Lauter Streit durchgehend

Diskutiere Lauter Streit durchgehend im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich weiß dass Sperlis alle mal ihre 5 Minuten haben und hab auch nicht so viel gegen Lärm, aber die ganze Woche sind sie den ganzen Tag am...

  1. #1 oohashiumi, 29.10.2018
    oohashiumi

    oohashiumi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich weiß dass Sperlis alle mal ihre 5 Minuten haben und hab auch nicht so viel gegen Lärm, aber die ganze Woche sind sie den ganzen Tag am zanken, und das so laut das mir schon die Ohren klingeln. :(
    Ich hab sie ja erst vor 2 Wochen bekommen, aber ich weiß dass sie schon immer zusammen waren, also weiß ich nicht woher jetzt der plötzliche Streit kommt. Bzw kann ich mir nicht vorstellen dass die Besitzer davor das einfach so zugelassen hätten dass die zwei echt durchgehend so zanken?

    Gibt es da überhaupt etwas was man machen kann? Mache mir nur Sorgen dass bald ein Nachbar bei mir vor der Tür steht. :nene:

    Voliere ist über den Mindestmaßen, sie haben Spielzeuge drin, kriegen genug Futter und Wasser und Schlaf. Und sie sind Blaugenick-Sperlis und 5 Jahre alt beide.
     
  2. #2 Sammyspapa, 29.10.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    895
    Ort:
    Idstein
    Schimpfen sie nur vor sich hin oder kabbeln sich die Knöpfe dabei und versuchen sich in die Füße zu beißen?
    Stell doch mal ein Bild ein, nicht das es zwei Hähne oder Hennen sind. Vielleicht war ja das der Grund warum sie im TH gelandet sind. Bei mir sind die Hähne eigentlich sehr friedfertig, die Hennen sind kleine Drachen.
     
  3. #3 oohashiumi, 29.10.2018
    oohashiumi

    oohashiumi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Glaube es ist Hahn und Henne, hier Bildchen (vom Vorbesitzer, also nicht ihre jetzige Voliere - meine Fotos sind nicht gut genug um was zu erkennen):
    Den Anhang 20180823_154111 (2).jpg betrachten
    Grün hat deutlich blau unter den Flügeln, blau ist nur hell.

    Nach den Füßchen schnappen sie schon, und flattern auch wild durch die Gegend teilweise. Ist auch komisch weil sie nachts trotzdem kuschelnd miteinander schlafen.
     
  4. Quak

    Quak Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    92
    Hallo,

    hat dir der Vorbesitzer gestattet, das Foto hier zu posten?

    Viele Grüße
     
  5. #5 Karin G., 29.10.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.671
    Zustimmungen:
    732
    Ort:
    CH / am Bodensee
    das Foto ist schon früher gezeigt worden: klick
     
  6. Quak

    Quak Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    92
    Hallo,

    wenn derjenige, der die Fotos gemacht hat, einer derartigen Veröffentlichung zugestimmt hat, ist ja nichts dagegen einzuwenden. Ich persönlich würde nur ziemlich sauer reagieren, wenn ich jemandem Fotos z.B. per Mail zusende und die würden dann ohne meine Zustimmung in irgendeinem Forum gepostet. Soviel ich weiß, wäre das auch rechtlich nicht erlaubt. Ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen dieses Forums wäre es auf jeden Fall.

    Viele Grüße
     
  7. #7 wolfguwe, 29.10.2018
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.123
    Zustimmungen:
    431
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und es steht fest, es ist ein Paar, zumindest ein Männchen und ein Weibchen.
    Du schreibst von „ größer als das Mindestmaß“ bei der Unterbringung, stelle doch wirklich mal ein Bild ein. Wie ist der Käfig eingerichtet, aufgeteilt, wo steht er, was fütterst Du und und und....
    Es ist unmöglich, lediglich wegen einer Kurzbeschreibung einen Tip abzugeben. Sie sind teilweise relativ hart zueinander, das ist schon normal, aber der Lärm paßt nicht dazu.
    Bilder sagen mehr als Worte im Stenostil. Bevor ich Tips geben kann, möchte ich die Gesamtsituation beurteilen können, anders geht es nicht.
     
    semikolon und Isrin gefällt das.
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.545
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Es ist schwierig zu dem Thema etwas zu schreiben. Blaugenick sind schon viel lauter wie andere Arten.
     
Thema:

Lauter Streit durchgehend

Die Seite wird geladen...

Lauter Streit durchgehend - Ähnliche Themen

  1. Henne brütet durchgehend

    Henne brütet durchgehend: Hallo! Meine Henne brütet seit einigen Monaten quasi durchgehend. Gerade fängt sie an das 6 (oder 7, ich bin nicht ganz sicher) Nest zu bauen....
  2. Agas auf dem Balkon zu laut?

    Agas auf dem Balkon zu laut?: Modi-Hinweis: abgetrennt als eigenes Thema von hier Wenn ich sie auf den Balkon stelle... beschwert sich die nachbarin wegen dem Gekreische......
  3. Zebrafinkengesang zu laut für den Hund?

    Zebrafinkengesang zu laut für den Hund?: Wir überlegen, uns ein Zebrafinkenpaar anzuschaffen. Die Vögel müssten sich allerdings den Raum mit unserem Hund teilen, zumindest für die Nacht...
  4. Kanarienvögel - Gesang zu laut für den Hund?

    Kanarienvögel - Gesang zu laut für den Hund?: Ich habe bis vor einigen Jahren lange Zeit Kanarien gehalten und auch gezüchtet. Inzwischen ist ein Hund bei uns eingezogen, und zwar ein...
  5. Krähen klopfen laut aufs Futterhaus

    Krähen klopfen laut aufs Futterhaus: Ich habe nichts gegen Krähen, außer dass sie beim Futter picken, dermaßen heftig aufs Haus oder neben das Haus picken, dass man meint, jemand haut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden