema Brut meiner Goldbugpapageien standen,habe ich in dieses Thema verschoben.
     
  10. #9 Tanygnathus, 1. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Die Box sieht gut aus Moni,bin mal gespannt ob es klappt,berichtest Du uns??
     
  11. Richard

    Richard Guest

    Hallo Moni,

    die Box sieht gut aus! Einzig die Lade gefällt mir nicht. Das ist noch nicht das Optimum.
    Ich habe auch schon wesentlich kleinere Boxen gesehen, in denen Mohrenkopfpapageien gezüchtet haben. Die waren richtig duster. Meine Vögel möchte ich nicht so halten, wenn ich ehrlich bin!
     
  12. #11 Moni Erithacus, 1. Juli 2012
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Ja,klar.Die beide waren auch nur zu Probe da,so das ich in Ruhe Äste austauschen konnte,jetzt sind sie wieder in der Voliere.Mitte August,wenn wir aus dem Urlaub zurück sind kommen sie in die Box.

    Richard,mit der Schublade war es nicht so einfach,ich wollte eigentlich eine höhere haben,aber dann ist die Spalte unten zu breit und die beide sind so schnell,das die in der Voliere beim umdrehen der Futterwende schon abgehauen sind,außerdem bei der Tiefe muß man es öfter sauber machen:zwinker:
     
  13. Richard

    Richard Guest

    Hallo Moni,

    so Spezialisten habe ich auch! Wenn ich nicht aufpasse, guckt mir meine Rotbauchpapageienhenne ganz genau bei der Arbeit zu!

    Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob du die Lösung gefunden hast und freue mich auf deine Berichte!
     
  14. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mich würde jetzt mal interessieren, wer denn alles schon in einer großen Voliere erfolgreich Langflügel nachgezogen hat. Und wie das so geklappt hat, grade was Störungen anbelangt. Und wie wurden die Vögel in Brutstimmung gebracht.
     
  15. #14 Tanygnathus, 4. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Carola,

    Meine kommen meistens in den Wintermonaten in Stimmung.
    Ich fange an etwas gehaltvoller zu füttern,
    heißt sie bekommen zusätzlich zum Hauptfutter und Obst öfter Quellfutter mit etwas Eifutter.
    Mais gibt es täglich und Hagebutten ( die mögen sie besonders gern zum aufziehen ).
    Es gibt auch mal Ausnahmen,wo im Sommer gebrütet wird,aber das ist bei meinen Paaren eher selten.
    Meine Mohren sind in 2m x1mx2m untergebracht mit Rückwand und auf einer 1m Seite geschlossen.
    So fühlen sie sich sicher und lassen sich nicht so schnell stören.

    Bei meiner Freundin hat gerade ein Mohrenpaar ein Jungtier,die haben eine kombinierte Innen und Außenvoliere.
    Allerdings hatten die ein Jahr Brutpause gemacht und sind nun in Stimmung gekommen..warum auch immer.
    Die brüten normal auch eher im Winter.
    Da würde ich schätzen innen 2mx2mx2.20m und außen ca genauso.
     
  16. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Dosenmais? Oder frierst du jetzt ein, wo es frische Kolben gibt?

    Quellfutter, Keimfutter, Eifutter, das ganze Prozedere, kenne ich ja von den Wellis. Das wird nicht viel anders sein.
    Hagebutten, mal gucken, ob sie die mögen werden. Beeren fressen sie eigentlich nur, wenn sie "am Ast" serviert werden. Aber ich kann ja keinen Rosenast anbieten, wg. der Stacheln. Da muss ich vielleicht zu einem Trick greifen und die Hagebutten an irgendeinen Ast aufspießen... :DD

    Also zumindest scheint dann ein größeres Platzangebot nicht unbedingt ein Hindernis zu sein.
     
  17. Richard

    Richard Guest

    Hallo!

    Hagebutten sind bei mir der Renner! Die hat noch kein Langflügelpapagei verschmäht!
    Ich füttere sowohl Dosenmais als auch frischen Mais, letzteres halbreif!
     
  18. hoenen01

    hoenen01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ähm,
    ich habe mal gelesen, das Eifutter Gicht verursachen kann und das Papageien keine tierischen Eiweise brauchen.
    Blos mal so in die Runde geworfen.
    LG Sven
     
  19. Richard

    Richard Guest

    Hallo Sven,

    die dauerhafte Gabe von Eifutter kann Gicht verursachen. Davon war hier aber nicht die Rede.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tanygnathus, 4. Juli 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Carola,

    Ich friere immer Maiskolben ein,genauso die Hagebutten,dann habe ich das ganze Jahr alles zur Verfügung.
    Dosenmais gebe ich nur,wenn mir der Mais ausgeht.Da ist etwas Salz dran wo ich einfach etwas skeptisch bin.

    @ Sven

    Meine Vögel bekommen das Eifutter nur in der Zeit wo sie brüten.
    Also kurz davor und dann bis die Jungtiere ausgeflogen sind.
    Dann lasse ich es wieder weg.
     
  22. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich glaube, ich brauche demnächst ein Tiefkühlgerät nur für die Vögel! Für die Wellizucht friere ich auch immer schon kiloweise halbreife Hirsekolben ein...
     
Thema:

Langflügelzucht allgemein

Die Seite wird geladen...

Langflügelzucht allgemein - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein

    Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein: Hallo, Weil es für mich immer schwierig ist, wen zu finden, der*die für meine Vögel aufpasst, suche ich so allgemein jemanden in Hannover,...
  3. Suchen Unzertrennliche mehr den Kontakt mit Menschen oder Sperlingspapageien? Bitte um Hilfe!

    Suchen Unzertrennliche mehr den Kontakt mit Menschen oder Sperlingspapageien? Bitte um Hilfe!: Ich will mir bald 2 Papageien kaufen aber daher,ich nicht weiß wie Unzertrennliche sind oder Sperlingspapageien benötige ich eure hilfe! Meine...
  4. Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?

    Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?: Bitte nimmt mich ernst! Ich habe ne frage haben sich Agarponidrn(Unzertrennliche) gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben oder...
  5. Weitere Henne zu Kanarienpärchen?

    Weitere Henne zu Kanarienpärchen?: Hallo erstmal , bitte zerfleischt mich nicht sofort, ich informier mich ja. Also ich habe zurzeit ein Kanarienpärchen. Der Hahn ist noch relativ...